Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Mechel Jetzt kaufen!


Seite 2 von 3
Neuester Beitrag: 06.04.15 13:57
Eröffnet am: 13.11.08 18:53 von: Biegel Anzahl Beiträge: 62
Neuester Beitrag: 06.04.15 13:57 von: iwanooze Leser gesamt: 19.907
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 
Seite: < 1 |
| 3 >  

665 Postings, 4985 Tage GlueckskeksSorry! Da war was doppelt gemoppelt.

 
  
    #26
22.04.09 13:37
Ich dachte der erste Beitrag wäre verschwunden.
-----------
Erste Maßnahme zur guten Strategie: Vertraut keinem Bäcker oder ähnlichen Strategen. Wichtig ist die eigene Watchlist.

665 Postings, 4985 Tage GlueckskeksIch habe jedenfalls meinen Bestand aufgestockt.

 
  
    #27
22.04.09 15:58
Ich glaube nicht dass jetzt noch ein Rückschlag kommt. Da sitzen haufenweise Leute, die darauf warten wieder einzusteigen. Wollt Ihr denen den Vortritt lassen?
-----------
Erste Maßnahme zur guten Strategie: Vertraut keinem Bäcker oder ähnlichen Strategen. Wichtig ist die eigene Watchlist.

665 Postings, 4985 Tage GlueckskeksÜbersetzung mit Babelfish

 
  
    #28
23.04.09 15:34
- Verhandlung stellt einen der größten globalen Produzenten der Kokskohle her -

- Neue Blaukugel-Anlagegüter variieren und verstärken vorhandenes Produkt und geographische Mischung -

- Mechel, zum $436 Million und 83.3 Million zu zahlen bevorzugte Anteile -

Moskau, Russland - 22. April 2009 - Mechel OAO (NYSE: MTL), eine der führenden russischen Bergbau- und Metallfirmen, heute verkündet, dass seine Tochtergesellschaften eine endgültige Vereinbarung unterzeichnet haben, die 100%-Anteile zu erwerben und Interessen der US-Wesen Bluestone Industries, Inc., eine West- Virginiakorporation, Dynamic Energy, Inc., eine West- Virginiakorporation, JCJ Kohle-Gruppe, LLC, eine Delaware-Gesellschaft mit beschränkter Haftung und einige seiner West- Virginiateilnehmer (zusammen „Blaukugel "), privat-gehaltene Virginia-gegründete Kohlewestgeschäfte engagierten sich im Bergbau, in der Verarbeitung und im Verkauf der erstklassigen Qualität stark Kokskohle. Die gesamte Fusionbetrachtung ist $436 Million gezahlt im Bargeld (einschließlich Zinsen $36 Million gezahlt), ungefähr 83.3 Million bevorzugte Anteile, plus die Annahme von ungefähr $132 Million der Nettoschuld. Die Sektortätigkeiten, die von den Inhabern von Bluestone Coal Corp., einschließlich Kesselkohlebetriebe in Kentucky und andere ohne Kohle Betriebe geleitet werden, sind nicht in der Verhandlung eingeschlossen.

   * Mechel Webcast Darstellung (pdf, Bandmitte 1.29)

Blaukugel verkaufte 2.8 Million Tonnen hochwertige harte Kokskohle 2008 und erzeugte Gesamtverkäufe von ungefähr $327 Million und Grubenniveau EBITDA von ungefähr $94 Million (abhängig von Bilanz). Die Verhandlung wird erwartet, um Mechel OAO 2009 zum Einkommen Zuwachs zu sein.

Igor Zyuzin, Mechel OAOS der Generaldirektor, kommentiert, „der Zusatz der Produktionsanlagegüter der Blaukugel und die großen, hochwertigen Kokskohlereserven und die Betriebsmittel stellt Mechel als einer der größten Produzenten der Kokskohle in der Welt her und versieht uns mit zusätzlicher Skala, die addierte Leistungsfähigkeiten durch unser Geschäft fährt. Nach dem Closing erwarten wir, bis bis geschätzten 725 Million Tonnen Kohlereserven und -betriebsmitteln in den US (JORC Richtlinien abhängig von der Bestätigung während eines geplanten bohrenden Programms) und zu einer variierten Anlagegutunterseite, einschließlich eine starke Stellung in Nordamerika und in erhöhten europäischen, amerikanischen und asiatischen Absatzwegen zu haben.“

