Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

News noch in 2008


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 01.04.09 07:45
Eröffnet am: 20.12.08 17:52 von: morleene Anzahl Beiträge: 13
Neuester Beitrag: 01.04.09 07:45 von: Astat Leser gesamt: 4.816
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

2177 Postings, 4008 Tage morleeneNews noch in 2008

 
  
    #1
20.12.08 17:52

Hallo

 

Hier ist es ja sehr ruhig geworden, was ich sehr begrüße. Im Moment scheinen die Geschäfte von Ropal sehr gut zu laufen und was noch besser ist, völlig unter dem Radar der Zockerwelt. Ich behaupte mal, das wir in 2008 noch Nachrichten zu Ropal bekommen. ( lach, sagt so meine Glaskugel )

Also , alle die sich für diese einmalige Wachstumstory interessieren, sollten aufmerksam sein.

 

Und es wird noch besser, meine Glaskugel sagte auch, das eine Abordnung Anfang Januar eine Asienreise unternehmen wird. Die Unternehmen, mit denen sich die Vertreter von Ropal  treffen werden , sind mir soeben entfallen ( lach )

Ich glaube, Ropal wird uns in 2009 noch sehr viel Freude bereiten. Wer also noch vor der Abgeltungssteuer , 2008, zugegriffen hat und auch länger hält, kassiert Kursgewinne dann Steuerfrei.

Allen noch ein schönes Restwochenende  

2177 Postings, 4008 Tage morleeneVertragsabschluss

 
  
    #2
25.12.08 19:57
ü[if gte mso 9]>     Normal   0   21                         MicrosoftInternetExplorer4   <![endif]ý Na mal sehen, ob nächste Woche noch ne Meldung kommt.  Zwei Verträge  oder  mindestens einer müssten noch vermeldet werden, denn sonst werden die Gewinn und Umsatzziele nicht erreicht werden.

 

 

Wenn nichts kommt, müssen die dann eine Gewinn und Umsatzwarnung raus geben?

 

Na egal , mal sehen was kommt.

 

2177 Postings, 4008 Tage morleeneVertragsabschluss

 
  
    #3
30.12.08 09:12
DGAP-News: Ropal Europe AG (deutsch)

Ropal Europe AG: Ropal(R) meldet weiteren Lizenzverkauf

Ropal Europe AG / Verkauf

30.12.2008

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------

Ropal(R) meldet weiteren Lizenzverkauf

Hamburg, den 30. Dezember 2008. Mit dem Verkauf einer Lizenz im Umfang
einer Einstandszahlung von 2,9 Mio. Euro kann die Ropal Europe AG (WKN:
A0SMMA, ISIN: DE000A0SMMA0) einen weiteren Geschäftsabschluss melden.
Lizenznehmer ist der Netzwerkpartner von Lohnbeschichtern, der bereits im
Oktober dieses Jahres eine erste Lizenz erworben hatte. Mit dem Erwerb
einer weiteren sichert sich dieses Netzwerk einen wesentlichen Marktanteil
und ist nunmehr in der Lage über eine Vielzahl von Lohnbeschichtern einen
Großteil des Deutschen und Europäischen Marktes zu bedienen. Ein
wesentlicher Grund für diesen Kauf ist der erfolgreiche Abschluss der
Prüfungen zum Erwerb der notwendigen Prüfnorm PV 1502 bei einem externen
Prüfinstitut.

Angesichts des aktuellen Geschäftsabschlusses bestätigt der Vorstand der
Ropal Europe AG, dass die durch Analysten für das Jahr 2008 aufgestellten
Planzahlen im Wesentlichen erreichen werden und die Gesellschaft mit einem
EBIT von über 4 Mio. Euro für das laufende Geschäftsjahr rechnet.

Rückfragen richten Sie bitte an:

Komm.passion
Claudia Piontke
069 - 25493653
Claudia.Piontke@komm-passion.de



Über die Ropal Europe AG 2009

Die Ropal Europe AG, ein in Hamburg ansässiges Unternehmen, ist über ihre
operative Tochtergesellschaft seit mehr als 10 Jahren erfolgreich im Markt
für Spezialbeschichtungen tätig. Mit dem Chrom-Optics(R)-Verfahren, an dem
die Ropal Europe AG alle Rechte hält, wurde eine weltweit einmalige
Beschichtungstechnologie entwickelt, die das bislang übliche,
umweltschädliche und teure Verfahren der galvanischen Verchromung ersetzen
kann. Die seit über einem Jahr erprobte Technologie, die sich optisch nicht
von galvanisch verchromten Oberflächen unterscheidet, findet insbesondere
in der Automobil- und Armaturenindustrie eine starke Nachfrage und wird von
der Ropal Europe AG nun flächendeckend im Lizenzgeschäft vertrieben.
Darüber hinaus bietet das Unternehmen die neue Beschichtung auch als
Dienstleistung an.
30.12.2008  Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
 

2177 Postings, 4008 Tage morleeneVertragsabschluss

 
  
    #4
30.12.08 09:17
ü[if gte mso 9]>     Normal   0   21                         MicrosoftInternetExplorer4   <![endif]ý Hab ich es nicht gesagt, das Ropal einen Vertragsabschluss noch in 2008 vermelden wird. Nun bin ich mal gespannt, was uns die Asienreise Anfang Januar bringt. Meine Glaskugel ist wirklich toll.

