Biophan-die neue Microsoft?!


Seite 106 von 113
Neuester Beitrag: 20.12.19 22:38
Eröffnet am: 15.05.04 09:58 von: aida73 Anzahl Beiträge: 3.82
Neuester Beitrag: 20.12.19 22:38 von: franzjoseph Leser gesamt: 269.582
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 21
Bewertet mit:
6


 
Seite: < 1 | ... | 104 | 105 |
| 107 | 108 | ... 113  >  

113 Postings, 5122 Tage TikosNoch was:

 
  
    #2626
1
13.09.07 20:52
"With the resources that will be afforded to us upon closing the Medtronic transaction and the significant cost-cutting measures already undertaken, we now have a solid foundation on which to build. In addition to the Myotech development program, we have other technologies, including the biothermal power supply, that we believe are commercially viable. We believe the recent Medtronic transaction positions the Company to further develop and commercialize these technologies," Lanzafame concluded.

Wird es doch noch etwas mit der "Bio-Batterie"?  

374 Postings, 4972 Tage franzjosephverweile doch

 
  
    #2627
1
16.09.07 15:19
warum so schnell weiter, ich würde gerne noch ein wenig den Augenblick genießen

http://www.biophan.com/...ion=com_content&task=view&id=466&Itemid=446

aus der Pressemitteilung zur Berufung des neuen Interim CEO, am 10. September endet die Periode, begonnen am 08.05.2007 mit Ankündigungen von Managementwechsel - hier beschrieben mit"oversee" durch das Executive Commitee - scheinbar besteht nicht mehr die Notwendigkeit auf diese Weise to "oversee"

für mich wurde zu 99,99 % der Deal mit Medtronic bis zum Fließen der 11 Mio abgeschlossen - einerseits, weil das Commitee seine Arbeit eingestellt hat und zweitens,

"With the resources that will be afforded to us upon closing the Medtronic transaction and the significant cost-cutting measures already undertaken, we now have a solid foundation on which to build ..." (Formulierung - we  n o w   h a v e
(nur für die, die vielleicht noch etwas auf andere Fristen schauen)

gleichzeitig ist dies für mich dafür ein Zeichen, dass mit den Geldgebern vom 12. Oktober 2006 (7,25 Mio Dollar ) jetzt alles schick ist - zu mindestens, wären sie, wenn ich Recht habe kein Hindernis für den Abschluss der Transaktion gewesen sein

da die Ressourcen der neuen Finanzspritze vom medronic deal für die Entwicklung von myotech eingesetzt werden sollen, gehe ich davon aus, dass alle anderen kurzfristigen Verbindlichkeiten geregelt wurden - wie, werden wir womöglich erst im nächsten Quartalsbericht erfahren - mich würde so unter anderem interessieren, wofür die über 10 mio ausegebenen Aktien tatsächlich genutzt wurden



jetzt noch ein wenig, was ich jetzt erwarte

wo 100 prozentig was kommen wird, ist bei myotech - auf jeden Fall der Erwerb der Mehrheit und dann hat man die Mehrheit und ein plan wird realisiert - was da am günstigsten sein wird, kann ich auch nicht sagen, da kann auch ich nur abwarten


möglicherweise, darf Lanzafame zur Profilierung was schönes verkünden (was aber mit Sicherheit schon unter M. Weiner mit ihm eingeleitet wurde)
dann denke ich, dass durchaus noch manch Ding bekannt wird, was bisher nicht berichtet werden musste, aber in der kritischen finanziellen Situation nicht berichtet wurde, nach dem Prinzip, warum in Zeiten, wo alles zu spät ist, Perlen vor die lieben Borstentiere schütten?(wobei manches ist eigentlich bekannt, aber nicht ausdrücklich berichtet!!)

hier noch etwas aus der Pressemitteilung:

"In this recent role, John was instrumental in bringing about significant change, including substantial cost reductions and the negotiation of certain licensing agreements that brought in much-needed revenues"

bei den revenues warte ich erst mal ab, nicht dass hier wieder Blasen aufgebaut werden - aber mit Sicherheit kann man sagen, dass auch der Verkauf der  "Aufwendungen" für die MRI Sicherheitspatente zu Kosteneinsparungen führen werden - langsam bekommt man eine klarere Vorstellung davon, wie man von 1,1 Mio im Monat auf 250.000 kommen könnte


hier noch was aus der Pressemitteilung:

