Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Medisana: gibts News ...


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 25.01.18 10:32
Eröffnet am: 21.12.05 10:02 von: Robin Anzahl Beiträge: 34
Neuester Beitrag: 25.01.18 10:32 von: Jessyca Leser gesamt: 14.698
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 6
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

31076 Postings, 7012 Tage RobinMedisana: gibts News ...

 
  
    #1
21.12.05 10:02
oder läuft da Insiderhandel. Schaut mal . WKN: 549254  

Optionen

8 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

1693 Postings, 7020 Tage Eaglemendie Vorstände

 
  
    #10
04.04.07 10:02
kaufen,sollte eigentlich ein gutes Zeichen sein und wenn ich mir den Jahreschart ansehe sind die Käufe mit hohen Volumen die Verkäufe mit geringem.Denke hier wird man bald deutlich bessere Kurse sehen.
 

1 Posting, 4297 Tage macherÜbernahmegerüchte

 
  
    #11
13.12.07 18:36

da tut sich was, der Bosch/Siemens Konzern scheint großes Interesse zu haben, die Medisana AG zu übernehmen.Der neue Vorstandschef von Siemens fordert mehr zukunftsorientiere Produktbereiche und die würde Medisana für die BSH statt der langweiligen Kaffemaschinen und Staubsaugern liefern, der ehemalige Vorstand von BSH, Klaus Wendt, scheint nach seinem kurzen AR-Tätigkiet bei Medisana im Hintergrund die Fäden zu ziehen

 

10724 Postings, 6533 Tage Tiger 2007 mit Rekordergebnis--Super--

 
  
    #12
28.04.08 13:46
DGAP-Ad hoc: Medisana AG

13:36 28.04.08  

Ad-hoc-Meldung nach §15 WpHG

Jahresergebnis

Medisana AG: MEDISANA Konzern im Geschäftsjahr 2007 mit Rekordergebnis

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

MEDISANA Konzern im Geschäftsjahr 2007 mit Rekordergebnis

- Umsatz der MEDISANA Gruppe wächst um gut 30 % auf 30,2 Millionen Euro
- Jahresergebnis um 3,2 Millionen Euro auf 0,8 Millionen Euro gesteigert
(2006: -2,4 Millionen Euro)
- Phase nachhaltigen profitablem Wachstums eingeleitet
- Umsätze seit 2004 nahezu verdreifacht


Hilden, 28. April 2008. MEDISANA – Spezialist im Home Health Care-Bereich –
befindet sich gemäß der vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2007 in
einer Phase nachhaltigen Wachstums. Nach einem Jahresfehlbetrag von 2,4
Millionen Euro im Vorjahr konnte 2007 mit 0,8 Millionen Euro ein
Rekordüberschuss ausgewiesen werden. Der Konzern arbeitet damit seit 6
Quartalen profitabel. Grundlage des diesjährigen Überschusses waren neben
einer nochmals optimierten Kostenstruktur Verbesserungen im operativen
Geschäft.

Nach 23,2 Millionen Euro in 2006 erzielte MEDISANA 2007 Umsatzerlöse in
Höhe von 30,2 Millionen Euro. Seit 2004 haben sich die Umsätze damit nahezu
verdreifacht. Dabei ist hervorzuheben, dass MEDISANA zunehmend
international erfolgreich agiert. 10,3 Millionen Euro der Umsätze wurden
durch ausländische Töchter erzielt. Die im Vorjahr durchgeführten Maßnahmen
zur Kostenreduzierung haben sich als nachhaltig erwiesen, so dass die
Betriebskosten trotz des deutlichen Umsatzanstieges in etwa auf
Vorjahresniveau lagen. Das EBIT (Ergebnis vor Zinsen und Steuern)
verbesserte sich in 2007 um 2,3 Millionen Euro auf 1,0 Millionen Euro, nach
-1,3 Millionen Euro im Vorjahr. MEDISANA hat damit dank den Anstrengungen
der letzten Jahren nicht nur den Turnaround bewerkstelligt, sondern auch
die Voraussetzungen für nachhaltiges, profitables Wachstum geschaffen – und
2007 eindrucksvoll genutzt.