 

 

 

 

Wünsche allen einen guten Rutsch in das neue Jahr und gute Geschäfte und einen guten Riecher in 2009

 

2177 Postings, 4008 Tage morleeneRopal verdient über 4 Millionen

 
  
    #5
30.12.08 18:19
München (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "BetaFaktor" sehen bei der Aktie von Ropal Europe (ISIN DE000A0SMMA0/ WKN A0SMMA) ein erstes Kursziel von 14,00 Euro.
 
 
   
   
<a href="http://ad.de.doubleclick.net/jump/aktien.onvista.dart/Analysten-Empfehlung;kw=aktien,CP465311,B43,CDE,A0SMMA,NSINA0SMMA,DE000A0SMMA0;sz=300x250;tile=4;ord=1230656548?" target="_blank"><img src="http://ad.de.doubleclick.net/ad/aktien.onvista.dart/Analysten-Empfehlung;kw=aktien,CP465311,B43,CDE,A0SMMA,NSINA0SMMA,DE000A0SMMA0;sz=300x250;tile=4;ord=1230656548?" width="300" height="250" border="0" alt="" /></a>

Das Unternehmen sei bislang relativ unbeschadet durch die Finanzkrise gekommen. Der aktuelle Börsenkurs der Aktie notiere immer noch um mehr als 20% über dem Kurs beim Börsengang im April (7,50 EUR).

Hintergrund der relativen Stärke ist nach Einschätzung der Experten von "BetaFaktor" eine beeindruckende Technologie. Ropal Europe habe das so genannte Chrom-Optics-Beschichtungsverfahren entwickelt, dass die typischen optischen Eigenschaften der bisher üblichen Verchromung gewährleiste, ohne deren Nachteile zu tragen. Das Geschäftsmodell des Unternehmens sei das Lizenzgeschäft, bei dem Ropal Europe als Verfahrensgeber die vollständige Problemlösung inklusive Lacke und Chemikalien anbiete.

Ende Oktober habe das Unternehmen einen ersten Lizenzdeal in Höhe von 2,9 Mio. EUR abgeschlossen. Das habe den Aktienkurs innerhalb von wenigen Tagen um mehr als 30% ansteigen lassen. In einem Gespräch mit den Experten habe Vorstand Klaus Mairhöfer verraten, dass er aktuell in zwei weiteren fortgeschrittenen Verhandlungen sei. Er sei sich sicher, zumindest einen der beiden Deals, die ein Volumen von 2 Mio. bzw. 3 Mio. EUR hätten, nach dieses Jahr abzuschließen.

Zum Börsengang sei für das laufende Jahr ein Umsatz und Nettogewinn von 9 Mio. EUR bzw. 3,26 Mio. EUR in Aussicht gestellt worden. Die Experten würden diese Ziele unverändert für erreichbar halten, aus Vorsichtsgründen ihre eigenen Erwartungen aber etwas niedriger bei 8,2 Mio. EUR bzw. 2,7 Mio. EUR ansetzen.

Die für 2009 vorgenommene marginale Adjustage der Erlöse auf 22,8 Mio. EUR und des Nettogewinns auf 9,5 Mio. EUR entspreche einem EpS von knapp 1,70 EUR. Somit liege das KGV von etwas über 5 im megagünstigen Bereich.

Die Experten von "BetaFaktor" sehen bei der Aktie von Ropal Europe ein erstes Kursziel von 13,00 Euro. (Ausgabe 47/08b vom 20.11.2008) (21.11.2008/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.                                                                           

 

 

 

Die von "Beta Faktor" erwarteten 2,7 Millionen Gewinn. Ropal sagt, das sie über 4 Millionen verdienen werden und so mit die Planzahlen erreichen .

Der neue Vertragsabschluss verdeutlicht, das die Industrie das Verfahren von Ropal annimmt und einsetzen wird.

Wenn die Asienreise noch erfolgreich verlaufen wird und davon gehe ich mal aus, dann wird 2009 richtig klasse.

Das Verfahren von Ropal kommt genau zur rechten Zeit. Alle Unternehmen müssen sparen und von Umweltverschmutzung  und Schwermetallen wollen wir gar nicht erst reden.

Wenn hier ein Chinesischer Autohersteller einen Vertrag unterschreiben würde, dann .................

Werscheinlich kaufen die dann die ganze Bude gleich auf.

