Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Micron Technology


Seite 1 von 10
Neuester Beitrag: 29.11.18 23:29
Eröffnet am: 12.09.06 08:17 von: kague Anzahl Beiträge: 231
Neuester Beitrag: 29.11.18 23:29 von: Gilbertus Leser gesamt: 70.999
Forum: Börse   Leser heute: 9
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

667 Postings, 5597 Tage kagueMicron Technology

 
  
    #1
1
12.09.06 08:17
Hallo Leute,

Micron Technologie hat nach der Übernahme von Lexar, das ja mit zahlreichen Patenten ausgestattet war (unter anderem nutzen die Konkurrenten Sandisk, Toshiba etc. diese), aus meiner Sicht sein Potential vervielfacht.
Lexar Media war ja gerade zu als Schnäppchen zu haben. Noch ausständig sind die Reparationszahlungen wegen Verrat von Geschäftsgeheimnissen von Toshiba idH v $460Mio. Das Gericht hatte bereits Toshiba rechtskräftig verurteilt, der Fall wurde jedoch nochmals aufgerollt (Toshiba ist ja doch etwas mächtiger als Lexar - könnte sich aber durch den Merger mit MU geändert haben...)

Gestern Upgrade von JPMorgan von Hold auf Buy, von Webster von Neutral auf Overweight, daraufhin das 52W-hoch. Noch dazu kommt der prognosdizierte starke Bedarfsanstieg von NAND-Speichern.

Seht euch den Chart an und sagt mir eure Meinung.

So Long,
kague
 
Angehängte Grafik:
mu.bmp
mu.bmp
205 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  

30 Postings, 3991 Tage claus911Nachkaufen?

 
  
    #207
21.09.18 19:31
was geht da ab, auf der einen Seite super gewinne dann wieder extreme Aufschlägst Richtung Norden, bin schon wieder zu hoch eingestiegen.
 

151 Postings, 1876 Tage Duskysharkja das ist Wahnsinn....

 
  
    #208
22.09.18 07:27
Aber ab Montag legen sie mit dem Aktienrückkauf los....ich denke die Gewinnschätzung ist konservativ....
3$+x sollte drin sein......

trotzdem lächerlich bewertet....mein EK ist 59$....sollte bis Ende des Jahres wieder drin sein....

denke Ende des Jahres stehen wir dann bei 80$+x....

2020 stehen wir dann bei 100$......

Der Trend ist ganz klar ....Der Markt wird von 3 Playern beherrscht...Samsung (größter), hat schon angedeutet, dass sie kein Bock haben auf niedrigere Preise, deswegen werden sie ihren Output drosseln....das stabilisiert die Preise....

der Rest wird vom Markt geregelt...E-Autos/ AI / Smartphone/ Server....alle brauchen immer mehr Ram....überall ist Speicher schon drin...das Leben wird immer bequemer und einfacher...dafür braucht man technische Geräte----diese brauchen Flashspeicher und DRAM.....

Das wird schon...Micron hat im letzten Quartal 2,66 Millarden Dollar Schulden getilgt...WOW !!
 

151 Postings, 1876 Tage Duskyshark2019

 
  
    #209
22.09.18 07:28
"denke Ende des Jahres stehen wir dann bei 80$+x...."

meinte 2019.....  

994 Postings, 1056 Tage Werner01@Walker #204

 
  
    #210
22.09.18 10:10
Dann sind wir schon 2.
Mal schauen wie sich das weiterentwickelt.
Ich muss erst mal mehr lesen und dann ggf eine Strategie überlegen, die der extremen Zyklizität Rechnung trägt. Auf den ersten Blick ist das keine buy&hold Aktie, aber vielleicht kann man die Schwankungen, die in der heutigen Börsenwelt mittlerweile  Standard sind (leider aus Sicht eines Buffett-Fans) , nutzen.
 

994 Postings, 1056 Tage Werner01Erklärung für KGV

 
  
    #211
22.09.18 10:19
Eine Erklärung für das KGV hätte ich allerdings: Diese extrem niedrigen KGV´s sind überall da zu finden, wo der Konsens davon ausgeht, dass der Gewinn der nächsten 1-2 Jahre fallen wird. Das ist aktuell auch extrem bei Covestro zu beobachten. Der Markt preist das einfach so ein, weil andere Informationen fehlen, wobei man immer davon ausgehen kann, dass die jeweiligen Managements daran arbeiten auch künftig Gewinne zu erwirtschaften. aber die Faktenlage gibt es eben nicht her. Kommt dann eine positive Meldung, schießt der Kurs idR wieder nach Norden.
Definitiv m.E, nichts für schwache Nerven.  

2501 Postings, 659 Tage Jörg9Markt preist einen Einbruch ein, den gibt es nicht

 
  
    #212
23.09.18 00:24
Das KGV ist exorbitant niedrig und spiegelt das Geschäft nicht wider.

Ein renommierter Hedgfondsmanager hat in einem Interview mitgeteilt, dass er sehr long bleiben wird. Samsung, Hynix und Micron Technologies wären zwischenzeitlich ein Oligopol unter den Speicherherstellern und deshalb sehe er die Margen in Zukunft nicht stark sinken.

Eine kleine Position habe ich mir nun auch zugelegt.

Der Markt wird in den nächsten Jahren schon aufgrund Industrie 4.0 und autonom fahrender Autos weiter stark wachsen. Die Festplatten werden ebenfalls sukzessive durch die Speicherchips ersetzt.  

2878 Postings, 2797 Tage cloudxx@micron strategie

 
  
    #213
1
24.09.18 13:44
da micron enorm profitabel ist und unserer Meinung auch bleiben wird,. wäre es mittelfristig besser von den ständigen hohen Bybacks von Anteilen zu einer mittleren Dividendenzahlung plus moderaten Buybacks überzugehen, man sieht bei Apple und Microsoft wie simple das funktionieren kann.....    z. >B. haben wir 200 MSFT einstmals auch wegen der Dividende gekauft bei ca 40 Dollar und wir sehen jetzt beinahe eine Verdreifachung des Kurses, ex dividende,......

nun aktuell , problematisch zumindest bis zu den anstehenden Wahlen in US bleibt das ewige Gezeter über den sog. Handelskonflikt.......,     deswegen Micron klares hold von meiner Seite aus.......
Tradingrange    43-49 Dollar die nächsten 2 Wochen

 

645 Postings, 432 Tage John Walkerich habe heute mal 150 Stück gekauft

 
  
    #214
27.09.18 17:57
das Risiko ist damit begrenzt,
sofern wirklich die Reise Richtung 50 Dollar geht, bin ich dabei und kann nochmal nachlegen
ich glaube noch an eine Yearend Rallye.)
 

2878 Postings, 2797 Tage cloudxxmicron

 
  
    #215
27.09.18 22:54
wenn der Handelskonflikt endlich draussen wär , gäbe es einen direkten Schub in diese Richtung  

5396 Postings, 5427 Tage alpenlandÜbernahme eines Intel Teils IM Flash

 
  
    #216
19.10.18 11:42
Micron investiert weiter – ein starkes Signal
Micron investiert weiter – ein starkes Signal
http://www.deraktionaer.de/aktie/...r---ein-starkes-signal-405240.htm
 

860 Postings, 263 Tage neymarmicron

 
  
    #217
23.10.18 05:35
Ashley Misquitta discusses Micron

https://www.bnnbloomberg.ca/video/...squitta-discusses-micron~1520665  

151 Postings, 1876 Tage Duskysharkich bin raus..ist mir zu blöd

 
  
    #218
23.10.18 15:35
selten so eine Performance gesehen...keine Ahnung wo der Boden sein soll....von allen Seiten beschossen...  

1244 Postings, 692 Tage Rebellionwenn

 
  
    #219
23.10.18 21:23
man investiert in Wert die zyklisch sind, dann können Absicherungen helfen, den möglichen Kursrückgang abzufedern. Wenn man aber all in geht und keine Absicherung hat, ist man selber schuld. Außerdem war das jetzt der Boden.  

151 Postings, 1876 Tage DuskysharkNa gut das das gestern der Boden war...

 
  
    #220
24.10.18 17:55

1244 Postings, 692 Tage Rebellionjammert

 
  
    #221
24.10.18 18:00
wenn anderen an. Nasdaq 100 bildet einen Boden aus. Auch wenn das in manchen Kopf nicht reingeht vor lauter Panik.  

517 Postings, 747 Tage Teebeute1So

 
  
    #222
25.10.18 18:42
Ich hab zugesehen wie Micron von 60$ runter fiel und ich damit meinen Gewinn verloren habe. Man sieht es an SA, Micron war in der Vergangenheit immer zyklisch und viele gehen davon aus das es wieder so kommt, schließen also von der Vergangenheit auf die Zukunft. Analysten reihen sich da auch ein, dagegen kann man eigentlich nichts machen. The trend is your friend, kann mir gut vorstellen das es noch weiter runter geht, die Zahlen von SK Hynix haben ja zu keiner Entspannung geführt.  

251 Postings, 1027 Tage 906866 AIntel ist nachbörslich +9,5%

 
  
    #223
25.10.18 22:09
Das müssen gute Zahlen gewesen seien. Das sollte der gesamten Branche etwas Auftrieb verleiten und zeigen, dass der Halbleiterzyklus doch nicht am Ende ist.  

30 Postings, 3991 Tage claus911Süden

 
  
    #224
30.10.18 09:19
Das sind ja schlechte Aussichten.  

517 Postings, 747 Tage Teebeute1.

 
  
    #225
30.10.18 11:48
"Eine weitere Maßnahme im Zollstreit kündigten die USA am Montag an. Das Handelsministerium in Washington gab bekannt, die Fujian Jinhua Integrated Circuit Company aus Gründen der nationalen Sicherheit auf eine Liste von Unternehmen zu setzen, an die US-Firmen ohne spezielle Lizenzen nicht exportieren dürfen. Bei der Fima handelt es sich um einen staatlich kontrollierten Chiphersteller aus der Volksrepublik China. Zuvor hatte der US-Rivale Micron die Chinesen des Diebstahls geistigen Eigentums beschuldigt."  

860 Postings, 263 Tage neymarmicron

 
  
    #226
31.10.18 08:16
Micron besonders im Fokus der Politik

https://boerse.ard.de/aktien/...esonders-im-fokus-der-politik100.html  

1244 Postings, 692 Tage RebellionMicron

 
  
    #227
01.11.18 10:24
ist und bleibt die beste Tech Aktie die man kaufen kann. Extrem unterbewertet in einem Zukunftsmarkt der nur wachsen kann mit enormen Gewinn pro Quartal der den Buchwert um 3$ pro Quartal steigen lässt, was will man mehr. Wenns so weiter läuft ist die Aktie spätestens 2020 bei 120$ nach meiner Ansicht.  

253 Postings, 760 Tage thamicMU: Top Pick for 2019?

 
  
    #228
05.11.18 22:11
https://seekingalpha.com/article/4218178-micron-top-pick-2019

 

253 Postings, 760 Tage thamicUpcoming Investor Events

 
  
    #229
06.11.18 16:07
http://investors.micron.com/events.cfm

Vielleicht noch etwas Schub bis zu den Zahlen...  

3061 Postings, 6303 Tage GilbertusGehen Chinesen nun auch Micronan den Speck !?

 
  
    #230
20.11.18 13:20

China behauptet "massive" Beweise gegen Chipherstellerzu besitzen


19. November 2018 05:07 ET | Von: Yoel Minkoff, SA-Nachrichtenredakteur

Beamte in Peking haben versprochen, ihre Ermittlungen in Samsung Electronics (OTC: SSNLF), SK Hynix (OTC: HXSCL) und Micron (NASDAQ: MU) zu vertiefen,

auf die weltweit mehr als 95% der DRAM-Chips entfallen.

"Die Anti-Monopol-Untersuchung dieser drei Unternehmen hat wichtige Fortschritte gemacht. Sie hat massive Beweise geliefert", sagte Wu Zhenguo, Chef des chinesischen Anti-Monopol-Büros.

Die Spucke droht auch die globalen Handelsbeziehungen zu stören.

:keks::confused:

:yawn:

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

3061 Postings, 6303 Tage GilbertusMu Umsatz + 7.9 %,

 
  
    #231
29.11.18 23:29

Sie haben gerade angekündigt,

die EPS-Prognose von 2,95 US-Dollar zu übertreffen und den Umsatz auf über 7,9 zu steigern
28. November 2018

cool  money mouth  wink

-----------
So wie einem das Licht nicht ohne die Dunkelheit bewusst würde, so gibt es keine Situation, in der nicht etwas POSITIVES zu entdecken wäre.

Frei nach I Ging

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
7 | 8 | 9 | 10 10  >  
   Antwort einfügen - nach oben