Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

** News zu Nordex ** (SPAM-FREE)


Seite 1 von 1129
Neuester Beitrag: 10.12.17 20:18
Eröffnet am: 29.04.10 14:16 von: Roecki Anzahl Beiträge: 29.222
Neuester Beitrag: 10.12.17 20:18 von: derdendeman. Leser gesamt: 1.751.158
Forum: Börse   Leser heute: 571
Bewertet mit:
65


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1127 | 1128 | 1129 1129  >  

11757 Postings, 3267 Tage Roecki** News zu Nordex ** (SPAM-FREE)

 
  
    #1
65
29.04.10 14:16
*** An die Mods ***

Dieser Thread wird von mir gemoddet! Ich denke, hier werden Viele posten wollen, also bitte nicht löschen oder sperren!

Kurs zu Beginn des Threads z.Zt. bei 7,70 Euronen

Mal sehen, wie sich das hier weiter entwickelt!  
28197 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1127 | 1128 | 1129 1129  >  

5110 Postings, 2750 Tage WatcherSGMM deine shares wurde doch schon leerverkauft

 
  
    #28199
05.12.17 19:52
musstest du nicht extra verkaufen!,... ;)

haben wir uns schon lange erfolgreich geliehen!,.... ;) danke HF-Algo-MM-Programmen,....

wie kommt die Einsicht?,.... kannst bei 5 € eventuell einsteigen dann haste wenigsten 25-35% mehr,...

Ist das dein Plan?,...

sonst was neues?,....
 

1623 Postings, 2863 Tage Egbert_SVölliger Quatsch

 
  
    #28200
05.12.17 20:29

Wertpapiere können ausschließlich mit Einwilligung des Eigentümers verliehen werden. Wer es nicht glaubt, liest Paragraph 34 des Depotgesetzes:

Depotunterschlagung

(1) Wer, abgesehen von den Fällen der §§ 246 und 266 des Strafgesetzbuchs, eigenen oder fremden Vorteils wegen
          §1. über ein Wertpapier der in § 1 Abs. 1 bezeichneten Art, das ihm als Verwahrer oder Pfandgläubiger anvertraut worden ist oder das er als Kommissionär für den Kommittenten im Besitz hat oder das er im Falle des § 31 für den Kunden im Besitz hat, rechtswidrig verfügt,
          §2. einen Sammelbestand solcher Wertpapiere oder den Anteil an einem solchen Bestand dem § 6 Abs. 2 zuwider verringert oder darüber rechtswidrig verfügt,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

https://dejure.org/gesetze/DepotG/34.html



 

507 Postings, 4294 Tage DüseAber, aber Herr Egbert

 
  
    #28201
1
05.12.17 22:26
da liegst Du aber leider falsch.

Und wemm Du jetzt ankommst, und schreibst, Deine Bank "leiht" DEINE Papiere nich aus, an LV,
dann nimm bitte zur Kenntnis, daß das bei denen folgendermaßen aussieht:
Du fragst Deine Bank, ob die DEINE Papiere an diese Banditen verliehen haben oder verleihen, und Deine Bank schwört bei allen Bankheiligen " Nein, wir doch nicht..."
Dann ist das gelogen, denn, wie ich nun selber als Banker sagen kann: Es gibt dann noch das ganz ganz klein gedruckte in deren Geschäftsfeldern.....
Hatten wir hier schon alles mal diskutiert.
und denn, gleich noch mal, auch zum 10.000ten Male.
Wenn die Leerverkäufer die Papiere haben, heißt das nicht, daß sie die auch alle in die Asgrube geworfen haben.
Wörtlich heißt es:  " ... in der Position..."  (meint Einfluß haben auf den Kursverlauf haben).

Haben wir alles durch.
So, und halt durch
Trink n Glühwein und geniess die Vorweihnachtszeit :-)
Glückauf
Düse

 

Optionen

1280 Postings, 643 Tage AndtecMMTrading

 
  
    #28202
1
05.12.17 22:40
Danke für die Info. Es ist alles recht eigenartig, der Abverkauf der letzten drei Handelstage ging mit einem kleinen Volumen vonstatten, als ob absolut kein Interesse an der Aktie bestünde. Der noch bist gestern bestehende Aufwärtstrend wurde ohne nennenswerte Gegenwehr heute vernichtet. Die Großen spielen die Musik und bestimmen, wohin die Reise geht. Das Paradebeispiel ist Aixtron, zunächst hochgepusht und nun von der Klipppe hinabgeschubst. Meinen Short gegen Aixtron musste ich z.B. einen Tag nach den meiner Meinung nach nicht so tollen Q3 Zahlen schließen, weil die Bankerbande den Kurs einfach grundlos hochgetrieben hat. Jetzt lassen sie die Blase platzen, was ich zwar erwartet hatte, aber nicht gewusst hatte, wann es passieren würde.
Im Gegensatz zu einer Shortposition, kann eine Longposition bis 0 Euro gehalten werden.Das Zeitfenster ist nicht so kritisch wie bei den Shorts. Ich werde daher den Bankern den Gefallen nicht tun und werde die Nordex behalten auch dann, wenn sie vorhaben, tiefere Etagen anzusteuern, da ich davon überzeugt bin, dass die Aktie irgendwannn mal gefragt wird. Ich finde sie sehr günstig, aber das hat so viel zu sagen wie das angeblich so defizitäre und günstige Silber, das seit 10 Jahren in USD den gleichen Preis aufweist. Viele Grüße und viel Glück bei deinem nächsten Investment. Andtec

 

Optionen

1832 Postings, 489 Tage derdendemannAufwärtstrend?

 
  
    #28203
06.12.17 11:52
Wo? Gestern? Nordex ist seit Monaten im stabilen Abwärtstrend.
Kleine Erholungen sind technisch bedingte pullbacks/Korrekturbewegungen
Also gegen den Trend.
 

1280 Postings, 643 Tage AndtecJa, auf Tagesbasis bis gestern

 
  
    #28204
06.12.17 12:28
http://www.ariva.de/forum/...-spam-free-409466?page=1115#jumppos27882  

Optionen

1555 Postings, 787 Tage short squeezenicht immer nach hinten schauen

 
  
    #28205
06.12.17 12:46
beim nach vorne laufen - denn das führt zwangsläufig zum Stolpern.

Ein kurzfristiger Abwärtstrend - gemessen an einem größeren Zeitraum führt manchmal direkt zu einem langfristigem Aufwärtstrend. Auch Zahlen von gestern sind für die Spekulationen von morgen komplett unbrauchbar. Solchen Schnatter schaue ich mir gar nicht erst an bzw. ab und zu zwangsläufig, weil man in den Foren ab und an mit diesem Unsinn belästigt wird.



 

1555 Postings, 787 Tage short squeezemit Nordex werde ich noch viel

 
  
    #28206
06.12.17 12:52
Geld verdienen.Oh ja, sehr viel Geld. Das wird ein Spaß :)  

5110 Postings, 2750 Tage WatcherSGdu hast bisher nur Geld verloren!,...

 
  
    #28207
06.12.17 20:46
also quatsch kein stuss!,...

hätte wenn und könnte zählt hier nicht,.....

es sei den du hast auf short gewechselt!,....
 

1555 Postings, 787 Tage short squeezeHmm

 
  
    #28208
06.12.17 22:57
Einstieg zu 7,45 € - müsste auch irgendwo in den Beiträgen zu finden sein.

Aktuell 7,66 €

Rechnen kannst du also auch nicht :-)
Sag mal, was kannst du denn überhaupt?
Ich meine, außer nach oben rasenden Aktien hinterher zu schauen :-(

 

590 Postings, 654 Tage aeroTraderMan Leute von der Short-Fraktion,

 
  
    #28209
06.12.17 22:58
hört doch auf hier so einen Sch... zu schreiben.
Kauft euch lieber die Aktie und wartet bis die ersten Übernahmegerüchte aufkommen oder Acciona Nordex übernimmt, dann gehts auch garantiert wieder aufwärts.  

