Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

North American Palladium


Seite 4 von 24
Neuester Beitrag: 08.08.17 19:51
Eröffnet am: 04.01.08 12:51 von: Silberlöwe Anzahl Beiträge: 597
Neuester Beitrag: 08.08.17 19:51 von: Drover Leser gesamt: 94.623
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 2
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24  >  

126 Postings, 3216 Tage j1gg4all in

 
  
    #76
07.12.13 02:33
gewinne von ja solar komplett in nap investiert! es ist ein zock - no risk....... no fun  

649 Postings, 3706 Tage Chartlingerzumindest erst mal...

 
  
    #77
08.12.13 14:28
...kein bankrott. jetzt brauchen wir nur endlich mal eine! gute nachricht. hab bei 0,39$ nochmal aufgestockt. ob's klug war, no idea? entweder es wird mit über 200.000 aktien mein grösster verlust oder es wuppt... wait and see...  

649 Postings, 3706 Tage Chartlinger...

 
  
    #78
11.12.13 05:37
EIN SEGEN! +23.71%  

649 Postings, 3706 Tage Chartlingeryes we can

 
  
    #79
23.12.13 22:34
a d'raum! :-)  

649 Postings, 3706 Tage Chartlingerheute ab 15:30h

 
  
    #80
26.12.13 08:20
... kann die sahne abgeschöpft werden. wohl bekomm's! sektkorken-alarm :-)
die mutigen wurden belohnt. cheers!!
LG UND FROHE WEIHNACHTEN WÜNSCHT doc chartlinger.  

649 Postings, 3706 Tage ChartlingerBRUTAL

 
  
    #81
26.12.13 17:36
wieder über 20%  

649 Postings, 3706 Tage ChartlingerBAMM!

 
  
    #82
27.12.13 08:43
:-) allen investierten HAPPY NEW YEAR! in fünf handelstagen knapp 90% :-)

Einfach nur GEIL :-)
cheers, doc chartlinger.  

126 Postings, 3216 Tage j1gg4ui

 
  
    #83
02.01.14 22:25
gerade aus dem Winterurlaub zurück und traue meinen Augen nicht. Ich überlege nun, long zu gehen, weil das Chance-Risiko Verhältnis sehr attraktiv ist; Nun muss ich aber erstmal den (fast-)Verdoppler über den Urlaub feiern -  Prost!  

394 Postings, 3146 Tage kuddl43Das war klar,

 
  
    #84
08.01.14 17:24
ging zu schnell  

649 Postings, 3706 Tage Chartlingerguidance report

 
  
    #85
08.01.14 17:34
ist die ursache. aber nach 100% darf man sich auch nicht beschweren. seeking alpha artikel beschreibt es ganz gut. wertung: MILD NEGATIV. also: kein grund zur sorge. hartgesottene greifen heute sogar nach. ich gehöre vorerst aber nicht dazu ;-)  

75 Postings, 2081 Tage BiochemistPalladium und dessen Anwendungen.

 
  
    #86
09.01.14 23:43
Hallo,

Hätte eine Frage bezüglich der Anwendungsbereiche von Palladium.

Hat einer von euch Prognosen für den zukünftigen Bedarf an Palladium.

Der Hauptanwendungsbereich sind ja ganz offensichtlich die Katalysatoren in Ottomotoren.
Aber kann man dennoch auf eine Anhaltende hohe Nachfrage hoffen, auch wenn Hersteller wie Tesla, BYD, Ballard, Plug Power und viele mehr alternativen zum Verbrennungsmotor schaffen, ganz zu Schweigen von den Großen in der Automobilindustrie die alle ihre E- und Brennstoffzellenserien auf den Markt bringen?

Wie sieht es aus mit der Nutzung in Brennstoffzellen, die Diffusionsfähigkeit von Wasserstoff in Palladium ist ja extrem hoch.

Kann mir eventuell eine technik affine Person ein Paar neue Anwendungsbereiche für dieses Element nennen, finde nur spärliche Informationen zu diesem Thema.  

649 Postings, 3706 Tage Chartlingerheute wirds ruppig

 
  
    #87
14.01.14 02:38

6 Postings, 2076 Tage eironmanzwar schon nicht mehr ganz aktuell...

 
  
    #88
14.01.14 19:11
North American Palladium Ltd. ("NAP" or the "Company") (TSX:PDL)(NYSE MKT:PAL) announced today that it has commenced marketing in connection with a public offering of securities (the "Offering").

The Offering is expected to be conducted in two tranches. The first tranche ("Tranche 1") is anticipated to be $30 million aggregate principal amount of 7.5% convertible unsecured subordinated debentures (the "Tranche 1 Debentures") due the fifth anniversary of the issue date. The second tranche ("Tranche 2") is anticipated to be between $20 million and $45 million aggregate principal amount of securities comprised of (i) 7.5% convertible unsecured subordinated debentures (the "Tranche 2 Debentures", together with the Tranche 1 Debentures, the "Debentures") of the Company due on the fifth anniversary of the issue date and (ii) warrants expiring three years from the date of issue ("Tranche 2 Warrants", together with the Debentures, the "Offered Securities"). The Tranche 2 Warrants will represent the right to purchase an aggregate number of common shares of the Company ("Common Shares") equal to 33% of the number of Common Shares into which the Debentures are convertible (excluding Common Shares issuable as interest or as a make whole payment) at an exercise price equal to 120% of the conversion price of the Tranche 2 Debentures. Edgecrest Capital Corporation has been retained as lead placement agent and sole bookrunner for a syndicate to be formed (the "Lead Agent").

The Offering will be conducted in the United States pursuant to the Company's effective shelf registration statement filed with the U.S. Securities and Exchange Commission ("SEC") and in Canada pursuant to its existing final short form base shelf prospectus filed with the securities regulatory authorities in each of the Provinces of Canada. The aggregate amount of Debentures to be issued and the conversion price at which such Debentures will be convertible into Common Shares will be determined prior to the time of filing the final prospectus supplement for each of Tranche 1 and Tranche 2.

The Company also announced it has secured a non-binding commitment to purchase $40 million of the Offered Securities ($20 million in respect of each of Tranche 1 and Tranche 2) from Crede CG III, Ltd, a wholly-owned subsidiary of Crede Capital Group, llc, a US-based family office.

It is anticipated that Tranche 1 will close on or about January 23, 2014. In the event that the Toronto Stock Exchange or NYSE MKT requires shareholder approval in order to issue the securities in connection with Tranche 2, such approval will be sought at a meeting to be held on or about March 18, 2014 with closing of Tranche 2 anticipated on or about March 27, 2014 subject to the satisfaction of to be agreed upon closing conditions. If shareholder approval is not required Tranche 2 is expected to close concurrently with Tranche 1, or as soon as practicable thereafter.

The proceeds from the Offering are expected to be used for general corporate purposes.

The Offered Securities will not be listed on either the TSX or NYSE MKT. The Company intends to apply to list on the TSX and NYSE MKT the Common Shares issuable pursuant to the terms of the Offered Securities.

The Company has filed a final base shelf prospectus and will file an indicative term sheet with the securities regulatory authorities in each of the provinces of Canada and an indicative term sheet and registration statement (including a base prospectus) with the SEC for the Offering. The Company will also file a final prospectus supplement containing important information relating to the securities described in this document with the securities regulatory authorities in each of the Provinces of Canada and with the SEC. The offering in Canada will be made only by the base shelf prospectus and the relevant final prospectus supplement. Before you invest, you should read the base shelf prospectus, the registration statement and the final prospectus supplement and other documents the Company has filed with the securities regulatory authorities in Canada and the SEC for more complete information about the Company and this Offering. You may get these documents for free by visiting SEDAR at www.sedar.com or EDGAR at www.sec.gov. Alternatively, the Company, or the Lead Agent will arrange to send you the offering documents if you so request by calling toll-free 1 (877) 257-7366 at 70 York Street, Suite 1500, Toronto, Ontario M5J 1S9.

About North American Palladium

NAP is an established precious metals producer that has been operating its Lac des Iles mine ("LDI") located in Ontario, Canada since 1993. LDI is one of only two primary producers of palladium in the world, offering investors leverage to the rising price of palladium. The Company's shares trade on the NYSE MKT under the symbol PAL and on the TSX under the symbol PDL.

Cautionary Statement on Forward-Looking Information

Certain information contained in this news release constitutes 'forward-looking statements' within the meaning of the 'safe harbor' provisions of the United States Private Securities Litigation Reform Act of 1995 and Canadian securities laws. All statements other than statements of historical fact are forward-looking statements. The words 'will', 'expect', 'would', 'could', 'estimate' and similar expressions identify forward-looking statements. Forward-looking statements in this news release include, without limitation: the use of proceeds of the Offering, the anticipated closing of Tranche 1 and Tranche 2 and the ability to obtain the required approvals for the Offering. The Company cautions the reader that such forward looking statements involve known and unknown risk factors that may cause the actual results to be materially different from those expressed or implied by the forward-looking statements. Such risk factors include, but are not limited to: the risk that the Company may not be able to obtain sufficient financing to fund current capital needs, the risk that the Company will not be able to meet its financial obligations as they become due, the possibility that metal prices and foreign exchange rates may fluctuate, inherent risks associated with exploration, mining and processing, the possibility that the LDI mine may not perform as planned and the possibility that the Company may not be able to obtain the necessary approvals (including shareholder approval). For more details on these and other risk factors see the Company's most recent Form 40-F/Annual Information Form on file with the SEC and Canadian provincial securities regulatory authorities.

Forward-looking statements are necessarily based upon a number of factors and assumptions that, while considered reasonable by management, are inherently subject to significant business, economic and competitive uncertainties and contingencies. The factors and assumptions contained in this news release, which may prove to be incorrect, include, but are not limited to: that the Company will continue in operation for the foreseeable future and will be able to realize its assets and discharge its liabilities in the normal course of business, that metal prices and exchange rates between the Canadian and United States dollar will be consistent with the Company's expectations, that there will be no material delays affecting operations or the timing of ongoing development projects and that the Company will obtain the required approvals to complete the Offering. The forward-looking statements are not guarantees of future performance. The Company disclaims any obligation to update or revise any forward-looking statements, whether as a result of new information, events or otherwise, except as expressly required by law. Readers are cautioned not to put undue reliance on these forward-looking statements.  

394 Postings, 3146 Tage kuddl43Sind bei denen

 
  
    #89
30.01.14 16:53
ein paar Stollen eingestürzt ?  

401 Postings, 2107 Tage bmuesliUpdate

 
  
    #90
22.03.14 08:55
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...f-mine-plan-for-lac-iles

North American Palladium Provides Update on Reserves and Resources and Life of Mine Plan for Lac des Iles


Nachrichtenquelle: Marketwired
 |  21.03.2014, 11:00  |  152 Aufrufe  |  

305 Postings, 3485 Tage ub40langfrist....

 
  
    #91
22.03.14 18:05
hab mir die langfrist chart (20jahre) angeschaut. // tmx.com //
also pdl war schon mal um die 18CAD !!! man kann weiter träumen :)))

bei 200000stk.  macht wieviel???  // ohh man wie im film ich bin ein wolf!

wolf  of ariva:)))))


 

401 Postings, 2107 Tage bmuesliProduktion über Plan

 
  
    #92
24.03.14 12:41

Bei stärker sinkenden Kosten
North American Palladium - Produktion zu Jahresbeginn über Plan

Gastautor: Björn Junker
 |  24.03.2014, 12:04  |  108 Aufrufe  |   0   |  druckversion  

Der kanadische Palladiumproduzent North American Palladium (WKN 858071) verbuchte am vergangenen Freitag in Toronto ein deutliches Kursplus von fast 14%. Das Unternehmen hatte mitgeteilt, dass man die Reserven und Ressourcen auf der Lac des Iles-Mine (LDI) gegenüber dem vergangenen Jahr um 24% anheben konnte. Darüber hinaus, so North Amercian Palladium, sei es im Januar und Februar gelungen die Produktion stärker zu steigern als erwartet und gleichzeitig auch die Betriebskosten deutlicher zu senken als ursprünglich geplant.

   



Anzeige





                    §  



Das Unternehmen gab zudem bekannt, dass man einen neuen Minenplan für LDI erstellt hat, welcher der in Ontario gelegenen Mine einen Nettobarwert (bei einem Risikoabschlag von 5%) von 173 Mio. Dollar bescheinige – einen Palladiumpreis von 700 USD pro Unze vorausgesetzt. Allerdings, zieht man das aktuelle Preisniveau von 770 USD pro Unze Palladium heran, ergibt sich ein Nettobarwert von 299 Mio. Dollar, was einen Anstieg von 161 Mio. Dollar im Vergleich zum letzten technischen Bericht von Anfang 2013 bedeutet. Die Cashkosten des Basisszenarios schätzt North American Palladium auf 440 USD pro Unze.

