Neue CDU Spendenaffäre? Auweia. Verfassungsschutz?


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 30.01.19 19:40
Eröffnet am: 28.01.19 13:40 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 10
Neuester Beitrag: 30.01.19 19:40 von: clever und r. Leser gesamt: 1.963
Forum: Talk   Leser heute: 4
Bewertet mit:
1


 

4118 Postings, 948 Tage clever und reichNeue CDU Spendenaffäre? Auweia. Verfassungsschutz?

 
  
    #1
1
28.01.19 13:40
Verbot der CDU? (-: Ja lernt man denn bei der CDU nichts aus der Kohl- Spendenaffäre? Gibt es Konsequenzen für CDU ler? Sollte Merkel Verantwortung übernehmen? (-: Fragen über Fragen, aber was passiert gerade medial in Deutschland? Nicht viel., außer CO² und Dieselkrams...Ich schätze einmal das sich die deutschen Medien für diese vermeintliche Affäre nicht so interessieren werden, wie für die AfD Geschichte. Damals habe ich täglich gefühlt 800 mediale Beiträge über die AfD gelesen, befand sich alles auch nur im Stadium des Anfangsverdachtes. Bisher berichtet also hier scheinbar nur der Sputnik, ok. Spiegel hat recherchiert, aber großartige Berichterstattung auf Seite eins habe ich da nicht zur Kenntnis genommen, was für ein Schock...(-:

"Eine niederländische Firma hat der CDU mehrere zehntausend Euro gespendet. Dabei ging es dem Geschäftsführer anscheinend darum, ganz bestimmte Bauprojekte in Berlin umzusetzen. Wäscht hier eine Hand die andere? Neue Recherchen zeigen: Die Parteispenden wurden absichtlich verschleiert, nun können sie ein juristisches Nachspiel haben.Das Unternehmen Van Cogg Beheer ist eine Investmentfirma mit Sitz nahe Amsterdam. Der Geschäftsführer ist ein Niederländer, der Firmensitz befindet sich in einem Gewerbegebiet".


https://de.sputniknews.com/politik/...3740255-spende-cdu-bauprojekte/  

979 Postings, 442 Tage andamonicabesser

 
  
    #2
28.01.19 13:54
"der Staatsschutz(Stasi)ermittelt"  

979 Postings, 442 Tage andamonicaund ausserdem

 
  
    #3
3
28.01.19 13:56
die derzeit grösste Affäre ist doch die von der Layer mit ihrem Berater- Söhnchen von Mäc Kinsey  

68437 Postings, 5998 Tage BarCodeVernebelung!

 
  
    #4
1
28.01.19 14:05
Dubiose Spendenpraktiken und Verfassungsschutz stehen in keinerlei Zusammenhang.
Hinsichtlich der AfD ist der Vafassungsschutz aktiv geworden wegen der offensichtlichen rechtsextremistischen Tendenzen in einzelnen Parteigliederungen. Nicht wegen der Spenden.

Dubiose Spenden sind ein Problem mit fast allen Parteien...
In Berlin hat auch jede Tageszeitung ausführlich über diese anrüchige CDU-Spende berichtet.
-----------
Alles ist relativ.

4118 Postings, 948 Tage clever und reichDie CDU geht überhaupt nicht.

 
  
    #5
1
30.01.19 16:51
Ich bin für ein Verbot der CDU. "Nazi-Sprüche, ein Hakenkreuz-Abzeichen", junge Männer, alte NSDAP Mitglieder, wiederholt Spendenaffären, wiederholt Naziskandale...Ich denke das es reicht. Der Verfassungsschutz sollte übernehmen, aber klar, hier ist scheinbar alles chic. Klar, die Jungs aus der CDU haben das trotz Nazisprüchen nicht so gemeint. Logisch....Weiter geht´s ...(((((-:

/trotz-nazispruechen-berliner-cdu-politiker-haben-zweite-chance-v­erdient
https://www.berliner-zeitung.de/politik/...e-chance-verdient-23965778

https://www.tagesspiegel.de/berlin/...stet-berliner-cdu/13511764.html

"Liste_ehemaliger_NSDAP-Mitglieder" CDU
https://de.wikipedia.org/wiki/..._Mai_1945_politisch_t%C3%A4tig_waren  

4118 Postings, 948 Tage clever und reich#5 Was wusste Frau Merkel über dieses Naziskandale

 
  
    #6
30.01.19 16:52
der CDU? Fakten auf den Tisch meine Damen und Herren. Reicht es endlich für einen Rücktritt? (-:  

4118 Postings, 948 Tage clever und reichEcht unappetitlich

 
  
    #7
30.01.19 16:53

4118 Postings, 948 Tage clever und reichIch habe "Nazi" gesagt, auweia. Jetzt muss ich mir

 
  
    #8
1
30.01.19 16:56
erst die Zähne putzen und dreimal über die linke (warum eigentlich die LINKE!!!AHA!!!) Schulter spucken, dann sollte es wieder gehen. Ansonsten bin ich auch irgendwie schuldig an 1933, oder nicht? (-:  

2715 Postings, 2371 Tage Benz1Spendenaffäre schon wieder CDU

 
  
    #9
2
30.01.19 19:37
Aber ich meine die CDU und SPD darf das immer machen. Nur die AFD nicht, das ist skandalös....................  

4118 Postings, 948 Tage clever und reichJa skandalös, sehr richtig.

 
  
    #10
2
30.01.19 19:40
Der Krug geht so lange zum Getränkeautomat bis er zerbricht, oder so ähnlich.  

   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Mamba, Salat19