"In addition to the Myotech development program, we have other technologies, including the biothermal power supply, that we believe are commercially viable."

die Energiequelle finde ich auch ganz interessant - soweit ich mich erinnere hatte ja die NASA vor über einem Jahr schon einen Reaktor gebaut oder bauen lassen, um zu prüfen wie man technologische Prozesse lösen kann - 90 Tage nach dem Juli 2006 sollten ja schon mal Ergebnisse vorliegen - langsam sollte man doch schon etwas vorangekommen sein - interessant in diesem Zusammenhang finde ich die formulierung . "biothermal power supply" - are commercially viable - so mal als Spass hier steht nicht produzierbar - vielleicht ist man da ja schon etwas vorangekommen

wenn das woran sarah cooper, die Naturalnano nach Sydney verlassen hat, arbeitet, das gleiche ist, was biophan vermarkten will, dann gibt es einige interessante Anknüpfungspunkte -

http://www.americanaustralian.org/Aboutus/printdisplay.php?Id=77

die arbeit von Sarah Cooper / Zusammen mit der NASA !!! an der Universität von Sydney   wurde gefördert durch die AMERICAN AUSTRALIAN ASSOCIATION - "development of a nano-technology based thermal battery for pacemakers"

dafür gabs Anfang 2007 auch einen Preis



wo ich wie viele anderen Nicht-Insider auch nichts sagen kann ist alles was im Umfeld von BSX passiert - das einzige was kam, war ja die Information zu den letzten Zahlungen - ich glaube im Jahresbericht


was kann noch passieren?? alles was mit den stents, vena cava filter, occluder ....



und hier steht ja auch nun schon seit mehreren Wochen " is planing to establish an entity at Dundee"
http://www.biophan.com/...ion=com_content&task=view&id=440&Itemid=453


und was im Zusammenhang mit dem managementwechsel gesagt wurde, ist, dass man auch durch Auftritte von Wissenschaftlern einen Beitrag leisten will u.a Prof. Melzer auf Smit2007)
http://www.smit2007.com/smit2007/scientific_program.html
http://www.mrcomp.com/index.php?frame=28&language=eng


also es kann schon einiges kommen, wie es dosiert wird kann ich auch nicht sagen - vielleicht gibt es auch noch Überraschungen in finanziellen Dingen

so jetzt wünsche ich allen noch einen gemütlichen Sonntag - wobei ich werde noch mal nachschauen, was so über die Risiken geschrieben steht, nicht, dass ich vergesse, dass man auch Totalverlust erleiden kann - soweit ich mich erinnere war der Anfang September 2007 ja mal ursprünglich der Zeitpunkt, wie lange es noch cash gäbe


wobei auch Lanzafame wird es nicht einfach haben, manches sieht jetzt wohl etwas besser aus als noch am 08.05.2007 - vielleicht aber auch jetzt nur etwas "ordentlicher".






 

288 Postings, 5554 Tage cultom4president@ franzjoseph

 
  
    #2628
1
17.09.07 14:09
Servus Miteinander,

oh oh Franzjoseph - mit deinem letzten Posting hast du dich wahrlich selbst übertroffen. Wenn man einfach mal die Vergangenheit bei Biophan ausblendet und auf die neuen Vereinbarungen schaut dann könnte man doch tatsächlich einen "Masterplan" erkennen. Die Auflösung des Komitees war nur eine Frage der Zeit, weil es einfach so keinen Sinn macht.

Ebenfalls wichtig erachte ich diese NEWS:

http://sec.gov/Archives/edgar/data/1084000/...07049259/v087655_8k.htm

Dies hätte weitaus eher kommen müssen, ich spreche hier nur kurz die Störungen und lange Wartefristen bei der Registrierung von Aktien an. Dann die Verzögerungen bei den Bilanzen, Korrekturen etc. Bei Firmen anderer Dimensionen wären hier Schadensersatzforderungen fällig. Aber egal!

