NOVEMBER eine noch unentdeckte Perle unter den Biotechwerten?


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 28.06.00 10:56
Eröffnet am: 21.06.00 18:19 von: börsenfee Anzahl Beiträge: 40
Neuester Beitrag: 28.06.00 10:56 von: cap blaubär Leser gesamt: 5.697
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:


 
Seite: <
| 2 >  

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeNOVEMBER eine noch unentdeckte Perle unter den Biotechwerten?

 
  
    #1
21.06.00 18:19
Was haltet Ihr von der November AG? Irgendwie wurde dieser Biotechwert bislang stark vernachlässigt. Dabei kam gestern die Meldung, daß der Aufsichtsratsvorsitzender von Morphosys neuer Aufsichtsrat bei der November AG wird. Sollte das dem Kurs nicht endlich Auftrieb geben? Vielleicht verbirgt sich hinter November ja eine 2. Morphosys. Bislang dümpelt die Aktie noch so zwischen 27 und 28 Euro herum, fragt sich nur, wie lange noch. Es dauert bestimmt nicht mehr lange und der Kurs wird explodieren!
Noch sind die Kurse günstig. Was haltet Ihr von dem Unternehmen? Für zahlreiche Beiträge wäre ich Euch sehr dankbar.
Hier noch einmal die Meldung von gestern.

Morphosys-Aufsichtsratsvorsitzender wird Aufsichtsrat bei November AG

november AG: Drei neue starke Köpfe im Aufsichtsrat - Hauptversammlung am 7. August 2000

Vorstand und Aufsichtsrat der november AG schlagen als neues Mitglied Dr. Gerald Möller, ehemaliger CEO von Boehringer Mannheim und u. a. Aufsichtsratsvorsitzender der Morphosys AG vor.
Dr. Möller wird in der Molekularen Therapie und besonders im Geschäftsfeld Molekulare Diagnose wertvolle Impulse geben. Er hat bei Boehringer Mannheim als CEO bereits sowohl den Therapie- als auch den Diagnostikbereich maßgeblich mitgestaltet.
Als weitere Mitglieder werden Ingolf Knaup, ehemaliger CFO der Continental AG und Schickedanzgruppe sowie Dr. Herbert Wörner, CEO der Bosch-Siemens Hausgeräte GmbH, nominiert. Beide können mit ihrer internationalen Industrie-Erfahrung und im
Bereich Mergers und Akquisitionen wertvolle Unterstützung leisten. Aus dem Aufsichtsrat scheiden der Vorsitzende Gerald Glasauer, Walter Schurmann und Prof. Dr. Joachim R. Kalden aus. Prof. Dr. Kalden bleibt weiterhin im wissenschaftlichen Beirat der november AG tätig. Die ordentliche Hauptversammlung der november AG findet am 7.8.2000, 10:00 Uhr, in der Meistersingerhalle in Nürnberg statt.

 

21160 Postings, 7920 Tage cap blaubärRe: NOVEMBER eine noch unentdeckte Perle unter den Biotechwerten?

 
  
    #2
21.06.00 18:33
nach blaubärrating ein klares eher nicht,konkurenz sind in profitversprechenderen ecken am spielen+sind weiter(klinisch 2 bavarian-nordik)tja und jetzt kommen noch medingene genescan lion,zudem heißt sowas auch es hat zoff gegeben sonst wären ja keine neuen nötig,so du denn drinn bist setz dir ne klare reibachfrist sons fott domitt,so du noch nicht drin bist noch ein räucherstäbchen fürn hausaltar und auf einen von den dreien warten
blaubärgrüsse        

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeHey Cap Blaubär!

 
  
    #3
21.06.00 18:43
Hey Cap Blaubär!
Meinst Du damit, ich soll verkaufen wenn ich schon im Wert investiert bin?
Kann mir aber trotzdem gut vorstellen, daß November demnächst steigen wird, denn bislang ist der Wert einfach unentdeckt geblieben. Dafür sitzt ich tief drin. verkaufen tue ich auf keinen Fall. Ich verspreche mehr von November! Das wird auch kommen. Ist nur eine Frage der Zeit!

Gruß Börsenfee!  

417 Postings, 7609 Tage b2210unentdeckt ist natürlich sehr relativ: November wurde mit 14€ ausgegeben

 
  
    #4
21.06.00 18:53
Erstnotiz lag so bei 40 € . Seitdem geht es bergab, aber sie wird immer noch mit dem doppelten des Ausgabepreis gepreist. Für eien Firma ,die fast keinen Umsatz hat ist das nicht wenig

 

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeHat November denn gar keine Zukunft?

 
  
    #5
21.06.00 19:13
Muß ich wirklich November verkaufen? Wie würdet Ihr denn handeln, wenn Ihr zu, Höchstkurs gekauft hättet? Eigentlich hatte ich immer die Hoffnung, daß die wieder steigen werden. Biotechnologie ist doch der momentane Trend. Da könnte auch November noch von profitieren. Ich denke schon, daß da noch etwas kommen wird. Vielleicht gibt es ja sogar eine Kooperation mit Morphosys, nachdem der Aufsichtsratsvorsitzender der Morphosys nun bei November tätg ist. Wer weiß das schon.  

417 Postings, 7609 Tage b2210Wer weiss das schon ? niemand. Falls die EU europaweit die fälschungsichere

 
  
    #6
21.06.00 19:30
Ohrmarke für viechzeugs, für die November irgendein ein Preis bekommen hat, einführt. Dann hat November ordentliche Einnahmen.  

21160 Postings, 7920 Tage cap blaubärRe: NOVEMBER eine noch unentdeckte Perle unter den Biotechwerten?

 
  
    #7
21.06.00 19:43
. Aus dem Aufsichtsrat scheiden der Vorsitzende Gerald Glasauer, Walter Schurmann und Prof. Dr. Joachim R. Kalden aus. Prof. Dr. Kalden bleibt weiterhin im wissenschaftlichen Beirat der november AG tätig

Das heißt es hat mächtig STUNK gegeben,in den Aufsichtsrat gehen heißt Knete einsacken sonst zunächstmal nichts
Würd rausgehen allerdings bin nicht unfehlbar(Qia wurd von mir auch bestattet)

viel mehr als 25%in der Seife biste sicher nicht,also zeichne Medigene,genescan,Lion wenn Du einen davon hast verkloppste November und auf deinem Bauch scheint schnell wieder die Sonne
blaubärgrüsse  

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeSoll ich doch lieber verkaufen und in einen anderen Biowert einsteigen?

 
  
    #8
21.06.00 19:43
So könnte ich bestimmt meinen Verlust eher wieder als Gewinn einfahren, nur mit welchem Wert? Lohnt sich der Einstieg bei Immunex noch? Die sind in den letzten Tagen stark gestiegen. Der Kurs ist schon bei 60 Euro. Seit Tagen mehr als 15% Steigerung. Wäre das die Alternative?  

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeAn Cap Blaubär!!!

 
  
    #9
21.06.00 19:47
Danke für Deine Einschätzung!!!! Ich denke so langsam doch ans verkaufen, nur bin ich schon wei mehr wie 25 % in de Miese! Ich habe fast zum Höchstkurs von 42,30 Euro gekauft. War wohl die völlige Fehlentscheidung an dem Tag! Trotzdem Danke. Hast Du vielleicht eine Alternative in Richtung Bio, die schon am Markt notiert sind und gut laufen? Bei Zeichungen habe ich eh´nie Glück. Ich werde es aber versuchen! Gruß Börsenfee!  

21160 Postings, 7920 Tage cap blaubärRe: NOVEMBER eine noch unentdeckte Perle unter den Biotechwerten?

 
  
    #10
21.06.00 19:51
Die"Ohrmarke"ist ne gentechnisch hervorgerufene Antikörperreaktion das ist in etwas sooo beliebt wie Gensoja,viereckige,Reifen,Regenschirme mit Löchern.(nen Prionentest(BSE) den schon gibt will keiner)
Die Genfähre ist bei bavarian nordic in der Klinisch 2Phase
soll ich weitermachen?????
blaubärgrüsse  

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeAn Cap Blaubär!

 
  
    #11
21.06.00 19:58
Neee, brauchst nicht weitermachen. Hab verstanden. Muß wohl echt nicht so toll sein, was die machen. Du hast mich überzeugt! Was gibt es denn besseres im Moment? Kannst Du mir etwas empfehlen? Ich muß ja schließlich meinen Verlust mit einer anderen Aktie wieder hereinholen.
Gruß, Börsenfee.  

21160 Postings, 7920 Tage cap blaubärRe: NOVEMBER eine noch unentdeckte Perle unter den Biotechwerten?

 
  
    #12
21.06.00 20:17
Hab keinen Amidurchblick bin geizig(endweder ich bekomm nen Wert zu IPO oder nah dran Preis oder es ist nicht mehr meine Party)daher bleiben nur die Drei erstgenannten im Biotech wobei ich Lion+genescan für besser halte als medigeneGPCuswAG.Girindus ist zwar toll aber so wie ich Dich verstanden hab willste Deine Miesen übernacht loswerden(das könnte etwas dauern)
blaubärgrüsse  

13 Postings, 7593 Tage speedyRe: NOVEMBER eine noch unentdeckte Perle unter den Biotechwerten?

 
  
    #13
21.06.00 22:16
Ich muss mich hier auch mal zu wort melden, bin auch in November investiert. Habe eigentlich auf November gesetzt da Siemens auch beteiligt ist. N Preis hat november auch bekommen. Ich denke nach wie vor ist ein guter bio Wert. So weit ich wiss macht Evotec und Morph. auch noch keine Gewinne. Also bleibt cool. Die ersten guten News kommen bestimmt bald  

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeAlso doch NOVEMBER!

 
  
    #14
22.06.00 09:34
Dann habe ich ja doch noch eine kleine Hoffnung. Man muß wahrscheinlich einfach abwarten und Geduld haben. Bio ist eben in!  

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeHeute morgen schon 5% auf 28,50 Euro!!!!!! Es geht los!

 
  
    #15
22.06.00 09:58
November ist heute morgen schon 5 % gestiegen. Das ist vielleicht schon der Anfang!!!! Der Kurs ist bei 28,50 Euro. Gestern noch bei 27 Euro!! Der Wert ist doch verhältnismäßig günstig. Ob nun endlich mal der Weg gen Norden frei ist?  

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeNOVEMBER schon bei 29,80 Euro!!!

 
  
    #16
22.06.00 10:45
Es gibt anscheinend doch noch genug, die von November etwas halten!!!
Finde ich suuuuuuper!!! Endlich geht es aufwärts! Hat eigentlich noch jemand November von Euch????
Gruß, Börsenfee!  

65 Postings, 7659 Tage börsenfee30 Euro!!!

 
  
    #17
22.06.00 11:02
Weiß jemand, was da los ist?  

21160 Postings, 7920 Tage cap blaubärWir pusten den Kurs hoch,damit Deine Stimmung besser wird o.T.

 
  
    #18
22.06.00 11:05

171 Postings, 7501 Tage BIGLIGHTWir sind im Gedanken bei Dir, Börsenfee !!!!!!!! o.T.

 
  
    #19
22.06.00 11:08

10680 Postings, 7734 Tage estrichBörsenfee

 
  
    #20
22.06.00 11:23
Heute ist der Tag der zurückgebliebenen Biotechwerte: GPC, Girindus und November im Aufwind, mehr nicht. Darf ich Dir vielleicht sagen, daß ich in November zu 31 Euro investiert bin und bleibe. Die Argumente wird aber keiner nachvollziehen können. Bitte nicht lachen, ich habe einen Hang zum Aberglauben! Außerdem mag ich das Konzept des Unternehmens. Sie haben Humor und sind innovativ, keine Wissenschaftler in weißen Kitteln. Der Chart ist zwar alles andere als berauschend trotzdem bin ich bullisch für November und wenn es nur der Grund ist, daß November an einen Tag wie heute jedesmal mit nach oben gespült wird. Mehr kann ich zu diesem Thema wirklich nicht sagen.  

