Mastercard mit KGV 15 sehr günstig


Seite 1 von 6
Neuester Beitrag: 07.08.20 09:57
Eröffnet am: 04.08.10 15:24 von: qwerasdf Anzahl Beiträge: 137
Neuester Beitrag: 07.08.20 09:57 von: thesuprimer Leser gesamt: 49.464
Forum: Börse   Leser heute: 14
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

593 Postings, 3982 Tage qwerasdfMastercard mit KGV 15 sehr günstig

 
  
    #1
4
04.08.10 15:24

Nach fast 25% Verlust ist es wohl an der Zeit, dass die guten  Fundamentaldaten wieder berücksichtigt werden. Ich kann mir nicht  vorstellen, dass das Geschäftsmodell in den nächsten 10 Jahren einmal  schrumpfen könnte. In Asien und Lateinamerika zahlt noch kaum einer mit  Karte, was sich aber rasant ändern wird. 20% Zuwachs pro Jahr kalkuliert  die Firma. Bei einem 2010er-KGV von 15 ist die Aktie dann ohne Zweifel  sehr günstig bewertet. Die Konzentration der Investoren auf die  Regulierungs-Sorgen um den amerikanischen Markt scheint dadruch doch ein  wenig übertrieben zu sein. Ich denke, die 300$ sollten schnell wieder  an den Horizont heranrücken.

 
111 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  

111 Postings, 5066 Tage 1nsanedatenleak bei priceless specials

 
  
    #113
21.08.19 14:42
bis jetzt noch kein impact mal sehen was da noh so kommt.
Sind ja "nur" > 90 k kreditkartendaten bis jetzt  

1089 Postings, 4077 Tage ParadiseBirdDatenleak

 
  
    #114
21.08.19 17:45
Nicht lustig. Sowas sorgt ggf. langfristig für Unmut und Misstrauen.

Das Management ist in jedem Fall stark gefordert, hier die Sachen in Ordnung zu bringen.  

1192 Postings, 1915 Tage phre22Neue News und neue Fakten

 
  
    #115
08.09.19 11:19

1192 Postings, 1915 Tage phre22Weiteres update

 
  
    #116
01.10.19 20:01
Wie immer kostenlos aber nicht umsonst :-) charttechnik und fundamental :-)

Video: https://youtu.be/ZLush18pHVw

Artikel: https://modernvalueinvesting.de/...rd-exxon-nextera-fmc-tesla-update/  

1192 Postings, 1915 Tage phre22Mastercard

 
  
    #117
06.11.19 15:00

2424 Postings, 867 Tage neymarMastercard

 
  
    #118
2
12.11.19 17:13
Mastercard Launches ‘Fintech Express’ in Asia Pacific

https://www.bloomberg.com/news/videos/2019-11-11/...sia-pacific-video  

1089 Postings, 4077 Tage ParadiseBirdQDiv 0.40 $ anvisiert

 
  
    #119
1
05.12.19 11:26
Bisher waren es 0.33 $. Das ist eine schicke Erhöhung, ca. +21,2 %.  

2424 Postings, 867 Tage neymarMastercard

 
  
    #120
1
04.02.20 09:23

2424 Postings, 867 Tage neymarMastercard

 
  
    #121
15.02.20 11:04

481705 Postings, 2231 Tage youmake222MasterCard mit Umsatzwarnung

 
  
    #122
25.02.20 11:49

150 Postings, 3119 Tage ignisfanmoeglich

 
  
    #123
25.02.20 22:48
dass die 200er unterschritten wird  

2424 Postings, 867 Tage neymarMastercard

 
  
    #124
26.02.20 10:54

709 Postings, 1313 Tage RerrerDenke auch das es leider weiter

 
  
    #125
26.02.20 20:04
Abwärts geht. Bezahl jetzt nur noch mit MasterCard. Hab aber hier wenig Hoffnung wegen des blöden Virus. Niemand reist mehr.  

150 Postings, 3119 Tage ignisfanirgendwann

 
  
    #126
1
27.02.20 16:13
loest dann ein anderes ereignis die schlagzeilen mit dem virus ab und master gleicht die jetzigen verluste wieder aus.
bin optimistsch  

2424 Postings, 867 Tage neymarMastercard

 
  
    #127
10.03.20 17:59

85 Postings, 2111 Tage investresearchTeuer aber nicht unbedingt überteuert

 
  
    #128
30.03.20 17:53
Extrem gutes Unternehmen, was aber auch nicht ohne langfristige Risiken ist. Siehe auch diese Videoanalyse:

 

3768 Postings, 1009 Tage KörnigJa, Visa und Mastercard werden auch

 
  
    #129
18.04.20 13:52
getroffen von der Kriese! Vielleicht wird das etwas durch den Internethandel abgefedert!? Mit Glück bleibt das Ergebnis gleich.  

176 Postings, 2113 Tage LenovoJo, aber Trend zur Kartenzahlung...

 
  
    #130
19.04.20 23:17
...beschleunigt sich.

Mittelfristig sollten doch die Anbieter der digitalen Payment Lösungen profitieren.
Mastercard habe ich nachgekauft, PayPal habe ich leider verschlafen :-(

 

2424 Postings, 867 Tage neymarMastercard

 
  
    #131
04.05.20 20:50

2424 Postings, 867 Tage neymarMastercard

 
  
    #132
23.07.20 21:27

484 Postings, 243 Tage thesuprimergute zahlen

 
  
    #133
30.07.20 14:07
Mastercard top zahlen für q2
besser als analysten erwartet haben und augenscheinlich etwas besser als visa wenn ich nicht daneben liege?  

3513 Postings, 4490 Tage HotSalsaich weiß nicht

 
  
    #134
1
01.08.20 14:55
wenn man den Buchwert sich mal anschaut ist der Jahre lang konstant auf 5eur,
ich kann mich hier mit Mastercard nicht anfreunden  

389 Postings, 4285 Tage ShakenGebe ich dir absolut recht HotSalsa

 
  
    #135
1
01.08.20 17:01
Mit der alleinigen Betrachtung des Buchwert/Aktie schließt sich ein Investment bei Mastercard aus.
Der Buchwert ist leider durch die hohen Aktienrückkäufe stark verzerrt und daher nur bedingt aussagekräftig.  Schaut man sich das letzte Quartal an, in dem Mastercard keine eigenen Aktien gekauft hat, sieht man, dass der Buchwert/Aktie sofort um über USD 1 nach oben "gesprungen" ist.
Ich ziehe den Buchwert/Aktie auch gerne in meine Überlegungen mit ein, jedoch ist diese Kennzahl bei Unternehmen wie Mastercard, die eig. den gesamten Cash Flow (der ungefähr dem Gewinn entspricht) an die Aktionäre in Form von Dividenden+Aktienrückkäufen ausschütten, ohne jegliches Wachstum. Wird der gesamte Gewinn ausgeschüttet, kann der Buchwert gar nicht steigen (wenn man sonstige Buchungen im EK außen vor lässt).  

285 Postings, 324 Tage cosmocBuchwert

 
  
    #136
05.08.20 21:38
Ist das nicht bei vielen Software/Fintech Unternehmen, dass sie zu einem Vielfachen des Buchwertes gehandelt werden? Apple hat einen Buchwert von 20 (vor 4 Jahren noch 26) und steht bei 450$. Trotzdem für mich kein Grund, Mastercard oder Apple zu verkaufen.  

484 Postings, 243 Tage thesuprimerBuchwert

 
  
    #137
07.08.20 09:57
Finde nicht, dass der Buchwert bei einem Unternehmen wie Mastercard/Visa etc eine sonderlich relevante KPI ist....  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 6  >  
   Antwort einfügen - nach oben