„Wir auch sehen bedeutende Gelegenheiten für anhaltendes Wachstum an der Blaukugel, Produktionsniveaus von mehr als 7 Million Tonnen pro Jahr des harten Kokskohlekonzentrates der Qualitäts zu erreichen und werden festgelegt, um die höchsten Standards in der Leistung, in der Klimaverantwortlichkeit und in der Sicherheit beizubehalten.“ Herr Zyuzin fuhr fort. „Wir sind sehr mit dem BlaukugelFührungsteam und der 37-Jahr-Aufzeichnung des Wachstums und des Erfolgs beeindruckt worden, die sie erzielt haben. Wir freuen uns, zu arbeiten, mit unseren neuen Kollegen, zum dieser Tradition des überlegenen Services fortzusetzen und einer sogar stärkeren Firma während der Zukunft zu errichten.“

Jim-Gerechtigkeit, Vorsitzender, der Vorsitzender des Vorstands der Blaukugel-Kohle-Gruppe, hinzugefügt, „diese Verhandlung markiert eine ausgezeichnete Gelegenheit, Blaukugel zum folgenden Niveau zu nehmen. In Mechel haben wir einen Partner mit einer ähnlichen Kultur - die Bergbauoperatoren gefunden, die ihre Anlagegüter erreichen, um das beste Produkt für ihre Kunden beim Fortfahren zu produzieren, in der Zukunft der Firma zu investieren. Durch werdenes Teil von Mechel, erhält Blaukugel zu den zusätzlichen Haupt-, bedeutenden Geschäftschancen Zutritt, und zu den neuen Betriebsmitteln, das Geschäft weiter inländisch und auswärts zu wachsen.“

Wenn vier gewinnenkomplexe acht aktiven geöffneten fünf der Kokskohle der Untertagegruben Blaukugel Holdings der Grube und enthalten, in West Virginia schließen Sie bis zu geschätzten 725 Million Tonnen Reserven und Betriebsmitteln ein (JORC Richtlinien abhängig von der Bestätigung während eines geplanten bohrenden Programms). Die überwiegende Mehrheit ist erstklassige Qualität, die harte Kokskohle der niedrigen Flüchtigkeit, die für Verkauf zu den Stahlproduzenten verwendbar ist. Am Ort totalreserven in Übereinstimmung mit Report einer `kompetenten Person stellen ungefähr 223.8 Million Tonnen dar, wenn die nachgewiesenen Reserven 49 Prozent darstellen, der Gesamt- und wahrscheinlichen Reserven, welche die restlichen 51 Prozent darstellen. Der Strom 22-Jahr-Grubenplan wird durch ungefähr 155 Million Tonnen wieder gutzumachende Reserven und Betriebsmittel gestützt (261 Million Tonnen am Ort). Blaukugel hat ungefähr 113 Million Tonnen die Erlaubnis gehabte Reserven, mit weiteren 82 Million Tonnen Reserven im ermöglichenden Prozess. Hergestellt 1971 und in Beckley Hauptsitz gehabt, beschäftigt West Virginia, Blaukugel z.Z. ungefähr 520 Leute.

Mit mehr als 30 Kunden wird Kundenbestand der Blaukugel gut-variiert und den Spitzenkoks und die Stahlproduzenten der Welt umfaßt. Blaukugel hält einen multinationalen Kundenbestand instand, wenn die US ungefähr Hälfte darstellen, von Gesamtverkäufen 2008 und Europa und andere Bereiche, welche die restliche Balance darstellen. Mechel erwartet fortzufahren, vorhandenen Kundenbestand der Blaukugel zu dienen.