1555 Postings, 787 Tage short squeezeAbe solches

 
  
    #28210
06.12.17 22:59
Publikum braucht die Börse.
Du bekommst meine Nordex für 50 € ok?
Einen kleinen Teil zumindest, das, was du dir eben leisten kannst.
 

1555 Postings, 787 Tage short squeezeUnd wenn du die für

 
  
    #28211
06.12.17 23:02
50 kaufst, dann kannst du sie immer noch mit Gewinn raushauen.
Naja, ok du vielleicht nicht - aber jeder andere.
Das Nordex Kursziel ist schon abartig hoch :-o  

508 Postings, 90 Tage johncashNoch 14 Tage um einen AE in 2017 zu

 
  
    #28212
07.12.17 08:35
Vermelden. Es Sollte ja ein starkes Q4 geben  

1280 Postings, 643 Tage AndtecJohny

 
  
    #28213
07.12.17 10:55
Geht die Welt unter, wenn ein weiterer AE nicht in den nächsten 14 Tagen sondern später gemeldet wird?
 

Optionen

1105 Postings, 3516 Tage sleupendriewerdie welt geht nicht unter

 
  
    #28214
07.12.17 11:32
aber es zeigt sich, dass nur für kleine projekte - in der grössenordnung einiger 10MW - die durchlaufzeiten bei 6-9monaten liegen können - im bereich 100+MW liegt man bereits jetzt - siehe niederlande (argentienien) bei durchlaufzeiten die in 2019 liegen ...

ansonsten sieht es so aus :

1.1mrd auftragsbestand ende q3/2017

7xx mio wka-umsatz in q4/2017 um die guidance von 3.0-3.1mrd in 2017 zu erreichen

ca. 300mio auftragseingang bisher in q4/2017

-> auftragsbestand ende des jahres bei 700mio €

von en 700mio sind teile des argentinien auftrags und des auftrags für die niederlande bereits in 2019 - ergo sind es eigentlich eher 500mio an auftragsbestand für 2018

ich kann mich gar nicht erinnern, dass der auftragsbestand ende des jahres in diesem jahrzehnt überhaupt so niedrig war - selbst zu zeiten als nur 1.x mrd umsatz gemacht wurden und der kurs 2012 richtung 2€ marschierte ...

defakto müssen die aufträge in h1/2018 kommen - damit sie noch in 2018 realisiert werden können.

in h1/2017 waren insgesamt 900mio an aufträgen -(die definitiv nicht alle für 2017 waren ...)
2018 scheint der markt nicht besser - sondern schlechter zu werden ...

für 2mrd umsatz brauht man abzgl. 3xx mio service ca. 1.7mrd € an auftragsbestand für 2018 - es fehlt also 1.2 mrd - die dann in h1/2018 kommen müssten - mehr als in h1/2017 überhaupt ...
wie soll das gehen ?

am ende bei 2mrd umsatz und 21% rohmarge (siehe dazu guidance vvon nordex auf seite 25 der q3/2017 präsi) hat man einen gp von 420mio

demgegenüber stehen 300mio personalkosten nach konsoo 45-18, opex im bereich von 240 (nach konso 45-18 - von mir aus kann man da auch einige 10 mio durch variable/umsatzbedingte anteile abziehen), abschreibungen von 160mio, zinsen von 33mio
das sind kumuliert mehr als 700mio an kosten ...

ergo ist klar - dass selbst bei einer positiven annahme für den auftragseinagng hier ein operativer verlust (also ohne sonderabschreibungen) im dreistelligen mio-bereich durch reduktion der rohmarge und reduktion des umsatzes aufgrund ausbeleibenden ae zusammenkommen ...

im endeffekt ist bei ausbleiben von ae bis jahresende die vermutung naheliegend - dass es hier unter 2mrd umsatz werden könnten in 2018 - und irgendwo wird so ein verlust dann auch im verhältnis zum ek ziemlich böse - kann ja jeder selbst ausrechnen ...

