Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Nemetschek - Klasse Zahlen


Seite 1 von 32
Neuester Beitrag: 09.04.19 16:36
Eröffnet am: 04.08.04 10:49 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 779
Neuester Beitrag: 09.04.19 16:36 von: DoppelD Leser gesamt: 128.185
Forum: Börse   Leser heute: 45
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 32  >  

94401 Postings, 6981 Tage KatjuschaNemetschek - Klasse Zahlen

 
  
    #1
13
04.08.04 10:49
Dividende von 0,45 € bestätigt, und Überschuss vor Goodwill bei 0,33 € pro Aktie! Die Cashposition hat sich weiter auf 34,6 Mio erhöht, was wieder zeigt, das man bei Nemetschek vor allem den CashFlow zur Unternehmensbewertung heranziehen muss! Einfach beeindruckend! Die haben einen Cashzufluss von über 2 Mio. € Quartal für Quartal, und können es sich daher locker leisten, die Hälfte des jährlichen CashFlows als Dividende auszuschütten! Und die Prognosen sind auch gut, zumal nächstes Jahr nach IFRS bilanziert wird!






DGAP-Ad hoc: Nemetschek AG  deutsch



Nemetschek wächst weiter bei Umsatz und Ertrag

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Nemetschek wächst weiter bei Umsatz und Ertrag


Umsatz steigt um 2,8 % / Betriebsergebnis und Jahresüberschuss wachsen um mehr
als 25 % / Liquidität weiter verbessert / Ausblick: leicht steigende Umsätze,
weiterer Ergebniszuwachs und Dividende von ca. 0,45 EUR für 2004

München, 4.8.2004. Der Nemetschek Konzern, einer der führenden Anbieter von
Software und Consulting im Bereich Planen, Bauen, Nutzen von Bauwerken und
Immobilien, setzt im 1. Halbjahr 2004 seinen Wachstumskurs fort und legt sowohl
im Umsatz als auch im Ergebnis weiter zu. So wuchs der Konzernumsatz zum 30.6.
um 2,8 % auf 46,4 Mio. EUR (Vorjahr: 45,2 Mio. EUR). Wachstumsmotor waren
insbesondere die Auslandsgesellschaften. Das Konzern-Betriebsergebnis stieg um
31 % auf 2,5 Mio. EUR (Vorjahr: 1,9 Mio. EUR). Diese positive Entwicklung setzte
sich auch im Jahresüberschuss durch, den Nemetschek auf 1,6 Mio. EUR verbessern
konnte (Vorjahr: 1,2 Mio. EUR; + 26 %). Das Ergebnis je Aktie erhöhte sich
damit von 0,13 Euro auf 0,16 Euro. Vor Firmenwertabschreibungen beträgt das
Ergebnis je Aktie 0,33 Euro (Vorjahr: 0,30 Euro)

Die liquiden Mittel konnte der Technologiekonzern seit Jahresbeginn um 4,8 Mio.
EUR auf 34,6 Mio. EUR steigern (31.12.2003: 29,8 Mio. EUR). Die Bilanzsumme
beträgt 87,9 Mio. EUR (31.12.2003: 83,7 Mio. EUR). Das Eigenkapital liegt bei
56,2 Mio. EUR; die Eigenkapitalquote bei 64% (31.12.2003: 65%). Diese soliden
Reserven schaffen dem Konzern die Möglichkeit, für das laufende Geschäftsjahr
eine Dividende in Höhe von ca. 0,45 Euro auszuschütten. Nemetschek bietet damit
eine Dividendenrendite von rund 6%.

Für das laufende Geschäftsjahr rechnet Vorstandsvorsitzender Gerhard Weiß in
Deutschland mit einem weiteren Rückgang der Bauinvestitionen. Wachstumschancen
sieht der Vorstand daher in erster Linie im Auslandsgeschäft. Deutlich positive
Umsatzbeiträge werden neue Softwareversionen leisten, die vor allem im vierten
Quartal zu Buche schlagen werden. Für das Gesamtjahr geht der Vorstand weiterhin
von leicht steigenden Umsatzerlösen sowie einem weiteren Ergebniszuwachs aus.

Kennzahlen 1. Halbjahr 2004:

30.06.2004 30.06.2003 Veränderung
Umsatzerlöse (Mio. EUR) 46,4 45,2 2,8%
EBITDA (Mio. EUR) 6,1 5,8 4,4%
EBIT (Mio. EUR) 2,5 1,9 31,4%
Jahresüberschuss (Mio. EUR) 1,6 1,2 25,7%
Ergebnis je Aktie (Euro) 0,16 0,13 25,7%


Den Quartalsbericht wird die Gesellschaft am 13. August 2004 veröffentlichen.

