Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Nel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich


Seite 1 von 148
Neuester Beitrag: 18.11.18 14:22
Eröffnet am: 14.07.17 13:39 von: macumba Anzahl Beiträge: 4.699
Neuester Beitrag: 18.11.18 14:22 von: Da_Dave Leser gesamt: 543.427
Forum: Börse   Leser heute: 1.114
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 148  >  

3274 Postings, 3187 Tage macumbaNel ASA mit neuen Aufträgen aus Frankreich

 
  
    #1
7
14.07.17 13:39
http://www.businessportal-norwegen.com/2017/06/14/...e-in-frankreich/

im Rahmen meiner Neuausrichtung im Depot auf zu erwartende Investitionen in die H2 Technologie ist mir Nel aufgrund der Partner der Aufträge und der Ausrichtung nach Indien und China aufgefallen und daher einer meiner Werte in diesem Bereicht.

hier die anderen inkl Begründung und Ziele aut Sicht 2018-2019
KEINE kurzfristige Investition in Zockeraktien

Wobei die Aktie von Proton Motors aufgrund der Aktionärsstruktur allerdings die spekulativste ist da nicht sicher ist , ob man an einer Übernahme oder Verkauf partiziperen kann.. Trotzdem nochmal im Rahmen von allgemeiner Investition von bis max 10 % des Depots (meine Persönliche Meinung und Risikobereitschaft) dazugekauft.
Begründung
im Vergleich zu Mitbewerbern (Ballard ) unterbewertet und maximale Kursschancen sollte sich die Technologie in Asien auf dem  Transport Markt Güterverkehr ÖNV und Liederdienste durchsetzen nicht anstatt Elektro sonder GEMEINSAM mit der Elektro Entwicklung .
Weiterer Einstieg deshalb bei Ballard - Plug - PM - fuellcell - first Solar - Als Paket das die Unternehemen abdeckt die am meisten profitieren werden  
3674 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 148  >  

1171 Postings, 271 Tage na_sowasDer Aktionär wieder, NEL kurz vor Kaufsignal

 
  
    #3676
15.11.18 11:33
http://www.deraktionaer.de/aktie/...eiten-von-nikola-motor-413290.htm  

1486 Postings, 437 Tage Air99Wenn Nel hier ein Fuß rein kriegt...

 
  
    #3677
15.11.18 14:23
CHFCE: Aufbruchstimmung in China
15. November 2018 von Hydrogeit

https://www.hzwei.info/blog/2018/11/15/...-aufbruchstimmung-in-china/  

Optionen

260 Postings, 368 Tage FjordNEL, Goldene Jungs

 
  
    #3678
15.11.18 15:24
Um diesen vergoldeten Preis gehts…

... jetzt weiss ich auch warum meine grinsende Voodoo-Puppe goldene Augen hat.... ha ha ha, grins-)

Zum Programmablauf der Veranstaltung:

Die Tech Awards sind Norwegens wichtigster Technologiepreis und werden unter den Unternehmen und Privatpersonen vergeben, die für den diesjährigen Wettbewerb nominiert wurden.
Es werden sechs Kandidaten für ein Finale ausgewählt. Diese werden der Jury und dem Publikum bei der Veranstaltung ihre Kandidatur vorstellen.
Nachdem trifft die Jury ihre Entscheidung. Ab 21.00 Uhr werden die Preisträger aufgerufen und der Preis wird hoffentlich an Løkke Luke/NEL vergeben.

http://www.businessportal-norwegen.com/2018/11/15/7600/#more-7600
 
Angehängte Grafik:
tech_award_2018.jpg
tech_award_2018.jpg

260 Postings, 368 Tage FjordNEL, Lökke morgen in Brüssel

 
  
    #3679
2
15.11.18 16:56
Løkke spricht morgen live vor der Europäischen Kommission.