 

9891 Postings, 994 Tage MissCashAi ai ai schöner Tag heute

 
  
    #28215
2
07.12.17 13:07
 

5110 Postings, 2750 Tage WatcherSGwas issens da fürn scheiss hier!

 
  
    #28216
07.12.17 13:30
einmal nicht aufgepasst und schon übernehmen die Longies,...

Ich werde mich nachher mit den Goldmännern kurzschließen und beraten,....

so werden wir euch nicht aus der Woche entlassen!,....

Munition wird gerade aufgeladen!,...

schönen Tag,...  

1347 Postings, 292 Tage gelberbaronderdentemann

 
  
    #28217
08.12.17 04:14
ist jetzt mehr als Aasgeier bei Steinhoff, da ist er in seinem Element, da gibt
es endlich mal eine Insolvenz

aber mitzocken tut er nicht der Feigling  

1347 Postings, 292 Tage gelberbaronam besten geht ihr alle dahin

 
  
    #28218
08.12.17 04:17
zu Steinhoff, da könnt ihr euch alle amüsieren, das ist euer Element,
abschmierende Firmen, zitternde Aktionäre, prügelnde Analysten,
abrauchende Kurse.......


also husch husch zum Sauerkrautmöbel  

1280 Postings, 643 Tage AndtecUmdeuten bitten

 
  
    #28219
1
08.12.17 09:23
Wenn sich jemand so sicher wie hier ist,
http://www.finanznachrichten.de/...die-signale-richtig-deuten-490.htm
kommt meistens das Gegenteil ;-)  

Optionen

1555 Postings, 787 Tage short squeezeder ist lustig

 
  
    #28220
5
08.12.17 09:27
besonders der Satz
"Dennoch gehen Charttechniker davon aus, dass die Kurse früher oder später weiter absacken werden"

Ich frage mich gerade, was das für "Charttechniker" sind.
Na wenigstens sind es keine Elektriker. Da gäbe es dann wahrscheinlich Tote ;-(  

1832 Postings, 489 Tage derdendemannViele Profis hier wieder

 
  
    #28221
1
10.12.17 09:51
Warten bis Acconia nordex vollständig übernommen hat?

Ja klar. Als Mischkonzern hatten die auch die Windkraft Sparte extra an nordex verkauft um nun nordex zu kaufen? Klar macht Sinn ... man da zieht es einem die Schuhe aus.  

3901 Postings, 4892 Tage naivuswenn dende es merkt

 
  
    #28222
10.12.17 10:26

wird es zu spät sein :-)
...
Dass die Spanier ihren Anteil an Nordex weiter aufstocken, ist erst einmal ausgeschlossen: Nordex habe mit Acciona ein Stillhalteabkommen über drei Jahre vereinbart, sagte Krogsgaard. In der Zeit dürfe der spanische Konzern Stimmrechte weder direkt noch indirekt erwerben.

5
 
Fünf Grafiken zum Aufstieg der Windenergie: Die Kraft der Rotoren
In Deutschland muss ein Großaktionär beim Erreichen der 30-Prozent-Schwelle den anderen Anteilseignern ein öffentliches Übernahmeangebot machen.



http://www.manager-magazin.de/unternehmen/energie/...t-a-1056214.html

Wenn man so etwas nicht in Erwägung zieht braucht es kein solches Abkommen :-)

Meldung vom 05.10.2015  

Optionen

1832 Postings, 489 Tage derdendemannJo naivus

 
  
    #28223
10.12.17 20:18
Damit hast wieder brav deinen nick verteidigt.
So ein Rückschluss ist mehr als nur naiv.

Folgen wir mal deinem Irrsinn - dann hat acconia bis mindestens Oktober 2018 ein hohes Interesse dass nordex einstellig bleibt.

Acconia hat seine Windkraft teuer an nordex verkauft- bestimmt nicht weil es eine Profitable Sparte war.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1127 | 1128 | 1129 1129  >  
   Antwort einfügen - nach oben