Mit Cannabis gegen die Volkskrankheiten


Seite 3 von 9
Neuester Beitrag: 01.07.20 18:23
Eröffnet am: 04.08.17 09:51 von: cQiz Anzahl Beiträge: 214
Neuester Beitrag: 01.07.20 18:23 von: GoldenStock Leser gesamt: 37.532
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 40
Bewertet mit:
3


 
Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322.

 
  
    #52
31.01.18 15:04
Preveceutical Formen JV, um Schmerzbehandlungsmittel zu entwickeln

2018-01-30 10:17 ET - Pressemitteilung


Dr. Harendra Parekh berichtet

PREVECEUTICAL SIGNS FORSCHUNGS- UND OPTIONSVEREINBARUNG MIT UNIQUEST PTY LIMITED ZUR ENTWICKLUNG VON NICHT-ADDITIVEN ANALGESISCHEN PEPTIDEN

Preveceutical Medical Inc. hat eine Forschungs- und Optionsvereinbarung mit der University of Queensland und der UniQuest Pty. Ltd., dem wichtigsten Vermarktungsunternehmen von UQ, geschlossen. Gemäß dem Forschungsabkommen beabsichtigen die Parteien, ein Forschungsprogramm durchzuführen, das den Einsatz ihrer Disulfid-Linker-Technologie erweitert und suchtfreie Analgetika zur Behandlung von Schmerzen zu entwickeln, die eine Alternative zu süchtig machenden Opioiden bieten können. Die Opioid-Epidemie hat zu einer erheblichen Zahl von Opioid-bedingten Todesfällen und Süchten geführt, die die Gesundheitssysteme der Bevölkerung belastet und das soziale und wirtschaftliche Wohlergehen beeinträchtigt.

Das mehrphasige Forschungsprogramm umfasst die pharmakologische Bewertung der Peptidbibliotheksynthese und die Bestimmung der akuten pharmakokinetischen Bewertung und Wirksamkeit in geeigneten Modellen von Schmerz und Entzündung.

Das Forschungsprogramm

Das Forschungsprogramm startet am 1. März 2018 und wird von UQ-Forscher und Chief Research Officer von Preveceutical, Dr. Harendra Parekh, in Zusammenarbeit mit dem Experten für Schmerz- und Entzündungspharmakologie der UQ School of Pharmacy, Associate Professor Peter Cabot, geleitet .

Gemäß der Forschungsvereinbarung wird Preveceutical das gesamte im Rahmen des Forschungsprogramms entwickelte geistige Eigentum besitzen und eine Option erhalten, um eine exklusive, weltweite Lizenz für das geistige Eigentum von UniQuest auszuhandeln. Als Gegenleistung für die Lizenz zahlt das Unternehmen UniQuest-Umsatzbeteiligungen und bestimmte Beträge bei Erreichen bestimmter Entwicklungsmeilensteine.  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322Löschung

 
  
    #53
09.02.18 15:20

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 10.02.18 14:09
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, vollständige Quellenangabe fehlt

 

 

1699 Postings, 1053 Tage andi2322.

 
  
    #55
1
13.03.18 14:11
@ newsfile / aurora-cannabis-exporte-getrocknete-cannabis-flower-und-öle channel
1 online Filter Archiv   Abonnieren
von @newsfile am 13. März 2018
Aurora Cannabis exportiert getrocknete Cannabisblüten und -öle nach Australien für eine neuartige Wirkstoffabgabe von PreveCeutical
   
Edmonton, Alberta und Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 13. März 2018) - Aurora Cannabis Inc. (TSX: ACB) (OTCQB: ACBFF) ( FSE:  21P) (" Aurora ") und PreveCetical Medical Inc. ( " PreveCeutical ") gab heute die Erteilung von drei Genehmigungen durch die australische Regierung, Department of Health, für die Einfuhr von Cannabis nach Australien zu Forschungszwecken bekannt (die " Permits "). Die Genehmigungen wurden dem Pharmacy Australia Exzellenzzentrum (" PACE ") an der Universität von Queensland (" UQ") und erlauben PACE, Sendungen von Cannabispflanzenmaterial zu Forschungszwecken zu importieren. Aurora wiederum hat die erforderlichen kanadischen Genehmigungen erhalten, um Cannabis nach PACE zu exportieren.

Das Cannabis wird von Aurora aus Kanada versandt und für das PreveCeutical-Forschungsprogramm für lösliche Gele (" Sol-Gel ") (das " Programm ") verwendet, das vom PreveCutical-Forschungspartner UniQuest Pty Inc. unter der Leitung von PreveCeutical Chief durchgeführt wird Forschungsbeauftragter, Dr. Harendra Parekh. Das Programm zielt darauf ab, ein System zu entwickeln, das die Bioverfügbarkeit von Arzneimitteln durch Verwendung eines Systems zur Abgabe von Nase an Gehirn erhöht.  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322.

 
  
    #56
1
16.03.18 14:26

16. März 2018
PreveCeutical kündigt die Gründung einer australischen Tochtergesellschaft zur Unterstützung laufender Forschungsprogramme an
   
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 16. März 2018) - PreveCtical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (das " Unternehmen " oder " PreveCeutical ") gibt die Gründung bekannt der ersten australischen hundertprozentigen Tochtergesellschaft, PreveCeutical (Australia) Pty Ltd, im Rahmen einer Erweiterung des Geschäfts in Brisbane, Australien. Das neue australische Team von PreveCeutical wird unter der Leitung von Dr. Maher Khaled, Direktor für International Operations, eng mit dem Chief Research Officer des Unternehmens, Dr. Harry Parekh, zusammenarbeiten, um die Entwicklung der therapeutischen Technologien des Unternehmens voranzutreiben.

Die Entscheidung, die erste Tochtergesellschaft des Unternehmens in Australien zu gründen, wurde von Australiens starker Grundlage akademischer und klinischer Forschung sowie von der Verpflichtung der australischen Regierung zur Unterstützung von Innovationen durch eine Reihe von Programmen und Anreizen beeinflusst. Zu diesen Anreizen gehört auch der steuerliche Anreiz für Forschung und Entwicklung (F & E), wonach die australische Regierung Unternehmen ermutigt, sich für Forschung und Entwicklung zu engagieren, indem sie Australien einen Steuerausgleich für förderungswürdige FuE-Aktivitäten gewährt. Der aktuelle jährliche Steuerrückbehalt im Rahmen des Programms beträgt 43,5%.

Dr. Khaled: "Durch die Einrichtung einer Geschäftspräsenz in Australien kann PreveCutical besser auf Fachkenntnisse und Partnerschaften für seine Medikamentenentwicklungsprogramme zugreifen. Viele spezialisierte australische Krankenhäuser verfügen über starke klinische Studienkapazitäten sowie über die für Patienten benötigten unterschiedlichen Patientengruppen Die Produktreihe PreveCeutical wird derzeit entwickelt. Zusammen mit Australiens günstigem regulatorischem Regime für klinische Studien machen diese Vorteile Australien zu einem attraktiven Standort für die Produktentwicklung in Vorbereitung auf die Vermarktung durch die etablierten nordamerikanischen Netzwerke des Unternehmens. "  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322.

 
  
    #58
1
19.03.18 14:06
Der "Stock Day" -Podcast von Uptick Newswire beherbergt Stephen Van Deventer, Chairman und CEO von PreveCetical Medical Inc.
Phoenix, 19. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Vor kurzem wurde PreveCeutical Medical Inc. (das "Unternehmen" oder "PreveCeutical") (CSE: PREV, OTCQB: PRVCF, FSE: 18H), Chairman und CEO Stephen Van Deventer interviewt auf UpTick Newswires "Stock Day" -Podcast mit Mr. Everett Jolly.

"PreveCeutical Medical Inc. ist ein dynamisches Unternehmen, das auf außergewöhnlicher Führung und Erfahrung aufbaut", bemerkte Jolly. "Kürzlich haben Sie Dr. Maher Khaled als Director of International Operations an Bord geholt. Erzählen Sie mir, warum er für das Unternehmen so wertvoll ist."

"DR. Khaled ist Anwalt und hat auch einen Doktortitel in Biotechnologien ", sagte Van Deventer. "Während wir voranschreiten, Patente anmelden und Registrierungen vornehmen, haben wir jemanden, der die wissenschaftliche Seite physisch versteht, um sie zu dokumentieren und sicherzustellen, dass sie unsere Interessen schützt."

"PreveCeutical verfolgt eine neue Herangehensweise an die Pharmaindustrie. Es wird erwartet, dass die Therapien des Unternehmens weniger kostenintensiv sind als das, was derzeit auf dem Markt ist", fuhr Jolly fort. "Ich bin besonders an dem Sol-Gel-Programm interessiert, an dem Sie gearbeitet haben."
PreveCeutical verfolgt eine neue Herangehensweise an die Pharmaindustrie. Es wird erwartet, dass die Therapien des Unternehmens weniger kostenintensiv sind als das, was derzeit auf dem Markt ist", fuhr Jolly fort. "Ich bin besonders an dem Sol-Gel-Programm interessiert, an dem Sie gearbeitet haben."

"Sol-Gel ist ein von der Nase zum Gehirn verteiltes System zur Freisetzung von Substanzen", erklärte Van Deventer. "Es dient der vorbeugenden Behandlung von Schmerzen, Entzündungen, Anfällen und neurologischen Störungen. Wir haben mit Aurora Cannabis - einem der größten Cannabisunternehmen in Kanada - zusammengearbeitet, um diese hochwertige CBD-basierte Behandlung mit einer 90% igen Lebensfähigkeit zu entwickeln. "

Um das vollständige Interview zu hören, klicken Sie bitte hier zum folgenden Link: https://upticknewswire.com/wp-content/uploads/...nterview-3-13-18.mp3  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322.

 
  
    #61
1
09.04.18 17:53
PreveCeutical kündigt nicht-vermittelte Privatplatzierung an Kündigt 2018 Annual General and Special Meeting Datum
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 9. April 2018) - PreveCtical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (die "Gesellschaft" oder "PreveCeutical") kündigt eine vermittelte Privatplatzierung von bis zu 16 Millionen Einheiten (jeweils eine "Einheit") zum Preis von 0,25 $ pro Einheit für einen Bruttoerlös von insgesamt bis zu 4.000.000 CAD $ (die "Finanzierung"). Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie der Gesellschaft (jeweils eine "Aktie") und einem Optionsschein (jeweils "Warrant"), wobei jeder Warrant seinen Inhaber berechtigt, eine Stammaktie der Gesellschaft zu einem Ausübungspreis zu erwerben von $ 0,50 pro Aktie für einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Abschluss der Finanzierung (der "Closing"). Die Anteile unterliegen einer Beschleunigungsbestimmung, wonach, wenn der Schlusskurs der Anteile an der Canadian Securities Exchange (der "CSE") für mindestens zehn aufeinanderfolgende Handelstage 1,00 $ beträgt, die Warrants um 16:00 Uhr (Vancouver-Zeit) auslaufen. am 30. Tag nach dem Tag, an dem die Gesellschaft den Inhabern der Warrants einen solchen beschleunigten Ablauf ankündigt. Der Abschluss wird voraussichtlich am oder um den 15. Mai 2018 erfolgen. Die Anteile und die Warrants, die die Anteile umfassen, unterliegen in Kanada einer Haltefrist von vier Monaten und einem Tag.
Die Erlöse aus der Finanzierung sollen zur Finanzierung der Forschungs- und Entwicklungsprogramme des Unternehmens und für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet werden.

