Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Neuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain


Seite 1 von 60
Neuester Beitrag: 22.04.19 22:01
Eröffnet am: 25.06.18 08:43 von: IMMOGIRL Anzahl Beiträge: 2.497
Neuester Beitrag: 22.04.19 22:01 von: persoenlich Leser gesamt: 58.218
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 575
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 60  >  

3636 Postings, 878 Tage IMMOGIRLNeuausricht lt. Vorstand : Blockchain / Clockchain

 
  
    #1
3
25.06.18 08:43
Will hier mal einen neuen Tread eröffnen, da der alte nicht mehr aktuell ist nach den Beschlüssen der Hauptversammlung auf der der Vorstand eine Neuausrichtung angekündigt hat.
Im alten Thread ging es um das alte Thema reiner Uhrenhandel, was ja nun lt. den Worten des Vorstands durch die geplante Neuausrichtung überholt sein dürfte.

Er sagte das mit folgenden Worten : Zitat Anfang :"...……..Abseits dieser wichtigen Ziele, beabsichtigen wir nicht nur unser Portal, wie Eingangs angesprochen, in den kommenden Jahren neu ausrichten.
Wir möchten den Schwenk vollziehen, weg von der Zyklik des Warenverkaufs-geschäfts, hin zum Transaktionsgeschäft über die Blockchaintechnologie.
Durch die Blockchain liegt künftig das gesamte Wissen im Netz, wobei jeder alle Informationen einsehen und sicher Werte übertragen kann...………." Zitat Ende

Quelle der Information :

http://www.uhr-ag.com/wp-content/uploads/2018/05/...tsjahr-2017-1.pdf

Geplant ist weiterhin eine Kapitalerhöhung die schon ab morgen beginnen soll. Dafür natürlich auch schnell noch die Quelle:

https://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=124772


Bitte hier nur sachliche Beiträge und keine unsachlichen Push oder Bash Postings.  
1472 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 60  >  

2389 Postings, 1278 Tage blackjack123Eins noch....

 
  
    #1474
19.04.19 16:59
Die Wahrheit findet man in Form von Fakten und Tatsachen im Beitrag # 1471 es sind Ereignisse die vorhersehbar waren auf Grund verschiedener Daten und Erfahrungen mit solchen Aktien/Unternehmen.

Auch damals, als diese ach so vergangene Vergangenheit noch die "ungewisse" Zukunft war, gab es bereits die wildesten und haarsträubensten Zukunftsprognosen, Chancen oder Eventualitäten die hätten eintreffen könnten wenn die zahlreichen vielleicht's oder eventuell's nicht gewesen wären.

Heute ist diese damalige Zukunft Gegenwart oder halt Vergangenheit und vieles hat sich bestätigt.

Somit gibt es auch heute wieder dir vielleicht's, eventuell's und die zahlreichen "Chancen".

Was davon zu halten ist und von deren Verfassern....nun diese Meinung sollte sich jeder selber bilden und sich keinesfalls beeinflussen oder gar täuschen lassen.

Ich bin schon so lange in diesem Forum und habe bereits einigrs erlebt und erleben müssen, jedoch wird man immer wieder auf's neue überrascht was noch so kommt.

Ich denke wer genau hinschaut, liest, prüft und recherchiert erkennt schnell woher der Osterhase läuft und warum er läuft.  :-)

Für weitere aufklärende und informative Gespräche bin ich aich jederzeit per BM zu haben, ein gewisses Niveau und Benehmen sollte jedoch vorausgesetzt werden.

Sonnige Grüße und viel Erfolg beim Eier suchen.....  

1576 Postings, 1764 Tage Kater Mohrle#1472 Schimm,

 
  
    #1475
21.04.19 18:38
guck mal wie lange blackjack hier schon schreibt, und wie lange schreibst du??
Du holst ihn ein und gehst locker in Führung. lol,lol,lol und nochmal lol.  

