Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Natur ist schön


Seite 1 von 109
Neuester Beitrag: 22.05.19 18:20
Eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus Anzahl Beiträge: 3.7
Neuester Beitrag: 22.05.19 18:20 von: Gaertnerin Leser gesamt: 94.258
Forum: Talk   Leser heute: 56
Bewertet mit:
34


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 109  >  

4014 Postings, 506 Tage AgaphantusNatur ist schön

 
  
    #1
34
29.03.18 08:30
Worum geht es mir?
Im stressigen Alltag übersehen wir manchmal, wie schön die Natur uns oft das Dasein auf der Erde bereitet. Diese Momente sind wichtig und erhellen unsere Seele. Wer hat nicht schon Vögel beim Nestbau, Brüten und später dann Füttern bis die kleinen Flügge sind beobachtet. Auf Wiesen und in Parks ist ebenfalls vieles zu entdecken. Sein es die Schafe mit den Lämmern, die jetzt erstmals auf die Wiese kommen oder Fohlen, die im Winter in den Ställen das Licht der Welt entdeckt haben und jetzt auf der Weide umhertollen. Im Mai dann der erste Nachwuchs bei den Wasservögeln etc.

Durch unsere Ausflüge mit dem Fahrrad oder zu Fuß entdecken wir so das eine oder andere. Oder jemand hat eine Webcam oder Fotofalle. Vielleicht schaffen wir uns hier einen Rückzugsort, um die entdeckten Momente in der Natur gemeinsam zu teilen.
 
2675 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 109  >  

4014 Postings, 506 Tage AgaphantusPferde

 
  
    #2677
7
20.05.19 14:56
ja die beiden sind knuffig, auch von deinen anderen Bildern schon so manches mal gedacht.

Bei uns in der Heimat haben die Pferde immer einen Esel mit auf der Koppel.
Der Wolf zieht dort seine Bahnen. Wobei an Pferde ist er dort noch nicht heran gegangen. Mehr an Schafe und Dammwild im Gatter.  

8540 Postings, 1065 Tage RoteZoraPferde

 
  
    #2678
7
20.05.19 16:48
Ja, am knuffisten ist der mit der Schnauze vorne dran und auch am meisten verfressen - wie man sieht ;-)
Der ist der kleinste und der dickste - letztes Jahr haben ihm die Sattelgurte nicht mehr gepasst, denn ab und zu, sehr selten, würden sie noch geritten, so der Sattelgurt passt ;-)))

Dort bei den Pferden treibt sich nur ein Fuchs herrum und der holt sich ab und an ein Huhn - manchmal kann man ihn flüchten sehen, wenn man vorbei fährt

Aber die Besitzer sagen fairerweise - leben und leben lassen und auch die Füchse müssen leben und fressen

Aber er hat leider auch schon mal alle Hühner tot gebissen, obwohl der sie gar nicht alle fressen kann, das ist dann ärgerlich
Es gibt dort nur den Hofhund als Wächter !


 

4014 Postings, 506 Tage AgaphantusMoin roteZora und Naturfreunde

 
  
    #2679
10
21.05.19 11:18

was haben wir nur für eine schwüle Luft heute Morgen.

Kein Regen, nur so ein wenig grieseln als ob einer mit einer Pumpflasche einen Wassernebel versprüht.
Im Süden und der MItte Deutschlands dagegen muss es örtlich heftig sein mit den Regenmassen. Wo sind bloß die schönen südwestlichen Strömungen hin. Nur noch von Süd nach Nord oder wie im Moment gerade umgekehrt. Staulagen an der Nordseite der Alpen, haben die dann in Südtirol Fön?

Heute Morgen war mal wieder Abstecken angesagt und dann sind die letzten Arbeiten zur Rekultivierung abgeschlossen. Als wir die Rückhaltebecken mal geplant haben (2011), sind wir noch von normalen Regenmengen + Zuschlag ausgegangen. Zur Zeit würden wir nicht mal ein Becken benötigen.

Schön wie du das schreibst mit dem Sattelgurt roteZora. Vielleicht will er nicht mehr geritten werden und nur noch Spaziergänge ohne Reiter machen ;-)

Leben und Leben lassen stimmt. Aber leider begnügen sich die Füchse oder inzwischen auch hier die Wölfe nicht immer mit einem gerissenen Tier. Irgendwann kommt der Blutrausch und dann sieht es oft ganz bitter aus.

