Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Silber - alles rund um das Mondmetall


Seite 8 von 149
Neuester Beitrag: 15.09.19 19:23
Eröffnet am: 21.02.14 19:10 von: Canis Aureu. Anzahl Beiträge: 4.714
Neuester Beitrag: 15.09.19 19:23 von: Canis Aureu. Leser gesamt: 774.395
Forum: Börse   Leser heute: 649
Bewertet mit:
59


 
Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 149  >  

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusÖsterreich:Steuerzahler haftet für Hypo Alpe Adria

 
  
    #176
6
14.03.14 13:17
Österreich: Steuerzahler muss Hypo Alpe Adria allein retten | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
Österreich: Steuerzahler muss Hypo Alpe Adria allein retten | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
Die Insolvenz der Hypo Alpe Adria ist vom Tisch. Damit muss der Steuerzahler die Bank retten. Die kommende Generation wird enteignet, um für die Exzesse des Kärntner Landeshauptmanns Jörg Haider zu bezahlen. Passend dazu: Einen Tag vor der Entscheidung wurden alle Verfahren gegen jenen Finanzminis ...
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...ria-allein-retten/
... Langfristig müssen die Österreicher damit mindestens 19 Milliarden Euro für die Hinterlassenschaft des legendären Kärntner Landeshauptmanns Jörg Haider bezahlen. Im Grunde werden die kommenden Generationen für die Exzesse von Jörg Haider enteignet. Das ist ein bewährtes Mittel der Politik, die, wie man sieht, immer den Bürger zur Zahlung zwingen kann – am liebsten, wenn dieser noch gar nicht geboren ist und sich daher nicht wehren kann. ...  

9180 Postings, 2392 Tage Canis Aureus19 Milliarden für Jörg Haiders Murks -

 
  
    #177
7
14.03.14 13:19
man sollte dessen Erben in Haftung nehmen!  

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusBürger am Halsband: Abwürgen per Fernsteuerung

 
  
    #178
5
14.03.14 17:08
So hat es der Staat gerne:
Per Knopfdruck seine Bürger enteignen oder -ganz neu- die Karre stoppen:

 

2639 Postings, 3659 Tage JoeUpwas soll man dazu sagen?

 
  
    #179
2
14.03.14 17:50
Manipulation zum Wochenende
 

Optionen

Angehängte Grafik:
chart-gold-silber.jpg (verkleinert auf 32%) vergrößern
chart-gold-silber.jpg

13733 Postings, 2396 Tage NikeJoe@Canis: Wo gibt es denn unter den Rohstoffen

 
  
    #180
4
14.03.14 22:43
Deflation?
Außer bei Kupfer sehe ich da derzeit fast nichts, das fällt.

Die hohe monetäre Inflation geht derzeit wieder in die Rohstoffe. Preis-Deflation, davon kann man als Konsument nur träumen.

Rohstoffe beginnen einen neuen monetär getriebenen Aufwärtszyklus, während es an den Börsen wieder umgekehrt läuft.
http://stockcharts.com/h-sc/...&mn=0&dy=0&id=p54841106660
 

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusJoe: Richtig, der Aktionär hat die Überschrift

 
  
    #181
8
15.03.14 09:00
"Rohstoffmärkte sehen Deflation" unglücklich gewählt!

Ich verstehe den Artikel eher so, dass die gesamtwirtschaftliche Nachfrage
schwach ist und daher insgesamt -und nicht speziell bei den Rohstoffen-
eher Deflation zu erwarten ist.

Ich fand daran interessant, wie dort der Zusammenhang des Gold/Silber-Verhältnis
und der Inflation beschrieben wird.  

70 Postings, 2120 Tage derFranke_2Die Überlebenchancen des Euros

 
  
    #182
1
15.03.14 12:00
Angesichts der ungelösten Probleme bewertet Vittori die Überlebenschancen des Euro auf unter 50%. Im Grunde sei nichts geregelt, die Euro-Zone bleibe gefangen im Teufelskreis zu hoher Schulden und zu geringen Wachstums. Gerettet worden seien die Banken und Unternehmen – auf Kosten der Bevölkerung, denn jeder achte Bewohner der Euro-Zone im arbeitsfähigen Alter sei arbeitslos. Die Skepsis gegenüber der EU und dem Euro wachse, wie beispielsweise Umfragen in Frankreich zeigten. Europa, gemeint ist die europapolitische Elite, habe sich gegen die Völker gestellt. Da die Chancen einer Vertiefung und Solidarisierung in der Union gering seien, bliebe keine andere Wahl, als die Euro-Zone zu demontieren und sich auf die Zeit nach dem Euro, auf «après l'Euro», einzustellen.