1576 Postings, 1764 Tage Kater Mohrleund pass auf

 
  
    #1476
21.04.19 18:43
hier Leuten zu drohen!!!
Ich melde es bewust nicht. Der Nachwelt soll es schließlich erhalten bleiben, was du für ein Vogel bist!!!

Mach nur weiter, dann knipst hier die bafin ganz schnell das Licht aus.  

1153 Postings, 1040 Tage michelangelo321Lawnmover bist ehem.tbhomy

 
  
    #1477
2
21.04.19 19:18
Jammerst rum,die UHR macht tick,tack.  

2389 Postings, 1278 Tage blackjack123#1475

 
  
    #1478
22.04.19 00:12
Lass gut sein, ich weiß schon warum ich des öfteren gesperrt und die Beiträge gelöscht wurden.

A. Weil ich mich leider von höchst fragwürdigen Usern hab provozieren lassen.

B. Weil einige lieber melden anstatt zu argumentieren

C. Weil der ein oder andere Moderator vielleicht nicht ganz im bilde war, aufgrund der Masse an Beiträgen. Der eine Moderator moderiert den Beitrag und der davor lehnte es ab.

Ich bin allerdings der Meinung, wenn jemand mit Speeren oder der Anzahl gelöschter Beiträge versucht hier andere User zu diskreditieren, zeigt dass nur erneut mit was für Usern msn es hier zu tun hat.

Für mich eine erneute Bestätigung meines Verdachts.  

382 Postings, 65 Tage LawnmoverJEDER LESER auf Ariva.de...

 
  
    #1479
22.04.19 09:10
...kann sich selbst ein Bild von der Wahrheit machen: Z.B auch, wer hier zuerst unfreundlich wurde...u.A. gegen mich.

Dreistigkeit kennt in diesem "Börsenforum" scheinbar keine Grenzen?




 

382 Postings, 65 Tage LawnmoverDie Trader und Zocker...

 
  
    #1480
22.04.19 09:12
...die sich Uhr AG Aktien unter 20 Cent ins Depot gelegt haben, könnten im Falle positiver Unternehmensnachrichten  vom Kursverlauf profitieren. Das Risiko sollte bekannt sein, die Chancen ebenfalls. ;-)  

382 Postings, 65 Tage Lawnmover1476 Kater Mohrle

 
  
    #1481
22.04.19 09:21
Du drohst mir mit der Bafin ? Weil ich auf Ariva.de mitdiskutieren wollte und IHR mir das Diskutieren hier zur Hölle gemacht habt ? Gehts noch? Was bist du denn für eine Sorte Mensch?

Als neutraler Leser hier war ich angesichts der Ereignisse in den beiden Uhr AG Threads, aber auch auf Grund weiterer merkwürdiger "Diskussionen" in diesem Forum sehr erstaunt. Und erschrocken. Kaum nehme ich teil, wird mir selbst das ganze Übel an den Kopf geworfen???

WARUM?

Es stand NIE in Frage, dass zur Uhr AG ein erhebliches Risiko besteht. WAS ALSO haben hier einige User für ein PROBLEM ???

Sehr sehr unschön.  

382 Postings, 65 Tage LawnmoverZur Erinnerung

 
  
    #1482
22.04.19 09:25
https://www.ariva.de/forum/...n-clockchain-556485?page=58#jumppos1472

Falls das Gedächtnis versagt... :-(  

1576 Postings, 1764 Tage Kater Mohrle#1481 1476 Kater Mohrle

 
  
    #1483
22.04.19 10:18
ich drohe dir nicht.
Ich meine nur, dass wahrscheinlich die bafin irgendwann hier mitliest, wenn von Uhr.de Pushernachrichten in irgendeinem Börsenbrief veröffentlicht werden.
Wäre doch möglich???  

1576 Postings, 1764 Tage Kater MohrleCockchain

 
  
    #1484
22.04.19 11:27
ist mM. nur eine Worthülse, keine Aussicht auf Erfolg.
Uhr.de hat Null Substanz.
Die Sache mit dem Manteldeal wäre evtl. hier denkbar??
https://coldipo.com/EURO-Bosersenmaentel.pdf

Nur wie soll der genau ablaufen??  