Die Verhandlung umfaßt auch ein abhängiges Aktienwertrecht (CVR) dieses Garantien eine Zielgesamtaktionärrückkehr von den bevorzugten Anteilen nach fünf Jahren vom schließend Datum. Zusätzlich umfaßt die Verhandlungbetrachtung die Verpflichtung, eine abhängige Barzahlung zu leisten, die auf zusätzlichen Kohlereserven und -betriebsmitteln identifizierent werden innerhalb zwei Jahre im Rahmen eines geplanten bohrenden Programms basiert. Jede mögliche Barzahlung des Potenzials CVR, die zur tatsächlichen Gesamtrückkehr von den bevorzugten Anteilen nicht treffen oder übersteigen die Zielrückkehr fällig ist, ist auf dem fünften Jahrestag des schließend Datums zahlend und entspricht der Menge, durch die der Zielwert die Summe des kumulierten Marktwertes der bevorzugten empfangenen Anteile und aller Dividenden übersteigt. Der beginnende Zielwert ist $986 Million, das bis zu $1.585 Million erhöht werden oder um $200 Million verringert werden könnte, das die Begrenzung auf indemnifiable Schäden ist. Genannte Zunahme basiert auf den zusätzlichen Tonnen erwiesenen und wahrscheinlichen Reserven oder gemessenen und angezeigten Betriebsmitteln, die durch 196.9 Million Tonnen begrenzt werden (JORC Richtlinien) entdeckt während des bohrenden Programms über die Gegenden, die von Bluestone auf Unterseite der langfristigen Mietevereinbarungen und des Besitztitels gesteuert werden.

Die abhängige Barzahlung, die auf dem bohrenden Programm basiert, ist eine Menge, die auf bestimmten zusätzlichen erwiesenen und wahrscheinlichen Kohlereserven oder gemessenen und angezeigten Betriebsmitteln entdeckt werden während des bohrenden Programms basiert, das mit einem vereinbarten Preis von $3.04 pro Tonne multipliziert wird, welches auf dem fünften Jahrestag des schließend Datums zahlend ist.

Die Verhandlungdokumente erwägen, dass die Parteien ein öffentliches Angebot der bevorzugten Anteile leiten, sobald Marktlagen vorteilhaft sind.

Nachher sind Mechel Bergbau OAO, die Kohle und Eisenerz das Subholding von Mechel OAO, der Inhaber der 100%-Anteile und des Interesses der Blaukugel durch seine angeschlossenen Firmen. Mechel Bergbau OAO garantiert bestimmten Verpflichtungen der Mechel Tochtergesellschaften unter dem Fusionsvertrag. Diese Garantieverpflichtungen werden durch eine Bürgschaft der Anteile der Blaukugel-Kohle-Gruppenfirmen und der neu erstellten Mechel Wesen gestützt, die jene Anteile halten. Der Closing der Verhandlung ist abhängig von bestimmten Bedingungen und die Parteien beabsichtigen, die Verhandlung nicht später zu schließen als 7. Mai 2009.

Herr geschlossenes Zyuzin, „der Erwerb der Blaukugel verstärkt weiter Mechels Position als einer der globalen Führer in Kokskohle und erhöht die Qualität der Produkte, die wir unseren Kunden und den Geographie holen, wir dienen. Auch unter Verwendung der Kokskohle konzentriert sich von unseren russischen Anlagegütern, wir in der Lage ist, an der Mischung unserer Kohle in neue Marken zu arbeiten und so erhöht den Gesamtwert Mechels der Kohlemappe. Die langfristigen Fahrer der Nachfrage nach hochwertiger Kokskohle bleiben stark, und wir glauben, dass dieser Erwerb weiter unsere Fähigkeit erhöht, die Gelegenheiten im Markt, sogar unter heutigen schwierigen Bedingungen auszun5utzen. Wir freuen, uns mit ausgezeichnetem Management und Angestellten der Blaukugel nah zu arbeiten, um unsere gemeinsamen Ziele zu erzielen.“

Telefonkonferenz und Webcast

Das Management von Mechel bewirtet eine Telefonkonferenz heute Zeit zur 10:00a.m.-New York (3: 00 P.M. London Zeit, Zeit des 6:00 P.M. Moskau) den Erwerb zu besprechen. Der Anruf kann über das Internet bei http://www.mechel.com erreicht werden und der passenden Fahnenverbindung folgen. Webcast Darstellung ist an vorhanden: http://www.thomson-webcast.net/de/dispatching/...e3bc0720e86826a670ed

Um zur Telefonkonferenz über Telefon zu hören, benennen Sie bitte die Zahl unterhalb ungefähr 10 Minuten vor der zeitlich geplanten Zeit des Anrufs und Mechel veranschlagen.

Telefonkonferenz-Telefonnummern:

US: +1 866 966 5335

Großbritannien: +44 203 003 2666

Eine Wiedergabe des Anrufs ist über das Internet bei http://www.mechel.com vorhanden



***

Mechel OAO
Ilya Zhitomirsky
Telefon: + 7 495 221 88 88
ilya.zhitomirsky@mechel.com

***

Mechel ist eine der führenden russischen Firmen. Sein Geschäft umfaßt vier Segmente: Bergbau, Stahl, Ferrolegierung und Energie. Mechel vereinigt Produzenten der Kohle, des Eisenerzkonzentrates, des Nickels, des Stahls, des Ferrochroms, des Ferrosiliciums, der Walzerzeugnisse, der Hardware, der Hitze und des elektrischen Stroms. Mechel Produkte werden inländisch und international vermarktet.

***

Etwas von den Informationen in diesem Pressekommuniqué können Projektionen oder andere vorausschauende Aussagen betreffend zukünftige Ereignisse oder die zukünftige Finanzleistung von Mechel enthalten, wie definiert in den Bestimmungen des sicheren Hafens der US-privaten Sicherheits-Rechtsstreit-Verbesserung-Tat von 1995. Wir möchten Sie warnen, dass diese Aussagen nur Vorhersagen sind und dass tatsächliche Ereignisse oder Resultate materiell sich unterscheiden können. Wir beabsichtigen nicht, diese Aussagen zu aktualisieren. Wir verweisen Sie auf die Dokumente Mechel Akten gelegentlich mit der US-Börsenaufsichtsbehörde, einschließlich unsere Form 20-F. _ dies Dokument enthalten und identifizieren wichtig Faktor, einschließlich enthalten in d Abschnitt untertiteln „Risiko Faktor“ und „Vorsichts- Anmerkung betreffend vorausschauend Aussage“ in unser Form 20-F, das können verursachen d tatsächlich Resultat zu unterscheiden materiell von enthalten in unser Projektion oder vorausschauend Aussage, einschließlich, unter anderem, d Ausführung von vorwegnehmen Niveau von Rentabilität, Wachstum, Kosten und Synergie von unser neu Erwerb, d Auswirkung von konkurrenzfähig Preis, d Fähigkeit zu erreichen notwendig regulatory Genehmigung durch die zuständige Aufsichtsbehörde und Lizenz, d Auswirkung von Entwicklung in d russisch ökonomisch, politisch und zugelassen Umwelt, Flüchtigkeit in Börse oder in d Preis von unser Anteil oder ADRs, Finanz- risk Risikomanagement und die Auswirkung des allgemeinen Geschäfts und der globalen Wirtschaftslage.



22.04.2009
-----------
Erste Maßnahme zur guten Strategie: Vertraut keinem Bäcker oder ähnlichen Strategen. Wichtig ist die eigene Watchlist.

128 Postings, 3927 Tage NEBELderERDEAlle warten auf Russland

 
  
    #29
24.04.09 09:47

ich sollte wohl meine Position auch aufstocken !

setzt ihr bei den russen alles auf Mechel der habt ihr auch seversteel gazprom
usw im depot ?

 

 

 

665 Postings, 4985 Tage GlueckskeksOb Du austockst mußt du selbstverständlich selber

 
  
    #30
24.04.09 15:47
entscheiden. Ich habe es getan. Die Zeit ist gut. Alle bangen noch wegen der Finanzkriese. Aber was soll jetzt noch kommen. Das Leben geht weiter. Die die jetzt einsteigen haben ein schönes Leben. Für die die schon investiert sind, ist es eine Stammzellenkuhr. Eine Verjüngung.
-----------
Erste Maßnahme zur guten Strategie: Vertraut keinem Bäcker oder ähnlichen Strategen. Wichtig ist die eigene Watchlist.

665 Postings, 4985 Tage GlueckskeksIch hatte etwas vergessen.+

 
  
    #31
24.04.09 16:13
Ich meine natürlich;
"Für die die schon investiert sind UND AUFSTOCKEN ist es eine verjüngung.
Stell Dir nur mal vor, du hättest 100 stück zu 40,- € je Stück gekauft und später kaufst du die gleiche Mänge zu 4,- € je Stück dazu. Das zieht deinen durchnittlichen Einstiegskurs weit nach unten. Damit kommst Du früher in den Gewinnbereich.
-----------
Erste Maßnahme zur guten Strategie: Vertraut keinem Bäcker oder ähnlichen Strategen. Wichtig ist die eigene Watchlist.

665 Postings, 4985 Tage GlueckskeksBitte lesen!

 
  
    #32
25.04.09 11:48

www.finanznachrichten.de/nachrichten-2009-04/...g-in-russland-016.htm

 

Da sollte jeder von selber drauf gekommen sein. Die Banken wollen nur euer bestes. "Euer geld!"

Ich vertraue den Brüdern schon lange nicht mehr. Als Börsenberater könnt ihr die vergessen.

-----------
Erste Maßnahme zur guten Strategie: Vertraut keinem Bäcker oder ähnlichen Strategen. Wichtig ist die eigene Watchlist.

665 Postings, 4985 Tage GlueckskeksHier müßte viel mehr dikutiert werden.

 
  
    #33
01.05.09 10:47
Dann würde Mechel in die Liste der meistgesuchten Aktien  kommen und wieder Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das würde den Kurs beleben. Es wird auch so kommen. Ich darf die Katze nicht aus dem Sack lassen. Damit meine ich natürlich meine Vermutung. Aber, Ein Bigplayer deckt sich hier in größeren Abständen ein. Jetzt dreht der Kurs nach oben und es sollte bald das Feuerwerk kommen. Aber seid ruhig weiter Still.

Mechel ist ja nur ein RUSSISCHER  WERT!
-----------
Ich weiß nicht viel. Aber davon 'ne ganze Menge. Vielleicht die beste Voraussetzung für Aktienhandel. Einffach kaufen was alle kaufen.
Macht mich reich, ich wär' so gern ein Scheich.

81 Postings, 4140 Tage Biegel300 % seit meiner Empfehlung...

 
  
    #34
1
16.11.09 20:36
...und bei 600 % wird verkauft.

Mal wieder alles richtig gemacht....


Gruß  

81 Postings, 4140 Tage Biegelnaaa? Noch alle dabei?

 
  
    #35
1
13.01.10 20:31
Hallo,

am 31.12. gabs ja nun (eine kleine) Dividende und bis heute schon weit über 300 % Gewinn. Ich bin noch dabei und werde diese Aktie auch noch ne Weile halten.

Denke mal, dass wir Ende des Jahres die 35- 40 $ Marke anpeilen werden.


Gruß Biegel  

81 Postings, 4140 Tage Biegel... knapp 400 %.

 
  
    #36
1
19.01.10 19:28
Einfach mal dabei und frei sein... Grins.  

81 Postings, 4140 Tage BiegelEs geht in Richtung 500 % aber

 
  
    #37
30.03.10 19:40
... dennoch günstig.

Wer ist eigentlich noch im Rennen?  

80 Postings, 4817 Tage GeldverbrennerMechel

 
  
    #38
30.03.10 20:01
ich habe bereits 575%  

81 Postings, 4140 Tage Biegel... nicht übel.

 
  
    #39
01.04.10 21:06
Mal schauen, bei 1000% verkaufen wir dann....

Wie viele Stücke hast denn?

Gruß  

81 Postings, 4140 Tage Biegel... übrigens ich bin raus.

 
  
    #40
1
17.05.10 18:54
... bei 29 $ und 450 % Gewinn.

Werde auch nicht mehr, ... da ich mein Geld nun in Sachwerte investiere.

Dennoch ist Mechel sicher eine gute Anlage und nun ist es wieder ein Kurs wo man einsteigen sollte. Der Euro wird schwächer und kompensiert die Abwärtstrend.


Gruß  

26243 Postings, 4404 Tage brunnetaMechel Steel verdreifacht Gewinn

 
  
    #41
1
17.08.10 21:59
Moskau 17.08.10 (www.emfis.com) Der russische Stahlproduzent Mechel Steel hat für das erste Halbjahr 2010 einen Nettogewinn in Höhe von 478,3 Mio. USD bekannt gegeben, dreimal mehr, als noch vor einem Jahr.
Der Umsatz stieg im selben Zeitraum um 350 Prozent auf 713,4 Mio. USD.

http://www.emfis.de/global/global/nachrichten/..._Gewinn_ID88579.html
-----------
Keine Kauf-Empfehlung!!
Wer nicht fähig ist, selber eine Meinung zu bilden und eine Entscheidung zu treffen, darf nicht zur Börse.

