Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

NEL, der Wasserstoffplayer aus Norwegen


Seite 51 von 322
Neuester Beitrag: 19.10.19 11:10
Eröffnet am: 01.05.19 10:58 von: na_sowas Anzahl Beiträge: 9.029
Neuester Beitrag: 19.10.19 11:10 von: na_sowas Leser gesamt: 1.293.724
Forum: Börse   Leser heute: 36
Bewertet mit:
31


 
Seite: < 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... 322  >  

3620 Postings, 773 Tage Air99Moderator bitte diesen

 
  
    #1251
4
24.05.19 14:05
wirren tolksvar sperren ...... es nervt nur noch  

Optionen

1046 Postings, 509 Tage telev1nel

 
  
    #1252
1
24.05.19 14:08
Post will Streetscooter mit Wasserstoffantrieb

https://www.spiegel.de/auto/aktuell/...toffzelle-bauen-a-1269138.html  

Optionen

181 Postings, 171 Tage calaioooLangsam also auch in D ein Umdenken :-)

 
  
    #1253
24.05.19 14:15
Brennstoffzellen-Technologie Post will Streetscooter mit Wasserstoffantrieb auf die Straßen bringen

Der Streetscooter der Deutschen Post fährt bald mit Wasserstoff

Die DHL-Tochter Streetscooter will im kommenden Jahr einen E-Transporter mit Wasserstoff-Technologie auf den Markt bringen. Das kündigten die Unternehmen auf dem Green Tech Festival in Berlin an. Der "H2 Panel Van" werde "der erste serienmäßige 4,25 Tonnen-Elektrotransporter sein, dessen Antrieb während der Fahrt von einer Brennstoffzelle mit zusätzlicher Energie versorgt wird".
Anzeige

Dadurch soll das Fahrzeug Reichweiten von bis zu 500 Kilometern erzielen. Es basiert auf dem Elektrolieferwagen Streetscooter Work XL - dem neuesten Modell, dessen rein elektrische Reichweite bisher rund 200 Kilometer beträgt. DHL Express, der Unternehmensbereich für Kurier- und Expresslieferungen, habe bereits 100 dieser Fahrzeuge bestellt, teilten die Unternehmen weiter mit. Ein Verkauf an Dritte sei derzeit allerdings nicht geplant.

Das Wasserstoff-Lieferauto sei ein weiteres Beispiel dafür, wie die Deutsche Post ihr Null-Emissionen-Ziel bis 2050 erreichen wolle, erklärte der Deutschlandchef von DHL Express, Markus Reckling.

Der Technikchef von Streetscooter, Fabian Schmitt, sagte: "Wir sind davon überzeugt, dass die Brennstoffzelle ein immer wichtigerer Bestandteil im Markt der Elektromobilität wird." Sie ermögliche höhere Reichweiten der Fahrzeuge.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) erklärte: "Wir brauchen weiterhin den technologieoffenen Ansatz." Nur mit hohen Reichweiten und marktfähigen Preisen sei zu erreichen, dass die Lieferverkehre künftig klimafreundlich mit alternativen Antrieben unterwegs seien. Das Bundesverkehrsministerium fördert das Projekt im Rahmen des Nationalen Innovationsprogramms Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie.

Streetscooter wurde 2010 an Technischen Hochschule in Aachen von Günther Schuh gegründet, der heute maßgeblich für das Kleinstelektroauto e.Go verantwortlich ist. Seit seiner Übernahme durch die Post 2014 baut Streetscooter einfache, kostengünstige E-Transporter. Für die Post fahren bereits über 9000 der Elektro- Lieferwagen auf deutschen Straßen.
 

222 Postings, 419 Tage Nordlicht1Etwas unschönes in Korea.

 
  
    #1254
1
24.05.19 14:21
Tank explosion poses setback for Seoul’s push for hydrogen economy - 매일경제 영문뉴스 펄스(Pulse)
매일경제 영문뉴스 Pulse. 한국의 경제·산업·금융·기술 분야에 대한 심층뉴스 제공
https://pulsenews.co.kr/view.php?year=2019&no=346776
 

222 Postings, 419 Tage Nordlicht1Dorthin soll glaube ich Nel auch zwei Tankstellen

 
  
    #1255
24.05.19 14:33
liefern. Wurde im Februar bekanntgegeben.  

3098 Postings, 607 Tage na_sowas@Nordlicht1

 
  
    #1256
24.05.19 14:35
das sollte nicht zu oft passieren! Keine schöne Geschichte. Wer weiß was da schiefgelaufen ist.

Aber Benzin-Tanklager explodieren ja auch ab und an irgendwo auf der Welt.  

