Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Nachkaufen - Dividendenrendite ca 9% am 19 Juni


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 23.03.15 17:41
Eröffnet am: 13.06.13 08:50 von: madse Anzahl Beiträge: 18
Neuester Beitrag: 23.03.15 17:41 von: daxchecker Leser gesamt: 6.604
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4
Bewertet mit:


 

22 Postings, 2609 Tage madseNachkaufen - Dividendenrendite ca 9% am 19 Juni

 
  
    #1
13.06.13 08:50

http://www.merkur-bank.de/investoren/hauptversammlung.html

Hauptversammlung 2013

Die ordentliche Hauptversammlung der MERKUR BANK KGaA für das Geschäftsjahr 2012 findet am

Mittwoch, 19. Juni 2013 im Konferenzzentrum München / Hanns-Seidel-Stiftung

statt.

 

Zahlung einer Dividende in Höhe von EUR 0,60 je

Stückaktie auf das dividendenberechtigte Grundkapital

in Höhe von EUR 13.235.200,00

 

 

22 Postings, 2609 Tage madseDividende .-)

 
  
    #2
19.06.13 08:56

juhu :-)

 

490 Postings, 2902 Tage Svedek1966madse

 
  
    #3
19.06.13 12:41
bist Du auf der HV?

Was gibt es zu berichten?  

1 Posting, 2092 Tage Richy 1Unterbewertet - Starke Quartalsbilanzsteigerung

 
  
    #4
1
01.07.13 12:59
Das Ergebnis der jüngsten Quartalsbilanz I.2013 zeigt das Potential dieser Aktie: Ein Periodengewinn, der um beachtliche 52,6 % im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 0,75 Mio. Euro angestiegen ist. Eine bisher unterbewertete Aktie, die das Ziel von 9,22 € noch steigern könnte. In jdem Fall eine Kaufempfehlung.

Ergebnis des I/2013 Quartalszischnenberichts (Auszug):
Mit einem Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit von
1,6 Mio. Euro und somit einem Plus von 46,5 % gegenüber
dem Vorjahresquartal, hat unsere erfolgreiche Entwicklung
aus dem vergangenen Jahr erneut einen Schub nach oben
erfahren. Der Zinsüberschuss blieb mit 5,1 Mio. Euro auf
dem Niveau des Vorjahres, der Provisionsüberschuss stieg
hingegen um deutliche 24,3 % auf 2,4 Mio. Euro. Besonders
hervorzuheben ist der Periodengewinn, der um beachtliche
52,6 % im Vergleich zum Vorjahresquartal auf 0,75 Mio.
Euro angestiegen ist.  

227 Postings, 2338 Tage RenditefürstKommt jetzt die nachhaltige Kurserholung?

 
  
    #5
08.07.13 09:40

68 Postings, 2078 Tage pongo1keine kurserholung in sicht

 
  
    #6
25.07.13 19:16
 

68 Postings, 2078 Tage pongo1kurshoch bei 8,45

 
  
    #7
25.07.13 19:20
ex Dividende müsste eigentlich der kurs bei ca. 7,85 liegen. was ist passiert? vom Kursziel 9,22 weit entfernt
 

70 Postings, 3118 Tage pongo3beste nachrichten

 
  
    #8
1
30.07.13 13:44
neue Höchstkurse wahrscheinlich  

70 Postings, 3118 Tage pongo32. Quartal 2013

 
  
    #9
1
30.07.13 13:47
Bestwerte aus dem 1. Quartal nochmals nachhaltig übertroffen im 2. Quartal!
 

70 Postings, 3118 Tage pongo3neues kursziel - €10,10

 
  
    #10
1
08.08.13 14:01
 

68 Postings, 2078 Tage pongo13. Quartal

 
  
    #11
28.11.13 12:45
hervorragend positive Entwicklung der Geschäftsergebnisse lassen Luft des Aktienkurses bis ca. € 10 nicht unbegründet erscheinen.  

68 Postings, 2078 Tage pongo1neues Kursziel € 10,90

 
  
    #12
14.01.14 17:17
 

97 Postings, 4119 Tage schnöselunentdeckte Perle

 
  
    #13
24.03.14 13:49
Bin schon einige Zeit investiert. Hoffe darauf, dass der Wert von den Anlegern mehr Augenmerk erhält und damit der Kurs steigt. Sehe diese Investition längerfristig.
Gute Geschäftszahlen untermauern meine Entscheidung für diese Aktie.
Und evtl. kommt in einigen Jahren auch mal der Zeitpunkt, das soviel Dividende gezahlt wird, wie mein Einstiegskaufpreis war. Denn - nichts ist unmöglich!!!  

68 Postings, 2078 Tage pongo1Dividende

 
  
    #14
31.03.14 13:55
zur Höhe der Dividende ist auf der heutigen  Bilanz-Pressekonferenz nichts gesagt worden. Höher als im Vorjahr wäre aufgrund der hervorragenden Geschäftsergebnisse nicht unwahrscheinlich.  