Ausblick 2008 – Erfolgreich eingeleitete Wachstumsphase bekräftigt
Gewinnerwartung

Trotz sich abschwächender Konjunkturprognosen und des herausfordernden
Marktumfeldes erwartet der MEDISANA Vorstandschef Ralf Lindner für das Jahr
2008 ein Umsatzwachstum über dem Branchenschnitt sowie überproportionale,
zweistellige Wachstumsraten beim Nettogewinn. Das Unternehmen wird 2008
insbesondere die internationale Ausbreitung forcieren.

Der MEDISANA Konzern wird die testierten Zahlen sowie den vollständigen
Jahresabschluss im Rahmen der Veröffentlichung des Geschäftsberichtes im
Mai 2008 publizieren.
(c)DGAP 28.04.2008
--------------------------------------------------
Sprache: Deutsch
Emittent: Medisana AG
Itterpark 7 - 9
40724 Hilden
Deutschland
Telefon: +49 (0)2103 2007-60
Fax: +49 (0)2103 2007-75
E-Mail: info@medisana.de
Internet: www.medisana.de
ISIN: DE0005492540
WKN: 549254
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart
Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------
 

166 Postings, 3501 Tage gurkegoesteil nach oben

 
  
    #13
08.06.10 10:54
ich denke auch wenn man sich das Orderbuch mal anschaut kann man sehen
das es womöglich extrem schnell nach oben gehen kann bis 3€ denke ich
wäre kein Problem ..

Stück Geld Kurs Brief Stück
22,50 Aktien im Verkauf 100
3,50 Aktien im Verkauf 1.000
2,95 Aktien im Verkauf 300
2,88 Aktien im Verkauf 1.000
2,87 Aktien im Verkauf 950
2,869 Aktien im Verkauf 1.030
2,735 Aktien im Verkauf 2.000
2,70 Aktien im Verkauf 1.500

Quelle: http://aktienkurs-orderbuch.finanznachrichten.de/MHH.aspx

250 Aktien im Kauf 2,62
578 Aktien im Kauf 2,581
500 Aktien im Kauf 2,58
800 Aktien im Kauf 2,56
750 Aktien im Kauf 2,501
500 Aktien im Kauf 2,50
2.000 Aktien im Kauf 2,49
1.300 Aktien im Kauf 2,47
1.000 Aktien im Kauf 2,45
1.500 Aktien im Kauf 2,40

Summe Aktien im Kauf Verhältnis Summe Aktien im Verkauf
9.178 1:0,86 7.880  

2233 Postings, 6017 Tage MeckiNeue Ad-hoc

 
  
    #14
31.08.10 18:51
Medisana AG / Halbjahresergebnis

31.08.2010 15:54

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

-------------------------------------------------- -------

MEDISANA setzt hohes Umsatzwachstum fort und erzielt das im Rahmen der Auslandsexpansion geplante Ergebnis

- Umsatz steigt um 47% auf 21,2 Mio. EUR - Ausblick auf das zweite Halbjahr positiv - Ziel für 2010: Umsatzsteigerung von 36,6 Mio. EUR auf über 50 Mio. EUR

Hilden, 31. August 2010 - Die MEDISANA AG (WKN: 549254) hat im ersten Halbjahr 2010 bei einer Wachstumsrate von 47% Umsätze von 21,2 Mio. EUR erzielt und damit ihren Rekordkurs fortgesetzt. Neben erfolgreichen eigenen Vertriebsanstrengungen führte die erstmalige Konsolidierung der neuen ausländischen Tochtergesellschaften Gimelli Laboratories Inc. sowie Royal Appliance España S.L. zur weiteren Stärkung der Wettbewerbsposition. Die positive Entwicklung im europäischen Ausland konnte mit Umsätzen von 7,4 Mio. EUR (Vj. 6,2 Mio. EUR) fortgeschrieben werden, während darüber hinaus im restlichen Ausland 3,4 Mio. EUR (Vj. 0,8 Mio. EUR) erzielt wurden. Im Inland stiegen die Umsätze des Hildener Spezialisten für Home Health Care von 7,5 Mio. EUR im Vorjahr auf 10,4 Mio. EUR.

