Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Monster-Trade * wie sind eure Erfahrungen?


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 06.11.19 10:34
Eröffnet am: 30.10.18 16:34 von: Börsenpirat Anzahl Beiträge: 39
Neuester Beitrag: 06.11.19 10:34 von: Rex111 Leser gesamt: 4.289
Forum: Börse   Leser heute: 6
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 |
>  

11 Postings, 227 Tage chris19201920Letzter Optionsschein

 
  
    #26
12.06.19 10:53
Update zum letzten Schein:

dieser steht aktuell mit -11,25% im Account, heute Abend kommen die U'zahlen, bin gespannt!  

11 Postings, 227 Tage chris19201920Update zum letzten Schein

 
  
    #27
1
13.06.19 13:03
TOTALVERLUST - OS steht momentan bei -90%. Keine Empfehlung für den Monstertrade. Werden es wahrscheinlich mit dem schweren aktuellen Marktumfeld begründen mit dem Abschluß-Reporting, das Sie 6 bis 7 Scheine komplett gegen die Wand gefahren haben :-)  

5 Postings, 179 Tage Rex111Letzter OS

 
  
    #28
1
13.06.19 13:30
Alu85 Strategie wäre somit aufgegangen.  Der entsprechende Call ist gestiegen. Aktuell aber nur ca. + 30 %

Monstertrades wird natürlich wieder schreiben, dass man  jetzt immer noch im Plus wäre wenn man ALLE Monstertrades mitgemacht hätte. Nach meiner Info war nur die erste Serie richtig erfolgreich.

Hat noch jemand Q3 abonniert?  Ich habe  gekündigt, würde mich aber beteiligen wenn es jemand von Euch abonniert hätte.  Eigentlich nur rein interessehalber.  Ob ich da nochmal investiere muss ich mir gut überlegen.

Hat jemand von Euch schon mal die 800% Strategie/Plus/Extrem von Der Aktionär probiert?
Die Gebühr ist ja nicht gerade wenig......und ob da die Performance wirklich echt ist?!

Da steht "Das Ziel ist mindestens eine Verdopplung des eingesetzten Kapitals innerhalb von sechs Monaten, was bislang immer gelungen ist."
Tja ob das stimmt.

Ich hätte auf jeden Fall Interesse an der Gründung einer Beteiligungsrunde. Für mich alleine finde ich die Gebühr zu hoch.
 

3 Postings, 196 Tage Alu85Letzter Optionsschein

 
  
    #29
2
23.06.19 10:23
Letzterschein ging bei mir +-0% aus hatte zu früh die Position geschlossen.
Bin bei Q3 wieder am Start mit entgegengesetzter Richtung. Denke die Wahrscheinlichkeit ist hoch die jetztige Performance wieder zu erlangen.

Das Extrem Depot ist schwierig läuft leider nicht konstant mal fenomenal manchmal unterirdisch....
Das Plus Depot finde ich hingegen Super, klar hat es auch mal seine langen schlechten phasen aber da es ein Langzeitdepot ist und man nur länger dabei sein muss um ein gutes Plus zu erwirtschaften ist das zu verkraften.  

5 Postings, 179 Tage Rex111Optionsschein Depots von Der Aktionär

 
  
    #30
02.07.19 14:30
Hallo Alu85,
danke für die Info.  Habe mich mal bei dem Plus Depot auf die Warteliste gesetzt.

Hat sonst noch jemand Erfahrung mit der 'normalen' 800% Strategie?   (800-prozent de)

Da gibt es ja auch ein durchgängiges Optionsscheindepot (seit 2013), welches laut Börsenmedien AG gut läuft.
Ich habe ja schon mal zum Hebel-Depot (von DerAktionär) geschrieben.  Das läuft ja bis jetzt nicht besonders (gibt es nach meiner Info aber auch erst seit 2017)

Danke & Grüße, Rex  

3 Postings, 196 Tage Alu85Neue Runde neues Glück

 
  
    #31
1
16.07.19 15:50
Servus Leute,

Die neue Monster Strategie hört sich vielversprechend an,
weshalb ich den Empfehlungen größtenteils wohl doch folgen werde...
Wenn das mal kein fehler ist...

Grüße
Alu  

11 Postings, 227 Tage chris19201920Es geht wieder los- Geld wird verbrannt

 
  
    #32
1
19.07.19 21:14
Zwei Scheine im Rennen und gleich im Minus, wie man es kennt.
Mal schauen ob dieses mal wieder die Verluste bis zum Totalverlust ausgesessen werden, wie in der letzten Runde. Oder ob man früher aussteigt, um wenigstens etwas Investionskapital zu retten.

1. OS   - 10%
2. OS   -30%  

5 Postings, 179 Tage Rex111Monstertrades Q3 2019 / Neue Strategie ?

 
  
    #33
1
25.07.19 10:18
Hallo Zusammen,
wie soll denn die neue Strategie sein?

Auf www.monstertrades.de  steht nach wie vor die alte Strategie.

Und dort werden auch nur die Highlights von Staffel 1 & 2 genannt (vom letzten Jahr).

Schon krass wie sie die ganzen Minusrunden (z.B. Q1 & Q2 2019) unter den Tisch kehren.

Grüße,
Rex  

11 Postings, 227 Tage chris19201920Status - MT Q3

 
  
    #34
01.08.19 13:22
1. OS   +24%
2. OS   -50%
3. OS  -51%
4. OS  -38%
5. OS   -38%

Performance wie gehabt, ich denke mal die -80% bis -90% bis zum Totalverlust bekommen Sie auch noch hin. Bin dann auch auf die nächsten 5 Verlustscheine schon gespannt, die Sie uns empfehlen werden.  

11 Postings, 227 Tage chris19201920Update Q3 MonsterTrade

 
  
    #35
16.08.19 23:17
Wie gewohnt, machen die Börsenspezialisten vom MT wieder monstermäßig Verlust.
Strategie wie gewohnt, Verluste laufen lassen das man zum Ende wieder mit 0€ bei den Scheinen rauskommt.

Aktueller Stand
1.OS     -80%
2.OS     -65%
3.OS     -98%
4.OS     -47%
5.OS     -83%
6.OS     -60%
7.OS     +60%
8.OS     -63%

Schein  7 & 8 sind Puts, aber selbst in einem Marktumfeld wo alles crasht, schaffen die es immer noch einen Put Schein zu finden (Schein 8) der einen hohen zweistelligen Verlust macht.  - HOCHACHTUNG-



 

11 Postings, 227 Tage chris19201920Sie haben es wieder getan

 
  
    #36
20.08.19 16:03
Neuer Optionsschein Nr. 9 von den Jungs, Sie haben es wieder getan!!!

Vor vier Stunden zum Kauf empfohlen, aktuell -46% im Verlust. ---RESPEKT---
 

11 Postings, 227 Tage chris19201920Performance Q3 2019 , -80%

 
  
    #37
17.10.19 17:43
10k Investionskapital wurden empfohlen, nach 3 Monaten 2 bis 3k Restkapital übrig. Abschlussreporting gabs auch nicht. Monstertrade = Geldvernichtungsmaschine
 

11 Postings, 227 Tage chris19201920Performance Q3 2019 , -80%

 
  
    #38
1
17.10.19 17:45
 10k Investionskapital wurden empfohlen, nach 3 Monaten 2 bis 3k Restkapital übrig. Abschlussreporting gabs auch nicht. Monstertrade = Geldvernichtungsmaschine
 

5 Postings, 179 Tage Rex111Performance Monstertrades Q3 2019 von Der Aktionär

 
  
    #39
06.11.19 10:34
Hallo Chris19201920,
so ein Mist.
Aber danke, dass Du das hier gepostet hast.

Alle 3 Monstertrades-Quartale in 2019 waren also eine totale Katastrophe.  

Ich  hoffe der Beitrag hier warnt alle vor den Monstertrades von "Der Aktionär"

Die Seite www.monstertrades.de  gibt es auch gar nicht mehr.  Ich hoffe die stellen diesen Dienst ein.

Ich bin im September in die 800% Strategie Plus eingestiegen (auch von "Der Aktionär").  
Da haben sie es nach anfänglichem Minus wenigstens jetzt mal ins Plus  geschafft (wenn auch nicht besonders viel). Mal schaun.....
 

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben