Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Natur ist schön


Seite 173 von 181
Neuester Beitrag: 15.12.19 23:32
Eröffnet am: 29.03.18 08:30 von: Agaphantus Anzahl Beiträge: 5.522
Neuester Beitrag: 15.12.19 23:32 von: RoteZora Leser gesamt: 202.924
Forum: Talk   Leser heute: 91
Bewertet mit:
36


 
Seite: < 1 | ... | 171 | 172 |
| 174 | 175 | ... 181  >  

3893 Postings, 285 Tage GonzoderersteMal die ersten Experimente mit der neuen

 
  
    #4301
10
18.11.19 11:33
Kamera, da muss ich noch dran arbeiten  
Angehängte Grafik:
p1000165.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
p1000165.jpeg

3893 Postings, 285 Tage Gonzodererste2

 
  
    #4302
8
18.11.19 11:34
 
Angehängte Grafik:
p1000166.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
p1000166.jpeg

3893 Postings, 285 Tage Gonzodererste3

 
  
    #4303
6
18.11.19 11:34
 
Angehängte Grafik:
p1000167.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
p1000167.jpeg

3893 Postings, 285 Tage Gonzoderersteja so steht es mit der deutschen Kultur

 
  
    #4304
8
18.11.19 11:36
Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten." Karl Kraus (angeblich)  
Angehängte Grafik:
p1000168.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
p1000168.jpeg

3281 Postings, 889 Tage goldikMein Gott Gonzo, hab ich das nicht eben im

 
  
    #4305
5
18.11.19 12:01
Stolzen- Thread gesehen,vielseitig verwendbar?

Moin an ALLE  

3893 Postings, 285 Tage Gonzoderersteman kann es nicht

 
  
    #4306
7
18.11.19 12:10
oft genug anprangern, es steht schlecht um die Kultur in Deutschland, einige Prestigeobjekte wie zb. die Elbphilarmonie fressen das Etat ganzer Jahrzehnte auf. Es ist so wie es auf dem Bild dargestellt ist!  

5850 Postings, 713 Tage AgaphantusWenn der November regnet und frostet,

 
  
    #4307
7
18.11.19 14:51

Wenn der November regnet und frostet, dies der Saat ihr Leben kostet.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Skaribu, Boersalino, Fillorkill, Weckmann, Gonzodererste, Goldik,   the_hope, Gärtnerin, Maickel und Naturfreunde!

Man, heute hat mich die Nicht-Erholung am Wochenende umgehauen. Hab mir heute Nachmittag frei genommen, gut dass noch so viel Resturlaub auf dem Konto steht.

Die Eisblumen und der Eisfarn sind herrliche Frostimpression von Sonntag. Auch der Herbstwald und die Laubpilze geben dem heutigen trüben und diesigen Tag Farbe.

Wünsch euch einen schönen Nachmittag!


 
Angehängte Grafik:
1573983564710.jpeg (verkleinert auf 66%) vergrößern
1573983564710.jpeg

9507 Postings, 1272 Tage RoteZoraHallo Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    #4308
7
18.11.19 17:03
Trüb und kalt ist der Novembermontag hier auch gewesen und jetzt wird's ja bereits schon wieder dunkel

Gute Besserung und Ruhe Agaphantus

Ich hatte gegen den Bazillenangriff meiner Familie auch keine Chance
Die Neben- und Kiefernhöhlen sind wohl entzündet

Wunderschöne Herbst- und Frostimpessionen habt ihr da eingestellt
Eisblumen haben immer was besonderes

Die Herbstfarben sind schon klasse!  
Angehängte Grafik:
herbstlaub.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
herbstlaub.jpg

5850 Postings, 713 Tage AgaphantusSt. Elisabeth (19.) sagt es an,

 
  
    #4309
8
19.11.19 07:59
St. Elisabeth (19.) sagt es an, was der Winter fuer ein Mann.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Skaribu, Weckmann, Boersalino, Fillorkill, the_hope, Gonzodererste, Goldik und Naturfreunde!