4324 Postings, 1489 Tage bozkurt7#1477 , zur Erinnerung:

 
  
    #1485
1
22.04.19 14:10
Zeitpunkt: 20.12.18 14:51
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Unterstellung - Nutzer nicht mehr tragbar.
 

3 Postings, 0 Tage Der ChancensucherExtra angemeldet

 
  
    #1486
1
22.04.19 16:02
weil man dem hier ja nicht mehr einfach so zusehen kann.
Will auch mal meine Meinung schreiben.
Nur weil der Lawnmover hier nicht absolut ausschließt das es bei Uhr.de zu einer positiven Entwicklung kommen könnte, wird er für seine Meinung hier auseinandergenommen.
Der kann doch eine Meinung über Uhr.de haben, wie er will.
Auf die Gefahren hat er mehrfach hingewiesen und alle Menschen die über ihre Bank überhaupt solche Hochrisikoaktien handeln können, wurden ausführlich belehrt und haben ihren Wissenstand im Aktienhandel mit "erfahren" selbst gegenüber dem Banker beschrieben ( oder dem Onlinehandelsportal) sonst könnte sie solche Aktien gar nicht handeln. Hier kann also nur handeln, wer sich als erfahren bezeichnet hat oder es ist.

Zur Aktie: Haben in vergangen 2 Jahren fast nichts auf die Reihe bekommen, ausser der Kapitalerhöhung und die auch nur knapp. So sehe ich das.
Was ich nicht sehe ist, was hier in der nächsten Zeit kommen wird. Ich habe keine Glaskugel und deshalb sehe ich auch nicht , wo der Kurs in 2-3 Monaten stehen wird. Mich interessiert aber bei all meinen Börsengeschäften nur eins: Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, das der Kurs steigen oder fallen könnte. Ich habe so eine altmodische Bank, die rechnet doch tatsächlich noch nach genau den Kursen ab, die an der Börse gehandelt werden. Die interessiert nicht ob etwas gut oder schlecht ist, ob es für die Umwelt gut oder schlecht ist oder für die Autokonzerne , die rechnen nur nach Kursen ab und somit interessieren mich auch nur diese Kurse und nicht die Moral hinter der Geschichte.
Wenn wie weiter vorne geschrieben, die Bafin hier mitlesen sollte, ändert sich an meiner Meinung gar nichts.
Ich muß mir keine Gedanken über den Hintergrund einer AG machen, dafür sind Andere zuständig,. Unter anderem die Bafin und ich begrüße absolut deren Kontrollen in allen Marktsegmenten.
Die machen das aber ohne meine kleine Meinung mit einzubeziehen und das ist auch gut so.
Ich lasse die also ihre Aufgaben abarbeiten und ich mache mir Gedanken über meine Aktienauswahl am Markt und da ist mir Uhr.de die Tage aufgefallen.
Hier haben sich viele Zocker böse die Finger verbrannt und der Kurs markiert ein Allzeittief nach dem anderen, ganz riskante Aktie, aber dazu schrieb ich ja weiter oben schon was.
Wer war es doch der einmal sagte: "....Börse ist keine Einbahnstraße...." ich ergänze, nicht nach oben aber oft auch nicht nach unten.
 

2389 Postings, 1278 Tage blackjack123#1493

 
  
    #1487
22.04.19 17:20
Keine Sorge Kater nicht irgendwann lesen die mit, Aktenzeichen kann dort jeder selber erfragen.  

2389 Postings, 1278 Tage blackjack123Der Chancens

 
  
    #1488
22.04.19 17:32
Hier wird niemand für seine oder eine Meinung "auseinander" genommen, wenn du dir die Diskussion und das auftreten sowie das Verhalten anderer User hier, bedonders dem etwas kritischeren genauer anschaust, wirst du denke ich doch erkennem was die User hier meinen und warum sie so reagieren.