Bei einem unverändert lebhaften Auftragseingang wird sich die nun zügig verlaufende Integration der neuen Auslandsgesellschaften in den kommenden Monaten deutlicher bemerkbar machen. Immerhin steuert MEDISANA auf Umsätze von rund 30 Mio. EUR im laufenden Halbjahr bzw. einen Jahresumsatz von über 50 Mio. EUR zu. Dabei geht der Vorstand davon aus, auch ein deutlich positives operatives Ergebnis (EBIT) im Zeitraum Juli bis Dezember 2010 zu erreichen. Im ersten Halbjahr hatten die Konsolidierung der Tochtergesellschaften in Hong Kong/ China und Spanien sowie verschiedene Sonderfaktoren einen spürbaren Einfluss auf die Gewinn- und Verlustrechnung und führten zu einem EBIT von -0,7 Mio. EUR (Vj. 0,1 Mio. EUR). Bei einer leicht erhöhten Bilanzsumme von 39,8 Mio. EUR belief sich die Eigenkapitalquote zum 30. Juni 2010 auf 34%, womit MEDISANA unverändert über gesunde Bilanzstrukturen verfügt.

Die erheblichen Veränderungen im Rahmen der Internationalisierung kommen vor allem in der Steigerung der Mitarbeiterzahl zum Ausdruck. Beschäftigte MESDISANA im Konzern zum 30. Juni 2009 noch 69 Personen, so schwoll diese Zahl zur Jahresmitte 2010 auf 596 an. Nach Aussagen des Vorstands wird es hier kurzfristig sogar noch zu einer weiteren Aufstockung kommen, da man für Neuaufträge im Rahmen der angelaufenen Eigenproduktion bei Gimelli weiteres Personal benötigt. Die Eigenproduktion ist ein erklärtes Ziel der MEDISANA, um durch eine deutlich steigende Wertschöpfung die Ertragsentwicklung positiv zu beeinflussen.

Vor dem Hintergrund eines unverändert lebhaften Auftragseingangs und sehr aussichtsreicher Produkteinführungen anlässlich des Messestarts der IFA am 03. September geht der Vorstand für das Geschäftsjahr 2010 von einem verbessertes Ergebnis bei Umsätzen von mehr als 50 Mio. EUR aus und erwartet für 2011 weiteres Wachstum.

Anstehende Termine IFA (Messe), Berlin 03.-08. September 2010 Analysten- und Investorenkonferenz, Hamburg 23. September 2010 Bericht zum 3. Quartal 2010 29. November 2010

Den vollständigen Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni 2010 finden Sie auf der Homepage der Gesellschaft unter Investor Relations/ Finanzberichte.

MEDISANA AG Itterpark 7-9, 40724 Hilden Tel.: +49 (0) 2103-200 7-60 Fax: +49 (0) 2103-200 7-10 info@medisana.de www.medisana.de

UBJ. GmbH Kapstadtring 10, 22297 Hamburg Ingo Janssen T.: +49 (0) 40 6378 5410 F.: +49 (0) 40 6378 5423 ir@ubj.de www.ubj.de

31.08.2010 15:54 Ad-hoc-Meldungen, Finanznachrichten und Pressemitteilungen übermittelt durch die DGAP. Medienarchiv unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

-------------------------------------------------- -------

Sprache: Deutsch Unternehmen: Medisana AG Itterpark 7 - 9 40724 Hilden Deutschland Telefon: +49 (0)2103 2007-60 Fax: +49 (0)2103 2007-75 E-Mail: info@medisana.de Internet: www.medisana.de ISIN: DE0005492540 WKN: 549254 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard); Freiverkehr in Hamburg, München, Berlin, Düsseldorf, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

-------------------------------------------------- -------

ISIN DE0005492540

AXC0157 2010-08-31/15:54


© 2010 dpa-AFX

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

2233 Postings, 6017 Tage MeckiHier werden Arbeitspätze geschaffen

 
  
    #15
31.08.10 18:56

Der Aktienkurs bricht nach den Zahlen zwar ein, dennoch: ein Unternehmen, das 2009 nur 69 Personen beschäftigte, 2010 aber schon 596 beschäftigt, das könnte für einen langfrisitigen Investor interessant sein.

Und auch die Eigenkapitalquote von 34% gefällt mir - vor allem gefällt mir daran, dass sie trotz gestiegener Personalkosten noch so hoch ist.  

Nur das Geschäftsmodell "Therapie zu Hause", das Kernstück von Medisana, kann mich nicht so richtig begeistern. Vielleicht bin ich mit knapp 50 auch einfach noch zu jung (oder zu gesund?), um bei Medisana einzukaufen. Hat denn einer der älteren hier im Forum Erfahrugen mit Medisana?  

http://www.medisana.de/shop/therapie+zu+hause/?lang=0

-----------
Wer auf einen fahrenden Zug springt, ist im wirklichen Leben wagemutig, an der Börse risikoscheu.

1384 Postings, 3148 Tage Diss_ProfHot Stock der Woche

 
  
    #16
1
08.02.11 08:19
Bei Medisana dreht sich alles um das Thema Gesundheit. Das in Neuss ansässige Unternehmen bietet Produkte rund um die Messung von Körper-Vitalwerten, Heimtherapie und Körperpflege an. Letztgenannten Bereich verstärkte das Management Ende des Jahres 2009 mit der Übernahme von Gimelli. Gimelli, ein in Hongkong tätiger Spezialist für die Herstellung von elektrischen Zahnbürsten, produziert unter anderem für den Pharmariesen GlaxoSmithKline. Dessen Produktreihe „Dr. Best“ dürfte jedem Verbraucher ein Begriff sein.
Stark in Asien Die Übernahme war ein wichtiger strategischer Schritt. Denn gerade im
asiatischen Raum sieht Medisana-Vorstandschef Ralf Lindner noch deutliches Wachstumspotenzial. „Über die Hälfte des Umsatzes erzielen wir bereits
im Ausland. Dort liegen auch die Wachstumsmärkte, insbesondere in Asien. Hier sind wir bereits sehr gut positioniert, viele Märkte befinden sich dort auch erst in der Entstehungsphase“, erläutert er im Gespräch mit dem aktionär. Um die Wertschöpfung zu erhöhen, ist Lindner zudem dabei, den Fremdproduktionsanteil zu reduzieren und sukzessive Produkte in die Eigenproduktion zu überführen.
Innovationsführer mit Vitadock Viel verspricht sich Lindner auch vom Markt für mobile Gesundheit. Hier ist Medisana dabei, sich ein viertes Geschäftsfeld aufzubauen. Die Resonanz auf die im vergangenen Jahr erstmals vorgestellte Vitadock-Reihe – Applikationen, die an Smartphones angeschlossen Daten wie beispielsweise Blutdruck,
Puls oder Körpertemperatur ausspucken können – war enorm. „Es gab viele Anfragen
großer Player sowohl aus dem Smartphone-Bereich als auch aus dem
Gesundheitssektor“, so Lindner. Mitte 2011 ist im deutschsprachigen Raum die
Markteinführung geplant. Im April wird Medisana die Geschäftszahlen
vorlegen. „Das vierte Quartal 2010 ist sehr gut gelaufen. Das Umsatzziel von 50 Millionen Euro haben wir geknackt“, verriet Lindner. Ob der Turnaround auch für das Gesamtjahr 2010 bereits gelungen ist, konnte er jedoch noch nicht sagen. Im laufenden Jahr will Medisana Umsatz und Ergebnis zweistellig steigern. Messbar günstig Mit einem konservativ gerechneten Umsatz von 55 Millionen Euro und einer EBIT-Marge von vier Prozent für das Jahr 2011 käme man für die Medisana-Aktie auf ein KUV von 0,3 und ein KGV von 13. Der Titel ist somit attraktiv bewertet.  