Die Gesellschaft kann für einen Teil der Finanzierung Vermittlungsgebühren zahlen, bestehend aus einer Barprovision in Höhe von 8% des gesamten Bruttoerlöses und Finder Optionsscheinen in Höhe von 8% der Gesamtzahl der im Rahmen der Finanzierung ausgegebenen Anteile, wobei jeder Findergewährleistungsschein dies tut berechtigen den Inhaber zum Kauf einer Stammaktie am Kapital der Gesellschaft zu einem Preis von 0,50 $ pro Aktie für einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Abschluss der Finanzierung. Die Finanzierung unterliegt CSE und anderen behördlichen Genehmigungen.
Das Unternehmen gibt außerdem bekannt, dass die Jahreshauptversammlung 2018 am 11. Mai 2018 in Vancouver, British Columbia, stattfinden wird. Zusätzlich zu der Wahl von Verwaltungsratsmitgliedern und anderen jährlichen Unterhaltsangelegenheiten werden die Aktionäre gebeten, die Aufteilung der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien der Gesellschaft auf Basis von fünf (5) neuen Aktien zu prüfen und gegebenenfalls zu empfehlen (1) alte Aktie (der "Forward Stock Split"). Wenn der Vorzeitige Aktiensplit vor dem Abschluss der Finanzierung genehmigt wird, wird die Preisgestaltung der darunter angebotenen Anteile und Warrants entsprechend angepasst.

Das Unternehmen gibt auch den Rücktritt von Kimberly Van Deventer als Präsident und Direktor des Unternehmens bekannt. Im Zusammenhang mit dem Rücktritt von Frau Van Deventer wurde Stephen Van Deventer zum Präsidenten ernannt.  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322.

 
  
    #62
1
09.04.18 17:55
Und da ich hier anscheinend selbstgespräche führe werde ich nichts mehr posten die arbeit kann ich mir sparen  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322.

 
  
    #63
1
17.05.18 17:02
PreveCtical-Aktionäre genehmigen einen Fünf-für-eins-Forward-Aktiensplit
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 17. Mai 2018) - PreveCtical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (das " Unternehmen " oder " PreveCeutical ") gibt bekannt, dass In ihrer jährlichen Haupt- und Sondersitzung der Aktionäre am 14. Mai 2018 verabschiedeten die Aktionäre einen Sonderbeschluss zur Genehmigung des vorgeschlagenen Aktientauschs der ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien der Gesellschaft auf der Basis von fünf neuen Stammaktien für jede bestehende Stammaktie (die " Aktiensplit "). Der Stichtag für den Aktiensplit ist der 24. Mai 2018, vorbehaltlich der Zustimmung der Canadian Securities Exchange.

PreveCeutical-CEO, President und Chairman Stephen Van Deventer kommentierte: "Wir glauben, dass der Aktiensplit das kontinuierliche Engagement des Unternehmens zur Verbreiterung seiner Aktionärsbasis widerspiegelt und wir erwarten, dass der Aktiensplit die PreveCeutical-Wertpapiere für Investoren zugänglicher macht und die Liquidität der Aktionäre erhöht . "
Aktionäre der Gesellschaft müssen keine Maßnahmen in Bezug auf den Aktiensplit ergreifen. Am oder um den 30. Mai 2018 wird die Transferstelle der Gesellschaft den am Record Day notierten Anteilinhabern die zusätzliche Anzahl der aufgrund des Aktiensplits zu erhaltenden Stammaktien ausgeben. Die Aktien werden ausgegeben und den Aktionären entweder per Aktienzertifikat oder per elektronischer Registrierung im Direct Registration System (DRS) zugestellt. Nützliche Aktionäre, die ihre Anteile auf einem Konto bei einem Investment-Händler oder einem anderen Intermediär halten, sollten erwarten, dass ihre Konten gemäß den üblichen Verfahren des jeweiligen Intermediärs aktualisiert werden, um den Aktiensplit widerzuspiegeln.

Die CUSIP-Nummer und das Handelssymbol des Unternehmens bleiben unverändert.  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322!

 
  
    #64
06.06.18 09:51
Preveceutical mietet Stadnyk für IR, Beratungsdienste

2018-06-05 06:37 ET - Pressemitteilung


Herr Stephen Van Deventer berichtet

VORWIRTSCHAFTLICHE ENGAGES STADNYK & PARTNERS FÜR MARKTBEWUSSTSEIN UND STRATEGISCHE BERATUNGSDIENSTE

Preveceutical Medical Inc. hat mit Stadnyk & Partners eine Vereinbarung getroffen, in der vereinbart wurde, Stadnyk & Partners mit strategischen Beratungsleistungen für das Unternehmen zu beauftragen.

Die Vereinbarung sieht vor, dass Stadnyk & Partners dem Unternehmen während der Vertragslaufzeit Marktsensibilisierungsdienste zur Verfügung stellen wird, für die das Unternehmen zwei Millionen Aktienoptionen an Stadnyk & Partners ausgeben wird, von denen jeweils Optionen zum Erwerb einer Stammaktie ausgeübt werden können das Kapital der Gesellschaft für acht Cents pro Aktie für einen Zeitraum von 24 Monaten. Die ursprüngliche Laufzeit der Vereinbarung beträgt 12 Monate, vorbehaltlich der Verlängerung im gegenseitigen Einvernehmen der Parteien.

Stadnyk & Partners wird dem Unternehmen strategische Finanzierungen, Fusionen und Übernahmen sowie Kapitalmarkt-Beratungsdienstleistungen zur Verfügung stellen, um das Unternehmen während der Vertragslaufzeit bei der Erreichung seiner Wachstumsziele zu unterstützen. Dazu wird das Unternehmen drei Millionen Aktienoptionen an Stadnyk & Partners ausgeben , ausübbar zu den oben genannten Bedingungen.

Gründer David Stadnyk ist seit mehr als 30 Jahren führend in der Öffentlichkeitsarbeit und hat erfolgreich Eigenkapitalfinanzierungen von mehr als 500 Millionen US-Dollar initiiert. Als Unternehmer gründete er sowohl private als auch öffentliche Unternehmen, darunter Pharmaxis, Eurpraxia Pharmaceuticals, Supreme Cannabis Company, Friday Night Inc. und M Pharmaceutical Inc., unter anderem.  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322!

