Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

NOx Grenzwerte beim Diesel niedriger als im Büro


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 28.09.18 08:28
Eröffnet am: 27.09.18 17:59 von: flumi4 Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 28.09.18 08:28 von: flumi4 Leser gesamt: 1.103
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

3410 Postings, 5292 Tage flumi4NOx Grenzwerte beim Diesel niedriger als im Büro

 
  
    #1
2
27.09.18 17:59
Wer hätte das gedacht? Nur Oppermann sollte sich besser vorbereiten. Und informieren...

 

1525 Postings, 4368 Tage HelmfriedHab gehört Tonerstaub vom Laserdrucker

 
  
    #2
1
27.09.18 18:10
soll im Büro auch nicht so toll sein.
Gott sei dank stehen die Großdrucker ja meisten schon in extra Raum.  

13753 Postings, 4665 Tage NurmalsoNur die AfD informiert sachlich

 
  
    #3
2
27.09.18 18:19

Sachliche Informationen erhält man von Seiten der Bundestagsparteien leider nur von der AfD, siehe z.B. hier, und nur konsequent ihr Vorschlag: “Die AfD wird daher in der nächsten Sitzung des Umweltausschusses eine öffentliche Anhörung über den Stickstoffdioxid-Grenzwert und die Aufstellung der Luftmessstationen beantragen.”

Die USA haben bei Stickoxiden wesentlich höhere Grenzwerte als die EU – und zwar schon seit Obama. Sie veröffentlichen alle paar Jahre eine zusammenfassende Studie über den Stand der Forschung zu den Auswirkungen zu Stickoxiden. Ich habe die letzte gelesen. Daraus lässt sich nicht mal ansatzweise der heute in der EU geltende und ursprünglich von der WHO empfohlene Grenzwert rechtfertigen. Deshalb werden die Amis dem hiesigen Unfug auch nicht folgen.

Wer eine gewisse naturwissenschaftliche Bildung hat und den Stand der Forschung kennt, der kann sich guten Gewissens nur dem Standpunkt der AfD anschließen. Die AfD argumentiert sachlich und mit nachprüfbaren Fakten, die anderen Parteien verweisen auf politisch festgelegte Grenzwerte, deren Sinnhaftigkeit sie nicht hinterfragen, und schüren völlig unbegründete Ängste unter der Bevölkerung. Eine Schande für die Medien, die das nicht durchschauen können oder wollen. Wenn hier jemand scheinheilig ist, dann die entsprechenden Parteien und die hochaufgeregten Medienvertreter. Und man darf wohl auch davon ausgehen, dass die anderen Parteien eine öffentliche Anhörung zu den Stickoxid-Grenzwerten, wie sie die AfD beantragen will, verhindern werden. 

 

3410 Postings, 5292 Tage flumi4Die Wahrheit in #1 ist für die Linke in der BRD

 
  
    #4
1
27.09.18 18:35
schwer zu ertragen. Ich weiss.  

3410 Postings, 5292 Tage flumi4Diesel ist super

 
  
    #5
28.09.18 07:22
https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/2018/09/AfD_Kompakt_03-2018.pdf
https://www.afd.de/wp-content/uploads/sites/111/...ompakt_03-2018.pdf
 

3410 Postings, 5292 Tage flumi4Freie Fahrt für freie Bürger. Umfrage.

 
  
    #6
28.09.18 08:28

   Antwort einfügen - nach oben

  10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, fliege77, Grinch, Juto, major, Radelfan, Stuff_Wild, SzeneAlternativ, ulm000, Weckmann