Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

+++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 16.11.06+


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 16.11.06 08:39
Eröffnet am: 16.11.06 08:39 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 16.11.06 08:39 von: eposter Leser gesamt: 4.807
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 

996 Postings, 5910 Tage eposter +++Morgenbericht mit Terminen+Analysten 16.11.06+

 
  
    #1
16.11.06 08:39
Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++ DONNERSTAG 16. NOVEMBER 2006 +++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****
*** bis 4.666 EURO nur 7.- EURO alles incl.***

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.

***WÄHRUNGSHANDEL - EURO/DOLLAR garantiert nur
noch 0,00004 USD pro gehandelter Währungseinheit
[z.B. Margin EUR/USD: 2%
mit 20.000 USD handeln Sie 1.000.000 USD
die Gebühr beträgt dann NUR 8,-- USD]***

Bevor sich der eine oder andere Anleger bei fast sommerlichen Temperaturen in ein Straßenkaffee setzt, wird er sich mit Gewinnmitnahmen konfrontiert sehen, welche den deutlichen Kursgewinnen folgen. Der positive Trend ist aber aktiv und substantiell. Somit bleibt derzeit die alte Regel bestehen: Kursschwäche gleich Chance zum Neueinstieg. Am Nachmittag stehen dann wieder reichlich US-Konjunkturdaten an, welche die Märkte klassischerweise in Bewegung bringen wird, in jedem Fall aber die Handelsumsätze anziehen werden. Im Blick haben die Anleger auch den morgigen kleinen Verfallstag der Optionen.

__________________________________________________

Direkter sekundengenauer Ölhandel auch für private Anleger direkt am
internationalen Ölmarkt in London oder in den USA an der NYMEX bereits
ab Einlage von 2.500 EURO über Agora-Direct möglich.
__________________________________________________

Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html
__________________________________________________

Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen D O N N E R S T A G, 16. November 06
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
PRESSESCHAU für D O N N E R S T A G, 16. November 06

- Lidl stößt zur Schuldensenkung Immobilien ab - 300 Millionen Euro, FTD, S. 1
- SKW will Börsengang für Expansion nutzen - Zukäufe in Asien und Russland, FTD,
S. 19
- Versicherungsbranche erwartet nachlassendes Wachstum, FTD, S. 17
- Scania bereitet Gegengebot für MAN vor, HB, S. 1/12
- Beteiligungsgesellschaft Bridgepoint zielt auf große Mittelständler, HB, S. 22
- VW-Sanierer Wolfgang Bernhard geht - Gremiensitzung am Donnerstag, FAZ, S. 11
- Russischer Öl-Milliardär Blavatnik will SPORTFIVE kaufen, FAZ, S. 16
- BDI: Hauptgeschäftsführer von Wartenberg wird nicht zurücktreten,
WirtschaftsWoche
- LBBW-Chef für Kräftebündelung der Landesbanken, Börsen-Zeitung, S. 1,4
- Opel startet neues Altersteilzeitprogramm, AZ
- Chinesische Sinosteel will 50 Prozent von südafrikanischer Samancor
übernehmen, China Business News
- Brandes Investment Partners reduziert VW-Anteil auf 1,59 Prozent,
Börsen-Zeitung, S. 26
- Deutsche Post AG schließt bundesweit 200 Filialen, Berliner Morgenpost
__________________________________________________
Agora-Direct und b.i.s. AG präsentieren:

14 Tage lang kostenfrei und unverbindlich realtime Börsenkurse.
Chartanalysen, Depotverwaltung, News und vieles mehr
--> alles aus einem System.
Jetzt anmelden und testen: http://www.bis.de/_agoramail
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für D O N N E R S T A G, 16. November 06

- Infineon will jährlich mindestens 50 Mio Euro sparen - Kostensenkungsprogramm
- BT unterbreitet Übernahmeangebot für kleinere PlusNet
- Brandes Investment Partners senkt Anteil an Volkswagen auf unter 5 Prozent
- Time Warner tauscht AOL-Chef aus
- Infineon: Com verdoppelt Quartals-Betriebsverlust - AIM steigert Gewinn
- Vivendi übertrifft Marktprognosen mit EBITA-Wachstum im 3. Quartal
- Vodafone lagert Software-Entwicklung aus - EDS verlegt deutschen Konzernsitz
- Infineon überraschend erneut mit Quartalsfehlbetrag - Hohe Sonderaufwendungen
- HVB senkt Anteil an Münchener Rück auf unter 5 Prozent
- IKB steigert Gewinn deutlich stärker als erwartet - Prognose bestätigt
- Wirecard verdreifacht Gewinn in ersten neun Monaten
- ZFS steigert Gewinn stärker als erwartet - Weitere Sparmaßnahmen angekündigt
- Im Mannesmann-Prozess startet Gericht Zeugenvernehmungen
- Vertretern von US-Investmentfirma droht Verhaftung in Südkorea
- BNP Paribas steigert Gewinn und Erträge wie erwartet um rund ein Viertel
- Früherer Enron-Chefbuchhalter muss für fünfeinhalb Jahre in Haft
- SKW will Börsengang für Expansion nutzen - Zukäufe in Asien und Russland
- Fed-Minutes: Konjunkturelle Dynamik bleibt in den USA weiter moderat
- Japanische Zentralbank lässt Leitzins unverändert
- Japan: Zentralbank geht weiterhin von moderatem Wirtschaftswachstum aus
- Ölpreis stabilisiert sich nach US-Lagerdaten bei 59 US-Dollar
- POLITIK: Pakistan testet nach Friedensgesprächen atomwaffenfähige Rakete
- China öffnet Tür für ausländische Banken mit neuen Vorschriften
--------------------------------------------------
TOP-UMSTUFUNGEN / AKTIEN für D O N N E R S T A G, 16. November 06

* GOLDMAN SACHS HEBT VOLKSWAGEN (VW) AUF BUY (NEUTRAL) - ZIEL 110 (77) EUR
* GOLDMAN SACHS SETZT PORSCHE AUF SELL - ZIEL 760 EUR
* UBS HEBT ZIEL FÜR PORSCHE AUF 1.100 (950) EUR - BUY
* HÄNDLER: MERRILL LYNCH HEBT STADA-ZIEL AUF 50 (45) EUR
* HÄNDLER: MERRILL LYNCH HEBT LANXESS-ZIEL AUF 48 (37,7) EUR
* HÄNDLER: DEUTSCHE BANK SENKT ERSOL AUF SELL (HOLD)
* GOLDMAN SACHS SENKT MICRONAS AUF SELL (NEUTRAL) - ZIEL 21 (35) CHF
* UBS SENKT STANDARD CHARTERED  AUF NEUTRAL (BUY)
* MORGAN STANLEY SENKT CARREFOUR AUF EQUAL-WEIGHT (OVERWEIGHT)
* DEUTSCHE BANK SENKT ALLIANCE BOOTS AUF HOLD (BUY) - ZIEL 850 PENCE
__________________________________________________
AKTUELLE KURSÜBERSICHT D O N N E R S T A G, 16. November 06- Kurse 7:15 MEZ

DAX          6.430,89 +0,68%
XDAX         6.433,79 +0,18%
EuroSTOXX 50 4.108,83 +0,60%
Stoxx50      3.714,41 +0,56%
DJIA        12.251,71 +0,28%
S&P 500      1.396,57 +0,24%
NASDAQ 100   1.793,82 +0,37%
Nikkei 225  16.163,87 -0,49%

Bund-Future     117,82  -0,20%
T-Note-Future   108,02  -0,01%
T-Bond-Future   112,72  -0,06%

Euro/USD  1,2815 +0,12%
USD/Yen   118,05 +0,14%
Euro/Yen  151,31 +0,03%

Rohöl Sorte WTI : 58,75 -0,01 USD
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für D O N N E R S T A G, 16. November 06

JAPAN
Bank of Japan Ratssitzung
07:00 Bank of Japan Zinsentscheid
07:00 ESRI Fruehindikator Sept.06

EUROLAND
09:00 EZB Ratssitzung
11:00 Inflation Okt.06

GROSSBRITANNIEN
10:30 Einzelhandelsumsatz Okt.06

ITALIEN
10:00 Aussenhandel Sept.06

USA
14:30 Verbraucherpreise Okt.06
14:30 Erstantraege Arbeitslosenhilfe
15:00 Internationale Kapitalstroeme Sept.06
15:15 Industrieproduktion Okt.06
15:15 Kapazitaetsauslastung Okt.06
16:30 EIA Erdgasbericht
17:00 Ankuend. 3- u. 6-monat. Bills
18:00 Philadelphia Fed Index Nov.06
19:00 NAHB/WF Hausmarktindex Nov.06
22:30 Wochenausweis Geldmenge

CANADA
14:30 internat. Wertpapiertransaktionen Sept.06

europaeische Unternehmen – D O N N E R S T A G , 16. November 06
ab 07:00 BNP Paribas Quartalszahlen
ab 07:00 EPCOS Bilanzergebnis
ab 07:00 Kampa Neunmonatszahlen
ab 07:00 Repsol Quartalszahlen
ab 07:00 Flughafen Wien Quartalszahlen
ab 07:00 bwin Quartalszahlen
ab 07:00 Vivendi Quartalszahlen
ab 07:00 Sodexho Alliance Jahreszahlen
ab 07:00 Euronext Quartalszahlen
ab 07:00 Wirecard Quartalszahlen
ab 07:00 ErSol Solar Quartalszahlen
ab 07:00 IKB Halbjahreszahlen
ab 07:00 Sixt Quartalszahlen
ab 07:00 Zurich Financial Services Quartalszahlen
ab 07:30 Dexia Quartalszahlen
ab 08:00 Securitas Quartalszahlen
ab 08:00 Agfa-Gevaert Quartalszahlen
ab 09:00 EPCOS Bilanzpressekonferenz
ab 10:00 Bundesverband oeffentl. Banken Herbstpressekonferenz
ab 10:00 Sixt Telefonpressekonferenz
ab 10:30 KfW Mittelstandspanel 2006
ab 10:30 Ernst & Young Pressekonferenz
ab 11:00 Altana Chemie Capital Markets Day
ab 11:00 Kampa Pressekonferenz
ab 11:30 Infineon Jahrespressekonferenz

US – boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G , 16. November 06
ErSol Solar Energy AG ES6.F N/A 07:00 MEZ
USG People N.V USG.AS N/A 07:00 MEZ
Allbecon AG ABX.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Bank of Ireland IRE N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Barnes&Noble BKS -0.04 vorboerslich ab 07:30 MEZ
BNP PARIBAS BNP.PA N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Claire's Stores, Inc. CLE 0.39 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Euromoney Institutional Investor PLC ERM.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
EXLSERVICE HOLDINGS INC EXLS N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Gold Kist Inc. GKIS 0.11 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Green Mountain Coffee GMCR 0.13 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Hillenbrand Industries HB 0.90 vorboerslich ab 07:30 MEZ
IKB Deutsche Industriebank AG IKB.F N/A 07:30 MEZ
Infineon Technologies AG IFX 0.10 07:30 MEZ
Intelek plc ITK.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Investec plc INVP.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Kulicke & Soffa KLIC 0.09 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Medcath Corporation MDTH 0.19 vorboerslich ab 07:30 MEZ
National Grid NGG N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
New York & Company Inc. NWY 0.15 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Raven Industries Incorporated RAVN 0.40 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Sears Holdings Corp SHLD 0.98 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Shoe Carnival SCVL 0.61 vorboerslich ab 07:30 MEZ
SIMAC TECHNIEK NV SIMAC.AS N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Sixt AG SIX2.F N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Sodexho Alliance S.A. SDX N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Stage Stores SSI 0.08 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Stein Mart, Inc. SMRT 0.00 vorboerslich ab 07:30 MEZ
SUSSER HOLDINGS CORP SUSS N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Technip TKP N/A 07:30 MEZ
The Children's Place Retail Stores, Inc. PLCE 1.18 vorboerslich ab 07:30 MEZ
The Pantry Inc. PTRY 1.15 vorboerslich ab 07:30 MEZ
The Wet Seal, Inc. WTSLA 0.08 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Van der Moolen Holding NV VDM N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Vedanta Resources PLC VDNRF.PK N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Williams-Sonoma WSM 0.24 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Zale Corporation ZLC -0.46 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Zoll Medical ZOLL 0.37 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Securitas AB SECUB.ST N/A 08:00 MEZ
bwin Int. Entert. AG BWIN.VI N/A 08:30 MEZ
Repsol YPF REP 0.93 14:00 MEZ

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - D O N N E R S T A G , 16. November 06
ADVO AD 0.26 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Autodesk, Inc. ADSK 0.36 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Aviza Technology AVZA N/A nachboerslich ab 22:00 MEZ
Cost Plus CPWM -0.45 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Credicorp BAP 0.71 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Dell, Inc. DELL 0.24 nachboerslich ab 22:00 MEZ
EAGLE TEST SYSTEMS INC EGLT 0.36 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Gap Inc. GPS 0.22 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Hibbett Sporting Goods, Inc. HIBB 0.28 nachboerslich ab 22:00 MEZ
HURRAY HLDG CO LTD HRAY 0.03 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Marvell Technology Group Ltd. MRVL 0.14 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Microsemi MSCC 0.26 nachboerslich ab 22:00 MEZ
Oversea Chinese Banking Corp OVCHF.PK N/A 05:30 MEZ (Folgetag)