94 Postings, 3279 Tage fenercan68In der aktuellen "der Aktionär" ist Medisana

 
  
    #17
11.02.11 09:00

aufgeführt mit Kursziel 3,50

Lohnt sich eine Investition?

 

 

17424 Postings, 3792 Tage M.MinningerDD

 
  
    #18
1
01.08.11 15:47
Directors' Dealings: Medisana AG
15:31 01.08.11

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Getz
Vorname: Marco
Firma: MEDISANA AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Aktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0005492540
Geschäftsart: Kauf
Datum: 01.08.2011
Kurs/Preis: 1,86
Währung: EUR
Stückzahl: 10000,00
Gesamtvolumen: 18561,51
Ort: Xetra

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: Medisana AG
Jagenbergstr. 19
41468 Neuss
Deutschland
ISIN: DE0005492540
WKN: 549254
Ende der Directors' Dealings-Mitteilung  
(c) DGAP 01.08.2011

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

17424 Postings, 3792 Tage M.MinningerSachkapitalerhöhung sowie Rückabwicklung

 
  
    #19
1
21.09.11 11:47
Ad hoc: MEDISANA: Sachkapitalerhöhung sowie Rückabwicklung der Beteiligung an Gimelli beschlossen
11:32 21.09.11

Ad-hoc-Mitteilung nach §15 WpHG

Medisana AG / Schlagwort(e): Kapitalmaßnahme/Sonstiges

MEDISANA: Sachkapitalerhöhung sowie Rückabwicklung der Beteiligung an
Gimelli beschlossen

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der
EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent
verantwortlich.
--------------------------------------------------

Neuss, 21. September 2011 - Vorstand und Aufsichtsrat der MEDISANA AG haben
heute beschlossen, eine Kapitalerhöhung aus dem genehmigten Kapital
durchzuführen. Das bisherige Grundkapital der Gesellschaft von 7.664.327
EUR wird um 10%, entsprechend 766.000 EUR, auf 8.430.327 EUR unter
Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts erhöht. Die neuen Stück 766.000
Aktien werden im Rahmen einer Sacheinlage eines Darlehens in Höhe 2.681.000
EUR ausgegeben.

Vorstand und Aufsichtsrat der MEDISANA AG haben heute darüber hinaus die
Rückabwicklung der 51%igen Beteiligung an der Gimelli Laboratories Co.
Ltd., Hong Kong (Gimelli), beschlossen. Gimelli hat die mit der Beteiligung
verknüpften Erwartungen hinsichtlich Umsatz und Ertrag nicht erfüllt und zu
erheblichen Belastungen geführt. Im Rahmen der Rückabwicklung, die noch im
laufenden Geschäftsjahr 2011 erfolgt, erhält die MEDISANA AG gegen
Herausgabe ihrer Anteile an Gimelli den gezahlten Kaufpreis von 2,8 Mio.
US-Dollar und 630.000 MEDISANA Aktien zurück.

Die Trennung von Gimelli führt zu einer Entlastung auf Kostenseite und wird
sich positiv auf das operative Ergebnis auswirken. Die
Produktionskapazitäten von Gimelli wird MEDISANA weiterhin für die
Herstellung nutzen.

MEDISANA AG
Jagenbergstraße 19, 41468 Neuss
Tel.: +49 (0) 2131 / 36 68 0
Fax: +49 (0) 2131 / 36 68 50 95
info@medisana.de  
www.medisana.de

UBJ. GmbH
Kapstadtring 10, 22297 Hamburg
T.: +49 (0) 40 6378 5410
F.: +49 (0) 40 6378 5423
ir@ubj.de      
www.ubj.de
21.09.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Medisana AG
             Jagenbergstr. 19
             41468 Neuss
             Deutschland
Telefon:      +49 (0)2131-3668 5410
Fax:          +49 (0)2131- 3668 5095
E-Mail:       info@medisana.de
Internet:     www.medisana.de
ISIN:         DE0005492540
WKN:          549254
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (General Standard);
             Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
             Stuttgart
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

10724 Postings, 6533 Tage TigerSehr gut, heute ist doch die HV,

 
  
    #20
21.09.11 12:23
dort mußte auch mal etwas positives berichtet werden  

10724 Postings, 6533 Tage TigerRückabwicklung der 51%igen Beteiligung an der

 
  
    #21
21.09.11 12:28
Gimelli könnte ein Befeiungsschlag sein.

Die neuen 766.000
Aktien werden im Rahmen einer Sacheinlage eines Darlehens in Höhe 2.681.000
EUR ausgegeben.
Der Preis müßte dann 3,5 € je Aktie sein....oder?  

17424 Postings, 3792 Tage M.MinningerVeröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 
  
    #22
01.12.11 11:35
DGAP-PVR: Medisana AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
11:27 01.12.11

Medisana AG  

Medisana AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der
europaweiten Verbreitung

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Wir, die Medisana AG, Neuss, teilen gemäß § 26 Abs. 1 Satz 2 WpHG mit, dass
wir am 30. November 2011 durch den Erwerb eigener Aktien, ISIN:
DE0005492540, WKN: 549254, die Schwelle von 3 %  und von 5 % überschritten
haben (das entspricht 630.000 Stimmrechten).

01.12.2011 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Medisana AG
             Jagenbergstr. 19
             41468 Neuss
             Deutschland
Internet:     www.medisana.de
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service  

17424 Postings, 3792 Tage M.MinningerKapitalerhöhung

 
  
    #23
29.12.11 17:09
Medisana führt Kapitalerhöhung erfolgreich durch
15:45 29.12.11

Hilden (aktiencheck.de AG) - Die Medisana AG (Medisana Aktie) hat ihre Kapitalerhöhung erfolgreich durchgeführt.

Wie aus einer am Donnerstag veröffentlichten Pressemitteilung hervorgeht, wurde das Grundkapital wie geplant um 766.000,00 Euro auf 8.430.327,00 Euro erhöht und damit erfolgreich das Eigenkapital vor dem Hintergrund des deutlichen Wachstums der letzten Jahre gestärkt. Im Zuge der Kapitalmaßnahme wurden 766.000 Aktien unter Ausschluss des gesetzlichen Bezugsrechts gegen Sacheinlage eines Darlehens in Höhe von 2.681.000,00 Euro, entsprechend einem Gegenwert von 3,50 Euro je Aktie ausgegeben.

Die neuen Aktien wurden gezeichnet von der Superb Wealth Investments Ltd., Hong Kong, die nunmehr mit 9,09 Prozent am erhöhten Grundkapital des Konzerns beteiligt ist. Die Superb Wealth Investments wurde im Rahmen der Entwicklung und Vermarktung von Produktinnovationen der mobilen Gesundheit auf die Medisana aufmerksam und verfolgt mit ihrer Beteiligung insofern das Ziel, am erwarteten Wachstum dieses neuen Marktsegments zu partizipieren.

Die Aktie von Medisana notiert aktuell mit einem Minus von 1,61 Prozent bei 1,90 Euro. (29.12.2011/ac/n/nw)

Quelle: Aktiencheck  

17424 Postings, 3792 Tage M.Minningerhh

 
  
    #24
29.12.11 17:10
Medisana: Asiaten werden Großaktionär
29.12.2011 (www.4investors.de) - Medisana hat eine Kapitalerhöhung abgeschlossen. Dabei konnten die Altaktionäre keine Papiere beziehen, die Finanzierungsrunde erfolgte unter Ausschluss des Bezugsrechts. Es handelt sich um eine Kapitalerhöhung gegen Sacheinlage eines Darlehens über rund 2,68 Millionen Euro. Insgesamt hat die Gesellschaft aus Neuss 766.000 neue Aktien ausgegeben. Umgerechnet liegt der Preis je Aktie somit bei 3,50 Euro.

Die neuen Papiere gehen an Superb Wealth Investments aus Hongkong. Die Asiaten halten somit 9,09 Prozent an Medisana. Ziel des Einstiegs ist es, am Wachstum von Medisana zu partizipieren.
( js )  

17424 Postings, 3792 Tage M.MinningerVeröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG

 
  
    #25
04.01.12 13:53
DGAP-PVR: Medisana AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung
13:11 04.01.12

Medisana AG  

Medisana AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der
europaweiten Verbreitung

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der
Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Die Pacific Century Investments Limited, Tortola, British Virgin Islands
hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an
der Medisana AG, Neuss, Deutschland, ISIN: DE0005492540, WKN: 549254 am
29.12.2011 die Schwelle von 15% und 10% der Stimmrechte unterschritten hat
und an diesem Tag 9,63% (das entspricht 811439 Stimmrechten) betragen hat.

04.01.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche  
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Medisana AG
             Jagenbergstr. 19
             41468 Neuss
             Deutschland
Internet:     www.medisana.de
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
--------------------------------------------------  

397 Postings, 3728 Tage GT-Einswarum der Einbruch bei Medisana?

 
  
    #26
11.11.12 06:55
Kennt jemand Details warum der Wert so abschmiert?
Am 19.11 gibts die nächsten Zahlen - was ist da zu erwarten?
-----------
Lerne loszulassen - das ist der Schlüssel zum Glück (Buddha)

22 Postings, 2167 Tage gute AussichtenDie Zahlen

 
  
    #27
11.11.13 14:48

 werden bereits am 15.11.13, also Freitag veröffentlicht. Und wenn  sich Medisana dem Trend der Branche anschließt dürften diese sehr gut ausfallen.

 

17424 Postings, 3792 Tage M.MinningerPrognoseänderung

 
  
    #28
11.04.14 13:05
Medisana AG: Prognoseanpassung der MEDISANA AG nach vorläufigen Geschäftszahlen: Bei leicht gestiegenen Umsätzen bleibt das operatives Ergebnis 2013 unter den Erwartungen.

Medisana AG / Schlagwort(e): Prognoseänderung

11.04.2014 12:50

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

11. April 2014 - Nach vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2013 geht der Vorstand der MEDISANA AG trotz leicht gestiegener Umsätze nicht mehr davon aus, dass operative Ergebnis (EBIT) gegenüber 2012 zu verbessern.

Gründe hierfür sind über Vorjahr und Prognose liegende Erlösschmälerungen im Großkundengeschäft, im Rahmen der jährlichen Vorratsbewertung erfolgte Abwertungen auf Warenbestände (infolge technologischer Weiterentwicklungen) und die auf das erste Halbjahr 2014 verschobene Erlösrealisierung aus einem Partnervertrag.

Der Vorstand rechnet nunmehr für 2013 mit einem EBIT von rund EUR -3,1 Mio. (Vj. EUR -2,4 Mio.). Für das laufende Geschäftsjahr 2014 erwartet der Vorstand Umsatzerlöse leicht über Vorjahr und ein deutlich verbessertes operatives Ergebnis. ...[...]

http://www.finanznachrichten.de/...-bleibt-das-operatives-erg-016.htm


 

273 Postings, 3880 Tage Finance123Deutliche Ergebnissteigerung und Wachstum

 
  
    #29
27.03.15 11:25

Medisana AG: Vorläufige Geschäftszahlen 2014 - Rekordumsatz und sehr deutliche Ergebnisverbesserung

27. März 2015 - Gemäß vorläufiger Zahlen hat die MEDISANA AG (ISIN:

DE0005492540 / WKN: 549 254) im Geschäftsjahr 2014 ihren Konzernumsatz um
über 20 Prozent auf rund 51,0 Mio. EUR gesteigert (Vj. 41,9 Mio. EUR) und
damit den höchsten Umsatz ihrer Firmengeschichte erwirtschaftet. Hierbei
hat die MEDISANA AG wie erwartet eine starke Verbesserung von
Bruttoergebnis und Bruttomarge erreicht.

