Mensch und Maschine (hat sich gehalten wie der Fels in der Brandung)


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 18.04.00 22:11
Eröffnet am: 16.04.00 12:40 von: giovanni Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 18.04.00 22:11 von: ekelalfred Leser gesamt: 1.702
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 

15 Postings, 7491 Tage giovanniMensch und Maschine (hat sich gehalten wie der Fels in der Brandung)

 
  
    #1
16.04.00 12:40
Hallo,
in diesen schlechten Zeiten gibt es doch einige Konstante.
MuM. Diese Aktie hat sich jetzt gehalten. Das müßte dann heißen Ausbruch in besseren Zeiten? Oder liege ich da total falsch?  

17 Postings, 7498 Tage torpedoRe: Mensch und Maschine (hat sich gehalten wie der Fels in der Brandung)

 
  
    #2
16.04.00 13:50
Hallo giovanni,

Ich sehe es genau so. Der Wert hat sich bis Heute gut gehalten und wartet auf die positive Marktwende. Analistenempfehlungen sind da. Zum Wert bin ich Bullisch eingestellt. Nun mal sehen was die nächste Woche uns bringt. Seit kurzem bin drinn.
Ich Empfehele aber am Anfang eine kleine Position aufzubauen, weil erst wenn 27Eu überwunden ist kann man über eine Erholung sprechen

Gruß torpedo  

17 Postings, 7498 Tage torpedoHi giovanni, hier sind meine neue Sorgen.......

 
  
    #3
18.04.00 18:56
Der Wert hat sich am Montag als sehr volatil gezeigt und seine Tiefststände bei 20,00Eu getestet. In jetzigen unruhigen Zeiten scheint es mir riskant im Wert weiter zu bleiben. Heute habe ich meine Anteile mit -+0 verkauft.
Warte lieber ab bis Aufwärtstränd sich deutlich durchsetzt.

Gruß torpedo

 

668 Postings, 7475 Tage Lyrical2Habe den Wert schon länger unter Beobachtung.

 
  
    #4
18.04.00 20:05
Mensch und Maschiene galt lange Zeit als ein toter Konzern.
Die letzten Zahlen lagen allerdings über den Erwartungen. Interessanter Weise gingen sie in der allgemeinen Crash-Stimmung total unter. Die Aktie verlor ähnlich Met@box (brachte seine Ergebnisse am selben Tag) weiter an wert.

Seitdem ist es ruhig um Mu.M. Die Volatilität nimmt zu.
Spätestens nach der Hauptversammlung am 22.Mai 2000 erwarte ich mir allerdings eine Neubewertung.

Interessanterweise fanden sich knapp über 20 Euro am Montag sofort wieder Käufer. Ich werde den Wert weiter beobachten. Eventuell bekommen wir von Analystenseite vor dem 22. Mai nochmal was zu hören. Das könnte deutlichere Impulse setzen.

Gruß, Lyrical
 

45 Postings, 7523 Tage harryzockerRe: Mensch und Maschine (hat sich gehalten wie der Fels in der Brandung)

 
  
    #5
18.04.00 21:03
Habe MuM schon über ein Jahr im Depot mit Einstieg 35 Euro. Seither mit diesem Wert in tollen Börsenzeiten nur Verluste. Die PR-Arbeit ist miserabel, alles viel zu brav und hausbacken. Die Bewertung allerdings ist konservativ, dies könnte in diesen Zeiten eine Wiedergeburt herbeiführen. Wünsche Euch viel Glück mit MuM, Gruß Harry  

401 Postings, 7622 Tage ekelalfredMir geht es wie harryzocker !!

 
  
    #6
18.04.00 22:11
Auch ich bin seit einem Jahr drin und es bewegt sich nur nach unten und nichts bringt Impulse nach oben,

aber

die einzige Chance ist, daß MuM ihr Versprechen wahrmacht und das Gela mal in eine Übernahme steckt. Das macht bei Analysten interessanter und könnte die Wende sein...
Ich gehe auf die HV, speise auf Kosten der Herren und hoffe irgendwann mit +/-0 zu verkaufen  

   Antwort einfügen - nach oben