Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Magforce die neue/alte Nano-Perle


Seite 1 von 43
Neuester Beitrag: 22.11.17 22:25
Eröffnet am: 11.11.13 11:58 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 2.064
Neuester Beitrag: 22.11.17 22:25 von: Minusrendite Leser gesamt: 183.992
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 7
Bewertet mit:
4


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 43  >  

1182 Postings, 4286 Tage BozkaschiMagforce die neue/alte Nano-Perle

 
  
    #1
4
11.11.13 11:58
Mit dem 5 Jahresziel von 100-150 Mil. Jahresumsatz und der hervorragenden Therapie (NanoTherm®) und dem fähigen Management sollte es Magforce gelingen nachhaltige Wertsteigerungen im Aktienkurs zu erreichen !
Ich schätze den Shareholder-Value als sehr hoch ein.

"MagForce AG veröffentlicht Aktionärsbrief
08:35 08.11.13

MagForce AG / MagForce AG veröffentlicht Aktionärsbrief . Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG. Verarbeitet und übermittelt durch Thomson Reuters ONE. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre der MagForce AG,

sehr gerne informiere ich Sie darüber, dass wir auf dem besten Weg sind, unsere Ziele für 2013 zu erreichen:

Gehirntumortherapie: Unser Hauptziel für 2013 ist der Beginn unserer neuen Glioblastom-Studie bei Patienten mit rezidivem Glioblastom durch die Installierung von NanoAktivatoren in drei weltweit anerkannten Kliniken in Deutschland. Während der Monate September und Oktober haben wir unseren zweiten NanoActivator® im Universitätsklinikum Münster installiert. Wir rechnen damit, den dritten NanoActivator® bis Jahresende und den vierten Anfang 2014 in Betrieb zu nehmen. Die Initiierung der neuen klinischen Glioblastom-Studie wird 2013 planmäßig erfolgen. Darüber hinaus bereiten wir die Registrierung in den USA vor. In der nahen Zukunft wollen wir uns auf rezidive Glioblastoma Multiforme (GBM) in Deutschland, in der EU und in den USA konzentrieren, auf die ca. 30% der jährlich diagnostizierten rund 133.000 neuen GBM-Fälle entfallen. Parallel zur Durchführung der Studie erwarten wir zudem bereits 2014 Patienten auch kommerziell behandeln zu können, da nicht jeder Patient mit GBM die Einschlusskriterien der Studie erfüllt, aber dennoch schon heute von unserem Ansatz profitieren kann. Die Gesundheitsausgaben weltweit für GBM-Behandlungen werden auf über 2 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt.

Prostatakrebstherapie: Mit Blick auf die Anwendung der NanoTherm® Therapie (NTT) der MagForce AG zur Behandlung von Prostatakrebs wird unsere einzigartige Technologie als sehr vielversprechende Ergänzung zu den derzeitigen Prostatakrebsbehandlungen gesehen. Kurzfristig besteht unsere Aufgabe darin, die optimale Behandlung mit unserer NanoTherm® Therapie sowie den Kommerzialisierungsweg zu definieren. Wie bereits in meinem Brief im Juli erwähnt, planen wir, die Definition dieser Aspekte bis Ende des 4. Quartals 2013 abgeschlossen zu haben, um dann mit der Umsetzung zu beginnen. Wir sind auf dem besten Weg, auch dieses Ziel für 2013 zu erreichen. Von den jährlich 900.000 neu mit Prostatakrebs diagnostizierten Fällen werden ca. 57% allein in den Regionen USA, Deutschland und der EU diagnostiziert. Die Gesundheitsausgaben zur Behandlung von Prostatakrebs in diesen Regionen werden zusemmengenommen auf über 10 Milliarden Euro geschätzt.

Finanzen: Unsere Ausgaben verlaufen nach Plan. Wie ich bereits in meinem Brief an Sie im Rahmen der Halbjahresergebnisse angedeutet hatte, rechnen wir jedoch damit, dass der Nettoverlust aus laufender Geschäftstätigkeit höher ausfallen wird als im Jahr 2012. Dies ist insbesondere auf den Beginn der neuen klinischen Glioblastom-Studie und die Vorbereitungen für den Markteintritt in anderen Ländern zurückzuführen.

