North American Palladium


Seite 21 von 24
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:41
Eröffnet am: 04.01.08 12:51 von: Silberlöwe Anzahl Beiträge: 597
Neuester Beitrag: 25.04.21 03:41 von: Janinavesga Leser gesamt: 106.989
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 11
Bewertet mit:
12


 
Seite: < 1 | ... | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 | 24 >  

10 Postings, 2552 Tage ClearYourMindHalten.

 
  
    #501
27.09.14 00:23
Ich persönlich würde diese Aktie zurzeit halten. Grund: geringe MK gemessen an Investitionskosten und Palladium Reserven, falls KE zur Finanzierung des Minenausbaus kommen sollte wäre ich eher pessimistisch. Zum Palladiumpreis: rein hypothetisch aber eine Gegenbewegung kommt, denke niemand kann zurzeit sagen bei welchen Preis das passiert.
Nach der massiven Abwertung der Aktie und der geringen Handelsvolumen insbesondere an den nordamerikanischen Börsen, fände ich einen weiteren Preisverfall eher unwahrscheinlich. Auf positive Nachrichten von NAP spekulieren, bevor man zum jetzigen Zeitpunkt einen Verlust realisiert.  

10 Postings, 2552 Tage ClearYourMindZum Palladiumpreis:

 
  
    #502
27.09.14 01:11
Inwiefern haben sich die Rahmenbedingungen zum Höchstwert 910 usd geändert? Der Streik in SA wurde beendet, dennoch wurde während des Streiks kein Palladium abgebaut und die Zahlen in Russland sind rückläufig. Die politische Situation in R wie in SA hat sich nicht grundlegend verändert, was bisher immer für NAP gesprochen hat. Entscheidend wird sein, das die Preiskorrektur nach Beendigung des Streiks in SA zu heftig ausgefallen ist. Darüber hinaus hat NAP in seinen Prognosen, immer Mit Palladiumpreisen > 750 usd kalkuliert. Von Preisen jenseits der 800 usd habe ich in besagten Prognosen nichts gelesen. (s. Q2)

Demnach auf einen Palladiumpreis > 750 usd und positive Nachrichten von NAP spekulieren. Natürlich ist die Toleranzgrenze bei einer Ltd wie NAP zurzeit äußerst gering. Und man kann schnell viel Geld verlieren, wenn eine negative Meldung hinzukommt.  

944 Postings, 3406 Tage preussen1Danke für dämlich damit

 
  
    #503
27.09.14 07:39
Kann ich leben. Bekommst du von nap ein Stundenlohn fürs posten? Erkläre mir lieber mal wie Pal bei 750$ für die Unze Palladium einen positiven eps erreichen will. Dazu brauchen die 100% höhere mühlendurchlässe pro tag....und in q3 der Stillstand in bezug des unfalls....freue mich auf deine berechnung....  

944 Postings, 3406 Tage preussen1Das ist leider das Drama

 
  
    #504
27.09.14 08:11
Unfall in q3 bei ca. Verkaufspreisen von 870$. In q4 wird man sicher das Volumen steigern können und da sackt der p-preis wieder ab. Meine wette bezog sich auf die Komponenten p-Preis über 950$ und angekündigten Volumen Steigerungen auf 5000 Tonnen pro tag. Aber freue mich dennoch auf die Berechnung zur Grundlage halten der Aktie.  

944 Postings, 3406 Tage preussen1und nun der letzte für heute

 
  
    #505
27.09.14 08:27
Nach conference call zu den Ergebnissen q3 , einem aktuellen Palladium Preis unter 800$ und einer nicht zu vermeidenden ke rauscht das hier abwärts....  

