Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Norcom hebt ab - 525030


Seite 1 von 196
Neuester Beitrag: 17.01.19 14:14
Eröffnet am: 26.01.06 16:04 von: Don Rumata Anzahl Beiträge: 5.884
Neuester Beitrag: 17.01.19 14:14 von: luk42 Leser gesamt: 932.464
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 132
Bewertet mit:
35


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
194 | 195 | 196 196  >  

63282 Postings, 5716 Tage Don RumataNorcom hebt ab - 525030

 
  
    #1
35
26.01.06 16:04
Nach längerer Durststrecke, z.T. auch hervorgerufen durch die Warnungen im letzten Quartal 2005, kommt der Kurs wieder in Fahrt!


euro adhoc: NorCom Information Technology AG (deutsch)

euro adhoc: NorCom Information Technology AG (Nachrichten/Aktienkurs) / Geschäftszahlen/Bilanz / NorCom gibt vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt

- Hervorragendes Abschlussquartal 2005 - Auftragsbestand gegenüber dem Vorjahr um 75% gestiegen - Umsatz und Ergebnis im prognostizierten Plankorridor - Konzernjahresumsatz bei 25 Mio. Euro - EBITDA ca. 3,3 und EBIT ca. 2,8 Mio. Euro

-------------------------------------------------- ------------ Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------- ------------

26.01.2006

München, 26. Januar 2006 - Die NorCom Gruppe gibt heute ihre vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2005 bekannt. Demnach erzielten die Gesellschaften einen konsolidierten Umsatz von rund 25 Mio. EUR (Vj. 23,2 Mio EUR).

Nach interner Berechnung und vor Abstimmung mit dem Wirtschaftsprüfer wird sich das Betriebsergebnis vor Abschreibungen (EBITDA) auf etwa 3,3 Mio. EUR belaufen (Vj. 3,4 Mio. EUR). Nach Abschreibungen wird ein EBIT von etwa 2,8 Mio. EUR (Vj. 3,0 Mio. EUR) resultieren. Damit erreichte NorCom im zweiten Jahr hintereinander ein zweistelliges EBIT-Umsatz-Verhältnis.

"Wir sind mit dem voraussichtlichen Ergebnis auf EBITDA- und EBIT-Basis zufrieden", kommentiert Vorstand Viggo Nordbakk die vorläufigen Zahlen. "Wir sind zuversichtlich, dass sich die positive Entwicklung des Geschäftsverlaufes, die sich bereits im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2005 gezeigt hat, im Geschäftsjahr 2006 fortsetzen wird."

"Allen Kunden des vergangenen Geschäftsjahres gebührt unser Dank für das entgegengebrachte Vertrauen und die hervorragende Zusammenarbeit.", so Herr Nordbakk weiter.

Die endgültigen Zahlen des Jahres- und Konzernabschlusses 2005 wird NorCom im Geschäftsbericht Ende März veröffentlichen.

Rückfragehinweis: Tel.: ++49(0)89 93948-0 E-Mail: aktie@norcom.de

Ende der Mitteilung euro adhoc 26.01.2006 14:44:20 -------------------------------------------------- ------------

Emittent: NorCom Information Technology AG Stefan-George-Ring 23 D-81929 München Telefon: ++49(0)89 939 48 0 FAX: ++49(0)89 939 48 111 Email: headquarters@norcom.de WWW: http://www.norcom.de ISIN: DE0005250302 Indizes: CDAX Börsen: Geregelter Markt/General Standard: Frankfurter Wertpapierbörse Branche: Software Sprache: Deutsch

ISIN DE0005250302

AXC0123 2006-01-26/15:17


 
4859 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
194 | 195 | 196 196  >  

93 Postings, 589 Tage Kite98Hi

 
  
    #4861
24.12.18 12:49
Euch allen FROHE WEIHNACHTEN.

Gruß
Kite98  

142 Postings, 1641 Tage luk42Frohe Weinachten Kite ... ;-))

 
  
    #4862
06.01.19 00:52
...auf ein Power 2019  

25 Postings, 583 Tage Rentner-1957Es geht voran

 
  
    #4863
06.01.19 14:07
Das autonome Fahren kommt wieder in Schwung,aktuell macht VW groß Werbung im Fernsehen dafür,kann für Norcom nur gut sein !!  

93 Postings, 589 Tage Kite98@ luk42

 
  
    #4864
07.01.19 16:03
Hi Luk, schön was von dir zu hören. Da stoß ich doch mit dir drauf an.
Auf ein schönes 2019
Gruß
Kite98  

142 Postings, 1641 Tage luk42;-)

 
  
    #4865
07.01.19 19:41
... Prost Kite ... auf ein gesundes, schönes und natürlich auch erfolgreiches 2019.
 

3691 Postings, 2983 Tage philipoleute

 
  
    #4866
1
07.01.19 19:52

sealedschleim schleim......hat das mal ein ende?????cool

 

142 Postings, 1641 Tage luk42...

 
  
    #4867
2
08.01.19 15:33
nööö ... da es sonst nichts Neues gibt .... wichtig ist, du rutscht nicht aus.  

336 Postings, 1962 Tage Zupettasagt mal....

 
  
    #4868
09.01.19 13:29
wie seht ihr denn die Kursentwickling bzw auch allgemeine Börsenentwicklung kommende Woche mit der (vorläufigen oder auch nicht) Brexit Entscheidung? Irgendwie ist das Thema an der Börse aktuell gar nicht so brisant. Schon eingepreist (glaube ich nicht) oder fällt das allen erst kommende Woche am Abstimmungstag wieder ein? Ich befürchte ja schon einen allgemeinen ordentlichen Kursrutsch......  