Zum Thema uhr.de zocken ok, Risiko auch ok, Daytrading auch ok....zum Thema Moral hinter der Geschichte gebe ich dir auch recht.

Wenn ich in ein Rüstungskonzern investiere tue ich das um Gewinne zu erzielen und nicht weil ich Krieg oder sonstiges unterstütze.

Aber hier ist es wohl etwas anderes, ein Rüstingsunternehmen entwickelt, verkauft oder baut Waffen,Systeme oder Fahrzeuge um diese zu verkaufen und Umsatz/Gewinne zu erzielen.

Was tut uhr.de frage ich dich?

Außer das vielleicht der Kurs noch mal mit irgendwelchen "News" oder Ereignissen ja vielleicht sogar nochmal mit hilfe dubioser Börsenbriefen getrieben wird, welche möglichkeit gibt es noch das sich Anleger diese Aktie kaufen außer die Glücksritter und Zocker?

Oder es kommt zu einer Suspendierung/Handelsaussetzung auch das hat nix mit der Moral zu tun.

Also nochmal  hier wird niemand wegen einer Meinung "auseinander" genommen, doch so wie man in den Wald hinein ruft.....

 

382 Postings, 65 Tage LawnmoverDie Wahrheit sollte JEDER kennen und erfahren.

 
  
    #1489
22.04.19 17:38
Und schlaue Ausreden bedeuten noch lange keine Wahrheit.

Ganz gleich, wie die nächste Meldung seitens der Uhr AG lautet. Kommt bald eine Einladung zur nächsten Hauptversammlung?  

2389 Postings, 1278 Tage blackjack123#1484

 
  
    #1490
22.04.19 17:59
Kater genau so sehe ich es auch, weder Substanz noch das hinter der ambitionierten Bezeichnung Clockchain etwas wertiges steckt oder man überhaupt über das Technische Know how, das Personal, die Voraussetzungen und vor allem die finanziellen Mittel besitzt um etwas auf die Beine zu stellen.

Zudem gibt es mehr als genug fähige Software Unternehmen die durchaus in der Lage sind solche Dinge auch in die Tat umzusetzen.

Hier hat man es in all der Zeit nicht geschafft einen funktionierenden Onlineshop auf die beinr zu stellen, die Webseite im Ranking nach oben zu bringen, die sozialen Medien Werbetechnisch zu nutzen, Markteing zu machen oder irgend etwas was einen Investor oder Anleger länger als einen kurzen Zock zum investieren bringen könnte, meiner Meinung nach.

 

382 Postings, 65 Tage LawnmoverKater Mohrle..1484: Das ist veraltet, aus 2015.

 
  
    #1491
22.04.19 18:15
Warum also veröffentlichst du das hier noch? Um Werbung für eine andere Aktie zu machen? Im Artikel geht es nämlich gar nicht um die Uhr AG.

Soviel dazu. Was läuft hier nur ab?  

2389 Postings, 1278 Tage blackjack123In dem Link geht es um Börsenmäntel

 
  
    #1492
22.04.19 18:39
und um Aufklärung über diese, ich kanm dort keine Werbung für andere Aktien erkennen.

Sind nur vergleiche zum Thema Block oder Clockchain und ergolgreichen Unternehmen aus der Branche erlaubt?

Veraltet ist es also nicht sondern viel mehr informativ im Bezug auf die hier spekulativ erwähnten Manteldeals bzgl. Uhr.de

Aber jeder sieht oder wertet es wohl anders. Zudem hätte man auch anders reagieren können, ohne die "Frage" zu stellen ob ein User hier Werbung für eine andere Aktie machen möchte.  

382 Postings, 65 Tage LawnmoverUhr AG

 
  
    #1493
22.04.19 18:40
Falls es keine Insolvenz gibt, die Bafin nichts findet und eine positive Meldung aus dem Unternehmen kommt, werden die Karten neu gemischt.

 

382 Postings, 65 Tage Lawnmover1493

 
  
    #1494
22.04.19 18:44
Gibt es nicht sogar insolvente Aktiengesellschaften, die höher bewertet sind als die Uhr AG aktuell??  

2389 Postings, 1278 Tage blackjack123"Positive" Meldungen, Ankündigungen oder sonstiges

 
  
    #1495
22.04.19 19:04
gab es zu genüge, selbst in "Interviews" auf den damaligen China Investor angesprochen, sprach der damalige sowie heutige CEO von bereits gegossenen Geldern.


2) Wie sieht die finanzielle Situation derzeit aus – wieviel liquide Mittel des Eigen- bzw. Fremdkapitals in Höhe von bis zu 1,5 Millionen Euro des neuen Investors haben Sie bereits erhalten?

Norman Mudring: Wir haben vertragsgemäß die ersten Gelder erhalten und möchten in diesem Jahr unser Geschäft wieder aggressiv ausbauen. 

Quelle: https://m.ariva.de/news/kolumnen/...-steckt-wirklich-dahinter-6462269

Wurde das Geschäft aggressiv ausgebaut? Wenn ja, welches denn?

Vertragsgemäß sind also die ersten Gelder geflossen, wohin denn?

Weiter.....

3) Wie läuft das operative Geschäft, konnten die jüngst erworbenen 200.000 wertvollen Bestandskundendaten bereits eingesetzt werden?

Norman Mudring: Das operative Geschäft läuft seit einigen Tagen wieder an und wir haben bereits die ersten Ergebnisse erzielt. Jetzt müssen wir unseren Shop wieder neu aufbauen und frische Ware einkaufen. Das sind die nächsten operativen Schritte. Die wertvollen Leads werden dann in Kürze durch gezielte Marketingaktionen genutzt und auch die Kanäle über Facebook etc. sollen wieder aktiviert werden. Wenn wir schnell sind können wir das Weihnachtsgeschäft noch voll mitnehmen, das ist unser Ziel für dieses Jahr.


200.000 "erworbene" Kunden? Heißt es auf der Homepage nicht 260.000 zufriedene Kunden??

Quelle: uhr.de

Und wollten die denn für Ware einkaufen, vor allem wie oder worüber sollte die Ware denn verkauft werden??

Marketing über Facebook?? Nun die letzte Aktivität bei Facebook kann jeder selber prüfen.

usw usw....

Bleibt zu hoffen das man diese Art der "positiven" Meldungen hier nicht bezeichnet als würden sie Karten neu mischen.
 

3 Postings, 0 Tage Der Chancensucher1488

 
  
    #1496
22.04.19 20:23
https://de.wikipedia.org/wiki/Suspendierung_(Begriffskl%C3%A4rung)  

2389 Postings, 1278 Tage blackjack1231496

 
  
    #1497
22.04.19 20:59
http://www.boerse-frankfurt.de/inhalt/handeln-handelsaussetzung

https://m.ariva.de/forum/goldex-resources-kursrakete-290328

Auch eine Aktie die vom selben Börsenbrief wie uhr.de auch "beworben" wurde.

Quelle: https://aktienblogger.com/2017/09/11/...stocks-empfehlungen/#more-801

Fast alle wurde suspendiert, manche sogar mehrfach als sie zb. erneut "beworben" wurden.

Falls es nochmal zum handel kam kann sich wohl jeder vorstellten welche Auswirkungen es auf den Kursverlauf hatte.

Vielleicht ein Zufall....vielleicht auch nicht.  

8 Postings, 24 Tage persoenlich1488 = engl. : Suspension

 
  
    #1498
22.04.19 22:01
1496: zu empfehlen:
https://www.etl-rechtsanwaelte.de/anwaelte/...schapp-AML0ZQZ-ZGR0Amp3
NICHT Themenfremd, da: AR-Vorsitzende der uhr.de AG  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
58 | 59 | 60 60  >  
   Antwort einfügen - nach oben