 

                                     

 

2177 Postings, 4008 Tage morleeneRopal in Euro am Sonntag / hebt Prognose an

 
  
    #6
03.01.09 14:44

Allen einen schönes Wochenende

 

Heute steht Ropal Europe in der Zeitschrift " Euro am Sonntag ". Dort steht noch mal , das man einen weiteren Geschäftsabschluss vermelden konnte. Das Ergebnnis vor Steuern und Zinsen  wurde demnach von 3,5 auf 4 Millionen Euro angehoben.

 

Nun kommen die Geschäfte so richtig ins   Laufen, nachdem das Patent erteilt , und das Prüfverfahren mit Bravour bestanden  wurde. Nun kann Ropal Lizenzen vergeben und abkassieren.

 

Das Verfahren kommt genau zur rechten Zeit. Die Unternehmen müssen immer mehr sparen und auf Umweltverträklichkeit  achten. Ropal hat die passende Antwort dazu.

 

Sehr Zuversichtlich stimmt mich die Versuchsreihe mit VW. Da hat schon ein Autobauer angebissen.

Die Asienreise , die nun im Januer ansteht, wird Ropal verstärkt in den Fokus der Anleger und Fonds rücken.

 

Ich sehe eine glänzende Zukunft für das Unternehmen, wenn nicht einer die Firma  viel zu billig übernimmt.

 

2 Postings, 4034 Tage patriclVertragsbedingungen?

 
  
    #7
23.01.09 16:03
Hat jemand eine Ahnung ob es für die schon abgeschlossen Verträge zusätzlich eine jährlich Gebühr gibt, oder ob es sich bei den angegebenen Summen schon um den endbetrag handelt? Gibt es gerüchte das es bald wieder einen Vertragsabschluß gibt?  

4 Postings, 3936 Tage allesklar100Aktuelles

 
  
    #8
02.03.09 16:47

Das war es dann wohl mit dem highflyer Ropal.

Kein weiterer Anwender scheint Interesse an dem Verfahren zu haben und von der Anwendung bei HOPPE hat man auch nichts mehr gehört.

Doch alles nur schöner Schein und kein Sein? Goodbye Aktien. 

 

4 Postings, 3936 Tage allesklar100News vom 13.03.09

 
  
    #9
14.03.09 17:55

Wahnsinn - news von Ropal. Da will Hella doch tatsächlich einen Entwicklungsauftrag über ein Projekt von sagenhaften 400 Stück - wahrscheinlich würfelgroßen - Sensoren in Auftrag geben. Schon zieht der Kurs wieder etwas an - fragt sich nur, wer da kauft.

Es ist doch wohl wirklich zu bezweifeln, dass für einen solchen Auftrag millionenschwere Lizenzzahlungen zu erwarten sind. Das hört sich wieder mal schön ab, aber es steckt nichts Zählbares dahinter. Ein Umsatz dürfte im 1. Quartal wohl kaum stattgefunden haben und man wollte glaube ich 21mio. in 2009 ereichen.  

 

4 Postings, 3936 Tage allesklar100Entwicklungsauftrag

 
  
    #10
19.03.09 14:18

Ropal veröffentlicht eine Mitteilung und alle laufen wie die Lemminge in den Abgrund.

      Seht euch mal die Fakten an - seit dem Lizenzverkauf an Hoppe ist außer dem Entwicklungsauftrag für Hella nichts mehr passiert. Und Entwicklung heißt noch lange nicht Umsatz - erst recht nicht in der angekündigten Höhe.

Mit der Anlage bei Hoppe scheint es auch Probleme zu geben, wie an anderer Stelle berichtet wurde, läuft diese scheinbar gar nicht. 

 

234 Postings, 4334 Tage AstatHoppe-Anlage

 
  
    #11
23.03.09 10:28
hast Du dazu Infos das die Anlage nicht läuft?  

4 Postings, 3936 Tage allesklar100news news news

 
  
    #12
30.03.09 16:40

Und wieder (nur) ein Entwicklungsauftrag. Hier wird aber auch alles veröffentlicht und bekannt gegeben. Warte auf die Nachricht, dass der Kaffee der Sekretärin heute besonders gut gelungen ist.

Wie will man hiermit über 20mio. Umsatz im laufenden Jahr machen? Der Quartalsbericht wird es uns weisen - zumindest wenn hierin auch alles veröffentlicht wird.

 

234 Postings, 4334 Tage Astatgenau so sehe ich das auch

 
  
    #13
01.04.09 07:45
immer nur "Entwicklungsaufträge" nach vorhergehender (positiv bewerterter) Bemusterung. Hallo? Entweder die Dinger sind gut und man entschließt sich zum Invest wenn die Kostensituation geklärt ist, oder man lässt es bleiben.
Unbestritten ist, dass die Argumentation für eine Einsatz durchaus akzeptabel ist.
Im Moment gibt es eine !! Fertigungsalage seit Unternehmensstart. Unabhängig davon, dass man so eine Anlage nicht von heute auf morgen bekommt, müßte da aber mittlerweile was anderes in Betrieb sein.  

   Antwort einfügen - nach oben