93 Postings, 589 Tage Kite98Schau mer mal

 
  
    #4869
09.01.19 16:28
Ich bin noch Zuschauer, da ich mir auch vorstellen kann, dass der allgemeine Markt Federn lassen wird. Die Zeichen stehen ja eher auf einen harten Brexit, was alles nicht gerade einfacher werden ließe. Dannach gibts ja noch weitere Baustellen wie z.B. Amerika, EU, Italien, wieder ein wenig Griechenland, Facharbeitermangel, Konjunktur (die Expansion soll ja erst mal vorbei sein)... . Wird sicher wider ein turbulentes Jahr.

Ob das alles wiklich soooo schlimm werden wird oder alles soooo gut werden wird, kann dir sicher keiner sagen.  

55 Postings, 629 Tage mopsie222Brexit

 
  
    #4870
09.01.19 17:33
Der Brexit wird meiner Ansicht nach bei weitem nicht so heiss gegessen wie er gekocht wurde.
Ich bin noch immer nicht davon überzeugt, dass es den Brexit überhaupt geben wird.
Und wenn doch, dann meiner Meinung nach in einer sehr abgemilderten Version.  

84 Postings, 2954 Tage tazmarazBrexit

 
  
    #4871
1
09.01.19 23:18
Stimme meinem Vorschreiber zu,
Denke nen Absacker wird es schon geben, aber finde dass EU es gut macht den knallharten Kurs nun am Ende umzusetzen , und die Briten ein bisschen stehen zu lassen, wodurch die Populisten stark in Zugzwang geraten und wahrscheinlich auch auflaufen werden ...
Vodafone z.Bsp wurdenich nun gerade nicht halten , aber ansonsten sehe ich dem ganzen entspannt entgegen, teils mit kindlicher Neugier  

35 Postings, 3931 Tage kurterum 14.51 Uhr war einer für 60k bei xetra

 
  
    #4872
15.01.19 15:29
einkaufen... freundliche Grüße aus Detroit?
 

122 Postings, 2243 Tage Klippenkuckuck: um 14.51 Uhr war einer für 60k bei xetra

 
  
    #4873
1
15.01.19 20:11
Nein, freundliche Grüße aus Leipzig.  

123 Postings, 244 Tage peacywitterWer s noch nicht gelesen

 
  
    #4874
15.01.19 21:41
hat...

https://www.norcom.de/automobilid  

3691 Postings, 2983 Tage philipoeinkaufen

 
  
    #4875
16.01.19 09:39
ich glaube schon das gestern und heute eine bestimmte person einkauft.

nmm.  

399 Postings, 920 Tage GaaryNorcom

 
  
    #4876
16.01.19 09:41
Irgendwer scheint davon angetan. Drei mal 700er Blöcke unlimitiert  im Xetra Handel und zack springt der Kurs wie verrückt. Sieht im Orderbuch auch bis zum 5000er Block bei 39,45€ auch recht leer aus.  

7 Postings, 353 Tage pvujoviDie Rakete

 
  
    #4877
1
16.01.19 09:48
ist gezündet!!  

15 Postings, 1267 Tage BemweeGestern

 
  
    #4878
16.01.19 09:55
die Zuckung nach oben und heute Marschrichtung wieder hoch...da scheint was positives im Hintergrund zu laufen.  

336 Postings, 1962 Tage Zupettaauch interessant:

 
  
    #4879
16.01.19 10:12
http://www.deraktionaer.de/aktie/...lektroantreibe-stecken-431460.htm  

3691 Postings, 2983 Tage philiposchade

 
  
    #4880
16.01.19 17:46
nur heiße luft heute gewesen.  

6499 Postings, 3229 Tage Neuer1Nur

 
  
    #4881
16.01.19 22:04
die Zocker hat es gefreut. Noch ist es ein Wert der von der Hoffnung lebt.  

3691 Postings, 2983 Tage philipokurssteigerung

 
  
    #4882
1
17.01.19 09:32
wird genutzt um auszusteigen.

leider fehlt hier den leuten die geduld.

 

336 Postings, 1962 Tage Zupettaist doch perfekt

 
  
    #4883
17.01.19 12:30
es reichen aktuell kleine Mengen um den Kurs hochzutreiben und genau diese Leute werden dann den Kurs explodieren lassen, wenn sie ihm wieder nachrennen sobald gute News kommen. Ick freu mir!  

6499 Postings, 3229 Tage Neuer1Zupetta

 
  
    #4884
1
17.01.19 13:08
Deine Aussage trifft den Nagel auf den Kopf.  Aber die zeigt weshalb der Kurs so volatil ist.
Bei jeder kleinen positiven Meldung kann der Kurs übertrieben nach oben gehen um dann wieder anzustürzen, wie wir es hier schon erlebt haben. Leider scheint mir, dass hier zuviele Menschen am Werk sind, die nicht wissen wie man Aktien handelt. Käufe und Verkäufe ohne Limit sind scheinbar an der Tagesordnung. Leider wollen viele kurzfristig hohe Gewinne machen und schmeißen beim kleinsten Rücksetzer ihre Papiere kopflos auf den Markt.  

142 Postings, 1641 Tage luk42@Neuer1

 
  
    #4885
1
17.01.19 14:14
... Aktien-Angst-Neurose würde ich das nennen. Wie Zupetta schon richtig bemerkt: Ick freu mir ooch unjemein, wenn man bei steigenden Kursen im fahrenden Zug sitzt und die lächelnd anfeuert, die diesem Zug hecheln hinterher rennen. Und jedes Mal wenn sie am letzten Puffer wieder ins Leere greifen, ertönt von den Fahrgästen ein begeistertes "Ole".  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
194 | 195 | 196 196  >  
   Antwort einfügen - nach oben