Momentanes Tief von Bayer ist absurd


Seite 1 von 8
Neuester Beitrag: 27.05.21 10:56
Eröffnet am: 02.10.20 20:54 von: Libuda Anzahl Beiträge: 187
Neuester Beitrag: 27.05.21 10:56 von: Libuda Leser gesamt: 50.248
Forum: Börse   Leser heute: 16
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

55128 Postings, 6015 Tage LibudaMomentanes Tief von Bayer ist absurd

 
  
    #1
1
02.10.20 20:54
https://www.aktiencheck.de/exklusiv/..._runter_Aktienanalyse-11969281

Denn die im Artikel genannten Gewinne pro Aktie führen zu absurd niedrigen KGV's,  die meines Erachtens auch durch die Prozessrisiken nicht gerechtfertigt sind.  

Optionen

161 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  

2770 Postings, 5660 Tage KaktusJones@Libuda zu #162

 
  
    #163
27.01.21 17:43
Nein, müssen sie nicht.
Jetzt haben wir die 50 Euro aber leider doch erreicht und kurz unterschritten. Mir wäre es lieber, dass das nicht passieren würde.
Ich würde gerne endlich mal etwas von Baumann und seinen Kumpane hören zu den Vergleichen. Aber die scheinen von Corona niedergestreckt zu sein. Monat um Monat vergeht, ohne dass sich hier etwas tut. Wahnsinn.  

55128 Postings, 6015 Tage LibudaDas sind immerhin fast 50%

 
  
    #164
02.02.21 19:46
Bernstein belässt Bayer auf 'Outperform' - Ziel 74 Euro

Dienstag, 02.02.2021 13:21

NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat Bayer (Bayer Aktie) auf "Outperform" mit einem Kursziel von 74 Euro belassen. Analyst Gunther Zechmann erhöhte in einer am Dienstag vorliegenden Studie seine Schätzungen für 2021, da er nun positiver für das Agrarchemiegeschäft gestimmt ist. Allerdings machten höhere Produkteinführungskosten im Pharmabereich den positiven Effekt wieder zunichte.

https://www.ariva.de/news/...ayer-auf-outperform-ziel-74-euro-9113271
 

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage LibudaDie Entwicklung des Gewinns pro Aktie

 
  
    #165
14.02.21 13:50
für 2021 und die nächsten Jahre sieht nach den nachstehenden Schätzungen fantastisch aus.

https://www.boerse-online.de/schaetzungen/bayer

Wenn das auch nur annähernd eintrifft, ist eine Kursverdoppelung lediglich eine Frage der absehbaren Zukunft.  

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage LibudaDie Richtung stimmt

 
  
    #166
11.03.21 17:08
„Ausblick

Die Richtung stimmt zuletzt also wieder und Bayer erwartet auch in Zukunft eine positive Entwicklung.
Der Konzern stellt in den kommenden Jahren ein „dynamisches Wachstum bei höherer Rentabilität“ in Aussicht.

Die Begrifflichkeiten sind bei einem für 2024 anvisierten Umsatzziel von 43-45 Mrd. Euro sicher ein wenig hochgegriffen.

Sollte es Bayer allerdings gelingen, wie angekündigt, den freien Cashflow auf über 5 Mrd. Euro und das Ergebnis auf 7,00 – 7,50 Euro je Aktie zu steigern, wäre kurstechnisch durchaus Luft nach oben.
In der Vergangenheit lag das KGV von Bayer meist in der Region um 20, es wurde aber auch viel Vertrauen verspielt.

Nimmt man ein KGV von 15 als Basis, was in der Branche wahrlich nicht viel wäre, käme man trotzdem auf ein Kursziel von 108,75 Euro.“

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...yer-wenn-das-gelingt
 

Optionen

5 Postings, 127 Tage GorlehBayer rüstet auf CORONA-Impfmittel Produktion um !

 
  
    #167
12.03.21 11:52
Wegen weltweit knapper Impfmittelversorgung mit dem Corona-Impfstoff hat Bayer mit europäischer/staatlicher Hilfe bereits in 2 Pharmawerken in Europa die Umrüstung von Taktstraßen zur Produktion des Corona-Impfstoffes aufgenommen!
Wie weit ist das Vorhaben, weiß jemand aus der Gemeinde mehr dazu?      

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage LibudaObwohl ich mittel- und langfristig nicht an

 
  
    #168
15.03.21 17:07
technische Analysen glaube.

"Expertenmeinung: Wie sich der weitere Weg der Bayer Aktie entwickeln wird, ist bereits absehbar. Gelingt der Aktie der Ausbruch nach oben, könnte die Rallye sich weiterentwickeln und die Serie von höheren Hochs und höheren Tiefs somit fortgesetzt werden. Kurzsiele im Bereich von 60 bis 65 EUR wären in Folge durchaus denkbar. Anders wiederum würde sich die Geschichte bei Kursen unterhalb der Marke von 50 EUR entwickeln. Sollte dieser Boden gebrochen werden, könnte die mehrmonatige Erholung ihr Ende finden und die langfristige Korrektur im Wochenchart würde sich wohl weiter fortsetzen. Daher sollen Anleger unbedingt auf diesen Bereich achten. Vorerst belassen wir unsere Bewertung auf Bayer auf bullisch.

Aussicht: BULLISCH"


https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...wichtigen-durchbruch  

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage LibudaNach längerer Überlegung habe ich heute

 
  
    #169
15.03.21 18:57
hier noch einmal nachgelegt.  

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage Libudazu #170: Denn ich gehe davon aus, dass nur

 
  
    #170
1
19.03.21 07:50
wenige Aktien, wie Bayer durch seine niedrige Bewertung, gut nach unten abgesichert sind und nach oben die Chance auf eine Verdoppelung bieten.  

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage LibudaDer 6-Monats-Rating-Trend weist auf Kaufen hin.

 
  
    #171
21.03.21 19:56

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-bayer-aktie-ein-9862000

Mein Kursziel für 6 Monate am Ende des dritten Quartals von 2021 = 75.
 

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage Libudazu #172: Danach ging es sogar noch schneller

 
  
    #172
22.04.21 22:42
als in 6 Monaten mit meinem Kursziel 75, das ich dort erst für das Ende des dritten Quartals 2021 anvisiert hatte.

https://www.lynxbroker.de/boerse/boerse-kurse/...schlag-fur-die-aktie  

Optionen

10 Postings, 54 Tage MarinacgqjaLöschung

 
  
    #173
24.04.21 22:54

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 

55128 Postings, 6015 Tage LibudaNeue Partnerschaft zu Hypbridweizen

 
  
    #174
26.04.21 11:13
21.04.2021 Michel Doepke

Am Dienstag hat Bayer eine Partnerschaft mit RAGT zur Entwicklung von Hybridweizensaatgut für europäische Märkte kommuniziert. Die neue Partnerschaft solle Landwirten neue Weizensorten mit hohem Potenzial zur Verfügung stellen und die Nachhaltigkeit der landwirtschaftlichen Praxis verbessern, heißt es. Bob Reiter, Leiter Forschung und Entwicklung der Division Crop Science von Bayer, kommentiert: "Hybridweizen bietet Landwirten die Möglichkeit, den Herausforderungen des Klimawandels zu begegnen und gleichzeitig eine höhere Produktivität mit nachhaltigen Anbausystemen zu erzielen."

https://www.deraktionaer.de/artikel/...-nimmt-fahrt-auf-20229247.html
 

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage LibudaGutes Zeichen

 
  
    #175
30.04.21 12:47
Dividendenabschlag locker verkraftet!  

Optionen

140 Postings, 485 Tage TommiHHBEI TR ist heute die DIVIDENDE

 
  
    #176
30.04.21 12:49
eingetrudelt.
Sehr nett.
Demnächst dann Hochtief, BAT, IMPERIAL usw. usf.  

55128 Postings, 6015 Tage LibudaWarren Buffet könnte mit ca. 40%

 
  
    #177
06.05.21 22:19
seines Kassenbestandes momentan Bayer komplett aufkaufen (wenn zwischendurch dadurch nicht der Kurs explodieren würde), denn Warren liebt bekanntlich Dividenden.  

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage LibudaMeine Kursziele sind zwar höher, aber immerhin

 
  
    #178
08.05.21 10:44
15.03.2021 16:43 Uhr - Autor: Johannes Stoffels    auf Twitter

Von den Analysten der Nord LB wird heute die Kaufempfehlung für die Aktien von Bayer bestätigt. Die Experten sehen das Kursziel bei 64,00 Euro. Von Bernstein kommt ebenfalls eine Bestätigung für das Bayer-Papier. Hier liegt das Votum bei „outperform“. Das Kursziel für den Titel beläuft sich auf 69,00 Euro.

Die Unsicherheiten rund um Glyphosat bewegen die US-Analysten. Am 12. Mai gibt es zu dem Thema einen Gerichtstermin. Die Experten gehen davon aus, dass sich alle Beteiligten dann mit dem zuständigen Richter einigen werden. Das würde für Bayer weitere 2 Milliarden Dollar an Kosten bedeuten. Sollte die Einigung gelingen, würde eine schwere Last von der Aktie genommen.

https://www.4investors.de/nachrichten/...?sektion=stock&ID=151063
 

Optionen

3861 Postings, 300 Tage morefamilyLöschung

 
  
    #179
09.05.21 17:17

Moderation
Zeitpunkt: 10.05.21 13:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

3861 Postings, 300 Tage morefamilyAua- Aua

 
  
    #180
2
09.05.21 17:21
( Korrektur, Text)

das tut weh!

1. Die Analyse ist aus 3 / 2021 !! da kannst Du dann auch gleich noch eine von 1994 einstellen.In 2 Monaten Börse sind Firmen auch schon mal ganz verschwunden gewesen.

In der Zwischenzeit war HV und es gab auch noch Dividende, des weiteren gab es Ausblicke seitens des CEO und völlig neue Analysen .

2. Der Gerichtstermin ist nicht mehr am  12.05 sondern  verlegt auf den 19.05

3. wie kann man denn nur so einen alten Quatsch einstellen, wo noch nicht mal mehr die Daten stimmen , ist das Selbstverar***** ung ?    

55128 Postings, 6015 Tage LibudaGute Geschäfte

 
  
    #181
1
12.05.21 11:36

Gut liefen die Geschäfte der Sparte CropScience vor allem mit Maissaat in Südamerika und mit Sojasaat in Nordamerika. Die Preise für die beiden Feldfrüchte steigen seit Monaten stark. Landwirte haben daher mehr Anreiz, auf robustere und ertragreichere, dann aber auch beim Saatgut eventuell teurere Sorten zu setzen. Auch stecken sie mehr Geld in Mittel zum Pflanzenschutz, um die Ernte zu maximieren.

"Crop Science profitierte von den verbesserten Bedingungen auf dem Agrarmarkt", lautete denn auch das Urteil des Analysten Peter Spengler von der DZ Bank. Auf Konzernebene liege der bereinigte operative Gewinn um fast acht Prozent über der Markterwartung. Doch nicht nur CropScience, auch die anderem Segmente hätten sich besser geschlagen als erwartet.

"Auch ohne höhere Ziele für das Gesamtjahr dürften die Bayer-Aktien heute besser laufen als der Gesamtmarkt", hatte schon vor Börsenbeginn Analyst Richard Vosser von der Bank JPMorgan prognostiziert - der Analyst sollte damit Recht behalten. Auch im Pharmageschäft hätten die Leverkusener gut abgeschnitten. Hier liege der operative Gewinn um sieben Prozent über der Konsensschätzung der Experten, nicht zuletzt dank niedrigerer Kosten.

https://www.ariva.de/news/...tzen-sich-dank-guter-agrarsparte-9472983
 

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage Libudazu 180

 
  
    #182
12.05.21 11:38
Ich bin kein Zocker, sondern Anleger.  

Optionen

6689 Postings, 6342 Tage alpenlandKO C

 
  
    #183
12.05.21 11:58
verkauft, thanks
(sorry vorab zu schnell raus)  

6689 Postings, 6342 Tage alpenlandhab ich was übersehen ?

 
  
    #184
12.05.21 17:19
drohende Prozesse sind doch meist negativ ?  

55128 Postings, 6015 Tage Libudazu 184: Ja, Du hast etwas übersehen

 
  
    #185
15.05.21 13:15
Drohende Prozesse sind nicht negativ, wenn die drohenden Risiken in einem Umfang im Kurs bzw.  der Marktkapitalisierung antizipiert werden, der nicht angemessen ist.  

Optionen

55128 Postings, 6015 Tage LibudaDas sehe ich ähnlich

 
  
    #186
20.05.21 14:56

55128 Postings, 6015 Tage LibudaGoldman belässt Bayer auf Buy - Ziel 74 Euro

 
  
    #187
1
27.05.21 10:56

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 8  >  
   Antwort einfügen - nach oben