10 Postings, 2552 Tage ClearYourMindIm letzten

 
  
    #506
27.09.14 09:57
Punkt stimme ich mit dir überein. Wenn die KE kommen sollte wäre ich auch sehr pessimistisch. Das ist der Entscheidende Punkt. Ich kaufe die Aktien und schließe eine Wette gegen KE und für einen Turn Arround ab. Aus meiner Sicht ist die Aktie, für die nächsten Tage, weder extrem bullish noch extrem bearish und bei dir geht es entweder gen Norden oder in die Insolvenz, ich hoffe das sich der preis bei 0,20 USD konsolidiert, ab dann entscheiden die nächsten NAP Meldungen. Meine Befürchtung ist, dass das eine langwierige Geschichte wird, habe meine Aktien ca. einen Tag vor dem small Gap delete gekauft und nun hänge ich hier fest. Wie gesagt neg. Nachrichten haben eine große Durchschlagskraft.
@preussen: sry für meine ersten Beiträge. Ein einfaches "ich würde erstmal ruhe bewahren" hätte es auch getan.  

944 Postings, 3406 Tage preussen13 weitere quartale

 
  
    #507
27.09.14 21:18
Ohne operativen Gewinn bricht Pal das Genick. Q 3 wie bereits mehrfach gepostet ca. Eps -0,2. In q4 ist jetzt der p-preis das Problem.  ( sollten die angekündigten Tonnagen erreicht werden ) Ende des Jahres stehts hier 0.10. ( meine bescheidene Meinung) sollte der p-preis wieder über 900$ nachhaltig steigen ist der letzte rettungsanker q1 15. Aus dem Grund würde ich bei 0.10 nochmals mit Pal wetten....die überschuldet wird von tag zu tag größer, mit 15% Zinsen. Bam ist in dem Spiel der einzige Gewinner. ..  

944 Postings, 3406 Tage preussen1immer schön langsam

 
  
    #508
02.10.14 20:53
Weiter runter.....  

10 Postings, 2552 Tage ClearYourMindWürde

 
  
    #509
07.10.14 14:22
Dir widersprechen, der Preis konsolidiert sich zwischen 0,19 und 0,2 USD. Die Palladium Forward Curve ist konstant, der USD gewinnt gegenüber dem € an Wert, was insofern gut ist, da der Preis der Aktie in Amerika gemacht wird und die Handelsvolumen in Europa eher sekundär sind. Der Palladiumpreis bietet bei dem Preis von 750 und 700 USD laut Analysten erhebliche Widerstände, auch wenn der aktuelle Palladiumpreis weniger Relevanz hat, als preussen1 im Forum suggeriert.
Sehe hier keinen Absturz der Aktie, bin gespannt aber bester Dinge.  

10 Postings, 2552 Tage ClearYourMind2

 
  
    #510
07.10.14 14:56
Eine MK von 55mio ist doch in Hinblick auf die Substanz von NAP günstig. Wenn man die Palladiumreserven und die Investitionen der letzten beiden Jahre in Relation zur MK nimmt.  Was natürlich hinfällig wird wenn der Laden insolvent gehen sollte ;).  

944 Postings, 3406 Tage preussen1jetzt sind wir schon bei 0.18...

 
  
    #511
11.10.14 10:21
Und ein p-preis von 700 bis 750$ ist für nap in der jetzigen Situation tödlich. Schau dir den fk-Anteil an. Da wird es einem schwummrig.  

36 Postings, 2655 Tage paladius:´(

 
  
    #512
15.10.14 16:56
Wars das jetzt? :/  

10 Postings, 2552 Tage ClearYourMind...

 
  
    #513
15.10.14 17:22
Ich denke es gibt gerüchte über ein reverse split... Hat man sich wohl verzockt, sometimes you eat the bear, well and sometimes the bear eats you:)  

10 Postings, 2552 Tage ClearYourMindSoviel zum thema stabilisierung des preises.

 
  
    #514
15.10.14 18:29
Kommt wohl das delisting vom nyse mkt. Wunder mich auch über die scheinbar anhaltende schwäche von palladium. Muss man am ende doch den tatsachen ins auge blicken und langsam seinen verlust realisieren. Naja zumindest gut für die Steuer ;)  

944 Postings, 3406 Tage preussen1War mein Ausstieg

 
  
    #515
15.10.14 20:17
Doch noch rechtzeitig. ...  