394 Postings, 4722 Tage karagandinetzinfo

 
  
    #42
13.10.10 16:45
http://www.finmarket.ru/z/Nws/stnwsinf.asp?id=1763723  

58056 Postings, 4476 Tage jocyxmal fuer nicht ganz so sprachgewandte ...

 
  
    #43
1
13.10.10 17:26
Sberbank Russlands eröffnet eine Kreditlinie an eine Tochtergesellschaft von Mechel OAO "CMP" in Höhe von 15 Milliarden Rubel für einen Zeitraum von 5 Jahren auf kurzfristige Kredite zu refinanzieren, sagte der "Mechel".

Credit ist die Verschiebung des Beginns der Rückzahlung für 3 Jahre erteilt.

Laut Senior Vice President, Finance Mechel Stanislav Ploschenko, im September 2010 erreichte die Gruppe eine "deutliche Verbesserung in der Struktur des Kreditportfolios, indem zwei Tranchen von 5-Jahres-Anleihe im Wert von 10 Milliarden Rubel und für die Refinanzierung eines syndizierten Kredits von internationalen Banken für $ 2 Milliarden

Nach den Aussagen der Chelyabinsk Metallurgical Plant unter RAS für die ich die Hälfte des Jahres 2010, 30. Juni, die Schulden des Unternehmens auf kurzfristige Kreditaufnahmen in Höhe von 35,323 Milliarden Rubel. Die Nettoverschuldung der Gruppe, nach der konsolidierten Erfolgsrechnung "Mechel" auf US-GAAP zum 30. Juni war $ 6300000000, kurzfristigen Darlehen und kurzfristiger Anteil an langfristigen Darlehen - $ 1800000000  

392 Postings, 4707 Tage rolfeQuartalszahlen 3.Quartal

 
  
    #44
13.12.10 15:51
Morgen Dienstag gegen 16.00 Uhr kommen die 9 Monatszahlen , warum wohl sind es steigende Kurse und steigende Umsätz in D und USA.? ( Quelle: Mechel Hompage)  

392 Postings, 4707 Tage rolfeneues Werk geplant!

 
  
    #45
14.12.10 09:06
Mechel announces launch of new US based coal processing plant
Tuesday, 14 Dec 2010
EmailButton
Pdf_button

Mechel OAO announced the launch of its US based subsidiary Mechel Bluestone newest coal processing plant for washing coal mined at the Keystone Operations near Keystone, West Virginia.

The K2 plant worth USD 12 million in investments, can process annually up to 3 million tonnes of run of mine coal. Annual production volume at the first stage is expected to exceed 1 million tonnes. The plant can efficiently recover high quality low volatile coking coal from high reject material common to thin-seam mining operations.

The launch will allow Mechel Bluestone to double its production of low-volatile coking coal.

Mr Boris Nikishichev CEO of Mechel Mining Management Company said “The plant was built to meet all modern requirements, its every production process is highly computerized including computer-aided coal quality control. The Keystone low-volatile metallurgical coal is of a very high quality and is in great demand throughout the world. Our plans to step up coal production required us to boost processing volumes as well.”

(Quelle: finanznachrichten.de)  

392 Postings, 4707 Tage rolfeprima Quartalszahlen sind da!

 
  
    #46
15.12.10 08:25
MOSKAU, 14. Dezember (RIA Novosti)
   

Der russische Metallurgiekonzern Mechel hat in den ersten Neun Monaten 2010 einen nach US-GAAP bilanzierten Überschuss in Höhe von 462,3 Millionen US-Dollar erwirtschaftet.

Das teilte das Unternehmen am Dienstag in Moskau mit. In dem Berichtszeitraum des Vorjahres sei ein Netto-Verlust von 339,8 Millionen Dollar erzielt worden. Der Erlös ist Januar-September 2010 um 73 Prozent auf rund sieben Milliarden Dollar gestiegen. Das Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen lag bei 1,4 Milliarden Dollar, 230 Prozent mehr als in dem Berichtszeitraum des Vorjahres.