OHNE ZEITANGABEN - D O N N E R S T A G , 16. November 06
Abengoa ABG.MC N/A ohne Terminangabe
Agfa-Gevaert AGFB.BR N/A ohne Terminangabe
Banca Nazionale Del Lavoro (BNL) BNLR.MI N/A ohne Terminangabe
Big Lots, Inc. BIG -0.03 ohne Terminangabe
Bioscan A/S BIOS.CO N/A ohne Terminangabe
CTT SYSTEMS CTT.ST N/A ohne Terminangabe
Deb Shops DEBS 0.12 ohne Terminangabe
Dexia DEXB.BR N/A ohne Terminangabe
Ditech Networks DITC 0.09 ohne Terminangabe
Epcos EPC N/A ohne Terminangabe
Finlay Enterprises, Inc. FNLY -0.86 ohne Terminangabe
GLOBAL AXCESS CORP GAXC.OB N/A ohne Terminangabe
Helmerich & Payne, Inc. HP 0.74 ohne Terminangabe
Hewlett-Packard HPQ 0.64 ohne Terminangabe
Innogenetics NV INNX.BR N/A ohne Terminangabe
Loblaw Companies L.TO 0.88 ohne Terminangabe
MIQUEL Y COSTAS MIQUEL MCM.MC N/A ohne Terminangabe
NeuroSearch A/S NEUR.CO N/A ohne Terminangabe
NORSTAR FOUNDERS GROUP LTD NFGRF.PK N/A ohne Terminangabe
Papeles & Cartones Europa SA PAC.MC N/A ohne Terminangabe
RYMAN HEALTHCARE GROUP RYM.NZ N/A ohne Terminangabe
Sanmina-SCI Corp. SANM 0.07 ohne Terminangabe
SHAMIR OPTICAL INDUSTRY LTD SHMR 0.13 ohne Terminangabe
SHIN NIPPON BIOMEDICAL LAB LTD SBLOF.PK N/A ohne Terminangabe
Starbucks SBUX 0.17 ohne Terminangabe
Suburban Propane Partners SPH -0.83 ohne Terminangabe
The Bombay Company, Inc. BBA -0.33 ohne Terminangabe
The Buckle BKE 0.74 ohne Terminangabe
TIMBERCORP LIMITED TIM.AX N/A ohne Terminangabe
Trans World Entertainment Corp. TWMC -0.39 ohne Terminangabe
__________________________________________________
VORSCHAU: F R E I T A G, 17. November 06

EUREX - Kleiner Verfallstag
Optionen auf:
12:00 STOXX-Familie
13:00 DAX
13:00 TecDAX
17:00 Global Titans
17:20 SMI
17:30 Aktien

DEUTSCHLAND
09:00 EBIF - European Banking Kongress

EUROLAND
11:00 Industrieproduktion Sept.06
11:00 Aussenhandel Sept.06

Tschechien
Feiertag Bank of Englandrsen geschlossen

USA
14:30 Wohnbaubeginne Okt.06
14:30 Wohnbaugenehmigungen Okt.06

ausgewählte Unternehmen des
pazifisch-asiatischen Raumes - F R E I T A G, 17. November 06
ab 05:30 Oversea Chinese Banking Corp. Quartalszahlen

europaeische Unternehmen – F R E I T A G, 17. November 06
ab 07:00 Richemont Halbjahreszahlen
ab 07:00 Gagfah Quartalszahlen
ab 09:30 Volkswagen Aufsichtsratssitzung

US – boersengelistete Unternehmen
VORBOERSLICH AB 09:00 UHR MESZ - F R E I T A G, 17. November 06
Oversea Chinese Banking Corp OVCHF.PK N/A 05:30 MEZ
Richemont CFRUF.PK N/A 07:00 MEZ
AnnTaylor Stores ANN 0.52 vorboerslich ab 07:30 MEZ
British Energy Plc BGY.L N/A vorboerslich ab 07:30 MEZ
Citi Trends Inc CTRN 0.16 vorboerslich ab 07:30 MEZ
J. M. Smucker Company SJM 0.85 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Linktone LTON 0.02 vorboerslich ab 07:30 MEZ
Transdigm Inc TDG 0.36 vorboerslich ab 07:30 MEZ
NYMEX ab 15:30 Erstnotiz

NACHBOERSLICH AB 22:00 UHR MESZ - F R E I T A G, 17. November 06
Foot Locker, Inc. FL 0.41 ohne Terminangabe
Johnson Outdoors Inc. JOUT N/A ohne Terminangabe
Kirkland's, Inc. KIRK -0.19 ohne Terminangabe
New Century Equity Hldgs NCEH.OB N/A ohne Terminangabe
Square Enix Co Ltd Tokyo SQNXF.PK N/A ohne Terminangabe

OHNE ZEITANGABEN - F R E I T A G, 17. November 06
British Sky Broadcasting Group plc BSY.L N/A ohne Zeitangaben
Brookfield Asset Management BAM 0.36 ohne Zeitangaben
Caraustar CSAR 0.14 ohne Zeitangaben
Ciments Français S.A. CMA.PA N/A ohne Zeitangaben
Ciments Français S.A. CMA.PA N/A ohne Zeitangaben
Credito Artigiano CRA.MI N/A ohne Zeitangaben
CryptoLogic Inc. CRYP 0.46 ohne Zeitangaben
Digimarc Corporation DMRC -0.03 ohne Zeitangaben
Dorel Industries DIIB 0.61 ohne Zeitangaben
Elizabeth Arden RDEN -0.27 ohne Zeitangaben
EMERA INC EMA.TO 0.19 ohne Zeitangaben
FADESA INMOBILIARIA S A FAD.MC N/A ohne Zeitangaben
Gentiva Health Services GTIV 0.23 ohne Zeitangaben
Griffon GFF 0.82 ohne Zeitangaben
HOLLAND COLOURS NV HOLCO.AS N/A ohne Zeitangaben
Investors Group IGM.TO 0.70 ohne Zeitangaben
MARLIN BUSINESS SERVICES CORP MRLN 0.40 ohne Zeitangaben
McCarthy & Stone plc MCTY.L N/A ohne Zeitangaben
National Australia Bank NAB N/A ohne Zeitangaben
NORDIC AMERICAN TANKER SHIPPING B3O.BE N/A ohne Zeitangaben
NRG Energy NRG 0.99 ohne Zeitangaben
Osteotech OSTE 0.00 ohne Zeitangaben
RIOCAN REIT REI-UN.TO N/A ohne Zeitangaben
SCPIE Holdings SKP N/A ohne Zeitangaben
Sierra Pacific Resources SRP 0.53 ohne Zeitangaben
SNC-Lavalin Group SNC.TO 0.25 ohne Zeitangaben
TELUS TU N/A ohne Zeitangaben
The Washington Post Company WPO 8.62 ohne Zeitangaben
Westar Energy, Inc. WR 0.77 ohne Zeitangaben
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 16.11.2006(Quelle:dpa-AFX bis 16.11.2006/06:00 MESZ)

ALSTOM ( Kürzel: ALO WKN: A0F7BK )
LONDON- Lehman Brothers hat das Kursziel für die Aktie von Alstom
nach Halbjahreszahlen von 80 auf 100 Euro angehoben. Die Zahlen für das
erste Halbjahr bestätigen die Annahme, dass Alstom in den kommenden zwölf
Monaten die Erwartungen übertreffen werde, schreibt Analystin Lisa Randall
in einer Studie vom Mittwoch. Die gute Auftragslage äußere sich im Umsatzerlös
und Gewinn. Die Geschäftsprognose des Managements für 2008 sei konservativ und
werde wahrscheinlich am Ende des Jahres angehoben. Die Sparte Power Environment
& Turbo werde für Anhebung der Prognosen sorgen. Die Empfehlung bleibt "Overweight".

ALSTOM ( Kürzel: ALO WKN: A0F7BK )
LONDON- UBS hat die Aktie von Alstom nach
Quartalszahlen von "Neutral 2" auf "Buy 2" und das Kursziel von 80 auf 95 Euro
angehoben. Alstom könne auf ein starkes drittes Quartal zurückblicken, schreiben
die Analysten von UBS am Mittwoch. Auch der Ausblick sei positiv.

CREDIT SUISSE GROUP (Kürzel: CSX / CSGN  WKN: 876800 )
LONDON- Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktien der Credit
Suisse Group von 82 auf 86 Schweizer Franken angehoben und
ihre Empfehlung auf "Hold" bestätigt. Analyst Matt Spick erwartet von dem
Kreditinstitut die Konsolidierung der bestehenden und die Formulierung neuer
Ziele für 2009. Der bevorstehende Investorentag im Januar sei hierfür eine gute
Gelegenheit, heißt es in einer Studie vom Mittwoch. Im Privatbankengeschäft
müssten jedoch noch Anstrengungen unternommen werden, um die Ziele für 2007 zu
erreichen.

DEUTSCHE BOERSE AG ( Kürzel: DB1 WKN: 581005)
MAINZ- Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Aktien der Deutschen Börse
nach dem Rückzug des Fusionsangebotes für die Mehrländerbörse Euronext
auf "Underperform" bestätigt. Mit der Entscheidung sei der Weg frei für die
Fusion zwischen Euronext und New York Stock Exchange und der Traum einer
gemeinsamen europäischen Börse geplatzt, schrieb Analyst Olaf Kayser. Der
Schritt erscheine aus Sicht der Deutschen Börse konsequent. Jedoch seien die
Frankfurter nun vorerst isoliert im weltweiten Konsolidierungsprozess und
müssten neue strategische Optionen entwickeln. Als Rückschlag sei auch die
Ankündigung führender Investmentbanken zu werten, eine Handelsplattform für
europäische Aktien aufzubauen. Das Kursziel bleibt 101 Euro.

DEUTZ AG (Kürzel: DEZ WKN: 630500 )
FRANKFURT- Die Bilanz von DEUTZstößt am Markt auf eine überaus
positives Echo. "Das dritte Quartal war sehr überzeugend, die Entwicklung beim
Auftragseingang war stark", sagte ein Händler am Mittwoch. Bei dem
Motorenherstellers habe auch die wichtige Sparte Kompaktmotoren positiv
überrascht. "Der Ausblick mit dem Hinweise auf eine sehr starke weltweite
Nachfrage rundet alles noch ab", so der Händler.

EPCOS AG (Kürzel: EPC WKN: 512800 )
MAINZ- Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat ihr Votum für EPCOS-Aktien
vor Zahlen mit "Marketperformer" bestätigt. Eine positive Überraschung
bei den Zahlen sei nicht unwahrscheinlich, schreibt Analyst Thomas Hofmann in
einer Studie am Mittwoch. EPCOS dürfte zum Ende des abgelaufenen Geschäftsjahres
einen Schritt weiter in Richtung "normaler" Rentabilität gekommen sein. Das
Kursziel bleibt 13,00 Euro.

HANNOVER RÜCK ( Kürzel: HNR1 WKN: 840221 )
LONDON- Merrill Lynch hat die Aktien der Hannover Rücknach
Drittquartalszahlen mit "Neutral" bestätigt bei einem Kursziel von 33 Euro. Der
Nettoertrag habe wegen höherer Investitionsgewinne neun Prozent über den
Prognosen der Analysten gelegen, schrieb Brian Shea in einer Studie am Mittwoch.
Die Aktie des Versicherers sei fair bewertet. Kurzfristig auszumachende
Katalysatoren gebe es derzeit nicht, so der Analyst.

HANNOVER RÜCK ( Kürzel: HNR1 WKN: 840221 )
LONDON- Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktien der Hannover
Rückvon 34 auf 35,20 Euro angehoben und ihre Empfehlung auf "Hold"
bestätigt. Zwar habe der Markt etwas höhere Gewinne erwartet, doch die
Aussichten des Versicherers seien insgesamt gut, schrieb Analyst Spencer Horgan
in einer Studie am Mittwoch. Auch die Hurrikan-Risiken seien beträchtlich zurück
gegangen.

HANNOVER RÜCK ( Kürzel: HNR1 WKN: 840221 )
LONDON- Die UBS hat das Kursziel für die Aktie von Hannover Rück
nach Quartalzahlen von 32,50 auf 34 Euro angehoben. Die Zahlen für
das dritte Quartal lassen eine höhere Dividende erwarten, schreiben die
Analysten von UBS in einer Studie vom Mittwoch. Die Empfehlung bleibt "Neutral 2".

HANNOVER RÜCK ( Kürzel: HNR1 WKN: 840221 )
MÜNCHEN- Die HVB hat die Aktie der Hannover Rücknach
Quartalszahlen von "Outperform" auf "Neutral" gesenkt. Das Kursziel für die im
MDAXnotierte Aktie bleibe 36,00 Euro, schrieb Analyst Lucio Di
Geronimo am Dienstagabend. Der Rückversicherer hatte zuvor Quartalszahlen
vorgelegt und sein Jahres-Überschussziel auf etwa 480 (biser 430-470) Millionen
Euro erhöht.

INFINEON TECHNOLOGIE (Kürzel: IFX WKN: 623100 )
FRANKFURT- Sal. Oppenheim hat die Infineon-Aktienach unerwartet
starken Quartalszuwächsen des mehrheitlich zu dem Halbleiter-Hersteller
gehörenden Speicherchip-Spezialisten Qimonda mit "Reduce"
bestätigt. "Angesichts der guten Qimonda-Zahlen empfehlen wir Investoren nun,
die Aktien angesichts ihrer heutigen Stärke zu verkaufen", schrieb Analyst
Jürgen Wagner am Mittwoch. Infineons Logikchip-Geschäft, auf dass sich die
Münchner nach der Abspaltung der Speichersparte konzentrieren, dürfte sich im
Schlussquartal 2005/06 eher schwach entwickelt haben. Infineon legt diesen
Donnerstag Quartalsergebnisse vor.

INFINEON TECHNOLOGIE (Kürzel: IFX WKN: 623100 )
MÜNCHEN- Die HVB hat Infineon-Aktiennach Zahlen des noch
mehrheitlich zum Halbleiter-Hersteller gehörenden Speicherspezialisten Qimonda
mit "Outperform" bestätigt. Das Kursziel bleibe 12,50 Euro,
schrieb Analyst Günther Hollfelder am Mittwoch. Qimonda hatte am Vorabend
positiv überrascht. Infineon - nach Unternehmensangaben noch mit 85,9 Prozent an
ihrer ehemaligen Speicherchip-Sparte beteiligt - legt an diesem Donnerstag
Zahlen für das Geschäftsjahr 2005/06 vor.

INFINEON TECHNOLOGIE (Kürzel: IFX WKN: 623100 )
MAINZ- Die Landesbank Rheinland-Pfalz (LRP) hat Aktien des Chipherstellers
Infineonmit "Outperformer" bestätigt. Hintergrund seien die
überraschend positiven Zahlen der Infineon-Beteiligung Qimonda,
hieß es in der Studie vom Mittwoch. Daher hob Analyst Thomas Hofmann
seine Prognosen für Infineon für das Schlussquartal 2005/06 an. Das Kursziel
bleibe 12,00 Euro.

KINGFISHER (Kürzel: KGF  WKN: 812861  )
LONDON- Merrill Lynch hat die Kingfisher-Aktie vor
Bekanntgabe der Drittquartalszahlen von "Buy" auf "Neutral" abgestuft. Das
Kursziel von 270 Pence sei nun erreicht, schreibt Aymeric Poulain in einer
Studie vom Mittwoch. Der Analyst erwartet von der britischen Baumarktkette ein
Umsatzwachstum von 8,4 Prozent und einen zweiprozentigen Gewinnanstieg aus dem
Einzelhandel.

KINGFISHER (Kürzel: KGF  WKN: 812861  )
LONDON- Die UBS hat die Aktien von Kingfisher von "Buy
2" auf "Neutral 2" gesenkt. Dies sei auf die gute Performance der Aktie von
Kingfisher zurückzuführen, schreiben die Analysten von UBS in einer Studie vom
Mittwoch. Das Kursziel werde mit 280 Pence beibehalten.

KUONI REISEN ( Kürzel: KUNN WKN : 894861 )
LONDON- Die Deutsche Bank hat das Kursziel für die Aktien von Kuoni Reisen
nach Überarbeitung ihrer Schätzungen von 610 auf 585
Schweizer Franken gesenkt und ihre Empfehlung auf "Hold" bestätigt. Die
Ergebnisse des dritten Geschäftsquartals seien nicht zuletzt wegen eines
enttäuschenden England- und Schweizgeschäfts unter den Prognosen von Analyst
Simon Champion geblieben, heißt es in einer Studie vom Mittwoch. Auch in allen
anderen Bereichen sei die Situation für den Schweizer Reisekonzern schwierig.

LANXESS AG ( Kürzel: LANX WKN: 547040 )
FRANKFURT- Sal. Oppenheim wird bei LANXESSnach einer soliden
operativen Entwicklung im dritten Quartal den fairen Wert erhöhen. Dieser dürfte
von 36,10 auf 36,50 bis 37,00 Euro angehoben werden, kündigte Analyst Ludger
Mues am Mittwoch an. Der Chemiekonzern hatte am Morgen Neun-Monats-Ergebnisse
vorgelegt und seine Jahresprognose bekräftigt. Nachdem das operative Ergebnis
leicht positiv überrascht habe, sei die Bekräftigung der Prognose etwas
enttäuschend. Sal. Oppenheim behielt die Einstufung der im MDAX
notierten Aktie mit "Neutral" bei.

LANXESS AG ( Kürzel: LANX WKN: 547040 )
FRANKFURT- Die Zahlen von LANXESShaben einer ersten
Analysteneinschätzung zufolge kaum Überraschungen beinhaltet. Der Ausblick wurde
bestätigt und auch die Ergebnisse des Chemiekonzerns seien in etwa wie erwartet
ausgefallen, sagte der Experte am Mittwochmorgen. "Die Zahlen dürften der Aktie
kaum Impulse geben". Weitere Informationen könne allerdings die Telefonkonferenz
am Vormittag geben. Derzeit tue sich die Aktie schwer, die charttechnische Hürde
bei 39 Euro zu überspringen.

PATRIZIA IMMOBILIEN AG (Kürzel: P1Z WKN: PAT1AG )
FRANKFURT- Sal. Oppenheim hat die am Morgen vorgelegten Zahlen der
PATRIZIA Immobilien AGpositiv bewertet. "Die Zahlen waren sehr gut
und lagen über unseren Erwartungen", sagte Kai Malte Klose von Sal. Oppenheim am
Mittwoch. Der Aktienanalyst geht davon aus, dass sich das Immobilienunternehmen
weiterhin erfolgreich entwickelt und positive Nachrichten bringt. Er bleibt bei
seiner Empfehlung "Strong Buy".

Q-CELLS AG ( Kürzel: QCE WKN: 555866 )
FRANKFURT- Die Deutsche Bank hat die Aktien von Q-Cellsnach
sehr guter Kursentwicklung im vergangenen Monat von "Buy" auf "Hold" abgestuft.
Da die langfristigen Prognosen der Analysten unverändert geblieben sind, lautet
das Kursziel weiterhin 37,50 Euro. Die Drittquartalszahlen des
Solarzellenherstellers seien besser als erwartet ausgefallen, schrieb Alexander
Karnick in einer Studie am Mittwoch. Das Unternehmen habe seine langfristige
Ziele bestätigt.

STAPLES Inc. ( Kürzel: SPLS WKN: 876951 )
NEW YORK- Prudential hat die Aktie von Staples nach
Zahlen mit "Overweight" und einem Kursziel von 29 US-Dollar bestätigt. Der
Einzelhändler habe im dritten Quartal mit Umsatz und Gewinn je Aktie (EPS) seine
Erwartungen übertroffen, schreibt Analyst Mark J. Rowan in einer Studie vom
Mittwoch.

THYSSENKRUPP AG (Kürzel: TKA   WKN: 750000 )
LONDON- JP Morgan hat die Aktien von ThyssenKruppvon "Neutral"
auf "Underweight" gesenkt. Das Kursziel liege weiter bei 24 Euro. Das
Unternehmen müsse seine diversifizierte Strategie überdenken, um bei der
EBITDA-Marge mit seinen europäischen Mitbewerbern aufschließen zu können, heißt
es in einer Studie vom Mittwoch. Die Analysten ziehen im Sektor Arcelor-Mittal
unter den Aktien mit hoher Marktkapitalisierung vor.

VODAFONE GROUP (Kürzel: VOD  WKN: 875999)
LONDON- Die Deutsche Bank hat die Aktien von Vodafone
von "Hold" auf "Buy" hochgestuft und das Kursziel von 125 auf 155 Pence
angehoben. Das Papier des britischen Telekommunikationskonzerns biete gemessen
an den Schätzungen des Konsens noch Aufwärtspotential. Marktkonsolidierung sowie
weitere Initiativen zu Kosteneinsparungen seien hierfür die Gründe, schrieb
Analyst Gareth Jenkins in einer Studie am Mittwoch.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

Agora Trading System Ltd.
Internet:   www.agora-direct.de
E-Mail:     info@agora-direct.de  

   Antwort einfügen - nach oben