Neuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain


Seite 1 von 287
Neuester Beitrag: 24.05.20 18:33
Eröffnet am: 25.06.18 08:43 von: IMMOGIRL Anzahl Beiträge: 8.169
Neuester Beitrag: 24.05.20 18:33 von: FirstClass Leser gesamt: 308.781
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 6
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 287  >  

3636 Postings, 1277 Tage IMMOGIRLNeuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

 
  
    #1
9
25.06.18 08:43
Will hier mal einen neuen Tread eröffnen, da der alte nicht mehr aktuell ist nach den Beschlüssen der Hauptversammlung auf der der Vorstand eine Neuausrichtung angekündigt hat.
Im alten Thread ging es um das alte Thema reiner Uhrenhandel, was ja nun lt. den Worten des Vorstands durch die geplante Neuausrichtung überholt sein dürfte.

Er sagte das mit folgenden Worten : Zitat Anfang :"...……..Abseits dieser wichtigen Ziele, beabsichtigen wir nicht nur unser Portal, wie Eingangs angesprochen, in den kommenden Jahren neu ausrichten.
Wir möchten den Schwenk vollziehen, weg von der Zyklik des Warenverkaufs-geschäfts, hin zum Transaktionsgeschäft über die Blockchaintechnologie.
Durch die Blockchain liegt künftig das gesamte Wissen im Netz, wobei jeder alle Informationen einsehen und sicher Werte übertragen kann...………." Zitat Ende

Quelle der Information :

http://www.uhr-ag.com/wp-content/uploads/2018/05/...tsjahr-2017-1.pdf

Geplant ist weiterhin eine Kapitalerhöhung die schon ab morgen beginnen soll. Dafür natürlich auch schnell noch die Quelle:

https://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=124772


Bitte hier nur sachliche Beiträge und keine unsachlichen Push oder Bash Postings.  
7144 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 287  >  

790 Postings, 926 Tage HelpdeskAchso...

 
  
    #7146
20.05.20 16:54
...weiss nicht, ob es hier interessiert, aber auf der Clockchain-Homepage stehen die Infos zur HV online.

Ein paar Auszüge.

Zwei neue AR-Mitglieder

Der Aufsichtsrat schlägt vor,
a) Herrn Derwin Wallace, Geschäftsführer CannaHempCBD, Miami/Florida,
wohnhaft in Atlanta, Georgia/USA und
b) Herrn Dr. Manfred Kahl, Rechtsanwalt bei Kahl Associates, wohnhaft in Lübeck.

Neuer Unternehmenszweck

„Gegenstand des Unternehmens ist die Gründung, der Erwerb, die Verwaltung sowie die Veräußerung von Beteiligungen an Gesellschaften jedweder Rechtsform, insbesondere, aber
nicht ausschließlich, solcher Gesellschaften, die ihren Tätigkeitsschwerpunkt im Handel mit
legalen Cannabis-Produkten haben. Die Gesellschaft ist berechtigt, Zweigniederlassungen im
In- oder Ausland zu errichten. Daneben betreibt sie Vermögensverwaltung auf eigene Rech-
nung. Die Gesellschaft kann sich darüber hinaus an Unternehmen im In- und Ausland beteili-
gen, die die Erforschung psychoaktiver Substanzen für deren Einsatz zu medizinischen Zwecken betreiben.  

479 Postings, 658 Tage öschigeplante

 
  
    #7147
1
20.05.20 17:05
Unternehmenszwecke und sogar prominente Aufsichtsräte gab's bei der AG schon immer. Was gefehlt hat, war die Umsetzung. Wie auch - ohne Personal? Das sollte man sich halt leisten können.  

393 Postings, 3292 Tage Pleiteadler@öschi: der Artikel ist zwar überholt,

 
  
    #7148
20.05.20 18:10
http://www.franchise-start.de/mister-cannabis/
aber immerhin sind das einige Shops und es werden sehr schnell mehr, wie es aussieht.  

907 Postings, 426 Tage RoothomDt. Cannabis

 
  
    #7149
1
20.05.20 18:17
"im Jahresabschluss ist weder Umsatz noch Gwinn ausgewiesen."

Im BA ist sogar ein Konzernbericht zum 30.06.19 veröffentlicht. Dort kann man sehen, dass der gesamte Konzern - also alle dort konsolidierten Unternehmen der Gruppe - einen Umsatz von insgesamt 2.538 € erwirtschaftet hat, also 423 € p.M. im Schnitt.

Das Vermögen besteht zu 95% aus dem Firmenwert von 7,5 Mio.

Die MK liegt aktuell bei mehr als 5 Mio.

Ergibt ein KUV von 1.000.

Das würde also gut zusammenpassen...
 