Kontakt: Investor Relations, Herr Richard Höll, Nemetschek AG, Konrad-Zuse-Platz
1, 81829 München, Tel. 089/92793-1219, Fax 089/92793-5520,
Investorrelations@nemetschek.de

Ende der Ad-hoc-Mitteilung (c)DGAP 04.08.2004
--------------------------------------------------
WKN: 645290; ISIN: DE0006452907; Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München und Stuttgart




DGAP Autor: import DGAP.DE, 10:09 04.08.04    
 
753 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 32  >  

30082 Postings, 6866 Tage Robinheute

 
  
    #755
11.10.18 07:26
gibts Blutbad.  Ich denke Nemetschek testet die € 100 .  

30082 Postings, 6866 Tage Robinzunächst wohl

 
  
    #756
26.10.18 10:09
Test der € 110  

30082 Postings, 6866 Tage Robingute

 
  
    #757
30.10.18 09:11
Zahlen heute morgen . H&A bleibt bei BUY und Ziel 142 . Lobt Wachstum und Ziele für 2020 könnten steigen  

442 Postings, 882 Tage Aktienbaer68Gründliche Rasur

 
  
    #758
1
20.11.18 14:58
heute, aber ohne Schaum.

Nach dem Fall unter die 100 EUR hat sich der Fall nochmal beschleunigt.

Irgendwelche Meldungen ?

Bau boomt doch, oder habe ich da was falsch verstanden...

 

1237 Postings, 1060 Tage Absahner16Irgendwie hätte man es doch ahnen müssen,

 
  
    #759
20.11.18 15:18
aber Gier frisst Hirn.  

30082 Postings, 6866 Tage Robindie US

 
  
    #760
27.12.18 10:15
Futures gehen wieder extrem in die Knie .  Das war gestern bestimmt nur ein Shortsqeeze in USA .  DAX Tagestief leider  

30082 Postings, 6866 Tage Robin200 Tage

 
  
    #761
25.01.19 09:04
Linie bei € 113 ,20  

166 Postings, 108 Tage GipsyKingLöschung

 
  
    #762
1
02.02.19 12:50

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 04.02.19 13:08
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: unseriöse Werbe/Spam -ID  

 

 

30082 Postings, 6866 Tage RobinZahlen

 
  
    #763
06.02.19 09:02
gut , aber Wert schon in letzten Tagen stark gestiegen  

30082 Postings, 6866 Tage RobinUnterstützungen

 
  
    #764
06.02.19 17:17
bei Euro 120 und Euro 114 - 116  

30082 Postings, 6866 Tage RobinEuro

 
  
    #765
08.02.19 08:18
120 gefallen ; leider. Euro 114 - 116 wichtig  

94401 Postings, 6981 Tage Katjuschaso, jetzt wieder über 5 Mrd € MarketCap

 
  
    #766
1
06.03.19 10:12
Damit KGV von etwa 58 und EV/Ebitda von 35 fürs laufende Jahr. DIV-Rendite mickrige 0,6% obwohl man 40% des Überschuss ausschüttet.

Für mich bleibt das Ding stark überbewertet, aber die Trends in dieser Aktie sind immer sehr rigoros, sowohl nach oben als auch nach unten.

-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
nem6.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
nem6.png

30082 Postings, 6866 Tage Robingerade

 
  
    #767
14.03.19 08:29
Abstufung von Hauck  

30082 Postings, 6866 Tage RobinKatjuscha:

 
  
    #768
14.03.19 08:33
könnte die € 130 testen  nach der Abstufung soeben  

94401 Postings, 6981 Tage Katjuscha130 € sind mir eigentlich egal, genau wie

 
  
    #769
25.03.19 12:47
irgendwelche Abstufungen.

Nemetschek ist technisch eine Trendaktie, die fundamental überteuert ist. Da geht's darum, dass Trends gebrochen werden und dann weit tiefere Kurse realistisch werden. Fundamental ist Nemetschek sicherlich eher bei 80-85 € fair bewertet. Und da kommen wir auch wieder hin sobald der Markt im allgemeinen etwas stärker schwächelt.

Technisch sind wir aktuell in einer spannenden Phase. MACD mit Kaufsignal. Kurzfristiger Uptrend leicht verletzt, RSI mit leicht bearishen Divergenzen. Noch ist das alles aber nicht ganz eindeutig, aber wenn der Kurs heute und morgen noch etwas nachgibt, dürften die Bullen kalte Füsse bekommen. Und dann kann der Kurs sehr schnell mal innerhalb einer Woche 10% nachgeben.



-----------
the harder we fight the higher the wall
Angehängte Grafik:
nem6.png (verkleinert auf 45%) vergrößern
nem6.png

94401 Postings, 6981 Tage Katjuschanächstes Jahreshoch

 
  
    #770
28.03.19 11:47
unfassbar, diese Aktie.