 
  
    #65
08.06.18 23:31
PreveCeutical ändert die Laufzeit der Warrants, um das Verfalldatum zu verlängern
   
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 8. Juni 2018) - PreveCtical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (das "Unternehmen" oder "PreveCeutical") , gibt dies bekannt wird die Bedingungen von 20.280.000 (4.076.000 Vorab-Aktienoptionen) Stammaktienkaufscheinen (jeweils ein "Optionsschein") ändern, die zuvor im Rahmen einer nicht vermittelten Privatplatzierung ausgegeben wurden, die am 29. Juni 2017 geschlossen wurde.
Die Warrants waren ursprünglich zu einem Preis von 1,00 USD je Stammaktie am Kapital der Gesellschaft (jeweils ein "Anteil") für einen Zeitraum von 12 Monaten ab dem Ausgabedatum vom Inhaber ausübbar. Das Ablaufdatum der Warrants wird um 12 Monate verlängert.

Wie bereits am 17. Mai 2018 bekannt gegeben, schloss die Gesellschaft am 30. Mai 2018 einen Aktientausch (die "Aktiensplit") der ausgegebenen und ausstehenden Aktien der Gesellschaft auf der Grundlage von fünf (5) neuen Aktien für jede Aktie ( 1) bestehende Aktie. Der Stichtag für den Aktiensplit war der 24. Mai 2018 und am 23. Mai 2018 begann der Handel mit den Aktien "ex-Distribution". Der Aktiensplit führte auch zu einer entsprechenden Aufteilung der Warrants.

Nach der Verlängerung der Laufzeit des Warrants berechtigt jeder Warrant dazu, bis zum 29. Juni 2019 eine Aktie zu einem Ausgabepreis von 0,20 USD je Aktie zu erwerben; vorausgesetzt, dass für den Fall, dass der Schlusskurs der an der Canadian Securities Exchange gehandelten Aktien an 10 aufeinander folgenden Geschäftstagen mindestens 0,30 US-Dollar oder mehr beträgt, die Gesellschaft die Möglichkeit haben wird, das Ablaufdatum für die Ausübung der Warrants zu beschleunigen mindestens 14 Werktage vorher an die Inhaber der Warrants  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322!

 
  
    #66
11.06.18 23:09
PreveCeutical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE:
PreveCeutical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) soll Wachstum aus Nahrungsergänzungsmitteln, Medikamentenabgabemärkten nutzen

- Zwei separate Marktforschungsberichte prognostizieren 7,0 Prozent bzw. 2,9 Prozent CAGR in den Einsatzgebieten von PreveCeutical
- PreveCeutical entwickelt Sol-Gel, eine innovative Medizin-Lieferplattform

Das Health-Sciences-Unternehmen PreveCeutical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) ist in einer einzigartigen Position, um das Wachstum zweier verschiedener Märkte, in denen es derzeit tätig ist, zu nutzen: Nahrungsergänzungsmittel und Drug-Delivery-Systeme. Zwei separate Marktforschungsberichte deuten kürzlich darauf hin, dass diese Sektoren in den nächsten fünf Jahren voraussichtlich um 7,0 Prozent bzw. 2,9 Prozent wachsen werden.

In einem im Mai veröffentlichten Bericht schätzt Technavio, dass der weltweite Markt für Nahrungsergänzungsmittel zwischen 2018 und 2022 eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 7,0 Prozent aufweisen wird (http://nnw.fm/PsmE2). In der Zwischenzeit prognostizierte Mordor Intelligence im Mai, dass der Markt für neuartige Arzneimittelverabreichungssysteme im gleichen Zeitraum eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate von 2,9 Prozent erreichen wird (http://nnw.fm/kts2n).

Dies ist eine positive Nachricht für PreveCeutical, einen Innovator im Bereich präventiver Therapien und Entwickler einer einzigartigen Medikationsplattform auf der Basis von Cannabidiol (CBD), Sol-Gel, mit der Medikamente über die Nase verabreicht und direkt ins Gehirn abgegeben werden können.

Die Forschung hat gezeigt, dass CBD nicht-psychoaktiv ist und entzündungshemmende, angstlösende und antiemetische Eigenschaften hat (http://nnw.fm/z2D8Y). Nach nasaler Verabreichung gelieren die Formulierungen schnell mit Schleimhautgewebe, um die direkte Abgabe von Cannabinoiden von der Nase in das Gehirn zu erleichtern. Das Gel verbessert die Bioverfügbarkeit wesentlich und sorgt für eine kontrollierte Cannabinoidfreisetzung, die bis zu sieben Tage in den Nasengängen verbleibt.

Das bahnbrechende Sol-Gel-Transportsystem von PreveCeutical weist gegenüber anderen modernen Zuführungssystemen erhebliche Vorteile auf. Es umgeht den First-Pass-Metabolismus in Magen, Darm und Leber und zeigt eine dramatische Verbesserung der Bioverfügbarkeit, sogar im Vergleich zu Nasensprays und alternativen Abgabemechanismen. Im Gegensatz zu anderen Liefersystemen ermöglicht die Sol-Gel-Technologie von PreveCeutical eine einfache Anwendung und lang anhaltende Wirkung.

Eine Reihe von Lieferschwierigkeiten beeinflussen oft die Wirksamkeit von Medikamenten. Probleme wie hohe Tablettenbelastung und Nadelphobie können die Therapietreue des Patienten beeinflussen. Einige medizinische Formulierungen enthalten scharfe Lösungsmittel, die zu unerwünschten Nebenwirkungen führen können, während andere Verabreichungsarten Herausforderungen für Patienten mit besonderen Bedürfnissen darstellen, wie z. B. Kinder. Durch die Einfachheit und Einfachheit der Anwendung adressieren Sol-Gels mehrere dieser Herausforderungen.

PreveCeutical entwickelt auch Lösungen auf der Basis der Peptide, die vom Caribbean Blue Scorpion Gift für Schmerzmanagement, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Stoffwechselstörungen und Infektionskrankheiten abgeleitet sind.

Für weitere Informationen besuchen Sie die Website des Unternehmens unter www.PreveCeutical.com

Bitte beachten Sie die vollständigen Disclaimer auf der NetworkNewsWire-Website, die für alle von NNW bereitgestellten Inhalte gelten, unabhängig davon, ob sie veröffentlicht oder erneut veröffentlicht wurden: http://NNW.fm/Disclaimer  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322.

 
  
    #67
26.06.18 18:03
PreveCeutical kündigt überzeichnete nicht-vermittelte Privatplatzierung an
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 25. Juni 2018) - PreveCutical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (das "Unternehmen" oder "PreveCeutical") gibt bekannt, dass basierend auf Die Gesellschaft erwartet, dass ihre nicht vermittelte Privatplatzierung in Höhe von USD 4.000.000 (das "Angebot") von Anteilen zu USD 0.05 (nach dem Aktientausch) am 9. April 2018 aufgrund des höheren Anlegerinteresses überzeichnet ist . Das Unternehmen geht nun davon aus, dass das Angebot auf Bruttoemissionserlöse von bis zu 8.000.000 USD erhöht wird.

Die Erlöse aus dem Angebot sollen zur Finanzierung der Forschungs- und Entwicklungsprogramme des Unternehmens und für allgemeine Betriebskapitalzwecke verwendet werden.
Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf der hierin beschriebenen Wertpapiere in den Vereinigten Staaten oder in einer Rechtsordnung dar, in der ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre. Die hierin beschriebenen Wertpapiere wurden und werden nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der "1933 Act") oder einem der US - amerikanischen Wertpapiergesetze registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder angeboten noch verkauft werden auf das Konto oder den Vorteil einer "US-Person" (wie in Regulation S nach dem Gesetz von 1933 definiert) oder einer Person in den Vereinigten Staaten ohne Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von den Registrierungsanforderungen.  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322.

 
  
    #69
29.06.18 16:16
PreveCutical gibt den Abschluss einer überzeichneten, nicht vermittelten Privatplatzierung bekannt
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 29. Juni 2018) - PreveCutical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (das "Unternehmen" oder "PreveCeutical") kündigt den Abschluss von die am 9. April 2018 bekannt gegebene überzeichnete nicht vermittelte Privatplatzierungsfinanzierung (die "Finanzierung").
Insgesamt 130.799.750 Einheiten (die "Anteile") wurden im Rahmen der Finanzierung zu einem Preis von $ 0,05 pro Einheit für einen Bruttoerlös von $ 6.539.987,50 ausgegeben. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie am Kapital der Gesellschaft (jeweils eine "Aktie") und einem Optionsschein zum Kauf einer Stammaktie, wobei jeder Optionsschein (jeweils ein "Optionsschein") den Inhaber berechtigt, eine zusätzliche Aktie zu einem Preis zu erwerben von $ 0,10 pro Aktie für einen Zeitraum von bis zu zwei Jahren, bis zum 29. Juni 2020. Für den Fall, dass der Schlusskurs der Aktien an der Canadian Securities Exchange (der "CSE") für einen Zeitraum mindestens 0,20 $ pro Aktie beträgt an 10 aufeinander folgenden Handelstagen, die vier Monate und einen Tag nach dem Abschluss der Finanzierung beginnen, kann die Gesellschaft das Verfallsdatum der Optionsscheine beschleunigen, indem sie den Anteilinhabern eine entsprechende Mitteilung macht, und in diesem Fall
Wertpapiere, die von der Gesellschaft im Rahmen der Finanzierung ausgegeben werden, haben eine viermonatige und eine eintägige Haltefrist in Kanada, die am 30. Oktober 2018 endet.

Im Zusammenhang mit der Finanzierung zahlte das Unternehmen insgesamt Vermittlungsgebühren in Höhe von 156.760 USD in bar, 1.600.000 Anteile (jeweils eine "Finder's Share") und 4.783.200 nicht übertragbare Finder's Warrants (jeweils ein "Finder's Warrant"). Jeder Finder's Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer Aktie zu einem Preis von 0,10 $ pro Aktie für einen Zeitraum von 24 Monaten ab dem Ausgabedatum. Mackie Research Capital Corporation erhielt Vermittlungsgebühren in Höhe von 75.920 USD in bar und 1.518.400 Finder's Warrants; Haywood Securities Inc. erhielt Vermittlungsgebühren in Höhe von 38.800 USD in bar und 776.000 Finder's Warrants; Canaccord Genuity Corp. erhielt Finder-Gebühren in Höhe von 42.040 USD in bar und 888.800 Finder's Warrants; und Peter Haukedal erhielt Finder's Fees bestehend aus 1.600.000 Finder '
Stephen Van Deventer, Chairman, CEO und President, kommentierte: "Ich bin sehr erfreut, diese überzeichnete Platzierung aufgrund der Nachfrage unserer Investoren in unserer Finanzierung bekannt zu geben und sehe dies als eine starke Bestätigung für die Qualität unserer Forschungsprogramme und unseres Managementteams Die Vision, ein weltweit tätiges Unternehmen für Gesundheitsvorsorge zu werden, erfüllt PreveCeutical weiterhin wichtige Meilensteine ​​in unserem Portfolio von Forschungs- und Entwicklungsprogrammen, die den Shareholder Value steigern werden. "

Der Nettoerlös aus der Finanzierung dient der Finanzierung der Forschungs- und Entwicklungsprogramme des Unternehmens sowie der allgemeinen Betriebskapitalzwecke.

Keines der vorgenannten Wertpapiere wurde und wird nicht gemäß dem United States Securities Act von 1933 in der geltenden Fassung (der "1933 Act") oder einem anwendbaren Wertpapiergesetz des Staates registriert und darf weder in den Vereinigten Staaten von Amerika angeboten noch verkauft werden. oder für Rechnung oder Vorteil von US-Personen (wie in Regulation S des Gesetzes von 1933 definiert) oder Personen in den Vereinigten Staaten, die keine Registrierung oder eine anwendbare Ausnahme von solchen Registrierungsanforderungen haben. Diese Pressemitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Kaufangebots dar, noch wird ein Verkauf der vorgenannten Wertpapiere in einer Rechtsordnung erfolgen, in der ein solches Angebot, eine Aufforderung oder ein Verkauf rechtswidrig wäre.  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322Nachricht

 
  
    #70
10.07.18 08:11
Bereitstellung von Marketingdienstleistungen
Vancouver, British Columbia - (NEWSFILE Corp. - 10. Juli 2018) - PreveCeutica l Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (die " Gesellschaft " oder " PreveCeutical ") , gab bekannt , dass Die Gesellschaft hat Link Media LLC (" Link Media ") beauftragt, dem Unternehmen Kommunikations- und Marktsensibilisierungsdienste zur Verfügung zu stellen, um das Profil von PreveCutical bei bestehenden und potenziellen Investoren zu erhalten und auszubauen.

Gemäß seiner Beratungsvereinbarung mit PreveCeutical wird Link Media die Verbreitung unabhängiger Forschungsartikel von Dritten arrangieren und koordinieren. Das Unternehmen behält die redaktionelle Kontrolle über die Artikel, um die Konsistenz zwischen allen zukünftig veröffentlichten Materialien sicherzustellen und sicherzustellen, dass die Informationen aus den öffentlichen Einreichungen von PreveCeutical bei SEDAR stammen.
Link Media ist gegenüber der Gesellschaft freizügig und erhält USD 175.000 in bar für seine Dienstleistungen, die dem Unternehmen zur Verfügung gestellt werden. Nach Kenntnis von PreveCutical besitzt Link Media keine Wertpapiere der Gesellschaft.
https://ceo.ca/@newsfile/...tains-link-media-llc-to-provide-marketing  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322!

 
  
    #71
11.07.18 15:44
PreveCeutical bietet Update zum Sol-Gel-Drug-Delivery-Programm
Vancouver, British Columbia - (NEWSFILE Corp. - 11. Juli 2018) - PreveCeutica l Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (die " Gesellschaft " oder " PreveCeutical " ) , freut sich eine Aktualisierung des Forschungs- und Entwicklungsprogramms für lösliche Gele (" Sol-Gel ") zur Arzneimittelabgabe (das " Sol-Gel- Programm "), das die Erprobung einer Reihe von Cannabissorten für die Entwicklung und Vermarktung von Cannabinoid-basierten Solvents beinhaltet. Gele.

Das Sol-Gel-Programm des Unternehmens verwendet fünf verschiedene Cannabis sativa L.- Stämme, die eine breite Palette von CBD: THC-Konzentrationen enthalten. Dies ermöglicht die Entwicklung von medizinischen Cannabisprodukten, die für ein breites Spektrum von Krankheiten und Beschwerden maßgeschneidert sind. Der aktuelle Fokus des Sol-Gel-Programms liegt auf der Herstellung von Sol-Gel-Formulierungen mit fixierten CBD: THC-Konzentrationen, die, wenn sie mit einem speziellen Applikator gesprüht werden, CBD: THC sicher und konstant in vordefinierten Verhältnissen an das zentrale Nervensystem abgeben .
Bevor das Unternehmen seine medizinischen Cannabis-Importgenehmigungen und -lizenzen einholte, legte es die Grundlage für das Sol-Gel-Programm, indem es die nicht-Cannabinoid-Bestandteile von Cannabispflanzen aus dem Handel analysierte und die Durchführbarkeit ihrer Aufnahme in die Sol-Gel-Lieferplattform bewertete. Dieses vorläufige Screening von Nicht-Cannabinoid-Bestandteilen hat das Verständnis des Unternehmens für den Einfluss von Komponenten (außer CBDs und THC) auf die Formulierung von Sol-Gel-Systemen und Einblicke in die chemische Kompatibilität, physiochemische Stabilität und Biokompatibilität von Sol-Gelen mit biologischen Membranen verbessert. ebnet den Weg für die Optimierung von technisch hergestellten Sol-Gelen, die die Zielgelierungs- und Haftungseigenschaften des Unternehmens besitzen.

PreveCeutical entwickelt derzeit auch den kundenspezifischen Sol-Gel-Applikator. Der Forschungspartner des Unternehmens, The University of Queensland, hat mehrere Prototyp-Sol-Gel-Sprühgeräte vom Hersteller des Unternehmens erhalten. Obwohl die Bewertungen laufen, sind die vorläufigen Ergebnisse vielversprechend.
Herkömmliche Methoden der nasalen Arzneimittelabgabe, wie Tropfen und Sprays, liefern die Therapeutika nicht weit genug in die Nasenhöhle und werden durch die Selbstreinigungsmechanismen der Nase schnell entfernt, wodurch ihre Wirksamkeit verringert wird. Die Sol-Gel-Formulierungen des Unternehmens zielen darauf ab, diese Probleme zu lösen und sind damit ein ideales Vehikel für die Abgabe einer Vielzahl von therapeutischen Wirkstoffen, einschließlich Cannabinoide, zur Behandlung von Erkrankungen des Zentralnervensystems wie Schmerzen, Entzündungen, Anfälle und neurologische Störungen. Daher ist das Unternehmen der Ansicht, dass seine Sol-Gel-Plattform ein idealer Vektor zur Verbesserung der Therapieergebnisse für Patienten ist, die Zugang zu Cannabinoid-basierten Produkten und Therapien suchen.
 

1699 Postings, 1053 Tage andi2322!

 
  
    #72
17.07.18 23:23
Alphastox-Aktualisierung
Sehr geehrte Alphastox-Abonnenten, erst letzte Woche hat Preveceutical Medical (CSE: PREV) ein Update zu ihrem Forschungs- und Entwicklungsprogramm für Sol-Gel-Arzneimittel geliefert (Link zur Pressemitteilung hier: https://www.preveceutical.com/_resources/news/nr_2018- 07-11.pdf). Das Solgel-Programm des Unternehmens verwendet fünf verschiedene Cannabis-Sativa-Stämme, die eine breite Palette von Cannabidiol / Tetrahydrocannabinol-Konzentrationen enthalten. Dies ermöglicht die Entwicklung von medizinischen Cannabisprodukten, die auf ein breites Spektrum von Krankheiten zugeschnitten sind. Der derzeitige Schwerpunkt des Programms für lösliches Gel liegt in der Herstellung löslicher Gelformulierungen mit fixen Cannabidiol / Tetrahydrocannabinol-Konzentrationen, die, wenn sie mit einem speziellen Applikator gesprüht werden, Cannabidiol / Tetrahydrocannabinol sicher und konsistent in vordefinierten Verhältnissen an das zentrale Nervensystem abgeben können. Bevor das Unternehmen seine medizinischen Cannabis-Importgenehmigungen und -lizenzen erlangte, legte es die Grundlage für das Programm für lösliches Gel, indem es die nicht-Cannabinoidbestandteile von Cannabispflanzen aus kommerziellen Quellen bewertete und die Durchführbarkeit der Einarbeitung in die lösliche Gel-Bereitstellungsplattform untersuchte. Dieses vorläufige Screening von Nicht-Cannabinoid-Bestandteilen hat das Verständnis des Unternehmens für den Einfluss von Komponenten (außer CBDs und THC) auf die Formulierung löslicher Gelsysteme und Einblicke in die chemische Kompatibilität, physiochemische Stabilität und Biokompatibilität löslicher Gele mit biologischen Membranen erweitert Weg zur Optimierung von manipulierten löslichen Gelen, die die Zielgelierungs- und Adhärenzeigenschaften des Unternehmens besitzen. Herkömmliche Methoden der nasalen Medikamentenabgabe, wie Tropfen und Sprays, versäumen, die Therapeutika weit genug in die Nasenhöhle zu bringen und werden durch die Selbstreinigungsmechanismen der Nase schnell entfernt, was ihre Wirksamkeit verringert. Die löslichen Gelformulierungen des Unternehmens zielen darauf ab, diese Probleme zu lösen und sind damit ein ideales Vehikel für die Abgabe einer Vielzahl von therapeutischen Wirkstoffen, einschließlich Cannabinoide, zur Behandlung von Erkrankungen des Zentralnervensystems wie Schmerzen, Entzündungen und Krampfanfällen und neurologische Störungen. Daher ist das Unternehmen der Ansicht, dass seine lösliche Gel-Plattform ein idealer Vektor zur Verbesserung der Therapieergebnisse für Patienten ist, die Zugang zu Cannabinoid-basierten Produkten und Therapien suchen. In den letzten Monaten wurde die Aktie im Bereich 0,06 bis 0,09 USD gehandelt und nach Abschluss einer Finanzierung von 6,3 Mio. USD Ich hätte erwartet, dass sich die Aktie aufgrund der Tatsache, dass sie vollständig finanziert sind, um ihre Ziele zu erreichen und operativ voranzukommen, viel stärker bewegt. Leider wird die Aktie aus irgendeinem Grund um 0,04 $ / Aktie gehandelt, wo ich eine große Chance sehe. Der plötzliche Abschwung könnte sein, dass Händler aussteigen, wenn die Aktie anfängt zu platzen, die dachten, dass es noch einen größeren Run geben würde - wer weiß, aber was ich weiß, ist, dass ich an der letzten Privatplatzierung des Unternehmens teilgenommen habe und volles Vertrauen in das Management habe Fähigkeiten zur Ausführung und Bereitstellung von Mehrwert für die Aktionäre. Da die jüngste Finanzierung nun abgeschlossen ist, war PREV nie in der Lage, den Wert für Investoren zu steigern. Ich sehe eine große Chance für PREV, seine Position als Marktführer auf dem Markt für Cannabismedikamentenentwickler zu festigen. Cannabis in Drogen ist offensichtlich ein frühes und sensibles Thema, aber eines, das meiner Meinung nach die Art und Weise ändern könnte, wie sich Patienten in der Zukunft behandeln. Es ist revolutionär und braucht Zeit, um sich zu entwickeln, aber Milliardenunternehmen wie GW Pharma sind führend und belohnen die Investoren für ihre Geduld auf dem Weg. Niemand glaubte, dass der Cannabismarkt in Kanada in dem Ausmaß wachsen würde, wie es in den letzten fünf Jahren gewesen ist, und ich denke, dass Cannabis in der Bio-Pharma möglicherweise der nächste Swing ist, den wir im nächsten Jahr sehen könnten. Erwarten Sie eine Menge mehr Nachrichten und Updates von der Verwaltung, so stellen Sie sicher, bleiben Sie dran und halten PREV.CSE auf Ihren Radarschirmen sofort. Wie immer, wenn Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, mich jederzeit zu kontaktieren. Ich freue mich darauf, von dir zu hören. Aber Milliardenunternehmen wie GW Pharma sind führend und belohnen die Investoren für ihre Geduld. Niemand glaubte, dass der Cannabismarkt in Kanada in dem Ausmaß wachsen würde, wie es in den letzten fünf Jahren gewesen ist, und ich denke, dass Cannabis in der Bio-Pharma möglicherweise der nächste Swing ist, den wir im nächsten Jahr sehen könnten.  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322Nachricht

 
  
    #73
24.07.18 17:05
PreveCeutical kündigt den Start der Cannabis Division an
Vancouver, British Columbia - (NEWSFILE Corp. - 24. Juli 2018) - PreveCeutica l Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (die " Gesellschaft " oder " PreveCeutical " ) , gibt bekannt , dass Im Einklang mit der Vision des Unternehmens, ein weltweites präventives Gesundheitsunternehmen zu werden, hat PreveCeutical eine medizinische Cannabis-Abteilung (die " Cannabis Division ") gegründet.

Die Cannabis Division wird dafür verantwortlich sein, eine Reihe von qualitativ hochwertigen medizinischen Cannabis-basierten Produkten auf den Markt zu bringen und das nasale Liefer-Sol-Gel-Forschungsprogramm des Unternehmens und die daraus resultierenden Formulierungen zu überwachen. Durch den Verkauf dieser Produkte will PreveCeutical Verbrauchern helfen, eine Reihe von Beschwerden wie chronischen Schmerzen, Epilepsie, Angststörungen und mehr zu behandeln. Produkte unter der Cannabis-Abteilung werden von transdermalen Pflastern und topischen Cremes zu Kapseln und anderen Methoden zur Verabreichung des medizinischen Cannabis variieren.
Laut Statista wird der weltweit expandierende Cannabismarkt bis 2024 auf 63,5 Milliarden US-Dollar geschätzt. Die Cannabis-Division wird das Ziel des Unternehmens, führend in der präventiven Gesundheitsversorgung zu werden, durch die Entwicklung und Vermarktung von qualitativ hochwertigen, maßgeschneiderten medizinischen Cannabisprodukten weiter ausbauen globaler Markt.

Stephen Van Deventer, Chairman, CEO und President des Unternehmens, erklärte: "Die Eröffnung der Cannabis Division in diesem entscheidenden Moment ist sehr aufregend und bringt das Unternehmen in eine wichtige Richtung. Mit Kanadas bevorstehender Legalisierung von Freizeit-Cannabis Englisch: bio-pro.de/en/region/stern/magazin/...3/index.html PreveCeutical sieht in der medizinischen Cannabisindustrie eine potentielle Lücke, da sich viele Unternehmen auf dem Freizeitmarkt bewegen, um der Nachfrage gerecht zu werden, und PreveCeutical die Möglichkeit geben wird, sich auf den Markt zu konzentrieren Gesundheitspflege und die steigende Nachfrage nach wirksamen und maßgeschneiderten Cannabis-basierten Therapien. "  

781 Postings, 735 Tage jansteinNews * Update

 
  
    #74
1
31.07.18 17:47
PreveCeutical bietet Update für die zweite Phase des Scorpion Venom-Derived Peptide Programms.
Vancouver, British Columbia - (Newsfile Corp. - 31. Juli 2018) - PreveCutical Medical Inc. (CSE: PREV) (OTCQB: PRVCF) (FSE: 18H) (das "Unternehmen" oder "PreveCeutical") freut sich liefert ein Update zu seinem aus drei Phasen bestehenden Skorpiongift-abgeleiteten Peptid-Forschungs- und Entwicklungsprogramm (das "Programm"), das aus der Identifizierung, Extraktion und Sequenzierung von Peptiden und Proteinen besteht, die aus dem Caribbean Blue Scorpion-Gift isoliert wurden Enzyme, Mucoproteine, freie Aminosäuren, Lipide und andere biologische Substanzen. Letztendlich soll dieses Programm es dem Unternehmen ermöglichen, Naturidentische Peptid-Therapeutika zu entwickeln, die dazu dienen sollen, die Progression von Krebs zu behandeln, zu regulieren und zu verhindern. PreveCeutical konzentriert sich zunächst auf das Glioblastom, eine hochaggressive Form von Hirntumoren.

Das Unternehmen hat die Phase 1 des Programms erfolgreich abgeschlossen (siehe Pressemitteilungen vom 11. August 2017 und 24. Januar 2018). Der erfolgreiche Abschluss der Phase 1 lieferte vielversprechende Ergebnisse, da das Forschungsteam von PreveCeutical, angeführt von Dr. Harendra Parekh, acht Peptide mit einer Größe und Beschaffenheit identifizierte, die es PreveCeutical erlauben, sie neu zu entwerfen und zu synthetisieren, was sie zu Kandidaten für die Zukunft des Unternehmens macht Naturidentische ™ Peptidtherapeutika.

Das Unternehmen hat mit der Phase 2 des Programms begonnen, bei der die Peptide neu gestaltet werden, mit dem Ziel, ihre Biostabilität zu verbessern und gleichzeitig ihre Wirksamkeit während des Screenings gegen gut charakterisierte und definierte Ziele im Zusammenhang mit Hirntumoren zu erhalten. Um dieses Ziel zu erreichen, verwendet das Forschungsteam des Unternehmens modernste Computertechnologie für seine In-silico-Modellierungs- und Docking-Studien gegen bekannte Zielmoleküle im Gehirn (z. B. Matrix-Metalloproteinasen), um die strukturellen Merkmale und Aminosäuresequenzen zu bestimmen zu ihrer Bindung.

Da Peptidsequenzen aus den Modellierungs- und Dockingstudien des Unternehmens generiert werden, wird das Unternehmen damit beginnen, die identifizierten Peptide neu zu konstruieren und seine proprietäre Peptidlinkertechnologie zu verwenden, um die Strukturmerkmale der Peptide zu erhalten, die für die Bindung und andere kritische Aktivitäten verantwortlich sind.

Jeder neue, einzigartig designte Nature Identical TM -Peptidkandidat wird dann gereinigt und vollständig charakterisiert. Nach der Erstellung einer umfassenden Bibliothek hochstabiler Nature Identical ™ -Peptidkandidaten wird das Unternehmen in die Phase 3 eintreten und die Peptide in zellbasierten Glioblastommodellen untersuchen.

https://web.tmxmoney.com/...d=5920365821303177&qm_symbol=PRVCF:US  

1699 Postings, 1053 Tage andi2322Insiderkauf

 
  
    #75
03.08.18 15:19
Van Deventer, Kimberly  hat 1,5 millionen insider aktien gekauft
https://ceo.ca/api/sedi/?insider=Van%20Deventer,%20Kimberly  

Seite: < 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 9  >  
   Antwort einfügen - nach oben