Investor Relations: Während wir unsere Unternehmensziele sowie den Fahrplan zu deren Erreichung festlegen, möchte ich darauf hinweisen, dass wir, wie bereits in der Vergangenheit, aktiv auf Konferenzen präsent sein werden. Unsere erste Präsentation findet am Dienstag, den 12. November, auf dem Deutschen Eigenkapitalforum in Frankfurt statt. Investoren, die an dieser Veranstaltung teilnehmen, sind herzlich dazu eingeladen sich meine Präsentation anzusehen. Auf das persönliche Gespräch mit Ihnen freue ich mich sehr.

Personal: Gern wiederhole ich an dieser Stelle, dass wir ein Management-Team und Mitarbeiter haben, die hochmotiviert und sehr talentiert sind. Daher bin ich besonders erfreut, dass der Aufsichtsrat der MagForce AG die Ausgabe von MagForce-Aktienoptionen an jeden Mitarbeiter genehmigt hat! Im Einzelnen haben wir 1.790.499 Optionen im Rahmen des Plans 2013 ausgegeben. Die Laufzeit beträgt 6 Jahre, wobei die Option frühestens nach 4 Jahren ausgeübt werden kann. Damit sorgen wir dafür, dass alle Mitarbeiter vollständig im Einklang mit den Interessen unserer Aktionäre handeln und sich auf eine nachhaltige Wertschöpfung konzentrieren.

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, zusammenfassend lässt sich sagen, dass wir einen anspruchsvollen Weg vor uns haben, um unsere NanoTherm® Therapie zu einer angesehenen Therapie für die Behandlung von GBM und Prostatakrebs weiter zu entwickeln und unser 5-Jahres-Finanzziel von 100-150 Millionen Euro Jahresumsatz zu erreichen. Mit großem Enthusiasmus nähern wir uns Schritt für Schritt unserem Ziel. Ich möchte Ihnen noch einmal für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung der MagForce AG danken."
-----------
Carpe diem
1039 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 43  >  

1664 Postings, 2564 Tage ProfitgierDanke

 
  
    #1041
10.10.17 10:09
 

5 Postings, 106 Tage filiwillizu#1035

 
  
    #1042
11.10.17 11:05
zu 1035 ,wird nicht so extrem wie bitcoin. die wahrscheinlichkeit auf positive news
steigt aber von woche zu woche , nur der kurs bewegt sich eigentlich überhaupt
nicht mehr.finde ich persöhnlich aber gut kann so ab und zu noch was ins körbchen
legen.  

5 Postings, 218 Tage Gedankenaustausch .@filiwilli

 
  
    #1043
3
11.10.17 12:53
ich denke die Ruhe wird bald vorbei sein... :)  
Angehängte Grafik:
getimage.png (verkleinert auf 26%) vergrößern
getimage.png

2 Postings, 296 Tage edaardBehandlung Hirntumor/Europa & Prostatakrebs/USA

 
  
    #1044
23.10.17 16:19
Gibt es seitens MagForce eine Erklärung dafür, warum man sich dazu entschieden hat, die Behandlung von Hirntumoren bisher "nur" in Europa, und die Behandlung von Prostatakrebs bisher "nur" in den USA zu kommerzialisieren?

Ist man eventuell finanziell schlichtweg nicht dazu in der Lage, beide Krankheiten parallel in den USA und Europa anzugehen?

Und außerdem: Was ist mit dem Rest der Welt? Auch hier ein finanzielles Thema?

Eventuell hat ja einer von Euch eine Erklärung hierfür! Danke vorab!  

5 Postings, 358 Tage asveBehandlung von Hirntumoren

 
  
    #1045
1
23.10.17 20:18
Für die Behandlung von Hirntumoren in der EU liegt bereits eine Zulassung vor. Das Marktpotenzial in der EU (42T) ist etwa doppelt zu groß wie in den USA (23T). Logisch also, dass man erst in der EU ausrollt. Für die USA gibt es noch keine Zulassung. Wenn Erfolge in der EU vorzeigbar sind, soll dies eine spätere Zulassung in den USA erleichtern.  