KGV jetzt irgendwo im Bereich 62-63 fürs laufende Jahr und EV/Ebitda bei 36-37.
-----------
the harder we fight the higher the wall

258 Postings, 1329 Tage A28887004Und schon wieder klasse Zahlen

 
  
    #771
1
29.03.19 07:40

2018:

Der Konzernumsatz stieg auf die Bestmarke von 461,3 Mio. Euro, ein Wachstum zum Vorjahr von 16,6% (währungsbereinigt: 19,2%). Neben einem starken organischen Wachstum von 14,1% (währungsbereinigt: 16,6%) ist das Plus auf die akquirierte Marke Spacewell zurückzuführen. Alle Segmente im AEC-Umfeld konnten zu dieser sehr erfreulichen Umsatzentwicklung beitragen.

2019:

Umsatzwachstum von 17%-19% avisiert, EBITDA-Marge bei gleichzeitig hohen Investitionen weiterhin im Korridor von 25%-27%

 

94401 Postings, 6981 Tage Katjuschawow- also man muss ja zugeben,

 
  
    #772
1
29.03.19 09:57
operativ legen die immer noch einen drauf. 17-19% Wachstum anzusagen, in diesem weltwirtschaftlichen Umfeld, das ist schon ne Hausnummer.

Da kann man die Euphorie der Anleger schon verstehen, auch wenn ich die Bewertung weiterhin zu hoch finde. Aber offenbar stürzen sich gerade wegen den unsicheren Zeiten dann die Anleger auf Aktien von Unternehmen die klar zweistellig wachsen, hohe Margen und gute Bilanzdaten haben.

Mein Short ist heute bei 141 bei StopLoss rausgeflogen. Waren insgesamt 17% Minus. shit happens.
-----------
the harder we fight the higher the wall

12071 Postings, 4992 Tage ScansoftLetztlich entspricht ein

 
  
    #773
29.03.19 10:29
KUV von 10 auch den amerikanischen Peers. Manche sind sogar noch höher bewertet.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

124 Postings, 995 Tage PitmanHohe Bewertung

 
  
    #774
1
29.03.19 10:41
Bei der nächsten Krise kracht es bei den Tech-Werten wie hier gewaltig.

Um den aktuellen Kurs zu rechtfertigen, bräuchte man einen Gewinn von 280 Mio, um ein annehmbares KGV von 20 zu haben.

Der Kurs nimmt vorweg, dass das Umsatzwachstum mit 15% bis 20% über die nächsten Jahre gleich bleibt. Wenn dem so ist, kann man jetzt einsteigen.

Wenn nicht, geht es gut bergab. Schon ein hohes Risiko.

Würde mir einen Einstieg erst beim nächsten großen Rücksetzer überlegen.  

3303 Postings, 3615 Tage AngelaF.Hier dürften sich

 
  
    #775
29.03.19 10:44
in den letzten Jahren schon viele Shorties die Finger verbrannt haben.

Nemetschek ist zweifellos eine der! Stars am Börsenhimmel. Immer wenn ein Blick auf die Kennzahlen ersichtlich werden lässt, dass die Aktie ein klarer Shortkandidat ist, kommt es anders als der Shortie denkt. ;-)  

258 Postings, 1329 Tage A28887004Nochmal Nemetschek

 
  
    #776
1
30.03.19 20:23

Der Direkte vergleich zur Peergroup kann den hohen Kurs nicht erklären. N. ist doppelt so teuer wie andere Anbieter von Bau- und Konstruktionssoftware. Die restlichen Kennzahlen sind ähnlich, EBIT Marge ist etwas besser das könnte ein kleines Premium bedeuten. Beim Eigenkapital tut sich immer noch nix. Wenn sich die Software so gut verkauft, muss sie sich ja wohl mal stärker bei den immateriellen Vermögenswerten niederschlagen?

 
Angehängte Grafik:
nemetschek.png (verkleinert auf 77%) vergrößern
nemetschek.png

30082 Postings, 6866 Tage Robingerade

 
  
    #777
01.04.19 07:36
Abstufung von Baader auf HOLD  

1141 Postings, 394 Tage neymarNemetschek

 
  
    #778
03.04.19 15:56
Nemetschek: Wie lange noch?

https://boerse.ard.de/aktien/aktie-des-tages/...ie-lange-noch100.html  

771 Postings, 4821 Tage DoppelDJetzt ist die Luft erstmal raus...

 
  
    #779
09.04.19 16:36
...und ich auch. Nicht zum Höchstkurs. Aber zu 150,30 Euro wenigstens. Neuigkeiten bringen keine höheren Kurse mehr mit sich. Das muss man akzeptieren nach diesem Anstieg. Nun ist es Zeit, Kasse zu machen für die nächsten Wochen.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 32  >  
   Antwort einfügen - nach oben