Im Seitenraum meiner Rekultivierungsfläche steht eine alte Eiche. Sie ist dieses Frühjahr über und über gesät mit Gallwespencocoons. Noch nie soviele an einem Baum gesehen.

Mit den Wespen vom sommerlichen Kuchentisch haben die winzigen Gallwespen äußerlich wenig gemein. Sie sind so unauffällig, dass die meisten Naturfreunde sie noch nie bewusst wahrgenommen haben. Dabei führt Biorhiza pallida ein höchst spannendes Leben. Die flügellosen Weibchen leben zunächst im Boden eingegraben und klettern zum Beginn des Winters die Eichen hinauf, wo sie mit ihrem Legestachel Eier in die Blattknospen einbringen. Im Frühjahr entstehen dann als Larvenbehausung die Schwammgallen, aus denen im Sommer Männchen wie Weibchen schlüpfen.

https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/pflanzen/...nwissen/16753.html
Wünsche dir und euch einen angenehmen und unwetterschadenfreien Dienstag!

 
Angehängte Grafik:
p1110134.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
p1110134.jpg

8540 Postings, 1065 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    #2680
9
21.05.19 11:18
Ich hoffe, ihr wurdet nicht alle weggeschwemmt???
Hier beim mir kamen gestern gnädigerweise dann insgesamt nur so 20 Liter runter
Aber das Wasser hat wieder mal ganz schön gewütet im Süden?
Jede Menge übler Nachrichten ...
Wie schaut es bei euch denn so aus?

Auf jeden Fall möchte es heute wohl dem Niederschlag von gestern in nichts nachstehen und kippt weiterhin so runter!
Klappt nicht so richtig mit der Windmaschine, Agaphantus!!!

Ich wünsche dir und euch einen halbwegs trockenen Tag!
Hier kannst gerade im Moment nicht vor die Türe gehen ohne pitschnass zu werden!

 
Angehängte Grafik:
regen_-_1.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
regen_-_1.jpg

4014 Postings, 506 Tage Agaphantusna aber Hallo roteZora

 
  
    #2681
9
21.05.19 11:25
Pünktlich zusammen ;-)

Gib es zu, du hast vergessen den Ventilator nach Norden auszurichten.
Das ist das einzige Wasser, was ich heute bisher bieten kann. Mehr hat der Niesel nicht zustande gebracht.  
Angehängte Grafik:
p1110142.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
p1110142.jpg

8540 Postings, 1065 Tage RoteZoraAber sowas von zusammen ;-)

 
  
    #2682
9
21.05.19 12:29
Wahrscheinlich hab ich ihn gar nicht eingeschaltet, bei den Mengen die bei uns wieder runter kommen ...
Absicht gut möglich, gefüttert werden ist bestimmt angenehmer als ausreiten ;-)
Denk mal an unsere angeschlagenen Knochen, da können wir uns auch besseres vorstellen als sie so zu belasten und die können nichts sagen
Aber dort geht's denen schon gut und ich glaub, er ist schon im zweiten oder dritten Jahr jetzt aus dem Gurt rausgewachsen und arbeitet daran, dass sich da nichts verändert ;-)

Bei uns hält sich das Wasser meist in ertragbaren Grenzen, wenn es so arg regnet, hört man zwar immer gleich die Feuerwehr ausrücken um ein paar Keller auszupumpen, aber zum Glück ist hier bis jetzt soweit in den letzten Jahren nichts schlimmeres passiert
Der Main ist auch nicht nah genug dran und hat meines Wissens bei uns bis jetzt auch noch keine Hochwasser-Gefahr !
Wir haben am Ort auch ein großes Rückhaltebecken in dem meines Wissens seit meiner Kindheit noch nie Wasser war!

Die Gallwespen sind mir so jetzt auch noch nicht aufgefallen, das muss ich mal genauer beobachten!

Eines meiner  Lieblingsbilder von den Pferden ist das nach dem sauberen Bioapfel ;-)))
Aber immer Haltung bewahren und Hauptsache er hat die Haare schön ;-)))  
Angehängte Grafik:
haare_sch__n.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
haare_sch__n.jpg

4014 Postings, 506 Tage Agaphantuser hat die Haare schön

 
  
    #2683
11
21.05.19 13:10
schönes Foto ;-)

Die Gallwespenkugeln sind mir so in dem Umfang auch noch nie aufgefallen. Meist war ich im Herbst/Winter dort und dann gab es nur diese kleinen Kugeln an den Blättern/Zweigen zu sehen.

Aber vielleicht liegt es auch daran, dass dort seit zwei Jahren nicht  mehr intensiv gearbeitet wird, eine Beruhigung in der Natur eingetreten ist. Vorher war die Staubbelastung dort schon intensiv und hat die Insekten auch etwas weiter verdrängt gehabt.  
Angehängte Grafik:
p1110138.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
p1110138.jpg

12581 Postings, 2265 Tage WeckmannHallo, hier im Rheinland regnet es zwar immer wie-

 
  
    #2684
6
21.05.19 13:18
der mal etwas, aber zum Glück ist das hier im normale Rahmen.  

12581 Postings, 2265 Tage WeckmannOh Agaphantus, bei Euch sind die Äpfel schon

 
  
    #2685
4
21.05.19 13:20
reif?

;-)))  

4014 Postings, 506 Tage AgaphantusMoin Weckmann

 
  
    #2686
9
21.05.19 13:27
"stichhaltige" Äpfel ja. Wobei die Gallwespen glaube ich nicht stechen.

Solange da kein Eichenprozessionsspinner rauskrabbelt, können die Eichen soviele Galläpfel tragen wie sie wollen :-)  
Angehängte Grafik:
p1110143.jpg (verkleinert auf 66%) vergrößern
p1110143.jpg

49598 Postings, 4852 Tage RadelfanAuch bei uns ist der erwartete Dauerregen

 
  
    #2687
6
21.05.19 14:24
sehr moderat ausgefallen.

Die Wege waren heute zur Mittagszeit schon fast überall wieder abgetrocknetz und an den "Problemstellen" (wo wir mal dringend Niederschlag bräuchten) ist es auch schon wieder ganz normal.  
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

4014 Postings, 506 Tage AgaphantusHallo Radelfan

 
  
    #2688
10
21.05.19 14:31
Norddeutschland entwickelt sich wohl doch langsam zur Steppe.
Gut, dass die Elbe bis Geesthacht den Gezeiten unterliegt. Sonst würde die Elbe bestimmt irgendwann mal schon vor Hamburg versiegen ;-)  
Angehängte Grafik:
p1110060.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
p1110060.jpg

8540 Postings, 1065 Tage RoteZoraNabend zusammen

 
  
    #2689
9
21.05.19 20:39
Nach dem Regen kam mächtig Sturm und jetzt hat sichs auch erst mal wieder beruhigt!

Aber so 30 Liter hat's heute auch wieder gegeben

Es ist echt kaum zu glauben, dass gar nichts zu euch hoch gekommen ist!

Klasse Spiegelung im Wasser, Agaphantus!

Habt noch einen schönen Abend!  
Angehängte Grafik:
stechpalme.jpg (verkleinert auf 37%) vergrößern
stechpalme.jpg

20477 Postings, 3907 Tage KryptomaneMan, schon wieder so ein schönes Foto

 
  
    #2690
4
21.05.19 21:09
:-) Schönen Abend noch :-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]

5170 Postings, 3001 Tage Gaertnerinna denn mal was Altes

 
  
    #2691
9
21.05.19 21:43
aus dem fotohuesli / habe grade Dein Melkbild gesehen, Agaphantus,
juckt schon, vor allem auch bei Zoras tollen Fotos überall :-))


(Von Ihnen kommen bereits 7 der letzten 20 (oder weniger) positiven Bewertungen für Kryptomane. )  
Angehängte Grafik:
ameise-unter-grashalm.jpg (verkleinert auf 23%) vergrößern
ameise-unter-grashalm.jpg

4014 Postings, 506 Tage Agaphantusregnerisches Moin roteZora und Naturfreunde

 
  
    #2692
8
22.05.19 08:36

ja, es hat geregnet - Jipiieehh.
Sicher auch genug für eine vorübergehende Erholung der Pflanzen und Natur hier im Norden.

Auge in Auge mit der Ameise gaertnerin - cooles Bild!

Ich glaube, roteZora hat immer eine Pinzette dabei und drapiert die Wassertropfen elegant aufs Blatt ;-)
Sie hat einfach ein Händchen für ausdrucksstarke Bilder, oder?

Der Regen gestern Abend und heute Nacht hat die Temperatur schön abgekühlt und die drückende Luft ausgetauscht. Selbst die Büroheizung ist wieder angegangen. Danke für den Ventilator drehen roteZora.

Den Vögel gefällt das Wetter auch. Die Amsel rennt über den Rasen und freut sich über unvorsichtige Würmer. Insbesondere die gestern vom Bürogärtner "renovierten" Beetflächen sind begehrt und bieten Jagderfolg.

Wünsche euch erst einmal einen guten Start in den Bergfestmittwoch!

Zu Helene (22.) - wird der Flachs erst scheene

 
Angehängte Grafik:
1558198696363.jpeg (verkleinert auf 66%) vergrößern
1558198696363.jpeg

38044 Postings, 6609 Tage Dr.UdoBroemmeDu meinst, die Amsel rupft wieder alles raus,

 
  
    #2693
5
22.05.19 10:07
was der Gärtner gestern gepflanzt hat? Ja so kennt man sie, die kleinen schwarzen Terroristen.
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

49598 Postings, 4852 Tage Radelfan#2693 Terroristen?

 
  
    #2694
5
22.05.19 10:12
Mann Broemme, da gibste ja unserem flämischen Doppelpinseler eine Vorlage für die nächsten hundert Threads ;-)
-----------
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.

4014 Postings, 506 Tage AgaphantusMoin Dr Broemme und Radelfan

 
  
    #2695
7
22.05.19 10:18
Danke für das Aufheitern um kurz nach Zehn ;-)
Nein, der kleine Schwarze freut sich morgens wenn wir kommen um seine Rosinenration abzuholen.
Das was gestern der Gärtner angelegt hat, zupft der Racker nicht raus. Ein Flieder mit 2 m Höhe und die Spieren wird er auch nicht schaffen.
Aber durch das aufgelockerte kann er mehr im Dreck rumwühlen ;-)

Spatzen machen das ja nur, wenn der Boden staubtrocken ist.  
Angehängte Grafik:
p1000555.jpg (verkleinert auf 51%) vergrößern
p1000555.jpg

38044 Postings, 6609 Tage Dr.UdoBroemmeAlso ich musste mittlerweile meine Balkonkästen

 
  
    #2696
4
22.05.19 11:01
mit  einem Netz abdecken, da ich keine Lust hatte, jeden Tag den Balkon zu fegen.

Keine Ahnung, was die da immer noch zu finden hoffen, nachdem sie die gesamte Erde zehnmal über den Balkonboden verteilt haben. Besonders schlau sind die Viecher anscheinend nicht.

Erinnert mich an den Betrunkenen , der unter einer Straßenlaterne den Boden absucht.

"Haben sie etwas verloren?"
"Ja, meinen Schlüssel"
"War das genau hier?
"Nein, hundert Meter weiter, aber denken Sie, ich suche im Dunkeln?"

Genauso beackern die Amseln meine Blumenkästen, nur weil die Erde schön feucht ist...
-----------
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth

8540 Postings, 1065 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    #2697
6
22.05.19 11:17
So, heute ist wieder der trübe, trockene Alltag zurückgekehrt!
Bei 12 Grad trübt es so vor sich hin ;-)

Und endlich gab's auch etwas 'Gießwasser' von oben für den Norden!

Ja, die Spatzen zerstören immer die akurat angelegten Beete der Nachbarn beim 'Staubbaden' und haben sichtlich ihr Vergnügen dabei ;-)

Danke euch!
Ich hab mal gelesen, gute Motive muss man erkennen können, keine Ahnung, ob das so ist!
Manchmal sind auch einfach keine da!
Und ... manchmal gelingt ein Foto einfach und manchmal nicht ;-)
Die Pinzette ist gut, die werde ich mir mal einstecken, und natürlich rückt man auch mal das eine oder andere Blatt oder Tröpfchen für ein gutes Foto etwas zurecht ;-)

Die Ameise ist klasse, Gaertnerin
Du hattest coole Fotos gemacht, ich hatte sie mir vor einiger Zeit angesehen!
Hast du aufgehört zu fotografieren, auch wenn du nicht mehr hier warst ? Kann man das überhaupt so einfach, auch wenn sich die eigenen Prioritäten vielleicht etwas verschieben?

Für mich ist das Eintauchen in manche Fotos Entspannung pur!

Habt noch einen schönen Mittwoch!
Die Zeit rennt schon wieder, bald ist die erste Jahreshälfte schon wieder vorbei!

 
Angehängte Grafik:
tropfen_-_2.jpg (verkleinert auf 28%) vergrößern
tropfen_-_2.jpg

4014 Postings, 506 Tage Agaphantusund wie die Zeit rennt, Hallo roteZora

 
  
    #2698
5
22.05.19 11:41
Inzwischen hat es wieder angefangen zu nieseln und es herrscht mächtig Gegenwind für alle Fahrradfahrer.

Noch fünf Tage Arbeit und der Rest von heute, dann ist verlängertes Wochenende. Aber das stört die vielen Anrufer nicht um noch was bis dahin haben zu wollen. Vielleicht liegt es wirkich daran, dass dann die ersten fünf Monate schon wieder um sind.

Schick euch mal die grüne Sonne mit ein paar Wasserplaneten. Leider zu viel Wind für ein schrafes Foto.  
Angehängte Grafik:
1558515553906.jpeg (verkleinert auf 65%) vergrößern
1558515553906.jpeg

1822 Postings, 78 Tage GonzoderersteTaunus

 
  
    #2699
3
22.05.19 16:20
es geht weiter mit dem Frühling, heute im Schloßpark Kronberg  
Angehängte Grafik:
img_2178.jpg
img_2178.jpg

1822 Postings, 78 Tage Gonzodererste2

 
  
    #2700
4
22.05.19 16:20
 
Angehängte Grafik:
img_2174.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
img_2174.jpeg

5170 Postings, 3001 Tage Gaertnerin@ Zora

 
  
    #2701
5
22.05.19 18:20
" ... Hast du aufgehört zu fotografieren, auch wenn du nicht mehr hier warst ? Kann man das überhaupt so einfach, auch wenn sich die eigenen Prioritäten vielleicht etwas verschieben? ... "

Ja, habe ich - Zwar schwer vorstellbar, wenn aber fast zeitgleich & unabhängig voneinander alle deine Säulen zerbröseln, auf denen die eigene kleine Welt steht, dann (das kann ich Dir versichern ;-)) verschieben sich nicht nur die Prios gewaltig, sondern auch ein Stück weit dein Universum.
---
" ... Für mich ist das Eintauchen in manche Fotos Entspannung pur!  ..."

Geht mir genauso :-)
---
Zupfelt natürlich schon -
würde z.B. gerne mal mit Dir auf Tour gehen, fände ich spannend!
Spannend aber auch Eure "Projekte", z.B. "splash" od. die Eiskristalle  od. Seifenblasen oder, oder :-))
@zora, seltsam & glaube auch teils Krypto.

Aber das braucht einfach noch bissy.
Grundsätzlich aber gefallen mir alle eure Bilder, schließlich erzählt jedes eine eigene Geschichte ...
---
Kein Foto dabei - logisch!
Smartphone ist aber meistens vorhanden und so kann ich diesmal auch beitragen:
Heute unterwegs die Kröte gefunden:
(sconti würde alles wissen, auch wie sie heißt & wo sie gemeldet ist und welches gender)
sieht selten aus, mit ihren Tarnfarben & den rosa Drüsen auf dem Asphalt.
Kein Plan, ob es ihr gut ging oder nicht - ertrunken kann sie ja schlecht sein, und ich wollte sie nich weiter behelligen.
 
Angehängte Grafik:
kr__terich.jpg (verkleinert auf 45%) vergrößern
kr__terich.jpg

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
107 | 108 | 109 109  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, der boardaufpasser, Reinhardt2, Muhakl, rotgrün, Rubbel, waschlappen