Na Elisabeth, der Winter soll uns mit Regen beglücken? Na dann mal los, aber bitte auch mal in Form von Schnee. Wäre ja ganz nett, wenn nach zwei trockenen Wintern mal wieder ein etwas normaler, norddeutscher Winter kommt. Heute früh 4 Grad, böig und nass. Hätte auch unter meiner Decke bleiben können. Die Auszeit gestern Nachmittag tat gut und es ist auch etwas Elan für die Arbeit wieder da. Stehen ja ab Donnerstag auch die ersten Jahresendvermessungen an. Muss nur noch das Wetterchen mitspielen.

Was macht deine Bazillenabwehr roteZora?

Sonntagnachmittag hab ich noch die Styroporplatten in das Winterzelt gebracht und die Blumentöpfe drauf gestellt. So ist von unten auch ein wenig mehr Frostschutz für die kühlen Tage. Zum Wochenende sollen es ja wieder 10 Grad werden, da muss ich dann mal das Lüftungsfenster aufmachen. Hätte nie gedacht, dass bei den geringen Temperaturen die Pflanzen so viel Wasser verdunsten. Die Folie war nass und jedes mal wenn ich die Zeltstruktur "angerempelt" habe, wurde ich abgetropft. Geht doch nicht über eine kleine "Erfrischung" im Nacken.

Nächste Woche geht bei uns auch das Weihnachtsmarkttreiben los und mein Weihnachtsstern vom letzten Jahr merkt es auch langsam und errötet :-)

Wünsche euch eine entspannten und gesunden Tag!  
Angehängte Grafik:
p1000557.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
p1000557.jpg

5850 Postings, 713 Tage AgaphantusNovember

 
  
    #4310
5
19.11.19 08:01

Solchen Monat muß man loben;
Keiner kann wie dieser toben,
keiner so verdrießlich sein,
und so ohne Sonnenschein!
Keiner so in Wolken maulen,
keiner so mit Sturmwind graulen!
Und wie naß er alles macht!
Ja, es ist ´ne wahre Pracht.

Seht das schöne Schlackerwetter!
Und die armen welken Blätter,
wie sie tanzen in dem Wind
und so ganz verloren sind!
Wie der Sturm sie jagt und zwirbelt
und die durcheinanderwirbelt
und sie hetzt ohn´ Unterlaß;
Ja, das ist Novemberspaß!

Seidel, Heinrich
(1842-1906)

 

14478 Postings, 2472 Tage WeckmannPuh, nachdem bei uns am Sonntag 13 l runterkamen,

 
  
    #4311
6
19.11.19 11:36
waren es gestern mal eben so 28 l. Heute gibt es dann noch etwas Nachschlag. Ab morgen dürfte es dann aber zumindest ein paar Tage trocken bleiben, aber leider nur bei wenig Sonnenschein.  

9507 Postings, 1272 Tage RoteZoraMahlzeit Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    #4312
7
19.11.19 14:19
Bei uns, wie zu erwarten bei solchen Wetterregeln, kalt mit 6 Grad aber trocken, denn wir hatten den letzten schönen Schneewinter, ich glaube, 2010!
Welch ein treffend Gedicht, Agaphantus

Es hatte mich quasi über Nacht ganz schön flach gelegt, keine Chance gegen die Bazillen, Kampf verloren bevor er angefangen hatte!
Spiel, Satz und Sieg für die Bazillen ;-)

Was hast du denn mit deinem Weihnachtsstern gemacht, dass der errötet? Einen nicht jugendfreien Witz erzählt? Etwas übergestülpt, dunkel gestellt?
Wir kommen gar nicht so weit, denn unsere Weihnachtssterne überleben meist den Dezember erst gar nicht oder nur blätterlos
Aber dieses Jahr hab ich wieder eine Amaryllis gekauft, leider hatten sie allen Pflanzen die Blattspitzen gekürzt, das schaut vielleicht doof aus - noch ist die Blüte aber zu

Ich wünsche dir und allen Naturfreunden einen schönen Novemberdienstag!


 
Angehängte Grafik:
herbstbl__tter.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
herbstbl__tter.jpg

66955 Postings, 1425 Tage skaribuEnigma - The Child In Us

 
  
    #4313
6
19.11.19 15:46

5850 Postings, 713 Tage AgaphantusGute Besserung roteZora

 
  
    #4314
6
19.11.19 17:02
Für die schlüpfrigen Witze ist mein einer Chef zuständig. Aber besser kann es mein Cousin, die kann ich nicht mal anderen per WhatsApp weiterleiten ohne selbst Rot zu werden ;-)

Ja, der Weihnachtsstern hat es wahrhaftig über den Sommer geschafft, musste aber heute ein Zäpfchen bekommen. Scheinbar sind ihm die zwei Wochen Urlaub im Zeichenbüro nicht so gut bekommen und nun mäkelt er ein wenig rum.

Schöne Naturbilder im Video Skaribu, Danke!!

Wünsche euch einen schönen und gesunden Abend!  

3281 Postings, 889 Tage goldik#311 Bei uns waren die Niederschläge ähnlich

 
  
    #4315
6
19.11.19 18:35
So- Mo=12 mm,Mo -Di= 30 mm, man sieht es schon wenn man morgens beim Aufstehen aus dem Fenster schaut,die Vorgewende des Ackers glänzen vor Nässe,( Bodenverdichtung durch die schweren Güllewagen ) man sieht die Strukturschäden noch einige Jahre.

Schlüpfrige Witze, da gibt´s im guna -Forum ja einige "Helden", ist nicht meine Welt (Sexismus )

Rote Weihnachtssterne finde ich ok, schlimmer sind die in allen denkbaren Farben angesprühten.  

3893 Postings, 285 Tage GonzoderersteHm liebe Naturfreunde

 
  
    #4316
7
19.11.19 18:35
ich habe seit 25 Jahren nicht die geringste Anwandlung von Erkältung oder Grippe gehabt, mein Rezept,
Sport 3 x die Woche, egal ob Spazierengehen oder Muckibude, Schwimmen, häufiges Händewaschen, Zitrusfrüchte, und Ingwer bei jedem Essen  auch beim Schweinsbraten , bei Unwohlsein Milchprodukte meiden, da vermehren sich die Bakterien nur...lieber Joghurt, und trinken, immer und mindestens 2,5 Liter Wasser am Tag ok 1 Liter Wein oder 2 Liter Bier sind eine gute Ergänzung......und nicht für jedermann :-))
nix süsses....Scharfe Saucen sind auch gut zur Desinfektion...

nicht kalt duschen, den Kreislauf nicht unnötig belasten ( nur beim saunieren) und viel frische Luft. Mindestens 4 mal die Woche den Kreislauf fordern, egal wie joggen, Holz hacken, Spazierengehen ( den Berg hoch) und ansonsten genügend Schlaf, gesundes Essen, Ruhe, ok will niemand hören, sorry, vielleicht interessiert es ja doch den ein oder anderen....  

3893 Postings, 285 Tage GonzoderersteUnd es ist Zeit

 
  
    #4317
5
19.11.19 18:53
höchste Zeit.....die Big Waves kommen, in wenigen Tagen, Time to  
Angehängte Grafik:
img_0110.jpeg (verkleinert auf 79%) vergrößern
img_0110.jpeg

3893 Postings, 285 Tage GonzoderersteRock Roll!

 
  
    #4318
5
19.11.19 18:58

Naturgewalten, gewaltig, gnadenlos, wer es einmal erlebt hat kommt davon nicht mehr los! ihr findet mich irgendwo zwischen Leuchtturm und Strand :-))  

9507 Postings, 1272 Tage RoteZoraGuts Nächtle Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    #4319
8
19.11.19 23:49
Danke Agaphantus!

Hi gonzo, hören will man das schon, aber helfen tut es leider nicht jedem
Bevor ich diese massiven Rückenprobleme bekam, habe ich jeden Tag 1-2 Stunden gesportelt, mich mega gesund ernährt, so gut wie nix Süßes, viel Eiweiß, wenig Fett, fast jeden Tag freilandgeradelt und war im Winter genauso krank wie jetzt, wobei ich immer dachte ich sei dadurch mega abgehärtet und vorbereitet
In einem Jahr hab ich kiloweise Orangen vertilgt pro Woche und war mehr krank als sonst

Und ich liebe richtig scharfe Thai-suppen, selbst bei Halsschmerzen ;-)

Geregnet hat es hier bei mir schon auch mal die letzten Tage, aber meist eher Nieselregen und nicht sonderlich viel
Häufig ist es nur mega schwarz, aber regnen tut es dann wohl woanders!

Schlaft gut!
 
Angehängte Grafik:
gew__hnliche_waldrebe.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
gew__hnliche_waldrebe.jpg

5850 Postings, 713 Tage AgaphantusNovembermonat warm und klar,

 
  
    #4320
10
20.11.19 08:21

Novembermonat warm und klar, bringt selten Segen im naechsten Jahr.

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Skaribu, Weckmann, Boersalino, Fillorkill, the_hope, Gonzodererste, Goldik und Naturfreunde!

Die Hausrezepte passen schon. Aber wenn man täglich mit fremden Personen zu tun hat und auch beim Sport die anderen begrüßt, bleibt meist irgendetwas hängen. Eine Trainerin arbeite tagsüber mit kleinen Kindern, die hat meistens was an Bazillen übrig.
Manche Erkältung ist aber auch stressbedingt begünstigt, da dem Körper z.B. der Schlaf, die Erholung fehlt. Aber Thai oder scharfe Hühnersuppe sind mit oder ohne Erkältung immer mega lecker. Ingwer mit Zitrone hat in den dunklen Monaten schon seit langem den Kaffee bei mir im Büro ersetzt. Ab und zu mal ein Cappuccino, das reicht.

November ist außerdem Kohlzeit für die Vitaminversorgung.

Mal so eine Frage Gonzodererste, surfst du auch selbst oder machst du den Surf-Spotter - das wäre z.B. ich maximal ;-)

Ach ja, trüb, nieselig, 4 Grad, November ;-)
Niederschlag Samstag 12 mm und Dienstag 3 mm, also im Rahmen eher wenig. Fühlt sich nur ständig nass an mit dem nieseligen etwas.

Wünsche euch einen stressfreien und gesunden Bergfestmittwoch!

 
Angehängte Grafik:
p1000402.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
p1000402.jpg

3893 Postings, 285 Tage GonzoderersteJa stimmt schon

 
  
    #4321
8
20.11.19 08:51
Die Eissurfer von Kamtschatka - phoenix | programm.ARD.de
Wer in Kamtschatka surft, der ist hart wie Stahl. Schön-Wetter-Surfern dürfte hier schnell das Lächeln gefrieren. Aber genau das macht es so einzigartig. Das hofft eine kleine eingeschworene Gemeinde russischer Surfer. Sie wollen die jungen Russen begeistern: Nicht nur für das Surfen, sondern auch fü ...
https://programm.ard.de/TV/phoenix/...kamtschatka/eid_287251497748870
Wenn man es tagtäglich mit Menschen zu tun hat ist man natürlich den Bakterien ausgesetzt. Scharfe Thaisuppen lecker......... tja dafür beginnen bei mir so langsam die Alterszipperlein.......Muskulatur macht  nicht mehr so mit wie noch mit 30, muss schon sehr aufpassen, letztes Jahr kam ein gebrochener Zeh hinzu, dann eine Kalkeinlagerung in der Schulter, unfassbare Schmerzen und monatelang nur wenig trainiert und gelaufen.........

Nee  surfen war früher einmal, mit  20-30, danach  hatte ich beruflich bedingt keine Zeit mehr, ich denke das ist zeitlich begrenzt , heute würde ich nur noch angelacht oder ausgelacht.....:-)) Nee Nee ist sitze da auf dem Felsen  und schau zu und  habe. Spass an der Gegend, der Natur, der Sonne und dem guten Essen.

in den nächsten Jahren wollte ich mir mal die Eissurfer von Kamtschatka anschauen,  die TV Reportage hat mich schon sehr fasziniert.


So nunmal gute  Besserung an alle und besonders an Zora und einen schönen Tag, hier scheint die Sonne, schnell in den Wald....  

9507 Postings, 1272 Tage RoteZoraGuten Morgen Agaphantus und Naturfreunde

 
  
    #4322
6
20.11.19 11:06
Hier war die Nacht mit anfänglich -3 Grad und dann steigend auf -1 Grad noch gnädig, aber die aktuelle Temperatur von nur 0 Grad ist reichlich frisch, brrr
Und mega neblig wurde es gegen morgen auch noch!
Sonne ist auch nicht in Sicht!

Surfen, klasse anzuschauen, wäre aber nicht so mein Ding, dafür wäre ich gern mal Bungee gesprungen, aber das wäre auch zu guten Zeiten für meinen lange schon angeschlagene Rücken leider nichts gewesen

Danke gonzo - so wie es ausschaut, brauch ich noch ein paar Tage - ist echt hartnäckig

Alterszipperlein - Die Ärzte nennen sie 'Abnutzung' - hatte nie gedacht wie das zuschlagen kann, als ich fit und trainiert wie ein Turnschuh war
Momentan gerade weiß ich nicht was schlimmer ist, das Reißen im Rücken beim Niesen oder die Niesattake selbst ...
Eine Verwandte von mir arbeitete in einer großen Bahnhofsapotheke, sie konnte ich und meine Familie nie besuchen, ohne irgendetwas mitzunehmen, während sie selbst nie krank war

Schon ist Mittwoch und die Zeit rennt schon wieder davon
Bald ist schon Advent und ich bin schon wieder in Verzug mit all meinen Erledigungen

Ich wünsche euch einen angenehmen und gesunden Mittwoch!
Und heute gibts wieder Thaisuppe mit extra Chilischoten aus dem Garten ;-)

 
Angehängte Grafik:
tropfen.jpg (verkleinert auf 40%) vergrößern
tropfen.jpg

22364 Postings, 4114 Tage KryptomaneGuten Abend Naturliebhaber

 
  
    #4323
7
20.11.19 21:29
surfen war ich noch nie, aber vielleicht probier ich es irgendwann einmal.
Ich glaube ich hab mich angesteckt, bissl Schnupfen habe ich schon.
Die letzten Jahre konnte ich sowas immer abwehren, aber es gab
auch schon Zeiten wo ich zwei Tage auf dem Teppich geschlafen
habe, weil einfach nur liegen wollte bzw. konnte.
Schönen Abend noch und gute Besserung:-)
-----------
Diese Information steht derzeit nicht zur Verfügung.
[Bitte versuchen Sie Ariva neu zu starten.]
Angehängte Grafik:
img_20191120_211907.jpg (verkleinert auf 63%) vergrößern
img_20191120_211907.jpg

3281 Postings, 889 Tage goldikNun stellen wir doch unser Licht nicht unter den

 
  
    #4324
7
20.11.19 22:41
Scheffel, Wir surfen doch alle......................


im Netz.

Gute Nacht allen  

5850 Postings, 713 Tage AgaphantusWenn an Mariae Opferung (21.) die Bienen fliegen,

 
  
    #4325
7
21.11.19 09:09

Wenn an Mariae Opferung (21.) die Bienen fliegen, ist das nächste Jahr ein Hungerjahr.

OK, bei den 2 Grad, niesel, grau und a--kalt fliegt heute bei uns keine Biene - Glück gehabt!

Moin roteZora, Radelfan, Kryptomane, Skaribu, Weckmann, Boersalino, Fillorkill, the_hope, Gonzodererste, Goldik und Naturfreunde!

Gestern Nachmittag war dringendes Aufmaß und abstecken einer Flurstücksgrenze angesagt. Eigentlich sollte schon etwas Wald weggenommen worden sein, aber die hatten bei dem Novemberwetter und Regen auch nicht den Elan an den Tag gelegt. Also quer durchs Gestrüpp und Pflöcke gehauen. Heute dann beim Plan erstellen Abweichungen von unserem Lageplan. Ursache suchen und der lag dann schon 11 Jahre zurück. Da hat uns ein öff. best. Vermessungsingenieur einen falschen Plan geliefert. Na ja, irgendwann fällt es auf. Bisher war das auch kein Problem. Aber die frische Luft tat gut und die Schafe haben sich über den Typ in Orange hinterm Zaun gewundert ;-)

Wünsche euch einen schönen Tag und weiterhin gute Besserung roteZora und denen, die es gebrauchen können!

 
Angehängte Grafik:
p1030109.jpg (verkleinert auf 50%) vergrößern
p1030109.jpg

Seite: < 1 | ... | 171 | 172 |
| 174 | 175 | ... 181  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: boersalino, Gamsbichler, andi2322