Optionen

Angehängte Grafik:
marktpotenzial_hintrumore.jpg (verkleinert auf 44%) vergrößern
marktpotenzial_hintrumore.jpg

5 Postings, 358 Tage asveBehandlung von Prostatakrebs

 
  
    #1046
1
23.10.17 20:32
Für die Behandlung von Prostatalrebs liegt wieder eine Zulassung in der EU, noch in den USA vor. Das Marktpotenzial ist in der EU (345T) zwar höher als in den USA (233T), allerdings macht es strategisch Sinn die Erstzulassung zuerst in dem Einzelland mit dem größten Marktpotenzial (USA) anzustreben. Die Kostentragung / Kostenerstattung muss in den USA mit weniger Krankenkassen verhandelt werden als in der EU. Zum anderen führt die zweigleisige Strategie auf zwei Kontinenten führt auch dazu, das Magforce schneller weltweit bekannt wird. Aus meiner Sicht ist es sinnvoll die Therapieform für die unterschiedlichen Krebsarten zuerst auf den Märkten mit den größten Marktpotenzialen auszurollen und dann mit den Referenzen / Erfahrungen in die kleineren Märkte weiterzugehen. Zu viele Märkte gleichzeitig anzugehen macht kein SInn, weil erst einmal viel Zeit und Geld für die Zulassungen aufgebracht werden müssen.  

Optionen

Angehängte Grafik:
marktpotenzial_prostatakrebs.jpg (verkleinert auf 46%) vergrößern
marktpotenzial_prostatakrebs.jpg

739 Postings, 231 Tage gevogevoMagForce

 
  
    #1047
1
24.10.17 14:27
Egbert Prior: MagForce plant Expansion - Aktie mit Potential

http://aktien-boersen.blogspot.de/2017/10/...rce-plant-expansion.html  

851 Postings, 1799 Tage Kasa.dammWann kommt endlich der Ausbruch?

 
  
    #1048
27.10.17 16:59
Aktie konsolidiert seit Wochen recht stabil auf einem hohen Niveau. Niemand will verkaufen bzw. kaufen. Ein Indiz, sollten es positive Meldungen zur Expansion und Umsatz geben, wird es vermutlich rasnt nach oben gehen. Kann mir einen ähnlichen Anstieg im Verhältnis wie zuletzt von 4,50 auf  8 Euro vorstellen. Dann haben wir Kurse um die 15€.  

110 Postings, 202 Tage Scratchiwie kommst du auf Anstieg 15€t????

 
  
    #1049
29.10.17 13:22
Dat dauert bestimmt noch 2 Jahre bin froh wenn die FDA license kommt und wir die nächsten monate auf 10 eur klettern !

Und jetzt erstmal die 7,50 - 8€ halten !  

851 Postings, 1799 Tage Kasa.dammReine Charttechnik

 
  
    #1050
1
29.10.17 16:19
Rauf bis 15€, anschließende Konso zwischen 12€ u, 14€.  

65 Postings, 18 Tage KörnigBis hier was nach oben geht dauert

 
  
    #1051
1
05.11.17 22:00
Es wohl noch etwas länger:(  

32 Postings, 1243 Tage KorvusInterview mit Ben Lipps auf wallstreet online

 
  
    #1052
4
06.11.17 14:21

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...msaetze-milliardenhoehe

 

32 Postings, 1243 Tage KorvusLiest sich gut

 
  
    #1053
1
06.11.17 14:26
Lipps stellt unter anderem die Zulassung der US Abschlussstudie bis Ende des Jahres in Aussicht.

Weiterhin neue Standorte in Polen und Italien und automatisierte Behandlungskostenübernahme durch die Krankenkassen.

Ich denke wir sind auf einem sehr guten Weg...  

65 Postings, 18 Tage KörnigJa da Stimme ich dir zu. Der Kurs geht leicht nach

 
  
    #1054
1
06.11.17 15:01
Oben mal sehen ob er sich hält oder weiter klettert.:)  

483 Postings, 736 Tage MinusrenditeDanke für den Hinweis

 
  
    #1055
1
06.11.17 20:31
auf den w:o-Artikel. War schon lange nicht mehr auf deren Seiten.
Das Interview ist aber sehr interessant und bestärkt mich in meiner Investment-Entscheidung. Danke!  

14041 Postings, 2786 Tage Balu4uZu 1052: Sehr interessant folgende Passage

 
  
    #1056
2
09.11.17 19:56
Sprechen wir über das US-Geschäft. Wollten Sie die US-Zulassung für die Abschlussstudie nicht bereits viel früher in diesem Jahr bekommen?

Lipps: Ja, das stimmt. Ich muss zugeben, dass sie sich gegenüber meiner ehrgeizigen Planung etwas verzögert hat. Aber ich bin immer noch sehr zuversichtlich, dass wir die Zulassung bis zum Ende dieses Jahrs erhalten werden. Das soll jetzt nicht wie eine faule Ausrede klingen, aber in der Medizinwelt sind ein paar Monate nicht von Bedeutung. Andere Medizintechnik-Unternehmen brauchen oft bis zu 10 Jahre um zu erreichen, was uns hoffentlich innerhalb von 3 Jahren gelingen wird.

>>>Zulassung bis Ende des Jahres!? Zoooom. Also wenn es noch mal tiefer geht (unter 7 Euro) kauf ich nach!
I  

361 Postings, 2455 Tage KleinerInvestorDabei

 
  
    #1057
1
13.11.17 10:22
Bin nun auch bei Magforce dabei, nachdem ich am Wochenende über die Firma recherchiert habe. Diese Punkte sind für mich ausschlaggebend gewesen:

- Top Führung (Ex FMC Vorstand mit Dr. Lipps)
- Top Investor (Peter Thiel)
- Europäische Zulassung erhalten

Meiner Meinung nach hat die Firma das Potential in einigen Jahren ein großer Player in der Onkologie zu werden mit einem Market Cap deutlich über 1 Mrd.

Das Schwierigste wird dabei sein geduldig zu bleiben :)  

361 Postings, 2455 Tage KleinerInvestor... achja

 
  
    #1058
13.11.17 10:25
... und das Wichtigste habe ich vergressen:

- Top Erfindung mit Nanotherm :)  

483 Postings, 736 Tage MinusrenditeLäuft hier demnächst was?

 
  
    #1059
13.11.17 22:55
So langsam rechne ich mit Neuigkeiten im hoffentlich positiven Sinne.  

32 Postings, 1243 Tage KorvusWenn dieses Jahr noch die Zulassung für die US

 
  
    #1060
14.11.17 09:29
Studie kommt, dann gehe ich auch davon aus, dass wir nochmal einen Sprung nach oben machen.
Bin grad am überlegen ob ich nochmal nachlegen soll.  

483 Postings, 736 Tage MinusrenditeChartbild

 
  
    #1061
14.11.17 20:48
Dezember '16 bis März '17 kann man fast hier drüberlegen so ähneln sie sich jetzt wieder. Bollinger wird auch immer enger. Auflösung steht an: hoffentlich nach oben.  

65 Postings, 18 Tage KörnigAbwarten und Tee trinken heißt hier die

 
  
    #1062
14.11.17 20:49
Devise. Gehört nicht zu meinen Stärken aber ich bin der Meinung das sich das hier auszahlen wird.  

32 Postings, 1243 Tage KorvusSehe ich genauso.

 
  
    #1063
16.11.17 13:34
Bislang hat sich die Geduld hier ausgezahlt. Ich habe heute nochmal nachgelegt, weil ich absolut überzeugt bin, dass hier noch einiges an Luft nach oben ist.
Zulassung US Studie bis Ende des Jahres, nächstes Jahr hoffentlich FDA Zulassung und dann mal weiterschauen.
Mit Ben Lipps haben wir auf jeden Fall einen Top Mann am Start.  

483 Postings, 736 Tage MinusrenditeDen ganzen Tag über

 
  
    #1064
22.11.17 22:24
passierte nichts. Dann aber ein kleines Up. Ich denke mal, dass sich viele hier in Erwartung ggf. kurzfristig zu erwartenden Nachrichten in Position begeben, denn hier wird es noch News geben in diesem Jahr. Soviel ist sicher.  

483 Postings, 736 Tage Minusrendite...

 
  
    #1065
22.11.17 22:25
zu erwartender Nachrichten ...  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 43  >  
   Antwort einfügen - nach oben