944 Postings, 3406 Tage preussen1wobei delisting

 
  
    #516
15.10.14 20:24
Glaube ich nicht, typisch seeking alpha wie gesagt ab unter 0.10 wieder ein zock wert...sollte sich der p-Preis wieder stabilisieren.    

944 Postings, 3406 Tage preussen1heute auf 0.09....

 
  
    #517
16.10.14 14:56

10 Postings, 2552 Tage ClearYourMindKönnte passieren

 
  
    #518
16.10.14 15:36
Bin jetzt auch ausgestiegen, halte noch 10k aktien... bis zum konkurs ;), mahnmal dafür, dass man immer rechzeitig verkaufen sollte :), hatte zu lange auf den rebound spekuliert, aber das der palladium preis nun nachhaltig so abstürzt hätte ich nicht gedacht und verstehe auch ich nicht.  

25 Postings, 2610 Tage Stein_72Third Quarter Drilling Results for Lac des Iles

 
  
    #519
16.10.14 22:13
North American Palladium Reports Third Quarter Drilling Results for Lac des Iles

http://www.napalladium.com/investors/...for-Lac-des-Iles/default.aspx

Mal keine schlechten Neuigkeiten und die Aktie hat sich am NYSE MKT  bei 0,15,- USD gefangen.

Der Himmel fällt uns vielleicht doch nicht auf den Kopf?

Ich bleib dabei dass wir Februar 2015 sehen werden ob die Jung`s nochmal auf die Füße kommen.  

25 Postings, 2610 Tage Stein_72Conference call - November 5, 2014 at 8:30

 
  
    #520
17.10.14 17:15
North American Palladium Ltd. ("NAP") (TSX:PDL)(NYSE MKT:PAL) will host a conference call and live webcast with its management team on Wednesday, November 5, 2014 at 8:30 a.m. ET to discuss NAP's third quarter ended September 30, 2014 financial and operating results.  

25 Postings, 2610 Tage Stein_72Rus und SA wollen Palladiumpreis antreiben

 
  
    #521
1
19.10.14 08:16

15.10.2014 - http://www.feingold-research.com/palladium-3/

Zugute kommt Palladium, dass das Metall in der Autoindustrie immer mehr das deutlich

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.feingold-research.com/palladium-3/
Moderation
Zeitpunkt: 17.04.15 10:37
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

25 Postings, 2610 Tage Stein_72Brennstoffzelle: Palladium-Nano-Inseln

 
  
    #522
1
19.10.14 08:22

2014-10-16 http://www.pressetext.com/news/20141016015

Brennstoffzelle: Katalysator kommt aus der Küche

Neues Nano-Gemisch billiger und gleich effizient

... (automatisch gekürzt) ...

http://umu.se
Moderation
Zeitpunkt: 17.04.15 10:37
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

944 Postings, 3406 Tage preussen1wo sind denn

 
  
    #523
19.10.14 11:16
Die guten Neuigkeiten? Keine Informationen zu den täglichen tonnagen. Entweder wollen die nichts preisgeben oder können nichts preisgeben. Das stinkt zum Himmel. ...  

25 Postings, 2610 Tage Stein_72Seeking Alpha - Palladium Projections

 
  
    #524
1
25.10.14 09:57

22.10.2014 - Seeking Alpha - Contrarian Alert: A Compelling Opportunity Is Emerging For North American Platinum And Palladium Producers And

... (automatisch gekürzt) ...

http://seekingalpha.com/article/...palladium-producers-and-developers
Moderation
Zeitpunkt: 17.04.15 10:36
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, ggf. Link-Einfügen nutzen

 

 

944 Postings, 3406 Tage preussen1nach den Ergebnissen q3

 
  
    #525
25.10.14 14:57
Und meiner Meinung nach fallenden Kursen überlege ich wieder einzusteigen. Um 0,09 wäre prima...  

Seite: < 1 | ... | 18 | 19 | 20 |
| 22 | 23 | 24 >  
   Antwort einfügen - nach oben