Http://www.relay-dof-life.org/de/chapter.html

und übrigens der Wanderfalke aus Canada 1 Unze Ag ist bei den Händlern momentan verfügbar!
 

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusSilber tut sich schwer, aus dem Versteck zu kommen

 
  
    #183
9
15.03.14 14:00
Silber tut sich schwer, aus dem Versteck zu kommen :: foonds.com
Silber tut sich schwer, aus dem Versteck zu kommen :: foonds.com
Silber tut sich schwer, aus dem Versteck zu kommen :: foonds.com
http://www.foonds.com/article/30547/
Eigentlich sollte Silber ja deutlich mehr steigen als Gold sowie es auch weit mehr gefallen ist, etwa um den Faktor 1,4. Doch dieses Verhalten ist derzeit nicht zu erkennen. Zwar zieht Silber an Tagen, wo Gold fest geht, auch oft deutlich an, etwa 2 bis 4%, doch bröckelt es danach meist wieder deutlich ab. Demzufolge ist Silber auch vom Tief weg kaum mehr als Gold gestiegen. Belastend dürfte hier die Dualität des Silbers als Anlage- und Industriemetall zu sein. Denn wenn man den Entwicklungen der Preise bei Kupfer oder Eisenerz Aufmerksamkeit schenkt, erkennt man, dass es mit der konjunkturellen Erholung nicht weit her ist, und daher wird auch die Industrienachfrage nach Silber kaum steigen. Mit anderen Worten, der Silberpreis kann nur durch die Investmentnachfrage anziehen. Doch diese steht noch auf wackeligen Beinen, auch beim Gold.   ...  

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusTürkische Goldimporte fallen um 93 Prozent

 
  
    #184
6
16.03.14 11:27
Türkische Goldimporte fallen um 93 Prozent | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
Türkische Goldimporte fallen um 93 Prozent | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
Aufgrund mangelnder Nachfrage für Goldexporte in den Iran und eines Anstiegs des Goldpreises sind die Goldimporte der Türkei im Februar um 93 Prozent im Vergleich zum Februar 2013 zurückgegangen. Noch im Dezember hatte das Land die Europäische Zentralbank bei den Goldreserven überholt.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...len-um-93-prozent/
Nach einem regelrechten Rekordjahr für Goldimporte, scheint in der Türkei die Lust auf das Edelmetall massiv zu schwinden. Verglichen mit dem Vorjahreswert, gingen die Goldimporte im Februar 2014 um 93 Prozent zurück. Auch im direkten Vergleich mit dem Januar 2014 sank der Import um 79 Prozent.  ...  

181 Postings, 2138 Tage Goldbug_stgtnachlegen oder nicht?

 
  
    #185
16.03.14 13:45
auf Grund der Situation jetzt am Wochenende Silber physisch nachbestellen oder erst nächste Woche abwarten? ob die Unze wieder kurz mal unter 15 EUR im Einkauf fällt?  

70 Postings, 2120 Tage derFranke_2Die Antwort hast du doch schon

 
  
    #186
1
16.03.14 14:57
im Goldforum erhalten,
aber auch bei den Silbernen gibt es keine Kaffeesatzleser,
da musst dir den Aktionär kaufen!  

70 Postings, 2120 Tage derFranke_2Goldbug und für 15 Euros bekommst

 
  
    #187
3
16.03.14 15:03
keine Unze Silber
18 Euros musst schon locker machen wenn du einen Tube kaufen willst da sind dann
20/25 Stück drinnen.  

13550 Postings, 2528 Tage silverfreaky@Auch Goldminen laufen eindeutig besser.

 
  
    #188
4
16.03.14 19:07
Da ich physisch viel Silber habe, habe ich meinen Schwerpunkt eher auf Goldminen gelegt.
Diese Entscheidung war zumindest bis jetzt richtig.
Silber wird einfach sehr viel gefördert, weil die Érzminen es als Beifang mitbekommen.