479 Postings, 658 Tage öschi#Pleiteadler

 
  
    #7150
20.05.20 18:22
für diese Läden stammt der Franchisegeber aus Irland. Dürfte also mit den Arndt-Firmen nichts zu tun haben.  

907 Postings, 426 Tage RoothomAn der Mister Cannabis GmbH

 
  
    #7151
20.05.20 18:37
hält die DCAG nur einen Minderheitsanteil von etwa 25% und das Geschäft noch recht neu.

Insofern bleibt abzuwarten, ob daraus Erträge erwirtschaftet werden, die die Bewertung auch nur halbwegs rechtfertigen können.

 

393 Postings, 3292 Tage Pleiteadler@öschi: Weiß nicht was du da siehst?

 
  
    #7152
20.05.20 19:20
Text
Aktuell sind wir in Hamburg viermal vertreten. Im Dezember 2019 eröffnete der vierte eigene Store in Hamburg. Im Oktober 2019 sind unsere Partner in Rostock und Bielefeld sehr erfolgreich gestartet und Essen hat im Februar 2020 und Bielefeld 2 im März 2020 eröffnet . Parallel wurden zahlreiche Regionen vorvertraglich oder als Expansionsgebiete vergeben (Greifswald, Dortmund, Münster, Paderborn, Gütersloh, Herford, Leipzig, Frankfurt a.M., Fulda, Darmstadt, Gütersloh und weitere angefragt. Erstgespräche mit Interessenten finden wöchentlich statt. Wir wollen den Markt in Deutschland in den nächsten 2-3 Jahren flächendeckend erschließen.

Man kann hier einiges googeln, aber eine Firmenhomepage existiert wohl nicht.

25% immer ein Asset.  

907 Postings, 426 Tage Roothom" 25% immer ein Asset."

 
  
    #7153
20.05.20 19:26
Aber nur was wert, wenn die Beteiligung auch profitabel ist. Und das zeitnah.  

48 Postings, 25 Tage Sommertrader1So schlecht liest sich die HV Einladung nicht..

 
  
    #7154
20.05.20 19:37
Kahl associates ist spezialisiert auf Börse und Kapitalmarkt sowie USA. Dann kommt CEO einer US Firma in den AR, beteiligt man sich vielleicht an einer amerikanischen Hemp Bude? Kann ein Door opener werden. Kann aber auch wie bisher enden , außer Spesen nichts gewesen.  

479 Postings, 658 Tage öschidie jetzigen Aktionäre

 
  
    #7155
1
20.05.20 20:46
des Streubesitzes schauen jetzt erst mal in die Röhre.
Aber kann gut sein, dass nach der HV die Zocker wieder in Scharen strömen.
Augen zu, die letzten Jahre vergessen und rauf auf die nächste Sau, die durchs Dorf getrieben wird.
Die einen sehen darin das Glücksschwein und die anderen einfach die dumme ...  

907 Postings, 426 Tage RoothomMutmassungen...

 
  
    #7156
1
20.05.20 20:50
"beteiligt man sich vielleicht an einer amerikanischen Hemp Bude? Kann ein Door opener werden."

Mit welchem Geld?  

806 Postings, 1771 Tage Ratu Marika#7157 haaach komm, lass mich raten...

 
  
    #7157
20.05.20 22:00
.... nachdem der letzte Kauf einer 25k Euro- Bude, kurz zuvor gegründet, mit Ausgabe über zusätzliche 6,5 Mio Aktien auf die bestehenden Aktien von nicht mal 1,5 Mio finanziert wurde, kann man ja wohl in die "nächste" Bude investieren. Mit haufenweise neuer Aktien
Und ja, Hemp ist etwas ausgelutscht, aber es gibt immer noch genügend Cannabis- Affine, die geradezu darauf warten, mit geschlitzten Augen das Fell über die Ohren gezogen bekommen zu haben. (Siehe Cannabis Science, damals, vor $130 Verlust).

Somit  steht der Fortführung des bisher Erlebten, so man denn ein Aktionär sei, nichts, aber auch gar nichts im Wege, um sein Geld zu verbrennen.
Dass der Eine oder Andre Cannabis- Freund sich im Nachhinein am Kopf kratzt, warum er sein Geld nicht  besser gleich direkt in den Dealer Seines Vertrauens für eine echte Gegenleistung investiert hat, bleibe hier unerwähnt.

Aber hey, huuu kääärs?  

907 Postings, 426 Tage RoothomGefährlich...

 
  
    #7158
20.05.20 22:22
"Dass der Eine oder Andre Cannabis- Freund sich im Nachhinein am Kopf kratzt, warum er sein Geld nicht  besser gleich direkt in den Dealer Seines Vertrauens für eine echte Gegenleistung investiert hat,"

Ja ist das denn legal?