Zurück zum Fokus und der beruft sich auf die 11Mio von Medtronic. Biophan hatte nicht das Potential um dies alleine durchzusetzen. Auch das CRADA konnte da keine Impulse geben - schade schade, aber wie es hier schon gesagt wurde ist jetzt der Weg frei um MRI-visible am Markt zu etablieren. Ich erwarte ähnliches mit dem Deal von BSX. Alles andere wäre als freundschaftliche Geste seitens BSX zu werten und "dicke Freunde" gibt es in der Wirtschaft keine, oder sagen wir zumindest sehr selten! ;o)

Deswegen sind MYOVAD, die Batterie und bestehende MRI-visible Lösungen die Produkte worauf man sich hier zu konzentrieren hat. Inwiefern man das Cash-Problem mit 11Mio überbrücken kann bleibt hier abzuwarten. Spekulationen über die Auszahlung der CEUT Investoren und einer neuen Finanzierung gehören ins Land des Selbigen. Aber auch mit Naturalnano würden sich hier weitaus interessante Kombinationsaspekte herausbilden.

Lanzafame gefällt mir von seiner Vita eigentlich schon sehr gut. Gibt man ihm und Biophan einen ungerechtfertigten Vertrauensvorschuss so könnte man vermutlich in 2008 einen kleinen Turnaround erleben. Bis dato muss aber die Aktionärsstruktur weitaus offener gelegt werden und die Unternehmenskommunikation vorangetrieben werden.

Wer davon ausgeht das an der OTC Lug und Trug vorherschen, der hat mit diesem Wert nichts mehr am Hut und sollte ihn natürlich meiden.
Ich kann beide Seiten verstehen und positioniere mich dementsprechend.

Es wird ein stürmischer Herbst! ;o)

cultom  

374 Postings, 4972 Tage franzjoseph@cultom4president

 
  
    #2629
04.10.07 17:19
ich hab dein posting auch mal bewertet - in der Hoffnung du unterlässt es in Zukunft meine Spekulationen zu bewerten (außer es kommt Osterstimmung auf, dann würde ich Dich bitten, nochmal zurückzublättern und Goethes Osterspaziergang ein Sternchen zu geben)

ansonsten denke ich, ich hätte im Oktober 2006 und im Februar 2007 (Forbearance agreement) deine Wertungen der Situation ein wenig mehr angenommen (bezüglich des kommenden Kursverlaufes, nicht hinsichtlich meiner grundsätzlichen Hoffnungen gegenüber dieser firma) dann wäre ich heute ein wenig besser positioniert - wer weiß vielleicht hätte ich mir dann aber dann doch jetzt schon ein Mietshaus gekauft, und hätte nichts mehr für Aktien übrig (ist ein Spass)

Ich denke heute könnte ein interessanter Tag sein - in manchen Foren scheinen leute auf den 8. zu warten (scheinbar wegen der Pressemitteilung vom 09.082007 - deal mit medtronic und den 60 tagen - wie ich dazu stehe hab ich ja schon geschrieben)

aber manch einer hat wohl nicht weitergelesen

This Assignment Agreement (this“Agreement”) dated as of August 6, 2007 (the “Effective Date”)

http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1084000/.../v083625_ex10-1.htm

da alles Verhandlungssache ist, haben die chefs von biophan vielleicht den 6.08. als "Effective Date" gewählt, weil sie in ihrem Terminkalender den 04. oder 05.10. (60 tage zurückgerechnet) als Tag des Treffens des Boards of Directors für das Abnicken des Berichtes für das 2. Quartal schon drin hatten - ich glaube man trifft sich gerne Donnerstag oder wars der Freitag (spekulieren macht ja so ein Spass - vor allem wenn einem das nicht so sehr berührt)

außer man hat schon vorher gewusst, dass man alles auf die 90 tage abzielt?? - was man aber mit Sicherheit erreicht hat - 2 Monate mit relativer Ruhe auf dem Weg maximal bis 2009 - (Myo-Vad auf dem markt)  

374 Postings, 4972 Tage franzjosephDanke

 
  
    #2630
05.10.07 15:02
Danke Mr. President - und das meine ich diesmal ohne irgendwelche Hintergedanken  

427 Postings, 5091 Tage 18prozentjaaaa!

 
  
    #2631
05.10.07 15:57
geht doch!!  

427 Postings, 5091 Tage 18prozentnews nochmal für alle!

 
  
    #2632
05.10.07 16:09
Biophan Investors Approve $11 Million Transaction With Medtronic and Biophan Acquires Majority of Novel Circulatory Support Company
Friday October 5, 8:00 am ET

PITTSFORD, NY--(MARKET WIRE)--Oct 5, 2007 -- Biophan Technologies, Inc. (OTC BB:BIPH.OB - News), a developer of next-generation biomedical technology, today announced two transactions that uniquely position the Company to address the unmet needs for the multi-billion market opportunity for treating acute heart failure.

ADVERTISEMENT
The first transaction was completed with its note holders, providing approvals necessary to close the Company's deal with Medtronic for an $11 million cash sale of a portion of the Company's patents. The note holders consent allowed the Company to invest further in Myotech, LLC, which the note holders view as an exciting opportunity.

Biophan has agreed to invest $1.2 million in Myotech to increase its holdings to 68 percent from 44 percent prior to the deal. This transaction provides Biophan with control of Myotech, a private company developing a novel circulatory support device that is designed to restore full cardiac output from an arrested heart. Upon achieving certain milestones, the Company has agreed to invest an additional $2 million to further increase its ownership of Myotech.

The investment will support Myotech's product development efforts, and Biophan will leverage its expertise in medical technology development to support the cutting edge technology being developed by its subsidiary, Myotech.

Myotech's technology addresses one of the most significant unmet needs in healthcare -- acute circulatory support for patients suffering from sudden cardiac arrest. Today in the United States, over 260,000 patients suffer in-hospital cardiac arrest every year, and about 80 percent of those patients do not survive. The Company anticipates that the Myotech Circulatory Support System (CSS) will dramatically improve these outcomes. Myotech has significant technology advantages in this field, compared to other circulatory support devices.

"The transactions announced today are key milestones in Biophan's development. The Myotech CSS provides a significant opportunity for us to help a substantial, poorly served patient population. This device has the potential to save thousands of lives, and provides the Company with an exciting entry point into a multi-billion dollar market opportunity," stated John Lanzafame, Biophan Interim CEO. "The proceeds from the sale of our MRI safety-related patents provide us with the resources to move this technology forward in a meaningful way."

About Biophan Technologies, Inc.

Biophan is dedicated to providing technologies that offer innovative and competitive advantages to the medical device industry. The Company is helping to commercialize the Myotech Circulatory Support System, which has significant potential to improve the treatment of acute heart failure. Biophan Technologies, Inc. holds a 68% interest in Myotech with rights to acquire additional equity, and is leading Myotech's business development efforts. Biophan is traded on the OTC market under the symbol BIPH, and is also listed on the Frankfurt Stock Exchange under the symbol BTN. For more information on Biophan, please visit our website at www.biophan.com.  

6795 Postings, 5231 Tage plusquamperfektKommt da nochmal was ?

 
  
    #2633
05.10.07 16:09
 
Angehängte Grafik:
p.gif
p.gif

288 Postings, 5554 Tage cultom4president@ franzjoseph

 
  
    #2634
05.10.07 16:10
Da gibt es eine Menge NEWS heute bei Biophan zu bewerten. Mike Weiner ist gegangen, bleibt aber weiterhin bei Myotech LLC. Von denen hält man nun 68%. Ich schaue mir das erstmal genauer an.

cultom  

427 Postings, 5091 Tage 18prozentnicht das es zu spät ist

 
  
    #2635
05.10.07 16:16
das kann jetzt schnell gehen!  

427 Postings, 5091 Tage 18prozentkrass

 
  
    #2636
05.10.07 16:21
schaut euch das volumen an!!!  

288 Postings, 5554 Tage cultom4president@ 18 Prozent

 
  
    #2637
05.10.07 16:28

Nun mal ganz ruhig hier. Wenn du schon mal das Volumen ansprichst, dann verrate auch den stillen Lesern das sich die Käufe und Verkäufe fast in Waage halten. Irgendein Kaufdruck ist hier nicht erkenntlich. Du solltest dir stattdessen einmal die Mühe machen und das ein oder andere Filing in Ruhe durchlesen. Dann wirst auch du erkennen das Biophan noch einen langen steinigen Weg vor sich hat.

 

cultom

 

427 Postings, 5091 Tage 18prozent@cultom

 
  
    #2638
1
05.10.07 16:41
tja scheisse wenn man nicht dabei ist ne
auch wenn käufe und verkäufe fast in waage halten haben wir ein volumen über 1 mil
ganz genauso wie ende juli als wir über von unter 13 cent in wenigen tagen auf über 40 us cent gestiegen sind
kann schon sein das der weg steinig ist, aber wo ist dein punkt?
news sind news und dann ist es halt mies wenn man niht dabei ist , fertig aus  

288 Postings, 5554 Tage cultom4president*

 
  
    #2639
05.10.07 16:49
Ich glaube ich kann dieses Posting unkommentiert stehen lassen.

Du hast alles gesagt was gesagt werden muss - Biophan notiert aktuell 6US-Cent unter ihrem Tageshoch. Da haben anscheinend einige begriffen das hier so schnell kein Turnaround kommt. Nun ja, dein Problem soll nicht mein Problem sein.

In diesem Sinne!

cultom
 

427 Postings, 5091 Tage 18prozentach komm

 
  
    #2640
05.10.07 16:57
ich sag nur volumen = 1,7 MILLIONEN!
du denkst doch nicht das wir die 25 cent marke so stehen lassen :DIE WIRD GEBROCHEN
heute oder nächste woche  

427 Postings, 5091 Tage 18prozentokay vlt nicht heute

 
  
    #2641
05.10.07 19:17

288 Postings, 5554 Tage cultom4president@ 18Prozent

 
  
    #2642
05.10.07 22:05
Und zum Schluss dann noch ins Minus gelaufen, dabei hatten wir in der Spitze sagenhafte 50%.

Nun, merkst du das man hier seine Hausaufgaben machen muss. Nichts für ungut, auch dir ein schönes Wochenende.

cultom  

427 Postings, 5091 Tage 18prozentecht krass

 
  
    #2643
07.10.07 19:50
ich sehe ein das mit biophan nicht gut kirschen essen ist
bin mal gespannt was der montag bringt
hab am freitag auch was überreagiert weil ich so froh war das es endlcih mal bergauf ging  

6019 Postings, 4980 Tage einstein16Guten Morgen

 
  
    #2644
08.10.07 11:16
an alle hier nun geht es auch hier wieder rauf denke das heute vielleicht der rebaund kommt und uns in die höche bewegt...na dan  

6019 Postings, 4980 Tage einstein16haloooo

 
  
    #2645
08.10.07 12:12
noch jemand da??langsam geht es aufwärts-denke alle warten wieder auf die Amis na dan mahlzeit..  

288 Postings, 5554 Tage cultom4president*

 
  
    #2646
08.10.07 14:23
http://biz.yahoo.com/iw/071008/0312194.html

So, mal schauen was jetzt noch so kommt. Franzjoseph übernehmen sie! ;o)  

374 Postings, 4972 Tage franzjosephich werde mich wohl verabschieden

 
  
    #2647
08.10.07 14:51
mal sehen ob es einen call auf biophan gibt

da ich meinen spass vor allem hatte, wenn es abwärts ging, werde ich mich wohl hier bald verabschieden

ich werd mal schauen, was es noch so unter beteiligung von Technology Innovations so gibt - auch die dort noch gelagerten Patente!!  

288 Postings, 5554 Tage cultom4president@ franzjoseph

 
  
    #2648
08.10.07 19:12
Ach wenn es danach geht wirst du uns noch eine Weile erhalten bleiben! ;o)

cultom  

6019 Postings, 4980 Tage einstein16Guten Morgen

 
  
    #2649
09.10.07 08:58
nun,da gestern die Amis im grün zugemacht haben,denke ich das es heute auch hier mit grün eröffnet wird es ist nur frage der Zeit bis hier ein rebaund kommt und der sollte nicht kleinlich ausfallen denke das hier schnelle 50% zu machen sind ..oK auf in den Kampf..  

427 Postings, 5945 Tage harrys39da geb ich dir ausnahmsweise mal recht

 
  
    #2650
1
09.10.07 10:33
der Anstieg am Freitag von Eröffnungskurs zum Tageshoch von 50% war zu viel, da kommt klar der rebound, aber gleich um 50%?
Über 0,10$ wirds schon bleiben.  

Seite: < 1 | ... | 104 | 105 |
| 107 | 108 | ... 113  >  
   Antwort einfügen - nach oben