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeOrchner kauft NOVEMBER

 
  
    #21
22.06.00 11:39
In einem anderem Forum habe ich diese Meldung gefunden! Ob das wohl stimmt? Wäre doch toll. Dann kann es wirklich endlich nach oben gehen!!!

Kurt Ochner von Julius Bär hat in seinem Neuen Markt Fonds den Anteil der November AG ( 676290 ) erhöht. Als Gründe wurden die neue Vertriebsmannschaft, die sehr guten Zahlen sowie vorallem das neue Patentverfahren, welches in Kürze bekanntgegeben werden soll, genannt. Ochner äußerte schon ggb. EURO am Sonntag, daß November die zweite Evotec wird, man müsse nur etwas Geduld haben! KZ mittelfr. 60E., langfr. 100E.

Fazit: KAUFEN! ( Boden bei 27E. im Chart gerade mal wieder erreicht!  

417 Postings, 7609 Tage b2210Meines Wissens ist die Aussage von Ochner schon ein paar Monate alt o.T.

 
  
    #22
22.06.00 11:48

17 Postings, 7490 Tage KatiHey Börsenfee, warte mal!!!!!!!!!!

 
  
    #23
22.06.00 12:06
Wenn du nicht unbedingt auf dein Geld, dass Du in November angelegt hast, angewiesen bist, dann halt die Aktien bloss.
Meiner Meinung ist der Wert nur so tief, da es in letzter Zeit null "Kracher" Meldungen gegeben hat die irgend etwas mit den Produkten oder Umsetzen zu tun hat.
Die "Ohrmarke" ist gut. Wenn eines der neuen Vorstandsmitglieder einen guten Draht zur EU hat und sich dort einer dafür stark macht und die "Ohrmarke" pflicht wird, dann macht November schwer Kasse.
Meiner Meinung nach steckt das wahre Potential von November in den genetisch veränderten Viren. Wenn das klappt und man mit solchen "Boten" Medikamente transportieren kann,dann geht die Post richtig ab. Die Möglichkeiten die sich dann bieten sind sind kaum abzuschätzen.

Meine Meinung: halten wenn Du es dir leisten kannst.

Gruß Kati
   

21160 Postings, 7920 Tage cap blaubärAsche auf mein Haupt+blaubärgrüsse o.T.

 
  
    #24
23.06.00 10:44

65 Postings, 7659 Tage börsenfeeHey cap Blaubär

 
  
    #25
23.06.00 12:44
Du hast mich mit November ja ganz schön verunsichert. Nun steigen die wie verrückt und ich Esel hab die Hälfte gestern verkauft. Echt toll! Wie wr das noch gleich? Das Glück ist mit die Doofen und das Pech ist mit die Lieben? Also lieber lieb als doof. Hab´halt Pech gehabt. Was solls! Ich weiß jetzt wenigstens, daß ich nicht mehr auf alles höre, was die so von sich geben. Von wegen Regenschirme mit Löchern! In einer Zeit, in der irgendwas an der Börse in Mode ist, guckt keiner mehr darauf, wie gut oder schlecht das Unternehmen ist. Man muß einfach mit der Masse mitschwimmen und ebenfalls auf den Trend setzen. So wie es im Moment eben Bio ist. Eben drum hatte ich mich ja auch so gewundert, daß November bislang noch nicht von dem Boom profitiert hat. Ich ägere mich nun natürlich gewaltig, daß ich verkauft habe. Aber so ist halt das Leben mit der Börse!
Gruß, Börsenfee  

Seite: <
| 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben