Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Mutares stocksolide - hebt aber trotzdem ab!


Seite 4 von 77
Neuester Beitrag: 13.12.19 08:59
Eröffnet am: 18.03.15 16:38 von: Impressor Anzahl Beiträge: 2.924
Neuester Beitrag: 13.12.19 08:59 von: bulls_b Leser gesamt: 391.944
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 456
Bewertet mit:
7


 
Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 77  >  

161 Postings, 2466 Tage TheProducerbis dahin wird uns die Aktie bestimmt

 
  
    #76
27.07.16 16:17
viel Spass machen. Angesichts der oben beschrieben IR-Qualität kann man sich drauf verlassen (selbst wenn der DAX weiterhin steigt)  

183 Postings, 2275 Tage Dagobert Industries@Produzent

 
  
    #77
28.07.16 10:51
ja, das meinte ich mit der Flaute :D aber egal, da ich die Aktie eigentlich mittel bis langfristig halten will ist mir genau das egal, im Gegenteil, solche Momente freuen mich. denn sie geben mir die Möglichkeit günstig nachzukaufen. früher oder später wird der Markt die Unterbewertung erkennen und es geht ab. --> daher ist mir einzig und alleine wichtig, dass die fundamentale Entwicklung weiter in Takt ist.

Dazu kann man nur sagen - sieht gut aus. Vielleicht kennt ihr den Platow Brief? der hat vor ein oder zwei Wochen mit dem Management von Mutares gesprochen und darauf eine Kaufempfehlung ausgesprochen. Und Platow ist 1. echt krank gut und 2. haben die immer top Informationen. Zudem geht Platow von einer Dividende für 2016 von 1€ aus - das sind ausghend vom aktuellen Kursniveau 7,5% !! daher interessiert mich in so einem Moment nur die Fundamentale entwicklung. Denn wenn die passt kaufe ich einfach nach und geniesse die Dividende.  

161 Postings, 2466 Tage TheProducerkann man auch so sehen,

 
  
    #78
28.07.16 16:07
extreme Volatilität ist aber nicht ganz gesund für eine Aktie, die ambitioniertere Ziele als das Gewinnen von Daytradern haben dürfte. Da bleiben viele Investoren - trotz Rekordrendite - einfach weg. Das dürfte auch langfristig Investieren nicht ganz egal sein - stabile Kursentwicklung könnte ohne eine Diversifizierung der Aktionärsstruktur und frische Liquidität schwieriger zu erreichen sein.

Ja, Hauptsache die Geschäftsentwicklung stimmt. Was spricht aber dagegen, dass gerade so ein Unternehmen durch intelligenterere Kommunikation das Beste daraus macht? Vor allem und gerade dann, wenn es die operative Tätigkeit ermöglicht? Was spricht dagegen?

Letztendlich machen verschiedene Elemente ein erfolgreiches Unternehmen aus - wenn einige nicht gut genug zu sein scheinen, kann es mir persönlich nicht ganz egal sein.

Ich habe meine Investitionsentscheidung im konkreten Fall getroffen und warte nur noch auf den richtigen Zeitpunkt.  

183 Postings, 2275 Tage Dagobert IndustriesSehe nur ich das so

 
  
    #79
11.08.16 20:00
Sehe nur ich das so oder kommen tatsächlich immer wieder viele Käufer in den Markt bei der 13,20€ Marke? Wenn das nicht nur ein Gefühl, sondern die 13,20€ tatsächlich der Boden wären, würde es sich anbieten nachzukaufen. Ich gehe stark davon aus dass die Halbjahreszahlen überzeugen werden und dass diese eine starke Rally von bis zu 80% auslösen werden. Ich zögere nur deswegen noch einmal nachzukaufen, da 1. Mutares bereits 20% meines Depots ausmachen und 2. mein aktueller Einkaufspreis bei 14,50€ liegt. Würde ich nun weitere 10% des Depots in Mutares stecken, senkte das meinen durchschnittlichen Einkaufspreis um 2,5% auf 14,15€

Was meint ihr, lohnt sich das ?!  

138 Postings, 5007 Tage daniel61Dagobert

 
  
    #80
12.08.16 10:13
Ich habe auch gerade nachgelegt. Die Dividende von 4,5 Prozent sind für mich ein weiteres Argument.  

161 Postings, 2466 Tage TheProducerder seltsame Optimismus einiger User hilft wenig -

 
  
    #81
18.08.16 17:45
die Aktie fällt weiter... und es gibt keine einzige erkennbare Reaktion des Unternehmens. Man wartet lieber ein paar Monate, bis der nächste Bericht veröffentlicht wird. Unglaublich! Seltsam für Leute, die Anderen Managementtipps geben wollen.
Was die Aktionäre betrifft - kritisches Verhalten und weniger Wunschdenken könnte mehr bringen.  

114 Postings, 2644 Tage blackbug@Producer

 
  
    #82
22.08.16 13:55
Das stimmt zwar aber: Ohne jegliche Zahlen rauszugehen nachdem die letzten ein Rekordergebnis waren? Wäre doch auch irgendwie doof. Ich warte noch die nächsten Zahlen ab, die kommen im September, wenns danach nicht langsam mal wieder rauf geht, der Trend gebrochen wird, steige ich aus und nimm die Verluste mit. EK 18€  

183 Postings, 2275 Tage Dagobert Industries.

 
  
    #83
23.08.16 08:25
Leute wo sind denn eure Nerven geblieben?! :D Ich habe grade kaum Zeit aber werde die Tage jetzt antworten  

161 Postings, 2466 Tage TheProducerDagobert,

 
  
    #84
23.08.16 09:38
lieber das Unternehmen kontaktieren - da ist Deine Zeit sicherlich besser investiert.

Bitte richtig verstehen - ich plädiere nicht für einen Verkauf von Aktien. Mich ärgert die Politik des Unternehmens.

Und zu den bereits mehrmals genannten Kritikpunkten und lächerlichen Antworten des Unternehmens bräuchte ich ehrlich gesagt weniger das Feedback von Usern (bitte nicht persönlich nehmen), sondern vielmehr konkrete Taten der Gesellschaft, v.a. im Bereich Kommunikation und Transparenz.
 

161 Postings, 2466 Tage TheProducerGut, dass wir von Analysten erfahren, was läuft

 
  
    #85
25.08.16 08:47
http://www.mutares.de/investor-relations/research/de/ (siehe aktuellste Analyse von Baader Bank).

Die IR-Abt. schläft und genau das schafft Unsicherheit. Ah, habe es vergessen - irgendwann wird ein Quartalsbericht veröffentlicht...
 

110 Postings, 4078 Tage abo76was ist das hier für ein

 
  
    #86
14.09.16 20:22
Mist...

Laut Zahlenwerk müsste es gen Norden gehen...
Ist hier wieder Betrug im Spiel, wissen andere mehr?!

Performance passt ÜBERHAUPT nicht zum Trend der letzten Monate am Gesamtmarkt..  

Optionen

114 Postings, 2644 Tage blackbugHalbjahresbericht

 
  
    #87
15.09.16 11:36
Ist das jetzt gut oder schlecht? Hört sich nicht so richtig schlecht an, aber auch nicht so richtig gut. Was meint ihr?  

138 Postings, 5007 Tage daniel61hj

 
  
    #88
15.09.16 12:29
Momentan dünne, viel versprechender Ausblick.  Sollte eigentlich escomptiert sein in den Kursen. Würde bei höheren Kursen nicht verkaufen.  Wäre noch Kohle da, dann nachkaufen

 

161 Postings, 2466 Tage TheProducerkeine News vor dem Halbjahesbericht

 
  
    #89
15.09.16 16:14
wodurch falsche Erwartungen geweckt wurden (viele rechneten erneut mit weiteren Rekordergebnissen wie bei den letzten Berichten. Wie man falsche Erwartungen weckt, lernt man übrigens im ersten Semester). Die Enttäuschung der Anleger ist nun ein Faktum und ist verständlich. Hier haben wir es im besten Fall mit Amateuren zu tun.

Ob die Erweiterung der Büroräume, die im CN mehrfach betont wird, wirklich entscheidend und richtungweisend ist, lasse ich ohne Kommentar, weil ich sonst sehr direkte Worte aussprechen muss.

Dass man große Sprünge der Aktie vor der Veröffentlichung des Berichts sieht, bleibt für mich ebenfalls ein Rätsel. Von geplanten Käufen schreibt das Unternehmen seit mehreren Monaten. Mal sehen, was bis Ende 2016 noch passiert. Ich sammle schön und werde irgendwann mal einen Brief an die BaFin schicken.

Habe versucht, vor ähnlicher Entwicklung zu warnen. Ich drück uns allen die Daumen - hoffentlich haben wir in den nächsten Monaten ein bisschen Glück, denn aufs Management verlasse ich mich immer weniger.  

114 Postings, 2644 Tage blackbugAbwarten und Tee trinken

 
  
    #90
15.09.16 16:52
....jetzt gibts wieder nen Ausblick. Dann aber bitte auch regelmäßig untermauern. Ich warte noch ein weiteres halbes Jahr hier ab....auch auf die Gefahr hin, dass es weiter nach unten geht.... Bei dem was man vorhat sind 12 Euro ja eigentlich zu wenig.  

183 Postings, 2275 Tage Dagobert IndustriesEnttäuscht

 
  
    #91
16.09.16 13:27
Also ich muss auch sagen dass ich ziemlich enttäuscht bin, man kann sich nicht des Eindrucks erwehren, dass wir zumindest ein klein wenig "verarscht" worden sind. Es wurde tatsächlich deutlich mehr angekündigt als geliefert, vor ein paar monaten war noch von "einigen" neuakquisitionen die Rede, nun nur noch von einer.

Das trifft mich besonders vor dem Hintergrund, dass ich diesem Management wirklich vertraut hatte... so kann man sich irren.

Nichtsdestotrotz werde ich NICHT verkaufen. Hier meine Gründe:
Die operative Entwicklung in den meisten Beteiligungen läuft meines Erachtens sehr gut. Ich kann mir durchaus vorstellen dass aktuell das fundament für weiteres Wachstum gelegt worden ist (in den Beteiligungen, nicht mit der Erweiterung der Räumlichkeiten haha).

Zudem gebe ich eines zu bedenken: Alleine die beiden, Geuer und Laik, halten noch über 50% sämtlicher Anteile. Das bedeutet die haben ein Interesse daran den Aktienkurs nachaltig zu steigern! Insofern denke ich nicht dass hier Betrug vorliegt, sondern mehr Unerfahrenheit und Inkompetenz bezüglich Börse. Ich glauber weiterhin dass die beiden "ihr" Unternehmen weiterhin ausbauen wollen.

Daher bleibe ich auf jeden fall nochmal bis zum jahresabschluss drinnen. Allerdings denke ich dass es dieses Jahr maximal ne Divi auf Vorjahresniveau gibt nach diesem schwachen HJ :(  

161 Postings, 2466 Tage TheProducerKatastrophe nimmt kein Ende

 
  
    #92
22.09.16 21:38
der Dax heute wieder mal mit einem Plus von mehr als 2% und was macht mutares?
Bin gespannt, was wir hier noch sehen werden und wie die Aktienanteile von Insidern in einigen Wochen aussehen.

Vertrauensstiftende Maßnahmen durch adäquates Magamenent sehen anders aus. Hoffentlich kommt im November nicht auch eine Gewinnwarnung... Von diesem Management ist alles zu erwarten.

Wir sollten auch über rechtliche Optionen wg. irreführender Kommunikation nachdenken. Denn zu geduldige Aktionäre sind ein willkommenes Geschenk für Leute, die den Kursverlauf seit Monaten nicht in den Griff bekommen.    

114 Postings, 2644 Tage blackbugwarten wir noch ab

 
  
    #93
23.09.16 09:26
...falls wir noch bis zur nächsten HV aussitzen sollten, sollten wir da mal geschlossen hinfahren und auftreten und uns drauf vorbereiten. ich steigen nicht aus: Bei dem Ausblick wird es schon wieder hoch gehen. Nur was ist wenn man uns hier wieder quatsch erzählt?  

114 Postings, 2644 Tage blackbug...und dann plötzlich +8%

 
  
    #94
23.09.16 12:25
Gibts News die ich noch nicht kenne?  

183 Postings, 2275 Tage Dagobert Industries.

 
  
    #95
23.09.16 14:03
Einer von denen hat hier mitgelesen und angefangen zu kaufen, damit wir bei der HV eben nicht bei denen auf der Matte stehen :P  

138 Postings, 5007 Tage daniel61hv

 
  
    #96
23.09.16 15:47
ist ja noch ein knappes Jahr hin bis zur HV - wäre  eine Idee , sich dort mal vorher zu treffen.  

110 Postings, 4078 Tage abo76was kommt nun?

 
  
    #97
20.10.16 17:17
da ist was im Busch...  

Optionen

161 Postings, 2466 Tage TheProducerda kommt offensichtlich nichts

 
  
    #98
03.11.16 08:10
Tristesse geht weiter. Ein exorbitant unfähiges Management! Ich rechne demnächst mit einer Gewinnwarnung.
 

114 Postings, 2644 Tage blackbug@Producer

 
  
    #99
03.11.16 11:23
Das ist aber nur dein Bauchgefühl.
Man kann hier momentan gar nichts sagen. Es könnte genauso gut ne tolle Nachricht kommen. Die Informationspolitik ist eben mau. Die letzte Geschäftsbericht war auch irgendwie nichtssagend. Weder gute noch schlechte Nachrichten....  

183 Postings, 2275 Tage Dagobert IndustriesZahlen

 
  
    #100
08.11.16 08:51
Na, das sieht doch schon wieder ganz anders aus!

Und diesmal hat sich das Management wirklich festgenagelt: einen konkreten Zeitplan für die M&A Transaktionen genannt. Jetzt MÜSSEN sie liefern.

Ich bin wieder guter Dinge :)  

Seite: < 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 77  >  
   Antwort einfügen - nach oben