Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Netcent Coins - kaufen wie und wo - Tipps &Tricks


Seite 1 von 13
Neuester Beitrag: 07.03.19 19:59
Eröffnet am: 29.11.17 15:05 von: magmarot Anzahl Beiträge: 319
Neuester Beitrag: 07.03.19 19:59 von: donnanova Leser gesamt: 70.610
Forum: Börse   Leser heute: 46
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 13  >  

3094 Postings, 3607 Tage magmarotNetcent Coins - kaufen wie und wo - Tipps &Tricks

 
  
    #1
2
29.11.17 15:05
So, hier kann man dann über das Thema "ie kaufe ich Coins" reden.  
293 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 13  >  

934 Postings, 862 Tage dan66Ich habe Verge auf Binance gekauft!!

 
  
    #295
11.04.18 07:23

863 Postings, 622 Tage Bullish_Hopedanke dir...

 
  
    #296
11.04.18 07:57
für die Info.  

49 Postings, 1169 Tage weserboy333VERGE - Geht AB -

 
  
    #297
13.04.18 15:55
Verge kann mann auch bei Litebit.eu Kaufen! Und kannst wenn Du willst auch dort dass Wallet von denen nutzen!
Noch ist Verge billig, nächste Woche wohl ein anderes KAliber!
Denn es gibt eine grosse Partnerschaft mit einem HERO!
Bald kein Pennystocks mehr!!!!!!!!
Also rannnnnnnnnnn!  

863 Postings, 622 Tage Bullish_HopeWeserboy

 
  
    #298
15.04.18 23:01
danke für die Info!
Habe bisher noch keine Verge taugliches Wallet gefunden.
Und die Coins im Wallet der Anbieter zu bunkern, davor wird immer gewarnt.

Welches Wallet nutzt du für deine Verge?  

49 Postings, 1169 Tage weserboy333Litebit!

 
  
    #299
1
16.04.18 14:23
Hallo, ich nutze auch dass Wallet bei Litebit direkt! Seit anfang des Jahres!
Ich meine die sind schon sicher! Da Sie auch dass Wallet anbieten, müssen Sie auch wenn was passiert dafür Haften!
und bei Verge kannst Du deine Anteile später Direkt schnell Verkaufen. Also kein langer Tausch durch Hin und Her Geschiebe.
Bei Verkauf wird aber etwa 10% Abschlag fällig von deinen Wert!
Vertifizierung geht dort eigentlich schnell. Wenn nicht gerade Ausgelastet.Und dass könnte Morgen passieren bei Verge! Vielleicht werden bei grossen Ansturm die Annahme von Neukunden Geblockt!
Zur Not kannst Du auch ein VERGE WALLET direkt bei Verge Homepage Runterladen was dir am besten entspricht!  

863 Postings, 622 Tage Bullish_HopeWeserboy

 
  
    #300
16.04.18 14:53
danke dir für deine ausführliche Info-auch bzgl. der Gebühren!!

Dann denke ich steht dem nix im Wege seine Coins in deren Wallet zu "bunkern"
Werde mich heute dann nach Feierabend dort registrieren-gestern bereits bei Binance ebenso.
Ist schließlich bereits ein größerer Anbieter in der Branche.
Eine seriöse Bank zB lässt in der Regel auch die Einlagen der Kunden unberührt ;von daher sehe ich das mit deren Wallet auch zu kritisch.  

863 Postings, 622 Tage Bullish_HopeWeserboy oder andere....

 
  
    #301
17.04.18 12:37
Evt. hat ja der ein oder andere von Euch hierzu eine Info.
Nachdem ich mich bei Litebite registriert habe bin ich die Modalitäten durchgegangen.
Die Börse scheint wohl relativ sicher zu sein -angeblich sind 99% der Kryptos dort offline gespeichert
Allerdings soll man beim Kauf von Verge / Kryptos die 2FA -2  Faktoren Authentisierung durchführen, was angabegemäß nur über das Smartphone geht.

Stimmt das so aus Eurer Erfahrung?  

690 Postings, 514 Tage stinkeknochen2000@ Bullish_Hope

 
  
    #302
17.04.18 20:39
Die 2FA-2 Authentisierung ist kein großer Akt.
Da mußt den Google Auth.... App herunter laden und Ihn auch auf deinem Smartphone lassen.
Nach Authentisierung mit dem Smartphon, must du zukünftig zum Login die Nummer eingeben die dann auf diesem App erscheint.
Ich bin bei Binance ( Verge gekauft ) kann das machen aber ich habe verzichtet darauf. Meine Passwörter habe ich im Kopf und ich denke die sind da sicher untergebracht.
Für Bitcoin.de und Blockchain habe ich die Authentisierung mit dem Smartphone gemacht.
Danach ist alles Kinderleicht.
Grüße  

863 Postings, 622 Tage Bullish_Hope@Stinkeknochen

 
  
    #303
17.04.18 22:03
Danke dir für die Info!

Hatte mich bei Binance registriert; fand es allerdings zu unübersichtlich.
Habe mich dann heute bei litebit registriert; die 0,01€ zur Verifizierung überwiesen-soll 1-3 Tage dauern bis man dann frei geschaltet wird zum Coinkauf.
Mit meinen nur noch rudimentär vorhandenen Englisch-seit 40 Jahren fast nie genutzt-hangel ich mich durch deren Englische Website , frische mein Englisch wieder auf nutze viel den Google Übersetzer und das mit der 2FA war mir bisher nicht klar wie das läuft.  

690 Postings, 514 Tage stinkeknochen2000@Bullish...

 
  
    #304
1
18.04.18 10:40
Am PC hast Binance auf Deutsch.
Und dann in YouTube gehen und z.B. eingeben: Verge tauschen auf Binance. Da ist ein Video das es sehr gut erklärt. Hab es in 5 Minuten geschnallt gehabt.  

863 Postings, 622 Tage Bullish_HopeStinkeknochen

 
  
    #305
18.04.18 11:54
Werde mal beide Plattformen ausprobieren.
Litebit scheint mir benutzerfreundlicher ( vom fehlenden Deustch mal abgesehen)
Sorry an die anderen hier das ich den NCCO  Thread zweckentfremdet habe.  

1268 Postings, 475 Tage donnanovaICO Ermittlungen - NCCO Scam?

 
  
    #306
1
14.05.18 10:56
In Beitrag #14046 benannte ich den Hauptgrund der Suspendierung.

Um was geht es da,  abgesehen von der Fragestellung ob security oder utilitycoin?

in der 1. Tranche für $1 gab es 5 Mio Coins  korrekt?
in der 2.Tranche für $2 gab es 5 Mio Coins  Korrekt?
aus der 3. Tranche wurden ebenfalls Coins für $4 verkauft!?

In der ersten Tranche gab es zusätzlich coins zu $0,75 zum Sonderpreis.  Wir können Also feststellen  der durchschnittliche Verkaufspreis lag bei über $0,75.

Der Gesamtverkaufserlös  Aller Coins beträgt $2,96 MIo CAD also ca $2,3 Mio USD

Wie hoch müsste der tatsächliche Verkaufserlös gewesen sein?  Allein  die 2. Tranche mit 5 Mio mal $2  hätte 10 Mio Dollar eingebracht. Plus mindestens 3,75Mio der ersten Tranche.
Fehlen  in der Rechnung über 10 Mio Dollar.
Auf der Exchange wird die Marktkapitaliserung mit exakt 15 Mio Stück angegeben.
Wie man es auch dreht und wendet die Erklärungsnöte sind eklatant.


http://www.ariva.de/forum/...gsplattform-543031?page=561#jumppos14046

, Quelle: www.sedar.com/search/search_form_pc_en.htm (dort netcents)‘ eingeben, dann „MD&A - English“ vom 03.04.18)
 

119 Postings, 481 Tage KillerfrogBooaah, schaut Euch mal den Kurs in Kanada an..

 
  
    #307
27.07.18 14:59

119 Postings, 481 Tage KillerfrogFrog hat Recht gehabt

 
  
    #308
27.07.18 15:00

119 Postings, 481 Tage Killerfrogäh nicht recht gehabt, wollt ich sagen...

 
  
    #309
27.07.18 15:04
sorry, passiert auch sogar mal amerikanischen Präsidenten  

395 Postings, 484 Tage PapaSchlumpf41ihr könntet den Thread Namen ändern in:

 
  
    #310
30.07.18 23:55
Netcents Aktie - kaufen wie und wo - Tipps und Tricks.
 

395 Postings, 484 Tage PapaSchlumpf41das wäre jetzt nützlicher

 
  
    #311
30.07.18 23:56

7897 Postings, 917 Tage Senseo2016Aktie heute wieder stark im Minus. Habe

 
  
    #312
1
05.09.18 19:33
ich etwas verpasst ?  

863 Postings, 622 Tage Bullish_Hope€ ins NC-Wallet transferieren

 
  
    #313
06.03.19 23:01
Hat jemand von euch bereits € in das NC-Wallet transferiert? Über die vorgegebene Bankverbindung via Wells Fargo London dauert der Transfer wohl bis zu 10 Tagen und kostet 22€ Gebühr. Kennt jemand günstigere /-schnellere Zahlungswege?

International bank withdrawals are subject to the following fee schedule in addition to the amount required.
€6,000 or less €22
€6,000 - €30,000 €35
Greater than €30,000 €55
 

222 Postings, 1779 Tage schwede45bullish

 
  
    #314
07.03.19 06:30
das ist eine super Frage. Würde mich ebenso interessieren.
Danke vorab für ein Antwort.  

863 Postings, 622 Tage Bullish_HopeSchwede45

 
  
    #315
07.03.19 08:49
Guten Morgen,

werde heute meine Bank ( ComDirekt)mal anschreiben wieviel Gebühren die nehmen /-und die Laufzeit erfragen.
Hintergrund: ich will nach Eingang der Euros auf meinem NC-Account Verge kaufen.  

36 Postings, 55 Tage SnickersEisHallo,

 
  
    #316
07.03.19 08:56
ich bin mir nicht 100% sicher, aber ich meine das sind die Gebühren wenn du Euro von der Wallet an dein Konto überweist! Zumindest stehen die Gebühren bei mir da immer wenn ich da rauf klicke!  

863 Postings, 622 Tage Bullish_HopeSnickersEis

 
  
    #317
07.03.19 09:29
Wäre heavy aber gut möglich; das eine Transaktion von D nach CAN Geld kostet ist so üblich es sei den man hat eine Bank die das FRANKO macht; eine Transaktion von € in zB Verge Gebühren kostet leuchtet ein.
Also wird eine Transaktion von der eigenen Wallet auf das eigene Konto auch Gebühren kosten; ware ja idR der Weg retour von CAN nach D also auch gebührenpflichtig  

863 Postings, 622 Tage Bullish_HopeGebühren außerhalb EU ComDirekt-Beispiel

 
  
    #318
07.03.19 12:28
Nach Recherché im Netz / bei Comdirekt verhält es sich hier so: Bsp € 1000 nach USA( CAN dürfte ähnlich liegen) sind € 12,50 min + ggf.- Wechselkursaufschlag + ggf Gebühren der empfangenden Bank fällig.
Was die empfangende Bank kassiert konnte man mir bei ComDirekt nicht sagen aber mit ca. € 20-25 komplett muß man wohl rechnen. Wohlgemerkt bei bspw. € 1000.- Transfersumme.
Ich bin noch auf einen Anbieter-nennt sich TransferWise-Daten sh. unten-gestossen, der für die komplette Transaktion nur € 4,18 nimmt!

https://transferwise.com/de,
TransferWise TransferWise 0,35% + 0.70€ Der “echte” Devisenmittelkurs insgesamt nur 4,18 € für € 1.000.-


Was deren Debitmastercard kostet müßtet Ihr in Erfahrung bringen; lohnt sich ja nachdem nur für Kunden die häufiger ins Ausland überweisen.

Beispiel: 1.000 € online (beleglos) in die USA überweisen (getätigt in US-Dollar, Option OUR).
Anbieter
Gebühr
Wechselkurs
Kosten insgesamt
Comdirect Comdirect 12,50 € Wechselkurs mit Aufschlag Min. 12,50 € + Wechselkurs-Aufschlag + eventuelle Gebühren der Empfängerbank und/oder der Korrespondenzbank(en)
TransferWise TransferWise 0,35% + 0.70€ Der “echte” Devisenmittelkurs insgesamt nur 4,18 €


 

1268 Postings, 475 Tage donnanovaIn Beitrag 306 COIN demaskiert

 
  
    #319
1
07.03.19 19:59
inzwischen Zahlen nochmals geändert ,  letztes MD&A  vom 01 Oct 2018

Das muss ja schwer sein die verkauften Coins zu zählen, dreimal die Zahlen Korrigiert

Und jetzt Rückabwicklung?  auf der Exchange ist er verschwunden und entgegen den Versprechungen war er ausschliesslich da handelbar.

Wann er wieder gehandelt werden kann sagt NC nicht.

Informationspolitik wie man es von NC gewöhnt ist.
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
11 | 12 | 13 13  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: albino, gelberbaron, inmotion, Kater Mohrle, klaus_2233, Korrektor