Nano One - Lithium läuft, die auch bald?


Seite 1 von 47
Neuester Beitrag: 27.05.20 02:14
Eröffnet am: 12.11.15 16:56 von: Zapfhahn Anzahl Beiträge: 2.172
Neuester Beitrag: 27.05.20 02:14 von: Allisica17 Leser gesamt: 279.101
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 94
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 47  >  

44 Postings, 1658 Tage ZapfhahnNano One - Lithium läuft, die auch bald?

 
  
    #1
5
12.11.15 16:56
Hallo,

Nano One wird seit kurzem in Frankfurt gehandelt. Kennt die jemand?

Lithium ist ja schon gut gelaufen. Die machen Lithiumbatterien günstiger, ist aber noch nix passiert. Ich beobachte mal...

Zapfhahn  
1147 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 47  >  

580 Postings, 4765 Tage Carlchen03Techninvest

 
  
    #1149
07.05.20 10:41
danke  für die Info  

30 Postings, 359 Tage jointstockTesla single crystals cathode patent vs. NanoOne

 
  
    #1150
1
07.05.20 22:39

Exellenter Kommentar von JPN19685 (langjähriges Board-Mitglied von CEO.CA, Investor und Kenner der Materie!) auf stockhouse.com:

https://stockhouse.com/companies/...?symbol=v.nno&postid=30999046
Teslas Patent vom Team Dahn ist eines für ein Batterie-"Rezept". Genauer gesagt werden bestimmte Kombinationen von Kathoden, Anoden, Separatoren, Elektrolyten usw. mit jeweils spezifischen Eigenschaften patentiert, die, wenn sie zusammengesetzt werden, zu einer Zelle mit bestimmten wünschenswerten Eigenschaften führen.

Die Patente von Nano One, die hier von Interesse sind, beziehen sich auf eine Herstellungsplattform, die eine neuartige Form der Herstellung bestimmter Kathoden mit bestimmten wünschenswerten Eigenschaften patentiert.

>> Der ergänzende Vorschlag hier ist, dass die im Dahn-Patentrezept verwendeten Kathoden alle eine entscheidende Eigenschaft monokristalliner Partikel hatten.<<
Um dies zu erreichen, suchte das Dahn-Team ihre Herstellung mit einem kostengünstigen Verfahren mit geringem Volumen. Um sie zu vermarkten, müsste man eine vergleichsweise großvolumige, kostengünstige Herstellungsmethode finden. Dies ist es, was NNO durch ihr Patentportfolio und ihre im Maßstab validierte Plattform auf den Tisch bringt. Es gibt keine offensichtliche Konkurrenzmethode, die eine Kathode mit einem monokristallinen Partikel zu ähnlichem oder besserem Volumen und Kosten herstellen kann.
Wir wissen, dass das NNO mit Personen gesprochen hat, die direkt an Musk berichten, und dass das NNO und das Dahn-Team in Dalhousie über die Arbeit des jeweils anderen informiert sind. Jedenfalls haben all diese Personen seit Jahren an denselben Konferenzen teilgenommen.
Das ist alles, um zu sagen, dass sowohl der Anwendungsfall als auch die Sichtbarkeit vorhanden sind. Ob sich eine Partnerschaft bildet, kann man nur vermuten.

Hätte man nicht besser beschreiben können!!! ;)

 

30 Postings, 359 Tage jointstockDie ersten Umsätze von NanoOneMaterials ...

 
  
    #1151
1
07.05.20 23:04

... werden in 2020 mit LNMO-Material (=kobaltfreies Material) gemacht! (Präsentation April 2020 S.8)

https://nanoone.ca/site/assets/files/3907/2020_04_06_website_nno.pdf
News 23.4.2020: "Nano One is working with various automotive manufacturers to evaluate its patented One Pot process and coated lithium nickel manganese oxide (LNMO) cathode materials." Dr. Stephen Campbell (CTO)

 

30 Postings, 359 Tage jointstockCleanTech Webinar auf youtube.com (live)

 
  
    #1152
07.05.20 23:16

1742 Postings, 852 Tage kataklysmus32Join das ist ja bekannt

 
  
    #1153
08.05.20 05:45
Musk hat halt sein eigenen Kopf und solange da keine Partnerschaft offiziell ist bin ich Vorsicht.

Musk ist ein sturkopf wenn alle das eine wollen will er das andere.

Kann aber auch andersrum sein bis jetzt hat keine Nano one‘s verfahren und er will es.

2020 ist bei mir rot im Kalender seit Jahren angekreuzt schauen wir mal was kommt ich lass mich überraschen.  

123 Postings, 2289 Tage techninvest@jointstock

 
  
    #1154
1
11.05.20 12:30
wenn ich das richtig auf S.8 sehe, werden die ersten Umsätze in 2021 mit LFP gemacht - das wäre mit Pulead

Umsatz für 2020 ist NULL  

123 Postings, 2289 Tage techninvestklasse Schlussspurt auf 1,48 CAD!

 
  
    #1155
11.05.20 22:18
und Schluss auf Tageshoch!

Brokerhaus Raymond James war starker Käufer.  

30 Postings, 359 Tage jointstock@techinvest

 
  
    #1156
11.05.20 23:44

Sorry, tut mir leid! Du hast Recht .... bei genauerem Hinsehen (Brillenträger ;)) und einiger Vergrößerung erkennt man den blauen LFP-Balken (wahrscheinlich Pulead!) und der darunterliegende Balken bezieht sich nicht auf LMNO sondern ist nur der graphischen Darstellung des Charts (Schattenwurf!) geschuldet.


Ok, dann geht es mit dem Umsatz erst 2021, so richtig los! Die Verträge für eine Nutzung von LMNO könnten aber bereits auch schon 2020 unterschieben werden z.B. weil ein Werk (wie z.B. bei TESLA!) erst noch gebaut werden muss. Für die positive Entwicklung des Kursverlaufes dürfte hier wohl der unterschrieben Vertrag ausschlaggebend sein, nicht der Eingang der ersten Lizenzgebühren ;)

Übrigens, ein Hinweis zum Spekulieren:
 https://ceo.ca/@nasdaq/...m-americas-appoints-dr-yuan-gao-to-board-of
... eine mögliche Lieferkette für TESLA ... ;)?

 

104 Postings, 17 Tage AgneliiaLöschung

 
  
    #1157
12.05.20 02:24

Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 12.05.20 20:41
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: -

 

 

350 Postings, 3279 Tage djkanteLieferkette Tesla

 
  
    #1158
1
16.05.20 18:06
Tesla und CATL werkeln an der neuen Batteriengeneration.

https://m.manager-magazin.de/unternehmen/...en-koennte-a-1307004.html

CATL und Pulead arbeiten schon seit 2018 zusammen.

http://autonews.gasgoo.com/m/Detail/70012816.html

Pulead und Nano ist ja bekannt.


 

30 Postings, 359 Tage jointstockPromotion oder bald Realität ..... ?

 
  
    #1159
18.05.20 09:02

580 Postings, 4765 Tage Carlchen03@ jointstock

 
  
    #1160
18.05.20 09:24
hi
den Artikel hatte ich auch schon gelesen.

Man musste mal  (oder müssen die ?)  wieder ne tolle Überschrift in die Welt setzen,
damit einer sie liest   ...   hi hi hi.

Ich finde es  (zum jetzigen Zeitpunkt)  jedenfalls  absolut  übertrieben.

Von  10.000  auf  1.000.000 Euro   bedeutet  das   100-fache   (falls ich mich nun nicht vertan habe).
Rund   88 EuroCent   mal  100   (Taschenrechner raus gekramt)    gleich  rund   88 Euro !!!  
Ups  .......  ein noch recht weiter Weg !

Wäre  ähnlich wie eine   Amazon  etc.
Ok, so etwas gibt es,   warten wir es ab.    Ich sitze jedenfalls mit im Boot  und kann noch aufstocken.


 

580 Postings, 4765 Tage Carlchen03@ djkante

 
  
    #1161
18.05.20 09:29

hi

wenn  Nano One  da mit rein rutscht  und etwas  entscheidendes dazu beiträgt,
dann   könnte es  bald  aufwärts  (gen Norden zu mir)  gehen.

 

5 Postings, 22 Tage BlonderSeppNur Clickbait

 
  
    #1162
18.05.20 09:49
::: Das ist Clickbait, mehr nicht.