Die Kosten für Einkauf, Vertrieb & Marketing und Verwaltung stiegen nur
marginal. In der Folge verzeichnete die Gesellschaft eine deutliche
Verbesserung des operativen Ergebnisses (EBIT). Das Nettoergebnis fällt
2014 hingegen aufgrund von Sondereffekten in Zusammenhang mit
stichtagsbedingten Währungsbewertungen von Euro zu US-Dollar sowie von Euro
zu Rubel und dem damit einhergehenden Werteverlust noch negativ aus, hat
sich aber im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls stark verbessert.

Die MEDISANA AG sieht sich, insbesondere mit den Produkten aus den
Bereichen mobile Gesundheit und MEDISANA Connect sowie den geplanten
Investitionen in Produktoptimierung und Entwicklung von Innovationen, auf
dem Wachstumsmarkt Gesundheit für die Zukunft hervorragend positioniert.**************************************************
Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich

**************************************************








Quelle: http://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...companyID=828&newsID=855347

 

17424 Postings, 3792 Tage M.MinningerÜbernahmeangebot; DE0005492540

 
  
    #30
18.12.15 13:27
http://www.finanznachrichten.de/...rnahmeangebot-de0005492540-016.htm  

273 Postings, 3880 Tage Finance123Übernahmeangebot nach WpÜG

 
  
    #31
18.12.15 14:08
Hallo,

da lag ich mit meinem Eintrag, siehe Post oben, ja goldrichtig!!!
Medisana wird wohl übernommen.

Bieterin:

Comfort Enterprise (Germany) GmbH, Jagenbergstraße 19, 41468 Neuss. eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Frankfurt am Main unter HRB 103566


Mindestpreis:

2,80 EURO/Aktie

Höchstgebot:

???


Auszug  aus Ad-hoc:

"Die Übertragung der Aktien auf den Bieter soll voraussichtlich bis 31. Dezember 2015 erfolgen. Die Bieterin beabsichtigt, den Aktionären den gesetzlich vorgeschriebenen Mindestpreis anzubieten. Dieser ergibt sich aus dem gewichteten durchschnittlichen inländischen Börsenkurs der Medisana-Aktien während der letzten drei Monate vor der Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe des Übernahmeangebots, beträgt jedoch mindestens EUR 2,80."

Gruß & Shareholder value
 

1 Posting, 1052 Tage Christian66Medisana ausgesetzt

 
  
    #32
03.11.16 23:39
Warum ist Medisana am 25.10.16 ausgesetzt worden?????  

5207 Postings, 6565 Tage JessycaDer Handel ist nicht ausgesetzt,

 
  
    #33
04.11.16 12:21
sondern eingestellt worden. Es erfolgt ein Squezzeout.

Du erhältst automatisch 2,80 Euro gutgeschrieben.

Und wenn der Abfindungskurs von irgendeinem Aktionär als zu niedrig vor Gericht angefochten wird und dieser erhält eine höhere Abfindung, so sind alle, die die Aktie bis zur Aussetzung gehalten haben, mit dem höheren Kurs dabei.

Die Chancen stehen gut, siehe die letzten Kurse über 3 Euro!
-----------
LG Jessy

5207 Postings, 6565 Tage JessycaErhöhung der Abfindung um 0,6201 Euro

 
  
    #34
25.01.18 10:32
Wie in meinem letzten Posting vermutet, gibt es aufgrund eines gerichtlichen Vergleichs eine erhöhte Barabfindung. Zu den in 2016 erhaltenen 2,81 Euro gibt es mit Valuta 19.01.2018 eine Nachzahlung von 0,6201 Euro. Das ergibt eine Gesamtabfindung von nun 3,4301 Euro. Dies Nachzahlung ist bereits auf meinem Konto.
-----------
LG Jessy

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben