Mir kommt gerade ein schrecklicher Gedanke !!


Seite 2 von 2
Neuester Beitrag: 26.01.09 12:23
Eröffnet am: 15.01.09 13:51 von: Depothalbiere. Anzahl Beiträge: 37
Neuester Beitrag: 26.01.09 12:23 von: Byoersolany Leser gesamt: 13.513
Forum: Börse   Leser heute: 4
Bewertet mit:
5


 
Seite: < 1 |
>  

190 Postings, 7190 Tage KotzoltWas soll das eigentlich nützen...

 
  
    #26
16.01.09 12:06
das Verbot der Leerverkäufe in Bankaktien? Die Autowerte sind doch mindestens genauso schlimm von der Krise betroffen, dürfen aber short gehandelt werden. Das operative Geschäft der jeweiligen Firma wird ja dabei nicht angetastet und auch den Ratingagenturen dürfte es schnurz piep egal sein. Vielleicht um feindliche Übernahmen zu erschweren, da geringere Umsätze? Dem Staat sollte der Leerverkauf entgegenkommen - Stichwort: Abgeltungsteuer.  

4 Postings, 4864 Tage opalisIINa ist doch toll wenn die Shorties wieder da sind,

 
  
    #27
1
16.01.09 13:46
wenn wir Glück haben versuchen sich ein paar Hedge-Fonds mit Leerverkäufen. Bei dem Kursnivaeu ist  der nächste Short-Squeeze schon vorprogramiert.

Ab März wirds dann wieder volatil. Das kommt uns  "schnellen Kleinen" doch sehr entgegen. Da werden die DICKEN mal wieder unter den Hammer kommen.(Die können nicht innerhalb einer Sekunde glattstellen !!)

Nur zur Erinnerung: Vater Staat ist zu Euro  6,00 eingestiegen. Wenn es nur einen Rebound bis Euro 4,5 - 5,0 gibt dann langt das schon. Und ab März sorgen dann vieleicht die Hedgies dafür das es wieder was zu verdienen gibt.  

25551 Postings, 7020 Tage Depothalbiererdieses lahme bergab gefällt mir gar nicht.

 
  
    #28
1
19.01.09 19:12
in den ersten 3 tagen nach den verlustmeldungen jeden tag 15-18 % runter, dann würden mir die 3,10 gefallen.

aber so sieht man mal, wie schlecht es ist, wenn die shortis fehlen.

eigentlich hatte ich vor, bei 3 zu kaufen, aber nun mag ich immer noch nicht.  

25551 Postings, 7020 Tage Depothalbiererschon interessant:

 
  
    #29
19.01.09 19:24
4424. von sk 6,77 auf sk 3,105 was für eine serie...   .Juergen  19.01.09 17:53  

seit dem 02.01. geht es jeden tag im kurs weiter runter, ohne unterbrechung
die 38-tages linie ist bei 6,17€,  die 200er bei 15,38€

Xetra
Datum Eröffnung Hoch Tief Schlusskurs Volumen-Aktien
19.01.2009 3,26 3,50 2,97 3,105 24.3M
16.01.2009 3,62 3,67 3,13 3,17 30.1M
15.01.2009 3,85 3,96 3,40 3,44 24.2M
14.01.2009 4,43 4,44 3,83 3,86 24.6M
13.01.2009 4,61 4,66 4,24 4,32 16.4M
12.01.2009 4,95 5,00 4,55 4,56 17.7M
09.01.2009 5,00 5,00 4,47 4,67 44.1M
08.01.2009 5,98 6,06 4,79 5,25 38.9M
07.01.2009 6,31 6,31 5,84 6,09 10.5M
06.01.2009 6,39 6,60 6,26 6,40 5.7M
05.01.2009 6,75 6,77 6,41 6,56 5.4M
02.01.2009 6,80 6,84 6,61 6,77 2.5M    Bisherige Bewertungen:
2x gut analysiert
--------------------------------------------------  

25551 Postings, 7020 Tage Depothalbiererbörsenweisheit 11:

 
  
    #30
1
19.01.09 21:17
einer aktie und einer straßenbahn sollte man niemals hinterherlaufen.

die nächste kommt bestimmt... :)  

25551 Postings, 7020 Tage Depothalbiererdas war ja wieder klar. jeden der letzten tage

 
  
    #31
21.01.09 19:07
fällt das ding zwischen 17 und 20 uhr auf tiefstkurse, aber genau heute, wo ich mal vormittags keine zeit hatte, da wird das tt um 10 markiert, so ein dreck.

1. position nun mal bei 2,86 gekauft zumal nun ja auch die ersten warnenenden stimmer vermehrt auftreten.

das ist gut.

1 Posting, 4219 Tage jaykay27???

 
  
    #32
21.01.09 22:59
Also jungs wie kann ich mit aktien geld verdienen
 

3429 Postings, 5494 Tage gifmemorelese ich das richtig....citigroup +81%

 
  
    #33
21.01.09 23:06

3576 Postings, 5536 Tage ByoersolanyHeute mal auf Gipfeltour, der Co-Bank-Kurs,

 
  
    #34
1
22.01.09 09:30
aber das ist ein  Tröpfelchen auf glühend heißen Stein! Der Großvater des Commerzbankchefs Martin Blessing war von 1958 bis 1969 Bundesbankpräsident, der hatte sein Haus irgendwie besser im Griff.  

265 Postings, 4309 Tage pimp-my-depotmorgen geht wieder bergab

 
  
    #35
1
22.01.09 17:34

3469 Postings, 4815 Tage Knitzebreidepot-pimper hat wohl Recht..sieht nicht gut aus:(

 
  
    #36
22.01.09 20:22

3576 Postings, 5536 Tage ByoersolanyLeider gibt es zur Zeit kaum

 
  
    #37
1
26.01.09 12:23
greifbare Indikatoren (Buchwert, Gewinn je Aktie, DCF), an denen man den Kurs der Bankaktien fest eintüten könnte, um zu sagen: Die ist billig, die ist noch teuer. Wir kennen einfach nicht den in den Büchern schlummernden Abschreibungsbedarf, weder auf das eigene Kreditportfolio noch auf gekaufte Kreditüberraschungpakete nach Art von Julklapp (vor allem amerikanische ABS). Beispiel: Die HRE hatte vor 12 Monaten noch einen Buchwert von deutlich über 20 Euro!!! Unglaublich - aber wahr.

Aber gefühlsmäßig würde ich sagen: Co-Bank ist preiswert, nicht bloß für Trader. Erste Position aufgebaut!  

Seite: < 1 |
>  
   Antwort einfügen - nach oben