Langfristig halte ich das G/S-Ratio allerdings für falsch.Da müsste Silber viel höher stehen.
 

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusSilberpreis: Wachsende Skepsis unter Spekulanten

 
  
    #189
5
17.03.14 09:06
Rohstoffe: Silberpreis: Wachsende Skepsis unter den Spekulanten (17. März 2014, 08:13 Uhr)
An den Terminmärkten ist Silber deutlich weniger gefragt als Gold. Dies brachte auch der am Freitagabend veröffentlichte COT-Report der Commodity Futures Trading Commission zu Tage.
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ende-skepsis-spekulanten
... Die Sorge um das Wirtschaftswachstum Chinas und der USA dürfte hier eine wichtige Rolle gespielt haben, schließlich wird ungefähr die Hälfte des Silberangebots in diversen Industrien verarbeitet. Eine Eintrübung deren Perspektiven stellt sich daher meist als „Bremsklotz“ heraus. ...  

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusGold weiter im Aufwind, Kupfer im Sinkflug

 
  
    #190
6
17.03.14 12:54

Den vollständigen Kommentar von Ole S. Hansen auf Englisch finden Sie hier: "Rohstoffkommentar" (PDF)
Rohstoff-Welt.de » Analysen » Gold weiter im Aufwind, Kupfer im Sinkflug
Aktuelle Nachrichten und Meldungen aus dem Rohstoffsektor. Einzigartige Suchfunktion nach über 45 Rohstoffen sowie täglich mehr als 50 neue Nachrichten.
 

70 Postings, 2120 Tage derFranke_2nun braten sie uns wieder mächtig

 
  
    #191
2
17.03.14 18:09
eins über,
die 22 sind eine schwere Hürde  

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusUkraine: USA schnappen sich das "Gold der Skythen"

 
  
    #192
7
17.03.14 20:54
Schweiz Magazin -  Das Schweizer Nachrichten online Magazin - Ukraine: Amerikaner schnappen sich das "Gold der Skythen"
Schweiz Magazin - Das Schweizer Nachrichten online Magazin - Ukraine: Amerikaner schnappen sich das "Gold der Skythen"
Ukraine: Amerikaner schnappen sich das "Gold der Skythen"
http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/...kythen.html?print
"Dafür müssen Jazenuk und Turchinow hingerichtet werden. Und zwar mit Hammerschlägen auf den Kopf“, schrieb der Direktor des Moskauer Zentrums, Zarifullin. Der Putschisten - Premier Jazenuk hat in einer Nacht- und Nebelaktion die Goldreserve und die Skythenrelikte der Ukrainer in die Vereinigten Staaten gebracht. ...  

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusFührt Chinas Schuldenrallye zu neuer Finanzkrise?

 
  
    #193
6
18.03.14 00:07
China Anleihen-Blase: Führt chinesische Schuldenrallye zu neuer Finanzkrise? (17. März 2014, 13:00 Uhr)
Die zweitgrößte Volkswirtschaft der Welt befindet sich in Schwierigkeiten. China konnte zwar dank riesiger Investitionen die Finanzkrise schadlos meistern. Doch die Kehrseite der Medaillie ist eine riesige Anleihen-Blase. Diese könnte platzen.
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...huldenrallye-finanzkrise
 

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusGold ist immer noch viel zu billig!

 
  
    #194
6
18.03.14 09:03
Renaissance des Edelmetalls: Gold ist immer noch viel zu billig! - Das Krisenmetall Gold feiert Renaissance - FOCUS Online - Nachrichten
Angst vor dem China-Crash, Angst vor einem Krim-Krieg: Die aktuellen Krisen machen Gold als Geldanlage wieder attraktiv. Der Preis ist bereits auf ein Sechs-Monats-Hoch gestiegen. Und es könnte noch mehr drin sein.
Noch ist jedes Papiergeldsystem gescheitert!

Davon profitieren vor allem Goldhändler, die Barren und Münzen verkaufen, aber auch Emittenten von Indexfonds und Zertifikaten, nicht zu vergessen die Goldminen.
 

70 Postings, 2120 Tage derFranke_2da braut sich was zusammen!

 
  
    #195
3
18.03.14 14:24
Silber beginnt jetzt, von seinem Doppeltief aus aufzusteigen. Der beeindruckende Preisausbruch von Mitte Februar bestätigt, dass es sich hier um ein bedeutendes Umkehrmuster handelt. Das ist auch der Grund, warum die Trader in Silberaktien gegangen sind, obwohl Silber ausgehend von seinen Tiefs bisher gerade einmal um USD 3 pro Unze gestiegen ist. Stellen Sie sich vor, was passieren wird, wenn Silber richtig an Fahrt aufnimmt.
Aktuell können wir beobachten, wie eine sehr filigrane Bullenflagge komplettiert wird, was zu einem weiteren starken Aufwärtsschub führen dürfte. Es dürfte demnächst zu einem bullischen Kreuz der gleitenden Durchschnitte und einem Anstieg des gleitenden 200-Tagesschnitts kommen […]
Doch wie weit wird Silber durch den nächsten großen Aufwärtsschub in die Höhe getrieben werden? Um das herauszufinden, werden wir uns nun dem langfristigen 14-Jahreschart von Silber zuwenden,
http://www.propagandafront.de/1209320/...onster-rally-bei-silber.html  

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusWas die Gold-Silber-Ratio über Deflation verrät

 
  
    #196
6
18.03.14 17:24
Edelmetall - Gold: Was die Gold-Silber-Ratio über die Deflation verrät (18. März 2014, 09:59 Uhr)
Die Gold-Silber-Ratio ist ein Indikator für die Preisentwicklung von Gold und Silber. Silber steigt stark bei einer Inflation. Wohingegen es Gold schafft, sogar dann noch Kapital anzuziehen, wenn die Angst vor einer Deflation wächst.
http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...-ratio-deflation-verraet
... Die Gold-Silber-Ratio zeigt an, wieviel Feinunzen Silber Sie gegen 1 Feinunze Gold tauschen könnten… vorausgesetzt natürlich, Sie finden jemanden, der an dieser Art Handel interessiert ist und keine Kommission anfällt. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass bei einem derzeitigen Wert von 65 eine Feinunze Gold genauso viel kostet wie 65 Feinunzen Silber.

Sie wird vor allem als Indikator für die Preisentwicklung von Gold und Silber verwendet. Je höher der Wert der Gold-Silber-Ratio ist, desto niedriger ist die Bewertung von Silber im Vergleich zu Gold. ...  

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusMarc Faber: Putin hat genau das Richtige gemacht

 
  
    #197
4
19.03.14 08:28
Marc Faber: „Putin hat genau das Richtige gemacht“ | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
Marc Faber: „Putin hat genau das Richtige gemacht“ | DEUTSCHE WIRTSCHAFTS NACHRICHTEN
Investor Marc Faber hält Putins Vorgehen für verständlich. Die Krim sei von strategisch enorm wichtiger Bedeutung für Russland. Sorgen bereitet Faber hingegen die Kreditblase in China. Diese könne in einem Desaster enden.
http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/...-richtige-gemacht/
... Größere Sorgen als der Krim-Konflikt bereite Faber jedoch die Kreditblase in China. Dort waren erst kürzlich erste Unternehmensanleihen geplatzt und hatten Panikverkäufe an den Börsen ausgelöst (mehr hier). ...  

16614 Postings, 2113 Tage GalearisLöschung

 
  
    #198
1
19.03.14 08:48

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 19.03.14 12:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung - Regelverstöße bitte einfach nur melden.

 

 

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusSo Galearis, das war's jetzt !

 
  
    #199
4
19.03.14 08:54

9180 Postings, 2392 Tage Canis AureusRosneft-Chef rechnet mit Eskalation des Konflikts

 
  
    #200
5
19.03.14 17:14
Sanktionen: Rosneft-Chef droht mit Eskalation des Konflikts - SPIEGEL ONLINE
Die Gelassenheit russischer Wirtschaftsbosse ist nur gespielt: Auf einer Podiumsdiskussion in Japan warnte der Chef des Erdölkonzerns Rosneft vor einer Eskalation des Konflikts, falls der Westen schärfere Sanktionen verhänge. Genau das planen USA und EU.
 

Seite: < 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... 149  >  
   Antwort einfügen - nach oben