Erinnert mich an Crocodil Dundee. Was hat der nochmal genommen? Thymian? Oder was?  

34 Postings, 11 Tage FirstClassIch mag mich täuschen

 
  
    #7159
20.05.20 22:31
aber als der angebliche Hublot Experte damals in den AR kam, wurden auch Windmühlen gebaut mit wilden Zukunfts Szenarien bzgl damals noch uhr.de oder täusche ich mich?
Bei solchen Aussagen "Dann kommt CEO einer US Firma in den AR, beteiligt man sich vielleicht an einer amerikanischen Hemp Bude? " im Beitrag #7155 habe ich dann ein dejavue.  

907 Postings, 426 Tage RoothomHr. Margolis?

 
  
    #7160
1
20.05.20 22:42
Leiser konnte der ja krankheitsbedingt leider nicht zu der HV kommen...

Die, wo angeblich noch jemand auf der Gästeliste stand, der wohl aber auch nicht konnte...  

907 Postings, 426 Tage RoothomSorry...

 
  
    #7161
20.05.20 22:45
offenbar wusste der wohl gar nichts davon...  

34 Postings, 11 Tage FirstClassTja die Märchen von SD

 
  
    #7162
20.05.20 22:53
https://www.sharedeals.de/...eliste-gefaelscht-wer-ist-der-betrueger/

Man fragt sich wer schlimmer ist SD oder damals pennystocks.de  

112 Postings, 15 Tage AgnelliaLöschung

 
  
    #7163
21.05.20 01:04

Moderation
Moderator: olk
Zeitpunkt: 22.05.20 09:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: SPAM

 

 

34 Postings, 11 Tage FirstClassOb der User Maydorn auch zur HV fährt

 
  
    #7164
24.05.20 15:23
um die Verantwortlichen der AG auch persönlich als kriminelle Betrüger zu bezeichnen?

Oder traut er sich das nur im Schutze der falsch angenommenen Anonymität in dem Forum?

Die letzte HV war ja auch durch kleine "Missverständnisse" geprägt, bestimmt nur ein Versehen.

https://www.sharedeals.de/...eliste-gefaelscht-wer-ist-der-betrueger/  

12121 Postings, 2806 Tage MaydornDie neue Clockchain Aktie

 
  
    #7165
24.05.20 16:58
Achtung bei dem Schreiber FirstClass (erst seit ein paar Tagen angemeldet) handelt es sich
offensichtlich um den langzeitgesperrten Schreiber 2lateforyou.
Ariva.de ist beauftragt sich darum zu kümmern und dies zu überprüfen.

Danke.  

34 Postings, 11 Tage FirstClassWas hat das mit Ihnen und Ihren gemachten

 
  
    #7166
24.05.20 17:51
Anschuldigungen die Sie weder belegt haben und wahrscheinlich auch nicht können zu tun?

Warum Achtung? Bis auf die Tatsache das Ihre Marktmanipulierende Beiträge und widersprüchlichen Prognosen aufgedeckt werden, hat hier außer Ihnen niemand etwas zu befürchten.

Aber keine Sorge, Ihre Aktivitäten haben bereits die nötigen Instanzen erreicht und da ist Ariva noch das harmloseste.  

12121 Postings, 2806 Tage MaydornDie neue Clockchain Aktie

 
  
    #7167
24.05.20 18:05

keine Sorge, Ariva.de aus Kiel und ihre Mitarbeiter werden anhand Ihrer Nutzerdaten (IP/ID-adress) sehr schnell rausfinden, dass sie 2lateforyou sind....
Geht ganz schnell,
danke.  

34 Postings, 11 Tage FirstClassKeine Sorge

 
  
    #7168
24.05.20 18:17
das wird die Bafin und eventuell die zuständige Staatsanwaltschaft in Ihrem Fall ebenfalls und ich weiß jetzt schon für wen die Sache am ende nicht so gut ausgehen wird.

Die Verantwortlichen der Clockchain AG werden ebenfalls über Ihre Anschuldigungen hier im öffentlichen Forum alles andere als erfreut sein.

Sie gehören definitiv zur Rechenschaft gezogen  

12121 Postings, 2806 Tage MaydornDie neue Clockchain Aktie

 
  
    #7169
24.05.20 18:22
Sehen Sie, gleicher Wortschatz, Argumentationen wie seinerzeit 2lateforyou.....
Überprüfung wird dieses nahe legen und sie vom Board entfernen.
Danke.  

34 Postings, 11 Tage FirstClass@Maydorn

 
  
    #7170
24.05.20 18:33
Sie können tun und lassen was Sie wollen, bald ist Schluss mit der Maydorn Show.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
285 | 286 | 287 287  >  
   Antwort einfügen - nach oben