222 Postings, 419 Tage Nordlicht1Kann da jemand etwas genaueres dazu sagen?

 
  
    #1257
24.05.19 14:35

3098 Postings, 607 Tage na_sowas@Nordlicht1

 
  
    #1258
24.05.19 14:47
So ist es.....eine H2 Station ist für den Gangwon Technopark, wo nun der Tank explodiert ist.


Siehe Meldung vom März:


(Oslo, 11. März 2019) Es wird auf die Ankündigung vom 22. Februar verwiesen, in der Nel Korea Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft von Nel ASA in Korea, den Zuschlag für zwei weitere Stationen in Südkorea erhielt.  Nel Korea hat jetzt im Auftrag von Gangwon Technopark eine Bestellung für die beiden H2Station®-Wasserstofftankstellen von Public Procurement Service (PPS) erhalten.

"Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass wir nach Verhandlungen mit PPS im Auftrag von Gangwon Technopark den Auftrag zur Lieferung von zwei weiteren Stationen in Südkorea erhalten haben, einem der wichtigsten und am schnellsten wachsenden Märkte für Wasserstoffmobilität."  Simon Choi, Sales Director und VP, Nel Korea.

Der Auftragswert beträgt rund 2,8 Mio. EUR. Die H2Station®-Einheiten sollen 2019 in Gangneung und Samcheok installiert werden.

*********

Die weiteren 6 Stationen von Anfang des Monats sind für andere Provinzen/Städte bestimmt.

Siehe Meldung vom Mai:

Nel Korea Co., Ltd., eine Tochtergesellschaft von Nel ASA in Korea, hat zwei Bestellungen für insgesamt sechs H2Station®-Wasserstofftankstellen von der Korea Gas Technology Corporation (KOGAS-Tech) erhalten.  Vier Stationen werden in der Provinz Chungbuk und zwei in der Stadt Pyeongtaek installiert.

  "Wir freuen uns über die Bestellungen für sechs weitere Wasserstofftankstellen, die zum Ausbau der Wasserstoffinfrastruktur in Korea beitragen. Dies zeigt auch den Wert unserer lokalen Präsenz in Korea", sagt Simon Choi, Sales Director und VP von Nel Korea.

  Der Auftragswert liegt bei rund 8 Mio. EUR. Die H2Station®-Einheiten sollen 2019 in der Provinz Chungbuk und in der Stadt Pyeongtaek installiert werden.  

585 Postings, 1069 Tage w.k.walterSchätzungsweise

 
  
    #1259
24.05.19 15:20
geht es nach dem 8 Millionen-Auftrag einige Prozent höher.  

585 Postings, 1069 Tage w.k.walterWer verkauft denn bei diesen Aussichten?

 
  
    #1260
24.05.19 15:32
 

3620 Postings, 773 Tage Air99Welcher Auftrag walter

 
  
    #1261
24.05.19 15:34
Finde nix?  

Optionen

40 Postings, 221 Tage REMBREMERDENGExplosion in Gangwon

 
  
    #1262
24.05.19 15:51
da gibt es diverse Berichte in Koreanischen News:
U.a.:
http://world.kbs.co.kr/service/news_view.htm?Seq_Code=145392
A hydrogen tank explosion killed two people and left six injured in the eastern city of Gangneung.
According to fire authorities, three hydrogen tanks blew up at 6:22 p.m. on Thursday at Gangwon Technopark, a factory-type venture complex in Gangneung, 240 kilometers east of Seoul.
Authorities suspect the explosion took place during a test run of the three tanks. One of the three was completely destroyed in the explosion while the other two were severely damaged.
The victims were venture businessmen and researchers on a field trip from other provinces. The six injured people were transported to nearby hospitals for treatment.
The tank was reportedly used by a fuel-cell company at the park, which was established in 2007 and currently accommodates 28 venture companies.

http://koreatimes.co.kr/www/nation/2019/05/281_269400.html

War das ein älterer Komplex wenn die schreiben "a fuel-cell company at the park, which was established in 2007"??
Auf einigen Bildern sind Tankstellensäulen zu sehen. Ob das H2-Tankstellen sind und ob die von Nel sind kann man nicht erkennen.

Aber sind ziemlich schockierende Bilder. Da werden Gegener der H2-Technik einen ziemlichen Staub jetzt aufwirbeln.

 

3098 Postings, 607 Tage na_sowasDen Staub werden wir bis hier her sehen,

 
  
    #1263
24.05.19 15:59
ich bin gespannt,  hoffe das wird schnell aufgeklärt.  

3098 Postings, 607 Tage na_sowastolksvar ist nun für 3 Monate zuschauer

 
  
    #1264
24.05.19 16:01
 

40 Postings, 221 Tage REMBREMERDENGExplosion in Gangwon

 
  
    #1266
24.05.19 16:05

Also nach meiner Ansicht ist der große weiße Tank doch kein H2-Tank. Weder ein Drucktank, noch einer für Tiefkühllagerung (flüssig-H2).
Da sollte Nel aber in jedem Fall zur Klärung beitragen und zwar schnellstmöglich um keine schlechte Stimmung  aufkommen zu lassen.

