+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 14.07.05


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 14.07.05 08:52
Eröffnet am: 14.07.05 08:52 von: eposter Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 14.07.05 08:52 von: eposter Leser gesamt: 5.483
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 

996 Postings, 6800 Tage eposter+++Morgenbericht mit Terminen + Analysten 14.07.05

 
  
    #1
14.07.05 08:52
Quelle:
http://www.agora-direct.de

+++D O  N N E R S T A  G  der 14.07.2005+++
______________________________________________
***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

***Futures ab 0,85 Euro od. Dollar pro***

Achtung:
ALLE US-Börsen echte Realtimekurse im Pushverfahren nur
10 USD mit Datenschnittstelle für viele weitere Programme.
______________________________________________

Die Börsen befinden sich in einer ausgemachten Sommerrallye und
es besteht zur Zeit keine Aussicht darauf, das sich dies an den
europäischen Börsen ändert. Ölpreisentwicklung bis 65 USD und auch
die Währungsverhältnisse sind gut eingepreist in den derzeitigen Kursen.
Auch heute werden die Anleger sich der Kauffreude widerstandslos hingeben.
Allein am Nachmittag mit den US-Konjunkturdaten könnte neues Nachdenken
einkehren. Die Quartalsberichte und Ausblicke alles bestem Zustand.
Dem Start in den Tag wird der Weg in einen neues Hoch heute an der
deutschen Börse folgen - 4700 Punkte sind heute kein Tabu.
Nachdenklich und mit dem Finger am Verkaufsknopf sollten Anleger dann
parat stehen, wenn Analysten wegen schon längst eingepreisten Ergebnissen
inflationär Kaufempfehlungen für unbedarfte Zeitgenossen aussprechen.
__________________________________________________
Spende für UNICEF dem Kinderhilfswerk unter www.unicef.de/einzelspende.html .
__________________________________________________
Zum Thema Leerverkäufe/Shorten finden Sie hier unter:
http://agora_hilfe_info.agora-direkt.de/index.php?action=leerverkauf

Wir wünschen allen einen erfolgreichen D O N N E  R S T A G.

Ihr Agora-Direct Team

VERGLEICHEN SIE DIE TRANSAKTIONSPREISE MIT IHREM BROKER/BANK !
Schluss mit den hohen Gebühren der Onlinebroker

!! Gebührensenkung !! bei dem High-End-Broker für Deutschland:

0,14 % alles inklusive - Aktienhandel
ab 0,85 Euro oder Dollar - Futureshandel
__________________________________________________
MARKTDATEN vom Donnerstag, 14. Juli 05

aktuell Heute 08:00 = 1,2100  -  0,0020   /-0,17% Euro/USD (GLOBEX-Future)
aktuell Heute 08:00 = 424,90  +  0,20     /+0,07% 1Unce Gold/USD
aktuell Heute 08:00 =14161,80 +  4,56 Pkt /+0,03% Hang Seng Index
aktuell Heute 08:00 =11764,26 +104,42 Pkt /+0,90% Nikkei Index
aktuell Heute 08:00 = 1570,00 +  3,00 Pkt /+0,19% Nasdaq-Future
aktuell Heute 08:00 = 1229,25 +  1,25 Pkt /+0,10% S&P - Future
aktuell Heute 08:00 =10591,00 + 14,00 Pkt /+0,13% Dow Jones - Future
aktuell Heute 08:00 =  671,00 +  0,50 Pkt /+0,07% Russell-2000 Future
aktuell Heute 08:05 =  122,42 +  0,00 Pkt /+0,00% Bund-Future (Renten)
aktuell Heute 08:00 =   59,75 -  0,25 USD /-0,42% Future-Light-Crude-Öl/USA(Aug)
aktuell Heute 08:00 =   58,03 +  0,08 EUR /+0,16% Future-Light-Brent-Öl/GB(Aug)
__________________________________________________
PRESSESCHAU für Donnerstag, 14. Juli 05

- OECD bestreitet Einknicken vor Brüssel und EZB - FTD
- Middelhoff siebt Versandhandelsspitze aus - FTD
- Blackstone zahlt für Legoland - FTD
- MVV verkauft Windkraft - FTD
- Commerzbank plant laut Manager weiteren Stellenabbau - FTD
- Arbeitgeber dürfen ihre Mitarbeiter überwachen lassen - Handelsblatt
- Streit zwischen Infineon und israelischer High-Tech-Firma - Handelsblatt
- UMTS löst GSM nicht ab - Handelsblatt
- Hohe Strompreise belasten Industrie - Handelsblatt
- Chip-Hersteller AMD mit stagnierendem Umsatz - Handelsblatt
__________________________________________________
WIRTSCHAFTS- und UNTERNEHMENSMELDUNGEN für Donnerstag, 14. Juli 05

- Novartis übertrifft im zweiten Quartal Analystenerwartungen
- Telekom Austria übernimmt Mobiltel ... (zwei)
- Novartis: Auf bestem Weg, Ziele für Gesamtjahr zu erreichen
- Apple erwartet im 4. Qu Ergebnis/Aktie von 0,32 USD
- Telekom Austria übernimmt Mobiltel vollständig
- AMD übertrifft im zweiten Quartal Analystenerwartung
- Apple steigert Umsatz und Nettogewinn Q3 dank iPod und Mac
- AMD ewartet beschleunigtes Wachstum bei Mikroprozessoren
- 'Galgenfrist' für 38 sächsische Post-Filialen
- Ministerpräsident Wulff: neuer VW-Personalvorstand kommt im Herbst
- Antonveneta stuft Angebot der Banca Popolare Italiana als 'feindlich' ein
- Ryanair: Umsatzverlust nach Londoner Anschlägen fast eine Million Pfund
- Philips verkauft seinen Restanteil an Atos Origin - 190 Mio Euro Gewinn
__________________________________________________
WIRTSCHAFTSTERMINDATEN für Donnerstag, 14. Juli 05

***Handelsgebühren: z.B. Xetra 0,14% alles inklusive****

***z.B. US-Börsen 0,01 USD/Aktie alles inklusive***

NEUSEELAND
00:45 Lebensmittelpreise Jun. 05
00:45 Verbraucherpreise Jun. 05

DEUTSCHLAND
08:00 endgültige Verbraucherpreise Jun. 05
16:00 ifo, Insee und ISAE Veröffentlichung "Euro Zone Economic Outlook"

EUREX
17:20 Verfall SMI-Optionen

EUROLAND
10:00 EZB Monatsbericht Jul. 05
11:00 revidiertes Bruttoinlandsprodukt - BIP 1. Quartal 05
11:00 BIP-Prognose 2. Quartal 05 - 3. Quartal 05

SCHWEIZ
09:15 Erzeugerpreise Güterverkehr Apr. 05

ITALIEN
10:00 endgültige Verbraucherpreise Jun. 05

USA
14:30 Verbraucherpreise Jun. 05
14:30 wöchentl. Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe
14:30 Einzelhandelsumsatz Jun. 05
14:30 Realeinkommen Jun. 05
17:00 Ankündigung 3- u. 6-monatiger Bills
19:00 Auktion 10-jähriger TIPS
22:30 Wochenausweis Geldmenge

CANADA
BoC Bericht zur Geldpolitik
14:30 Industriebericht Mai 05

europäische Unternehmen – Donnerstag 14. Juli 05
ab 07:00 Novartis Halbjahreszahlen
ab 07:00 Sulzer Trading Update 1. Halbjahr 05
ab 07:00 Iberia Verkehrszahlen Jun. 05
ab 08:00 Burberry Jahreszahlen
ab 08:00 FirstGroup Jahreszahlen und Handelsbericht
ab 10:00 Porsche Vorstellung 911 Carrera 4 und Carrera 4S
ab 10:00 Sixt Hauptversammlung
ab 10:30 Energiekontor Hauptversammlung
ab 10:30 InvestitionsBank Hessen Bilanzpressekonferenz
ab 11:30 Oracle Deutschland Jahrespressekonferenz
ab 14:00 DaimlerChrysler Veröffentlichung "Fakten zur Nachhaltigkeit"
ab 14:00 DaimlerChrysler Umweltbericht 2005
ab 15:30 KarstadtQuelle Pressekonferenz "100-Tages-Programm"

US - börsengelistete Unternehmen
VORBÖRSLICH AB 12:00 UHR MESZ – Donnerstag 14. Juli 05
Amcore Financial AMFI 0.50 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Commerce Bancorp, Inc. CBH 0.46 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Data Respons Asa DAT.OL N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Fairchild Semiconductor International, Inc. FCS 0.05 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Genzyme Corporation GENZ 0.53 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Hdfc Bank Limited HDB N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Iona Technologies IONA N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Landstar System LSTR 0.36 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Marriott International MAR 0.77 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Mgic Investment Corp. MTG 1.53 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Monro Muffler Brake MNRO 0.55 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Nexen NXY N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Novartis Corporation NVS 0.67 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Polaris Industries Inc. PII 0.68 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Profdoc Asa PRO.OL N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Republic Bancorp RBNC 0.25 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Southwest Airlines LUV 0.18 vorbörslich ab 12:00 MESZ
The McClatchy Company MNI 0.93 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Tribune TRB 0.58 vorbörslich ab 12:00 MESZ
UnitedHealth Group Inc. UNH 0.60 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Vermont Pure Holdings, LTD VPS 0.02 vorbörslich ab 12:00 MESZ
Vmetro VME.OL N/A vorbörslich ab 12:00 MESZ
Knight Ridder KRI 0.99 12:30 MESZ
Fifth Third Bancorp FITB 0.74 13:00 MESZ

NACHBÖRSLICH AB 22:00 UHR MESZ – Donnerstag 14. Juli 05
Baldor Electric BEZ 0.30 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Bucyrus International Inc BUCY 0.54 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Capital Corp of the West CCOW 0.41 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Cintas Corporation CTAS 0.46 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Digi International Inc. DGII 0.09 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Grupo Televisa, S.A. TV 0.91 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Hancock Holding Company HBHC 0.49 nachbörslich ab 22:00 MESZ
MRO Software, Inc MROI 0.15 nachbörslich ab 22:00 MESZ
Popular Inc BPOP 0.44 nachbörslich ab 22:00 MESZ

OHNE UHRZEITANGABE – Donnerstag 14. Juli 05
Adams Express ADX N/A ohne nähere Zeitangabe
BioInvent International AB BINV.ST N/A ohne nähere Zeitangabe
Carnegie AB CAR.ST N/A ohne nähere Zeitangabe
Courier Corporation CRRC 0.45 ohne nähere Zeitangabe
Elanders AB ELANB.ST N/A ohne nähere Zeitangabe
Galaxy Nutritional Foods Inc GXY N/A ohne nähere Zeitangabe
Investors Financial Services Corp. IFIN 0.59 ohne nähere Zeitangabe
Know It KNOW.ST N/A ohne nähere Zeitangabe
Lakeland Bancorp Inc LBAI 0.23 ohne nähere Zeitangabe
Micrologix Biotech MGI.TO N/A ohne nähere Zeitangabe
ORC Software AB ORC.ST N/A ohne nähere Zeitangabe
Rambus Inc. RMBS 0.05 ohne nähere Zeitangabe
Tandberg Storage ASA TST.OL N/A ohne nähere Zeitangabe
Texas Industries TXI 1.71 ohne nähere Zeitangabe
Vitrolife AB VITR.ST N/A ohne nähere Zeitangabe

__________________________________________________
Handelsgebühren:
z.B. Aktienhandel: 0,14%, alles inklusive
Futureshandel: ab 0,85 Euro od. Dollar pro Kontrakt

Freitag 15. Juli 05
NEUSEELAND
00:45 Statistikkennzahlen Jul. 05

KOREA
Samsung Electronics Quartalszahlen
__________________________________________________
ANALYSTENMEINUNGEN - vom 14.07.2005(Quelle:dpa-AFX bis 14.07.2005/08:30 MESZ)

Symantec (Kürzel: SYMC WKN: 879358 )
NEW YORK (dpa-AFX) - Merrill Lynch hat Symantec-Aktien von "Neutral" auf
"Buy" hochgestuft. Nach der abgeschlossenen Übernahme von Veritas sei das
Chance-Risiko-Verhältnis bei dem Sicherheitssoftware-Anbieter günstig, hieß
es in einer Studie am Mittwoch. Das Kursziel lautet 29 Dollar. Die Nachfrage
nach Produkten seien solide und die Bewertung attraktiv, hieß es weiter.
Außerdem habe die Stimmung der Investoren einen Wendepunkt erreicht und
erste positive Faktoren dürften sich bereits auf das abgelaufene Quartal
zum Ende Juni ausgewirkt haben. Weiterhin dürfte das Aktienrückkaufprogramm
im Volumen von 3 Milliarden Dollar Mitte August beginnen. Zudem könne eine
mögliche Preisanhebung im September der Aktie Auftrieb geben. Gemäß der
Einstufung "Buy/High Volatility Risk" geht Merrill Lynch davon aus, dass
die Aktie auf Sicht von zwölf Monaten einen Gesamtertrag aus Kursgewinn
und Dividende von mindestens 20 Prozent abwerfen wird. Dies gilt für
Werte, die eine hohe Kursschwankungsbreite aufweisen.

Commerzbank (Kürzel: CBK WKN: 803200 )
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Nach Planungen zum Abbau von 300 Stellen im deutschen
Mittelstandgeschäft der Commerzbank rechnet Merck Finck zunächst mit Kosten
von 15 bis 20 Millionen Euro. Diese dürften im letzten Quartal 2005 verbucht
werden, hieß es in einer Studie vom Mittwoch. Der Abbau der 300 Stellen im
"Back Office" wird Merck Finck zufolge vermutlich noch in diesem Jahr
abgeschlossen. Die Empfehlung "Hold" wurde bestätigt. Zugleich dürften sich
allerdings die durch den Stellenabbau erreichten gesamten Einsparungen im
Ergebnis für das Jahr 2006 niederschlagen, hieß es weiter. Die Einsparungen
bezifferten die Analysten mit 30 bis 35 Millionen Euro. In der Summe dürfte
der Gewinn je Aktie (EPS) im Jahr 2005 um etwa 2 Cent verringert und im Jahr
2006 um 3 bis 4 Cent erhöht werden. Da die Beträge vergleichsweise gering
seien, würden die Gewinnprognosen und das Rating nicht verändert. Gemäß der
Einstufung "Hold" erwartet Merck Finck & Co, eine Kursentwicklung von minus
5 bis plus 10 Prozent in den kommenden sechs Monaten.
__________________________________________________
NEU - ATS© - Agora Trading System©
http://www.agora-direkt.de/index.php?action=preisvergleich
__________________________________________________
Alle Angaben ohne Anspruch auf Vollstaendigkeit und ohne Gewaehr

Wir wünschen Ihnen einen erfolgreichen Handelstag
Ihr Agora-Direct Team
__________________________________________________
Wichtige Information:

Alle übermittelten bzw. bereit gestellten Informationen geben die Meinung
der bei Agora-Direct beschäftigten Autoren wieder und stellen in keinem Fall
eine Beratung dar. Sie geben keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von
Wertpapieren oder Derivaten. Die ggf. dadurch in der Vergangenheit erzielten
Gewinne oder Verluste, sind keine Gewähr für die Zukunft.
Keinesfalls sollten Sie anhand der Informationen ungeprüft
Anlageentscheidungen treffen. Die zur Verfügung gestellten Informationen
ersetzen nicht die eigene Recherche oder/und die Beratung durch Ihre Bank
oder einen Anlageberater. Die übermittelten Informationen betreffen ggf.
Wertpapiere, sowie Derivate die auch als hochspekulativ und riskant
eingestuft werden. Den daraus resultierenden Chancen auf
überdurchschnittlichen Gewinn, steht das Risiko des Totalverlustes des
eingesetzten Kapitals gegenüber. Die übermittelten Informationen sind
ausschließlich für den Adressaten bestimmt. Jegliche Weiterleitung oder
Verbreitung ist untersagt. Wenn Sie diese Mitteilung irrtümlich erhalten
haben, informieren Sie uns bitte und löschen Sie die Informationen aus Ihrem
System.Sollten Sie diesen kostenfreien Informationsservice von AGORA-DIRECT
nicht erhalten wollen, so senden Sie bitte eine E-Mail an
support@agora-direct.de

AGORA-DIRECT
Internet:       www.agora-direct.de
E-Mail:         info@agora-direct.de
__________________________________________________  

   Antwort einfügen - nach oben