In Sachen Kurszielen bin ich bei NNO sehr vorsichtig.
Auf Seeking Alpha hat jemand ein Kursziel von $C100 ausgerufen. Basierend auf eigenen Schätzungen, welche um Faktor  10 größer sind als die von NNO selber. Ich vermute, dass sein Kursziel jetzt die Runde macht, vielleicht hat er es auch nur irgendwo abgeschrieben.
In kanadischen Foren redet jemand von $C2. Das Woher der passende Deal/Gewinn kommen soll ist mir auch fraglich.

Ich gehe davon aus, dass der Kurs bei einem Deal nahezu sprungartig über die $C2 hinausgeht. Selbst ein "kleiner" Deal mit $C10M sorgt mit einem KGV von 20 für einen Kurs von $C1, dazu kommt noch die Gewissheit, dass NNO ein ordentliches Produkt hat. Meine Rechnung: Aktueller Kurs + >$C1 aus erstem Deal + guter Ausblick = >$C2.

Meine Prognose für 2025:
§C0 wenn kein Deal kommt.
$C4 wenn NNO Pläne halb erfüllt werden.
$C7...10 wenn NNO Pläne ganz erfüllt werden.
($C100 wenn die feuchten Träume mancher Blogger und Clickbait Autoren in Erfüllung gehen....).

Wie seht ihr das? Ich bitte um Kritik.



 

580 Postings, 4765 Tage Carlchen03@ BlonderSepp

 
  
    #1163
18.05.20 11:30
 
hi

gut,  setzen.

Im Großen und Ganzen gebe ich dir recht  (2. Corona Welle  und  richtige  Rezession mal außen vor gelassen).


Deine / meine  Prognose  für  2025     (soweit man so etwas überhaupt abgeben kann,  
ich riskiere es mal, obwohl es eigentlich nicht meine Art ist):
§C0 wenn kein Deal kommt.          ( 0,0 - 0,2 $C )
$C4 wenn NNO Pläne halb erfüllt werden.          ( 1 - 3 $C )
$C7...10 wenn NNO Pläne ganz erfüllt werden.          ( 2 - 5 $C )
($C100 wenn die feuchten Träume mancher Blogger und Clickbait Autoren in Erfüllung gehen....).  
( evtl über  7 bis  xxx $C )  

Wenn es "richtige"  Infos / Abschlüsse  gibt,   dann wird es wohl jedes mal nen schönen  Hype  geben,  der aber immer wieder zurück kommt.
Das ein Deal kommt,  davon gehe ich mal aus   (wann ??? ).

Bei einem bzw mehreren Deals wird der Kurs sicherlich noch weiter gehen (2025 Zeitgrenze mal aufgehoben).

Wie ich in   #1161,  #1162   schrieb,  da müssen einige Schreiberlinge mal wieder etwas in die Welt setzen (Existenzberechtigung).

Für mich aber auch immer die Frage  
  -   wird NNO nicht irgendwann mal aufgekauft und wir rausgekegelt.
  -   sind andere (Konkurrenz) evtl schneller und haben bessere Produkte

nen schönen Tag noch

(Ps.:  weitere  "Angebote")
 

3 Postings, 99 Tage whykiki07Tesla - Battery Day

 
  
    #1164
18.05.20 12:28
Was sagt ihr zum Battery Day von Tesla ..
Kobaltfrei, längere Reichweiten etc .. Koopereationen mit Panasonic ...
Partner aus Kanada ...
Timing würde auch nahezu passen ...
So könnte eine Analogie gedeutet werden!?
Ggf. müssen wir nicht mehr so lange warten ...

https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/...gung-kosten-catl/

 

1742 Postings, 852 Tage kataklysmus32Erste Deal

 
  
    #1165
18.05.20 18:27
Und die Aktie steht bei 5-10 cad.

Die 100 cad sind Schwachsinn erstmal.

Gehen wir aber davon aus das Nano one überall gut angenommen sind in der Zukunft 100cad kein Schwachsinn.

Ich halte aber 10 Euro für die nächsten Jahre Realistisch.

Dafür braucht es nicht viel die Aktie ist zur Zeit sehr klein.  