 

292 Postings, 264 Tage Schlumpf13@na_sowas

 
  
    #1267
4
24.05.19 16:15
Vielleicht auch eine Ermahnung für vestland für die Aussage "bleibst halt ein Pakistani", finde das geht schon in eine bedenklich widerlich rechte Richtung.  

925 Postings, 704 Tage FjordCNBC Laufband - NEL

 
  
    #1268
1
24.05.19 17:07
..nach einer turbulenten Woche an den Weltbørsen hat sich NEL sehr gut gehalten und durchgesetzt. Spannung für nächste Woche ;-)

Snakkes

Fjord  
Angehängte Grafik:
nel_cnbc.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
nel_cnbc.jpg

3620 Postings, 773 Tage Air99Der richtige Weg

 
  
    #1269
1
24.05.19 17:08
https://twitter.com/fuelcellsworks/status/1131896840549556224  

Optionen

Angehängte Grafik:
d7vn_sdx4aam_ze.jpg (verkleinert auf 64%) vergrößern
d7vn_sdx4aam_ze.jpg

3620 Postings, 773 Tage Air99wäre doch ne Hausnummer für NEL

 
  
    #1270
24.05.19 17:09
wenn sie DHL an Land ziehen  

Optionen

3620 Postings, 773 Tage Air99Irgendwie werden ich das Gefühl

 
  
    #1271
24.05.19 17:12
nicht los das hier NEL mit am Ball ist https://twitter.com/rschoentgen/status/1131352135797489664  

Optionen

3620 Postings, 773 Tage Air99Tees Valley beschafft Wasserstoffstationen

 
  
    #1272
24.05.19 17:15
Tees Valley beschafft Wasserstoffstationen
24. Mai 2019

Die Tees Valley Combined Authority vergibt einen Vertrag über die Lieferung und den Betrieb von zwei Wasserstofftankstellen. Die Stationen bilden zusammen mit einer kleinen Flotte von Elektroautos mit Wasserstoffbrennstoffzellen die erste Phase der Wasserstofftransportinitiative des Tees Valley. Der Vertrag hat eine Laufzeit von mindestens vier Jahren bis Ende Juli 2023, und die CA hofft, das Betankungsnetz weiter auszubauen. Der geschätzte Auftragswert beträgt £ 2,8 Mio. Die bevorzugten Standorte für die Stationen sind an der ...  

Optionen

925 Postings, 704 Tage FjordMicrosoft-Rotterdamm

 
  
    #1273
2
24.05.19 18:26
Microsoft and Eneco team up to drive sustainable business transformations: powering the cloud with clean energy.

New work on offshore wind energy
ROTTERDAM, Netherlands, and REDMOND, Wash. — May 23, 2019 — On Wednesday, Microsoft Corp. announced a new wind energy agreement in the Netherlands. Microsoft will purchase 90 MW from the massive 731.5 MW offshore wind project, Borssele III/IV, from Dutch sustainable energy company and wind farm developer Eneco. Eneco will provide Microsoft’s datacenters with green power for 15 years starting in 2022.

23.5.
https://news.microsoft.com/2019/05/23/...the-cloud-with-clean-energy/
-------------------------

Mr. Noe van Hulst war gestern zu Gast bei CEO Løkke.

https://twitter.com/noevanhulst/status/1131596357976956931?s=21

https://twitter.com/...twsrc%5Egoogle%7Ctwcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Eauthor
--------------------------------------
ich gehe davon aus, dass Ørsted hiervon partizipieren wird., Ørsted ist seit 15.5. im aktiven Vorstand von NEL.
------------------------------------------------
by the way, looks here, that the main focus is for each other, instead of NEL.



 

346 Postings, 3209 Tage marathon400Hier was von der Konkurrenz

 
  
    #1274
24.05.19 19:53
https://teslamag.de/news/...esla-reicht-bis-zum-toilettenpapier-24309

Die können einem Leid tun.
Wer hoch fliegt kann tief fallen.
 

346 Postings, 3209 Tage marathon400Allen ein gutes WE

 
  
    #1275
24.05.19 20:22
Mein persönlicher Tipp: Bis zu Pfingsten laufen wir wie so oft schon bis in die Spitze des Dreieckes hinein und in Verbindung mit guten News sollte sich der weitere Anstieg fortsetzen. Heute hat man das Interesse und die Stärke des Unternehmens wieder bestätigt.
Also, das könnte dann auch passen.
https://youtu.be/le6uFnLwqYU  

Seite: < 1 | ... | 48 | 49 | 50 |
| 52 | 53 | 54 | ... 322  >  
   Antwort einfügen - nach oben