68 Postings, 2078 Tage pongo1Dividende ??

 
  
    #15
31.03.14 13:56
 

3333 Postings, 2928 Tage daxcheckerKurs zieht langsam an - gute Zahlen im Anmarsch?

 
  
    #16
16.03.15 09:42
In Kürze sollen ja die Jahreszahlen für 2014 kommen.
Hier ein Auszug aus dem 9-Monats Bericht:

"Liebe Aktionäre der MERKUR BANK, wir sind überzeugt, dass
das letzte Quartal diesen Jahres die erfolgreiche Geschäftsund
Unternehmensentwicklung weiterschreiben wird. 2014
wird als eines der besten Jahre in die Unternehmensgeschichte
eingehen. Die Weichen für die Zukunft haben wir bereits
gestellt: Wir haben strategische und operative Maßnahmen auf
den Weg gebracht, die sich 2015 in neuem Wachstum widerspiegeln
werden. Sie sehen, es wird sich auch weiterhin für Sie
lohnen, bei der MERKUR BANK investiert zu haben.
München, November 2014
Ihre Geschäftsleitung"  

3333 Postings, 2928 Tage daxcheckerRT Xetra 6,24 - Börse online hat Merkur

 
  
    #17
16.03.15 10:06
mit KGV 2016 von 6,9 in der Datenbank bei KBV 1,03 bezogen auf einen Kurs von 6,20 Euro und einer Dividendenrendite von 4,0 % (Heft 10/2015). Dass Merkur bislang noch nicht angesprungen ist, liegt wohl daran, dass der Wert für die Fonds zu klein ist. Aber mit der Vorlage der Zahlen für 2014 in ein paar Tagen (gemäß Finanzkalender) könnte sich das gewaltig ändern, wenn die Ankündigung der Geschäftsführung vom November nur in etwa Realität werden sollte. Bin gespannt.  

3333 Postings, 2928 Tage daxcheckervorläufige Jahreszahlen 2014 sind da

 
  
    #18
23.03.15 17:41
MERKUR BANK KGaA –
Vorläufiger Jahresbericht per 31. Dezember 2014
unser optimistischer Ausblick auf das letzte Quartal 2014 hat
sich bewahrheitet: Die MERKUR BANK hat ihren erfolgreichen
Wachstumskurs auch im abgelaufenen Geschäftsjahr unverändert
fortgesetzt. Wir sind sehr stolz, Ihnen einmal mehr Rekordzahlen
präsentieren zu können – allem voran beim Eigenkapital, das mit
EUR 73,0 Mio. einen neuen Höchstwert erreicht. Diese Kennzahl
ist für uns von besonderer Bedeutung, denn damit sind wir auf
dem besten Weg, die Anforderungen für BASEL III vorzeitig zu
erreichen. Wir setzen ein klares Zeichen, dass Sicherheit und Verlässlichkeit
absolute Priorität haben – im Sinne unserer Kunden
und natürlich auch unserer Aktionäre.
Eine ganz wichtige Botschaft zur Geschäftsentwicklung 2014:
In allen vier strategischen Handlungsfeldern – der Bauträgerzwischenfinanzierung,
der Leasingrefinanzierung, im Firmensowie
im Privatkundengeschäft – stehen die Zeichen ganz klar auf
Wachstum, auch hier überwiegend mit Bestwerten. Unter dem
Strich stehen 2014 ein Zinsüberschuss von EUR 21,2 Mio. und
ein Provisionsüberschuss von EUR 9,8 Mio. Den EUR 7,8 Mio. beim
Ergebnis der normalen Geschäftstätigkeit stehen EUR 11,2 Mio.
aus 2013 gegenüber. Dieser vermeintlich deutliche Rückgang ist
keinesfalls besorgniserregend, denn er ist auf Sondereffekte im
Jahr 2013 zurückzuführen, die sich mit rund EUR 3,0 Mio. in der
Bilanz des Vorjahres niederschlugen. So bleibt eine sehr erfreuliche
Steigerung des Periodengewinns um 4,0 % auf EUR 3,8 Mio.
Trotz einer schwierigen Marktlage wollen wir entsprechend unserer
Unternehmensstrategie weiterhin beständig und konservativ handeln
und moderat wachsen. Den Grundstein dafür haben wir mit
den Investitionen unter anderem im Personalbereich gelegt, um
vor allem im Privatkundenbereich unsere Offensive fortzusetzen.
Wie Sie sehen, sind wir gut gerüstet für die Zukunft und gehen mit
Rückenwind und viel Optimismus ins neue Jahr.
München, März 2015
Ihre Geschäftsleitung

Quelle:
https://www.merkur-bank.de/privatbank/investoren/...aeftsbericht.html  

   Antwort einfügen - nach oben