5 Postings, 22 Tage BlonderSepp?

 
  
    #1166
1
18.05.20 19:03
"Dafür braucht es nicht viel die Aktie ist zur Zeit sehr klein."

Was genau willst du damit sagen? Aktuell basiert alles nur auf Spekulation. Sobald es einen Deal gibt, muss sich die Aktie mit klassischen Multiplikatoren messen. KUV, KGV, ...  

1742 Postings, 852 Tage kataklysmus32Ah

 
  
    #1167
1
18.05.20 20:00
Da halten sich ja soviel Aktien am Markt dran.

Viele Aktien sind total überbewertet wenn ich nach solchen Zahlen gehen müsste eigentlich 80% der US Aktien ;-).

Ein Deal wird den Wert der Aktie auf gut 5-10 Euro schieben wenn der wer des Deals stimmt wie geschrieben wird. Du hast kaum Aktien und eine Marktkapitalisierung von einer pommesbude.  

123 Postings, 2289 Tage techninvestPodcast with Gao of Pulead

 
  
    #1168
19.05.20 23:46
Some relevant notes:
-Pulead production back to normal levels across LFP, LCO, NMC
-Orders are coming back
-Qualification process of cathode with customers takes around one year, longer if necessary
-Changing cathode or feedstock suppliers for a given customer/OEM once production is underway would be very abnormal and require notification/consent of the supplier, as it would jeopardize the lengthy qualification.

The is a special double episode with one of the best minds in the lithium/cathode/battery arena – Dr Yuan Gao. I have been proud to call Yuan my friend for nearly a quarter of a century. In today’s episode we discuss new safety regulations for the China EV market that will take effect in January. The ...
 

86 Postings, 17 Tage AgneliaLöschung

 
  
    #1169
20.05.20 01:50

Moderation
Moderator: NHWO
Zeitpunkt: 20.05.20 16:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

350 Postings, 3279 Tage djkantezum Thema rasierte Muschi :)

 
  
    #1170
1
20.05.20 13:28
"Problemrohstoff Kobalt

Während die Zellproduktion also nicht für Engpässe verantwortlich sein dürfte, sind Rohstoffe ein anderes Thema. Hier geht es vor allem um die wichtigsten Batterierohstoffe Lithium und Kobalt. Während Lithium in verschiedenen Gegenden der Welt verfügbar ist, droht eine Knappheit vor allem bei Kobalt. Hier stammt der größte Teil aus dem Bürgerkriegsland Kongo. Wegen der dort verbreiteten Kinderarbeit und Menschenrechtsverletzungen wollen viele Batteriehersteller kein Kobalt mehr aus dem Kongo beziehen. Außerdem steigt der Preis des Rohstoffs auf dem Weltmarkt an, eine Entspannung ist nicht in Sicht.

Um hier Engpässe zu vermeiden, suchen Batteriehersteller nach Möglichkeiten, den Kobaltanteil in Batteriezellen zu verringern oder Zellen ganz ohne Kobalt zu entwickeln. CATL bietet inzwischen auch Eisenphosphat-Batterien (LFP) an, die kein Kobalt enthalten. Tesla soll für seine China-Produktion an diesen Batterien sehr interessiert sein. Unabhängig davon arbeitet Tesla selbst daran, mit Produktionspartner Panasonic den Kobalt-Anteil in den eigenen Batteriezellen zu reduzieren. Nicht zuletzt wird künftig auch Batterierecycling dabei helfen, Engpässe bei der Rohstoffversorgung zu verhindern."

Quelle: https://energyload.eu/elektromobilitaet/...NpAk3sB3nuGq6y9lWOHdCENODI

quasi wie Arsch auf Eimer :)  

123 Postings, 2289 Tage techninvestChart

 
  
    #1171
26.05.20 11:18
in Kanada sieht sehr sehr gut aus  

1742 Postings, 852 Tage kataklysmus32Naja

 
  
    #1172
26.05.20 22:13
Wie kommen nicht über die 1.50 cad.

Braucht mal wieder news ;-D  

167 Postings, 105 Tage Allisica17Löschung

 
  
    #1173
27.05.20 02:14

Moderation
Moderator: ksu
Zeitpunkt: 27.05.20 07:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
45 | 46 | 47 47  >  
   Antwort einfügen - nach oben