Für Investitionen und den Erwerb von Lizenzen gab der Konzern in den ersten neun Monaten 669,4 Millionen Dollar sowie für Übernahmen und Akquisitionen 22,5 Millionen Dollar aus, darunter 18,3 Millionen Dollar für den Kauf von Minderheitsanteilen an eigenen Tochterunternehmen. Die Gesamtschulden des Konzerns beliefen sich nach dem Stand vom 30. September auf 6,9 Milliarden Dollar.

Die Mechel-Gruppe hat Betriebe in zwölf Regionen Russlands sowie in den USA, Kasachstan, Rumänien, Litauen und Bulgarien. Mechel hält Mehrheits- bzw. Minderheitsanteile unter anderem am Hüttenkombinat Tscheljabinsk, dem Handelshaus Mechel, den Unternehmen "Juschny Kusbass" und Juschuralnikel, dem Metallurgiekombinat Belorezk (alle Russland), Mechel Trading, Mechel Nemunas (Litauen) sowie Mechel Targoviste, Mechel Campia Turzii und Laminorul Braila (alle Rumänien).

Das Unternehmen ist auf vier Sparten spezialisiert: Bergbau, Metallurgie, Ferrolegierungen und Stromerzeugung. Die Gruppe besitzt auch drei Handelshäfen und hat einen eigenen Transportbetreiber. Erzeugnisse des Konzerns sind in Russland und im Ausland gefragt.

Mechel-Aktien werden an der Moskauer RTS-Börse und in Form Amerikanischer Hinterlegungsscheine (ADR) an der New Yorker Börse (NYSE) gehandelt. Die Kontrollmehrheit gehört dem Vorsitzenden des Board of Directors, Igor Sjusin.

Russischer Stahlgigant Mechel schluckt rumänische Hütte Laminorul Braila

Quelle:http://de.rian.ru/business/20101214/257891067.html

Das hört sich doch gut an .



mehr und ausführlicher unter finanznachrichten.de  

392 Postings, 4707 Tage rolfeNeuigkeiten?!

 
  
    #47
03.01.11 19:52
Gibts Neuigkeiten, oder hat mann oder frau nur das enorme Potential von dem breit im Stahl / Energie / Rohstoff Geschäft aufgestelltem Konzern Mechel entdeckt?!

SCHÄTZUNGEN!:

Gewinn / Aktie
                                                  §
2011 (16 Analysten, in USD)
Hoch: 3,94
Ø: 3,19
Tief: 2,40
          §
2012 (11 Analysten, in USD)
Hoch: 5,87
Ø: 4,41
Tief: 2,57

2013 (4 Analysten, in USD)
Hoch: 8,92
Ø: 5,84
Tief: 3,51

Dividende / Aktie-Schätzung:
                                                  §
2011 (8 Analysten, in USD)
Hoch: 0,84
Ø: 0,70
Tief: 0,21
          §
2012 (9 Analysten, in USD)
Hoch: 1,13
Ø: 0,96
Tief: 0,43
          §
2013 (2 Analysten, in USD)
Hoch: 1,53
Ø: 1,19
Tief: 0,84

Quelle: ONVISTA:DE

KEINE Kauf / Verkaufsempfehlung nur meine Meinung  

392 Postings, 4707 Tage rolfeHÖCHSTSTAND seit der Krise

 
  
    #48
04.01.11 16:52

392 Postings, 4707 Tage rolfeKaufempfehlung von JP Morgan

 
  
    #49
1
04.03.11 11:31
JP Morgan raises Mechel price target to $35 from $30; rating

overweight

For a summary of rating actions and price target changes on FTSEurofirst 300 companies:

Reuters 3000Xtra users, double-click

Reuters Station users, click .1580

Reuters Plus users search on RCH/EUROPE

For a summary of rating actions and price target changes on non-FTSEurofirst companies:

Reuters 3000Xtra users, double-click

Reuters Station users, click .2111

Reuters Plus users search on RCH/EUROP2

(Bangalore Equities Newsdesk +91 80 4135 5800; within U.S. +1 646 223 8780)

Quelle: Finanznachrichten.de



Anfang Februar gabs ein Overweight mit Kursziel 43$ von Morgan Stanley
Quelle : aktiencheck.de  

392 Postings, 4707 Tage rolfeSuper Jahreszahlen

 
  
    #50
12.04.11 19:43
http://www.finanznachrichten.de/...ten-aktien/mechel-oao.asp#19912806  

Seite: < 1 |
| 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben