Manz Umsatzziele 2017


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 15.12.17 13:05
Eröffnet am: 14.12.17 10:37 von: bullride Anzahl Beiträge: 4
Neuester Beitrag: 15.12.17 13:05 von: HenryWhat Leser gesamt: 4.815
Forum: Börse   Leser heute: 2
Bewertet mit:


 

5 Postings, 1887 Tage bullrideManz Umsatzziele 2017

 
  
    #1
14.12.17 10:37
Das angekündigte Umsatzziel für 2017 mit 350 Mio ist sehr sportlich. Hat jemand in diesem Forum Einblick in die Firma oder zumindest in die Branche und kann die Machbarkeit bestätigen?
Bei mehr als 300 Mio Umsatz und etwa dem gleichen Gewinn pro 1€ Umsatz (Durchschnitt der vergangenen 5 Jahre)  wäre der aktuelle Kurs viel zu niedrig.  

Optionen

1876 Postings, 2911 Tage Leerverkauf@ bullride: Einblick habe ich keine..wie auch!

 
  
    #2
14.12.17 10:50
Aber eines kann ich dir sagen, Manz hat es in den letzten Jahren immer wieder verstanden Erwartungen zu schüren die nie eingetroffen sind. Ob sich diesbezüglich ein Umdenken durchsetzt wird sich noch zeigen müssen. Der Kursentwicklung nach zu urteilen glaubt der Markt nicht an dieses Ziel..  

5 Postings, 1887 Tage bullrideDanke

 
  
    #3
14.12.17 11:33
für den Hinweis. Klar, die Zahlen der Vergangenheit sind ein Trauerspiel und kein Grund zum investieren, aber mit 350 Mio Umsatz könnte sich das ändern.
Also weiter abwarten!
 

Optionen

68 Postings, 1243 Tage HenryWhatUmsatz

 
  
    #4
15.12.17 13:05
Habe auch mal bei den IRaltions nachgefragt - wenn es Hinweise geben würde dass die 350 nicht kommen, dann hätte es meines erachtens längst Hinweise geben müssen bzw. eine ad hoc
dazu - wenn die am ende weniger als 350 reporten , dann wäre das ganze ein hochfragwürdige Angelegenheit, da das Jahr fast vorbei ist. Eigentlich sind schon weniger als 350 mio eingepreist, aber bei Manz weiß man in der Tat nicht ob sie dazu gelernt haben.

Die Informationspolitik ist enteweder schlecht oder es gibt wirklich keine neuen Aufträge. Dann muss der Laden verkauft werden.

Also Dieter mach was, wir warten gespannt.  

Optionen

   Antwort einfügen - nach oben