Für interessierte: (LIVE von der Europäischen Kommission)
FCH JU-PROGRAMMPRÜFUNGSTAGE / STAKEHOLDER-FORUM AM 14. - 16. NOVEMBER 2018 [TAG-2]

https://webcast.ec.europa.eu/...er-forum-on-14-16-november-2018-day-2

Diskussion:
Wasserstoff, Brennstoffzellen, etc...      
Tagesordnung: https://www.fch.europa.eu/

Stakeholder-Forum: 16. November 2018

Das Stakeholder-Forum für Vertreterinnen und Vertreter der Europäischen Union für EU-Institute, Industrie- und Handelsforschungsinstitute und Energiekonzerne aus dem Ausland:

Sitzung I - Den Weg zu den Verbrauchern aufbauen - befasst sich mit der strategischen Entwicklung der Wasserstoffinfrastruktur in Europa

Sitzung II - Zusammenarbeit: auf dem Weg zur sektoralen Integration - wird die Bedeutung der sektoralen Integration durch Zusammenarbeit mit anderen Akteuren hervorheben

Sitzung III - Europäische Wasserstoffwirtschaft im globalen Kontext wird die neuesten internationalen Entwicklungen sowie Brennstoffzellen und Wasserstoff als Bereiche des Wirtschaftswachstums und der Schaffung von Arbeitsplätzen diskutieren.



 
Angehängte Grafik:
eu-kommission.jpg (verkleinert auf 76%) vergrößern
eu-kommission.jpg

1171 Postings, 271 Tage na_sowasKorea lockert Bestimmungen zum Bau von Stationen

 
  
    #3680
2
15.11.18 21:35
Korea will Wasserstoff-Tankstellen in städtischen Gewerbegebieten zulassen.

Die koreanische Regierung wird etwa 80 zusätzliche Bestimmungen lockern, um die Entwicklung innovativer Produkte und Dienstleistungen in neu entstehenden Technologiesektoren zu fördern. Die Deregulierung umfasst die Ermöglichung der Errichtung von Wasserstofftankstellen in städtischen Gewerbegebieten und einer speziellen Drohnenflugzone in der Nähe eines Clusters von Drohnenentwicklern.

Das Amt für die Koordinierung der Regierungspolitik sagte, dass umweltfreundliche Autos und Drohnen als Bereiche ausgewählt wurden, in denen dieses Jahr umfassende Deregulierungen erforderlich sind, und Maßnahmen zur Aufhebung von 82 Verordnungen, die die Marktfreigabe neuer Produkte und Dienstleistungen blockieren, wurden während einer Sitzung festgelegt von Premierminister Lee Nak-yon am Donnerstag.

Im Rahmen des Plans beschloss die Regierung, die Verwendung verschiedener Arten von Wasserstoff-Tankstellen durch Erleichterung der Standortbestimmungen zuzulassen, die das größte Hindernis für die Marktdurchdringung von mit Wasserstoff betriebenen Fahrzeugen darstellen. Das Land- und Verkehrsministerium wird die Errichtung von Wasserstofftankstellen in gewerblichen Bereichen für die Benutzerfreundlichkeit ermöglichen.

Darüber hinaus hat die Regierung beschlossen, die Errichtung einer Wasserstofftankstelle in Busdepots und in der Nähe einer Tankstelle für komprimiertes Erdgas (CNG), die sich in Grünzonen befindet, zuzulassen.

Das Industrieministerium hat bereits eine spezielle Anleitung eingeführt, um die Installation einer mobilen Wasserstofftankstelle zu ermöglichen, die weniger kostspielig ist als der vorhandene feste Typ.

Die Regierung wird auch eine eigene Drohnenflugzone einrichten, damit Drohnenentwickler Flugprodukte in der Nähe ihrer Werkstätten testen können. Die Zone wird zuerst in der Nähe des Korea Atomic Energy Research Institute in Daejeon errichtet, wo sich Drohnenentwickler befinden.

https://m.pulsenews.co.kr/view.php?year=2018&no=717640
 

1171 Postings, 271 Tage na_sowasNikola News

 
  
    #3681
16.11.18 06:05
Nikola startet nächstes Jahr eine neue Finanzierungsrunde über 1 Millarde $.

Nikoka gibt noch dieses Jahr die Standorte der Stationen für AB bekannt.

---------

Das Jahr 2018 war für die Nikola Corporation ein großes Jahr , und die Investoren unterstützen weiterhin den Start des Wasserstoff-Elektrofahrzeugs. Nächstes Jahr könnte noch größer sein.

Am Mittwoch gab die Nikola Corporation bekannt, dass sie eine überzeichnete Finanzierungsrunde der Serie C abgeschlossen hatte, die im August begann. Die Ankündigung des Mittwochs belief sich auf 105 Millionen US-Dollar, was die zweistufige Runde auf insgesamt 205 Millionen US-Dollar erhöht. CEO und Gründer Trevor Milton sagte, es sei das Ziel, 150 Millionen Dollar zu sammeln. Investoren wurden nicht identifiziert.

"Es ist in erster Linie dafür, den Truck für die volle Produktion vorzubereiten", sagte er gegenüber FreightWaves. „Wir werden im ersten Quartal des nächsten Jahres eine $ 1-Runde starten. In der Regel dauert es ungefähr 4-5 Monate, um eine so große Runde zu absolvieren, die dann in die Fabrik geht und alles andere. “

Milton sagte, dass der Boden für die Fabrik nächstes Jahr gebrochen werden sollte. Die beiden nordamerikanischen Modelle, Nikola One und Nikola Two (Day Cab), werden im Produktionswerk in Arizona produziert, sobald sie die volle Produktion aufnehmen. Das Unternehmen gibt in den nächsten sechs Jahren mehr als eine Milliarde US-Dollar aus , um die Anlage auf der Westseite von Phoenix zu entwickeln.

So gut wie 2018 war, scheint 2019 für Nikola noch besser zu sein. Die Finanzierungsrunde in Höhe von 1 Milliarde US-Dollar sollte die Arbeit des Unternehmens in Schwung bringen, und die Fahrer sollten die Lastwagen auf der Straße sehen.

"
Das Jahr 2019 wird ein ziemlich erstaunliches Jahr, weil Sie alle Produkte auf der Straße sehen werden", sagte Milton. „Die größte Kritik ist, wann Sie mit Lastwagen unterwegs sind? Wir versuchen wirklich, der Industrie zu helfen, und Sie können das nicht tun, wenn der Lastwagen
[keine Last ziehen kann. "

Anheuser-Busch, der Anfang dieses Jahres bis zu 800 Lastwagen bestellt hatte, wird voraussichtlich im nächsten Jahr Lastwagen in der Flotte haben. Milton sagte, dass die Prototypen im nächsten Jahr zur Validierung auf den Markt kommen werden, und einige der größeren Aufträge werden im Zeitraum 2020-2021 auf den Markt kommen. Die volle Produktion soll 2022 beginnen.

Letzte Woche stellte Nikola sein europäisches Modell von Nikola Tre vor . The Tre wird am 16. und 17. April in Nikola World offiziell vorgestellt, eine große Veranstaltung, die das Unternehmen in Phoenix plant. Der Tre wird auf der Veranstaltung neben den Fahrzeugen Nikola One und Nikola Two (Day Cab) gezeigt.

Das europäische Modell, das auch in Australien angeboten wird, wird zwischen 500 und 1.000 PS umfassen. und eine Reichweite von 500 bis 1.200 km, je nach Konfiguration. Es wird entweder in 6x4 oder 6x2 Konfiguration geliefert.

Die Kosten pro Meile für den Nikola Tre werden voraussichtlich 10-20% niedriger sein als bei vergleichbaren Dieselfahrzeugen in Europa.

Seit der Ankündigung gab Nikola an, dass der Nikola Tre über 380 Millionen US-Dollar an Aufträgen verzeichnet wurde. Die Vorbestellungen für die US-Modelle liegen bei 8 Mrd. US-Dollar.

Nikola sucht nach einem europäischen Standort für eine Produktionsstätte.

„Jetzt, da wir finanziert und überzeichnet sind, machen wir uns auf Hochtouren und bereiten uns auf die Nikola World 2019 vor. Auf der Nikola World werden Sie den Prototyp der USA Nikola Two in Aktion sehen und in der Lage sein, in unserem europäischen Nikola Tre Fuß zu fassen. Wir haben auch einige Überraschungen für die Show aus unserer Powersports-Abteilung und andere neue Produktankündigungen “, sagte Milton.

Bis 2028 plant Nikola eine Wasserstoffabdeckung in den USA, Kanada, Europa und Australien. Dieser Prozess des Aufbaus des Netzwerks werde 2020 beginnen, sagte Milton.

Der Vertrag von Anheuser-Busch sieht landesweit 28 Wasserstoff-Tankstellen vor. Die ersten Standorte werden noch in diesem Jahr bekannt gegeben. Die ersten Lkw werden Prototypversionen sein. Es wird erwartet, dass die Stationen für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Milder wird in der Transaktion alle Garantien für Vertrieb und Service anbieten, sagte Milton. Die Spezialflotte von Anheuser-Busch umfasst zwischen 750 und 900 LKWs und befördert etwa ein Drittel der gesamten Auslieferungen des Unternehmens. Die Nikola-Bestellung könnte möglicherweise die gesamte dedizierte Flotte bis 2025 ersetzen, sagte Anheuser-Busch jedoch, sie habe derzeitige Verpflichtungen für andere Fahrzeuge mit alternativen Treibstoffen.

Die an Anheuser-Busch gelieferten Lastwagen werden die Nikola Two sein, die die Version des Day Cabs ist. Es hat eine Reichweite zwischen 500 und 1.200 Meilen, produziert keine Emissionen und kann in 20 Minuten wieder aufgefüllt werden.

https://www.freightwaves.com/news/equipment/...cures-series-c-funding

 

1486 Postings, 437 Tage Air99Korea will Wasserstoff-Tankstellen in städtischen

 
  
    #3682
16.11.18 08:38
Korea will Wasserstoff-Tankstellen in städtischen Gewerbegebieten zulassen

https://pulsenews.co.kr/view.php?year=2018&no=717640  

Optionen

67 Postings, 4008 Tage SeraphinNikola Truck

 
  
    #3683
16.11.18 09:03
das sehe ich allerdings ein Problem. Wer sich die Zugfahrzeuge anschaut wird schnell erkennen, dass 6x4 und 6x2 nicht den hiesigen Gepflogenheiten bei den Zugmaschinen entsprechen. Aufgrund der begrenzten Maßen für Sattelzüge und Gespanne werden bei der normalen Kombi fast gar keine 3-achsigen Zugmaschinen verwendet, um die Euro-Standardauflieger nutzen zu können . Lediglich in UK und manchmal in Benelux findet man Zugmaschinen mit Vorlaufachsen, also 6x2.

Aus dem gleichen Grund findet man hier auch selten nur Hauber in Europa.  

260 Postings, 368 Tage FjordNEL, Lökke EU-Kommission

 
  
    #3684
3
16.11.18 09:15
anbei der aktuelle live streaming link, 9.30 geht's los...

https://webcast.ec.europa.eu/...er-forum-on-14-16-november-2018-day-3

 

3646 Postings, 3264 Tage clownhier im Pott

 
  
    #3685
16.11.18 10:37
http://www.manager-magazin.de/politik/deutschland/...n-a-1238641.html
Wasserstofftankstellen!Nahverkehr schon mal auf Wasserstoff umstellen........  

1486 Postings, 437 Tage Air99Kosten-Nutzen-Vorteil

 
  
    #3686
16.11.18 11:31
Die meisten Flottenbesitzer wünschen sich innerhalb von zwei Jahren eine Rendite, daher passt dies gut zu dieser Anforderung“, sagte Hacker. „Wasserstoff ist nicht nur eine grüne Lösung, sondern auch ein klarer Kosten-Nutzen-Vorteil.“

https://www.automotiveworld.com/articles/...ase-for-fuel-cell-trucks/

 

Optionen

1171 Postings, 271 Tage na_sowasLokke in Brüssel

 
  
    #3687
16.11.18 12:30
 
Angehängte Grafik:
screenshot_20181116-122912_twitter-....jpg (verkleinert auf 72%) vergrößern
screenshot_20181116-122912_twitter-....jpg

260 Postings, 368 Tage FjordNEL, Lökke EU-Kommission 16.11.2018

 
  
    #3688
1
16.11.18 19:44
Gute Presentation, good Job, Mr. Løkke….-)

Wir sind geduldig und hoffen, dass in Brüssel ein großer neuer Nel-Vertrag unterzeichnet wird...-)

Kurze Zusammenfassung, Løkke hat folgende erzæhlt:

- Nel liefert jetzt die Tankstelle Nummer 40 aus
- Insgesamt 10 Länder haben H2-Tankstellen erhalten
- über potenzielle Märkte wie Schiffe, Waren, Fischerei, Transport usw. gesprochen
- hat über Nikola gesprochen
- etwas über die Wettbewerbsfähigkeit gegen Fossilien erwähnt, da die Kosten für Solarzellen, Windkraft usw. gesunken sind und weiter    
  sinken  
- NEL wird daran arbeiten, die Kosten um 40% zu senken, um gegen fossile Rohstoffe anzutreten
- NEL in Dänemark kann 300 H2-Stationen pro Jahr liefern
- angezeigtes Video von der Produktionslinie in Dänemark
- künftige Kundenanfragen gelten als "low cost benefit"
- gute H2-Tankstellen Infrastruktur in Germany
- nach wie vor "missing" der H2-Infrastruktur in Norwegen, aber sie sind bereit und stehen jederzeit zur Seite

Abschließend hat er über sein neues Auto- Hyundai Nexo und  über den Aufkleber
"Thanks for the ride Dinosaurs. We take it from here." slogan hinten auf dem Hyundai NEXO gesprochen..
----------------------------------
Lt. EU-Kommission: hat es 10 Jahre gedauert um 120 H2-Tankstellen in Europa aufzubauen.
Neue Priorität der EU: 100 Tanken in 1 Jahr.
Ein EU-Invest von 800 mil. Euro für H2-Tankstellen steht zur Verfügung.
Die EU-Kommission wird Ende November ihren neuen H2-Handlungsplan bekannt geben...
-------------------------------------

Freitagabend, ein schöner Wochenausklang.. ich freue mich auf Montag, rechne mit einem
Blue-Monday.. 5.20 NOK oder mehr.. “the sky is the limit.”.:-)

----------------------------------------------

(Meine Meinung, keine Kaufempfehlung)

Lykke til og god helg til dere (Løkke til)

Vi snakkes..

Fjord






 

1171 Postings, 271 Tage na_sowasJa das kann Lokke sehr gut, Präsentieren!

 
  
    #3689
1
16.11.18 21:02
Gut Job Fjord.  
Bin ja immer wieder überrascht wie Lokke es schafft vor so namhaften Vertretern seine Sache zu Präsentieren.....Mit dem Königshaus als Delegation unterwegs dann mal vor der EU in Brüssel. Da musste erstmal hinkommen und gehör finden. Ein Bilderbuch Managment!
NEL hat ein fantastisches Image.
Wenn jetzt aus der Präsentation  noch Aufträge werden, bin ich sehr zufrieden.
Bin zuversichtlich das die EU nach dem Busprogramm auch Stationen aus dem 800 Mio Invest an NEL vergeben wird.
Wer außer NEL soll sie denn sonst liefern. Gut das die Konkurrenz noch recht überschaubar ist.
Freue mich schon auf 2019....da werden sich die Ereignisse überschlagen.
Hoffe nur das es zu keinen Bärenmarkt kommt und es nur eine Delle ist.
Allen ein nettes Wochenende!  

70 Postings, 81 Tage Wills.

 
  
    #3690
17.11.18 09:56
Wobei gut präsentieren und verkaufen können viele - man muss auch liefern können. Bei Nel mach ich mir da aber kein Sorgen  

Optionen

913 Postings, 222 Tage Da_DaveMeine Meinung

 
  
    #3691
17.11.18 16:15
ich seh mir den Kurs an und denk mir wenn NEL mal ein wenig Bekanntheit in der Gesellschaft findet, und man den Kurs betrachtet, dann werden viele Käufer ohne überlegen ein paar tausend Stück kaufen wollen.

Ich bin ja nur am überlegen, NEL läuft in ein Dreieck, und wir wissen das die Kaufkraft sehr stark ist, 3 Rückschläge auf die 0,40€ wurden innerhalb weniger Stunden aufgekauft und der Kurs stand wieder bei 0,45€. Das macht mich schon verlegen meine Position auf einen Schlag um 50% zu erhöhen, auch wenn es die Investitionskraft in den anderen Bereichen massiv einschränkt. Irgendwer muss die Versorgung bauen. Da bringen Antriebe noch nicht viel. Und im Moment ist man bei der Party die dann 2025 im Gange ist voll dabei. Egal ob 0,38€ oder 0,54€.  

731 Postings, 527 Tage franzelsepFjord

 
  
    #3692
1
17.11.18 16:35
danke für die Zusammenfassung, sehr interessant.

5.20 das ist mal ne Ansage. Dann lassen wir es am Montag mal ordentlich krachen ;-) grins  

100 Postings, 280 Tage chrischek#3691 da_dave

 
  
    #3693
17.11.18 16:46
ich glaube, die kurse werden erst durch die decke gehen, wenn die großen player sich entscheiden einzusteigen (siehe aktionärsstruktur bei den dax-unternehmen).
Bis dahin halten und (noch) günstig nachkaufen!
 

1171 Postings, 271 Tage na_sowasH2 Bus,diese finalisierte Version ist serienreif

 
  
    #3694
17.11.18 19:31
vom britischen Bushersteller Wrightbus.

https://www.busnews.com.au/industry-news/1811/...l-cell-double-decker  

913 Postings, 222 Tage Da_DaveEntwicklung der Marktkapitalisierung

 
  
    #3695
17.11.18 21:16
Im Juni lag die Marktkapitalisierung bei ca. 320 Mio. und jetzt haben wir ca. 540. Mio Euro im November. Bei 1,11 Mrd. ausgegebenen Aktien entspricht das dem Kurs von ca. 0,49€. Das sind 68% mehr in 5 Monaten, ich bin mal der Meinung da könnte so einiges finanziert werden. Mal sehen was da noch auf uns zu kommt.  

70 Postings, 81 Tage Wills.

 
  
    #3696
18.11.18 12:42
@Da_Dave meinst du durch Kapitalerhöhung in Folge Aktienemissionen? Oder wie sonst soll Nel direkt vom Kurs profitieren (mal vom Image-Gewinn abgesehen)?  

Optionen

913 Postings, 222 Tage Da_Dave.

 
  
    #3697
18.11.18 12:59
Ja, ich mein halt wenn viele Investieren, der Kurs steigt und das MK mehr wird, könnte das doch auch Auswirkung haben, ich kann mich aber auch irren. Ich mein, wenn ich in ein Unternehmen investiere, dann müsste doch auch die Summe beim Unternehmen landen?  

70 Postings, 81 Tage Wills.

 
  
    #3698
18.11.18 13:24
Ich denke nicht. Der Kurswert der Aktien bzw. die MK wird ja nur durch Angebot und Nachfrage von den Investoren geregelt. Nel direkt hat da nichts davon. Das Management könnte natürlich eigene Anteile verkaufen...  

Optionen

70 Postings, 81 Tage Wills.

 
  
    #3699
18.11.18 13:25
@Da_Dave Nachtrag: https://boerse.ard.de/boersenwissen/...er-unternehmen-wichtig100.html  

Optionen

913 Postings, 222 Tage Da_Dave.

 
  
    #3700
18.11.18 14:22
Danke, so in etwa habe ich es mir gedacht.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
146 | 147 | 148 148  >  
   Antwort einfügen - nach oben