Murray die südafrikanische Bau- Perle


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 27.03.18 10:39
Eröffnet am: 30.04.08 19:22 von: siggileder Anzahl Beiträge: 5
Neuester Beitrag: 27.03.18 10:39 von: Klausi Maus. Leser gesamt: 2.393
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

491 Postings, 4912 Tage siggilederMurray die südafrikanische Bau- Perle

 
  
    #1
30.04.08 19:22

In Südafrika herscht zur Zeit der größte Bauboom seit 25 Jahren, was auch ein wenig mit der im Jahr 2010 anliegenden Fußball- Weltmeisterschaft zu tun hat. Murray ist der größte Baukonzern in Südafrika und konnte den Gewinn in der ersten Geschäftshälfte 07/08 verdoppeln. Der Staat möchtge zudemin den kommenden 3 Jahren noch 45 Millarden in die Infrastruktur investieren, sodass die Aufträge in den nächsten Jahren auch gesichert sein dürften.

Mfg Leder
Moderation
Moderator: kh
Zeitpunkt: 02.05.08 10:34
Aktion: Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Doppel-ID - Anlegen einer Doppel-ID

 

 

491 Postings, 4912 Tage siggilederBin mal gespannt wie sie sich bis 2012 entwickelt

 
  
    #2
24.05.08 02:33
Da dürfte es noch einiges an Bewegungen geben.  

491 Postings, 4912 Tage siggilederEs gibt wieder ein paar Neuigkeiten

 
  
    #3
28.08.08 13:38
über das abgelaufende Geschäftsjahr unter dem Link http://www.murrob.com/.

und nochmals ans Ariva- Team löscht bitte die Moderation die Doppel- ID wird nicht genutzt!
 

191 Postings, 3376 Tage Klausi MausiForum beleben

 
  
    #4
07.03.17 16:30
Eigentlich ist Murray ja eher ein Exot - aber durch den aktuellen Erwerb des deutschen Investors von 25%
macht man sich schon seine Gedanken. Afrika wird kommen, es dauert halt. Die aktuelle politische Situation in Bezug auf Flüchtlinge von diesem Kontinent zwingt insbesondere Europa zu verstärkten Aktivitäten zum Aufbau der Region. Da muß was passieren. Wenn das nicht alles dort so chaotisch zugehen würde.........  

191 Postings, 3376 Tage Klausi MausiÜbernahmeangebot

 
  
    #5
27.03.18 10:39
Das kommt nun doch überraschend. Hat jemand nähere Infos und eine Meinung?  

   Antwort einfügen - nach oben