LDI verfüge nun über Gesamtreserven und -ressourcen von 5,2 Mio. Unzen an enthaltenem Palladium, hieß es weiter. Von der Gesamtreserve machen die Untertagereserven 9,2 Mio. Tonnen bei einem verwässerten Gehalt von 2,8 Gramm Palladium pro Tonne aus. Die Gesamtreserven stiegen somit um 140.000 auf 1,3 Mio. Unzen Palladium, was einen Anstieg von 12% bedeutet, wenn man den vorherigen Reserven- und Ressourcenbericht heranzieht.

Die Gesamtressourcen, so das Unternehmen weiter, stiegen um 860.000 auf 3,9 Mio. Unzen Palladium und damit um 28% im Vergleich zur letzten Schätzung. North American erklärte weiter, dass, wenn man nur die nachgewiesenen und wahrscheinlichen Reserven heranziehe, das derzeitige Minenleben um ein Jahr steige und damit bis 2019 reiche. Dabei werde im Höhepunkt eine Jahresproduktion von mehr als 200.000 Unzen Palladium und eine insgesamt abgebaute Reserve von 1,1 Mio. Unzen Palladium erwartet. Das wären 34% mehr als noch im technischen Bericht aus dem vergangenen Jahr.

In dem neuen Minenplan ist allerdings eine mögliche Schachtverlängerung, mit der die tiefer gelegene Offset-Zone erreicht werden könnte, noch nicht berücksichtigt. North American will sich aber auf genau diese Zone konzentrieren, um die Lebensdauer der Mine möglicherweise weiter auszudehnen, indem man in Zukunft Ressourcen in Reserven überführt.

Das Unternehmen will dieses Jahr höhere Explorationskosten in Kauf nehmen, um Bestimmungs- und Ausweitungsbohrungen unterhalb einer Tiefe von 1.000 Metern im unteren Teil der Offsetzone vorzunehmen, um die potenzielle weitere Ausdehnung des Schachts zu unterstützen. Noch vor Ende dieses Monats will North American zudem den neuen Minenplan als Teil einer aktualisierten Vormachbarkeitsstudie bei den Aufsichtsbehörden einreichen.

North Amercian Palladium hatte im Januar erklärt, man rechne damit die Produktion dieses Jahr auf 170.000 bis 175.000 Unzen zu steigern, während das Investitionsbudget auf 30 Mio. Dollar und das Gesamtexplorationsbudget auf 4 Mio. Dollar fallen sollen. Das Unternehmen geht davon aus, die Untertageproduktion nach und nach von 3.000 Tonnen pro Tag im ersten Halbjahr auf bis zu 5.000 Tonnen pro Tag bis Ende des Jahres zu steigern. Darüber hinaus wolle man eine vorläufige Wirtschaftlichkeitsstudie (PEA) zum weiteren Wachstumspotenzial auf LDI anstoßen, hieß es.

Bei North American Palladium geht man zudem davon aus, dass der Preis des Metalls 2014 Stärke zeigen wird. Am vergangenen Freitag wurde eine Unze Palladium am Spotmarkt mit 789 USD gehandelt.


Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.



Wertpapier: North Am Palladium, Platin




Themen:  Dollar, Palladium, Unzen


 

306 Postings, 2675 Tage TraderzVorläufige Produktionszahlen

 
  
    #93
09.04.14 08:08
Der kanadische PGM-Produzent North American Palladium Limited gab am gestrigen Montag die vorläufigen Produktionsergebnisse für das Quartal per 31. März 2014 bekannt.

Wie das Unternehmen meldet, erreichte die Untergrundproduktion während der drei Monate im Schnitt 3.065 Tonnen täglich und fiel damit besser aus als zunächst veranschlagt. Basierend auf den vorläufigen Zahlen rechnet North American Palladium mit einer zahlbaren Palladiumproduktion von 42.500 Unzen.

Dabei profitierte die Produktion nach Aussage des Unternehmens auch von einem höheren durchschnittlichen Palladiumgehalt von 4,96 g/t. Die Ausbeute lag während des ersten Quartals dieses Jahres im Schnitt bei 85%.


© Redaktion MinenPortal.de  

939 Postings, 2677 Tage preussen1@brmuesli

 
  
    #94
21.04.14 09:26
haben mich jetzt mal mit NAP beschäftigt....,sieht nicht so rosig aus, meiner Meinung, da sind noch starke Rücksetzer möglich....

Guter Bericht vor einiger Zeit...:

North American Palladium Aktie: Zahlen schocken den Markt
Daniela Knauer in  zum Thema Palladium
vom 06. Mai 2013, 17:00 Uhr



 

Heute will ich den eher ruhigen Wochenstart nutzen, um wieder einmal auf Quartalszahlen zu sprechen zu kommen, die aktuell den Markt bewegen. Ganz konkret geht es um North American Palladium, den einzigen primären Palladiumproduzenten Nordamerikas. Das Unternehmen betreibt seit 1993 die Mine Lac des Iles im kanadischen Ontario, die sich gegenwärtig in der Umstrukturierung befindet.





 

Die Produktion reicht nicht aus, um Gewinn zu erzielen

Heute wurden vorbörslich die Quartalszahlen des Unternehmens veröffentlicht. Auf den ersten Blick hörte es sich nicht schlecht an, dass die Umsätze von 41,58 Mio. CAD im vergleichbaren Quartal des Vorjahres auf 47,09 Mio. CAD im ersten Quartal 2013 gestiegen sind. Doch trotz einer Rohmarge von 240 USD je Unze produzierten Palladiums schaffte es das Unternehmen nicht, mit den 38.654 produzierten Unzen einen operativen Gewinn zu erzielen. Zu gering ist nach wie vor die Produktion, um die steigenden Kosten der Unternehmensentwicklung aufzufangen.

Denn die Mine befindet sich seit einiger Zeit in einer groß angelegten Umstrukturierung, bei der tiefere und höhergradige Zonen erschlossen werden sollen. Um diese Entwicklung zu finanzieren, wurden erst im Winter die Liegenschaften von North American Palladium verkauft, die Gold beinhalteten. Angesichts der eingebrochenen Kurse der Goldaktien kein schlechter Schachzug, aus dem das Unternehmen am 31.03.2013 noch 23,5 Mio. CAD Geld auf der Bank hatte. Doch leider reicht selbst diese Summe nicht aus, um die weitere Entwicklung der Mine zu finanzieren!

 

Dieser neue Finanzierungsbedarf ist der Hauptgrund, warum der Markt heute geschockt auf das Zahlenwerk des Unternehmens reagiert:

 

North American Palladium Aktie: Hoher Finanzierungsbedarf lässt Aktienkurs einbrechen

 

Wie Sie im oben abgebildeten Langfristchart der Aktie erkennen können, sind wir heute sogar unter das Tief des Jahres 2008 gefallen. Das kann sich noch zu einem Fehlausbruch verändern, aber aktuell sehe ich die Gefahr größer, dass es weiter nach unten geht. Denn angesichts der aktuell für Rohstoffaktien nicht einfachen Finanzierungssituation ist der Kapitalbedarf von weiteren 60-70 Mio. CAD kein Pappenstiel, den die Analysten von RBC Capital Markets heute schätzen. Es dürfte nicht einfach sein, dieses Geld aufzutreiben und die Gefahr weiterer Verwässerungen durch die Ausgabe neuer Aktien auf sehr tiefem Niveau besteht.

 

Auch die Produktionsmenge wird weiter nach unten revidiert

Ein weiteres Negativum bei den heutigen Zahlen war übrigens, dass die Schätzung für die 2013 zu produzierende Palladiummenge weiter um 10-15% nach unten genommen wurde. Das wird natürlich auch die Produktionskosten für die verbliebene Menge weiter nach oben treiben, die Erzielung eines Gewinns wird damit noch schwieriger.

Positiv könnte es sich allerdings auswirken, wenn es dem neuen Management gelingt, den aktuell gebohrten Schacht auf das Level von 825 Metern bis zum Ende des zweiten Quartals 2013 fertigzustellen. Kann dann im dritten Quartal tatsächlich die Förderung ausgeweitet werden, könnte der Turnarond gelingen, auf den viele Anleger bereits in den vergangenen Monaten gehofft hatten. Doch angesichts der erneuten Verfehlung der Ziele und des weiteren Kapitalbedarfs ist viel Vertrauen in das neue Management wieder zerstört worden.

Dem Palladiumpreis werden diese Nachrichten eher gefallen, besteht hier doch die Gefahr, dass das Angebot auch in Nordamerika weiter sinkt. Angesichts der hohen Autoverkaufszahlen der vergangenen Monate sehe ich die Zukunft für das Metall Palladium deutlich positiver als für die Aktie North American Palladium. Ganz besonders, da es auch in Südafrika zu Produktionseinschränkungen kommen könnte.

 

Herzliche Grüße

 

Ihre Daniela Knauer
 

939 Postings, 2677 Tage preussen1Zahlen zum 1. Mai....

 
  
    #95
22.04.14 22:04
North American Palladium to Host First Quarter 2014 Results Conference Call & Webcast on May 1, and Annual & Special Meeting of Shareholders on June 23
TORONTO, ONTARIO--(Marketwired - Apr 21, 2014) - North American Palladium Ltd. ("NAP") (TSX:PDL)(NYSE MKT:PAL) will host a conference call and live webcast with its management team on Thursday, May 1, 2014 at 8:30 a.m. ET to discuss NAP's first quarter ended March 31, 2014 financial and operating results.

The Company plans issue its 2014 first quarter results news release and quarterly report before market open on Thursday, May 1, 2014. The news release and quarterly report will be available on the Company's website at www.nap.com.

NAP also announced that it will hold its annual & special meeting of shareholders on Monday, June 23, 2014 in Toronto, with proceedings and a live webcast scheduled to begin at 9:00 a.m. ET.

 

1531 Postings, 2762 Tage kasperliChart

 
  
    #96
02.05.14 11:00
Ich denke auf diesem Niveau ist alles schlechte mehr als kompensiert.  
Angehängte Grafik:
sc.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
sc.png

1531 Postings, 2762 Tage kasperliDurchschnittspreis der Geldgeber über den Convert.

 
  
    #97
02.05.14 11:06
Was man nicht vergessen darf, die Darlehensgeber über die Wandelanleihe kriegen den Zins bis zum Verfall auch wenn sie konvertieren. So runtergerechnet haben die einen Einstand von $ 0.34. Das gute an der Sache ist: Fremdkapital wird durch die Umwandlung zu Eigenkapital aber durch die schlechten Kondition, schleppt PAL für die nächsten 3 Jahren hohe Zinskosten mit.
Das Gute wiederum: Die Geldgeber wollen nicht nur ihr Kapital plus Zinsen zurückverdienen, die wollen in der Regel über die Aktie das Mehrfache holen und wie gesagt, deren Einstand mit den Zinsen runtergerechnet liegt bei $ 0.34.
Der Buchwert für PAL liegt bei $ 1.04 – der Kurs momentan bei $ 0.26  - sollte also PAL so wie ich glaube im 4th Quartal Gewinn einfahren, dann liegt hier nach oben einiges drin.
 

939 Postings, 2677 Tage preussen1jep,

 
  
    #98
03.05.14 17:08
bin jetzt auch mit einer Tranche drin, liegenlassen und abwarten, genauso wie mit SAN GOLD. Und der Palladiumpreis wird seines dazu beitragen.  

21051 Postings, 4519 Tage Chalifmann3Leute,leute

 
  
    #99
04.05.14 00:36
Brandheisse Kiste hier ! Sehr interessant das Ganze,aber die könnten pleite gehen,ich erinnere nur an Jaguar Mining,die bei ähnlichen Zahlen und ähnlichem Verschuldungsgrad letztes Jahr schon pleite gegangen sind,also auch bei PAL heisst es: Aufgepasst !!!

MFG
Chali  

9832 Postings, 4023 Tage kalleariSteigende Preise in Q4 erwartet

 
  
    #100
04.05.14 09:23
Informationen zu Platin(preis und Palladium(preis)
Informationen zu Platin(preis und Palladium(preis)
Die Experten von Thomson Reuters GFMS haben ihren viel beachteten Marktüberblick 2014 für Platin und Palladium vorgelegt.
http://www.miningscout.de/blog/2014/05/02/...ieg-wird-prognostiziert/
 

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 24  >  
   Antwort einfügen - nach oben