Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Wirecard - beste Aktie 2014 - 2025


Seite 1 von 1842
Neuester Beitrag: 20.05.19 09:04
Eröffnet am: 21.03.14 18:17 von: Byblos Anzahl Beiträge: 47.038
Neuester Beitrag: 20.05.19 09:04 von: el.mo. Leser gesamt: 8.165.538
Forum: Börse   Leser heute: 4.858
Bewertet mit:
86


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1840 | 1841 | 1842 1842  >  

5664 Postings, 6897 Tage ByblosWirecard - beste Aktie 2014 - 2025

 
  
    #1
86
21.03.14 18:17
Hier wird die beste Aktie aus dem Techdax "Wirecard" besprichen, beschworen und .....

Kursziel :

2014 - 68 Euro
2015 - 87 Euro
ab 2016 - über 100 Euro !!!

 
46013 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1840 | 1841 | 1842 1842  >  

3 Postings, 50 Tage duckandbearhier der desktop link

 
  
    #46015
3
19.05.19 23:47


http://manilastandard.net/news/national/295155/...-company-favor.html  

365 Postings, 91 Tage TangoPauleNews aus Manila :-))

 
  
    #46016
1
20.05.19 06:03
Nichts weltbewegendes - jedoch:
Man lässt nicht locker und gut, dass den Hintermännnern dieser ganz offensichtlich orchestrierten Aktion weiterhin strammer Wind entgegen bläst!
Guten Wochenauftakt in die Runde!  

38 Postings, 84 Tage TradefairDan lässt auch nicht locker...

 
  
    #46017
20.05.19 06:19
 

38 Postings, 84 Tage TradefairDan lässt auch nicht locker...

 
  
    #46018
20.05.19 06:23
Subscribe to read | Financial Times
https://www.ft.com/content/7d394c4e-77c4-11e9-be7d-6d846537acab
...alten Kaffee neu aufzukochen. Unabhängig davon ob authentisch oder nicht, es geht um gj 2016/2017 - wie aktuell ist das noch?
 

299 Postings, 1877 Tage Thomas941Schnee von gestern

 
  
    #46019
1
20.05.19 06:29
Wann wird der Lügner von der FT eigentlich endlich verhaftet?  

365 Postings, 91 Tage TangoPauleOhaaaa: steile Woche voraus?!

 
  
    #46020
20.05.19 06:31
In Ö brennt die Luft - Donny packt die Keule aus gegen Iran - Google zieht bei Huawei den Stecker?!
Habe ich was übersehen?
Für die Internationalen Börsen jedenfalls nix gutes am Horizont?!  

38 Postings, 84 Tage TradefairSorry hier noch ein "besserer" Link auf den Artikl

 
  
    #46021
20.05.19 06:32
Subscribe to read | Financial Times
https://www.ft.com/content/7d394c4e-77c4-11e9-be7d-6d846537acab
Ich möchte nicht dass ft mein Surfverhalten mittels Cookies beobachten kann, daher öffne ich die Artikel immer in einem privaten Tab.
 

299 Postings, 1877 Tage Thomas941@Tradefair

 
  
    #46022
1
20.05.19 06:51
Du könntest uns auch einfach den Link dieses Schmierenblattes ersparen oder willst du das die FT noch mehr Klicks bekommt? Außerdem wer zahlt schon für so ein Schrott-Blatt wie die FT?  

38 Postings, 84 Tage TradefairDie Krise in Ö sollte

 
  
    #46023
20.05.19 06:51
Sich mMn positiv auf die Märkte auswirken. Da es tendentiell für die Europawahl eher eine Stärkung für Europa(EU) führen sollte.
Iran wird zu offensichtlich aufgebauscht, das dürfte der Markt noch nicht ernst nehmen.
Googlestecker? Dürfte keine sofortige Auswirkung haben. Huawei kann weiterhin Android nutzen, bekommt aber Sicherheitsupdates langsamer. Wie schnell waren die bisher beim Patchen?
So super negativ sehe ich den Markt noch nicht...

Ich übe immer noch mit der richtigen FT- Verlinkung:
https://t.co/1tKrkzSsUm  

38 Postings, 84 Tage Tradefair@Thomas941 ft artikel

 
  
    #46024
20.05.19 07:02
Nimm meinen letzten Link.

Das Muster der FT Artikel folgt oft dem Muster: viel TamTam, aber nix dahinter UND noch eine Gegendarstellung von Wirecard
Dann aber kommen die copycats, lassen Konjunktive und Gegendarstellungen weg. Da ist es mir echt lieber wenn das original gelesen wird.

 

24 Postings, 34 Tage TowlyFT

 
  
    #46025
1
20.05.19 07:16
Da steht eigentlich nichts Neues drin, WDI hat schon in ihrem letzten Statement (29.03.2019) erklärt:

„Um unser internationales Geschäftsmodell im Allgemeinen zu verdeutlichen: Mehr als 50% des Transaktionsvolumens von Wirecard stammen aus Regionen wie den USA, Lateinamerika und Asien, in denen Wirecard derzeit keine eigenen Acquiring- oder Issuing-Lizenzen besitzt, sondern mit Partnern wie lokalen Finanzinstituten und Dienstleistern zusammenarbeitet. Dies ist bei großen multinationalen Zahlungsunternehmen üblich, um spezifische lokale Kunden- und Compliance-Anforderungen zu erfüllen. Unsere Kunden, die diese Dienstleistungen in Anspruch nehmen reichen von Regierungen bis hin zu lokalen Kleinstunternehmern sowie einigen der weltweit größten Unternehmen im Einzelhandel oder der Reisebranche. Der Anteil der im Rahmen von Lizenz-Partnerschaften abgewickelten Transaktionen nimmt dabei immer weiter ab, da Wirecard kontinuierlich bestrebt ist, eigene inländische Lizenzen rund um den Globus zu erhalten – allein 2018 kamen fünf weitere lokale Lizenzen hinzu.“

Zusammen mit der Stellungnahme der WDI-Anwälte unter dem FT-Artikel, weiß ich nicht, was denn WDI nun konkret vorgeworfen wird...  

Optionen

365 Postings, 91 Tage TangoPauleFT: der letzte Versuch...

 
  
    #46026
2
20.05.19 07:27
... die verbliebene Reputation zu retten?
Oder glaubt man wirklich (und noch immer...) DIE STECKNADEL im Heuhaufen gefunden zu haben?
Mich würde aufrichtig interessieren, was die FT wirklich antreibt! Keine Ironie!  

24 Postings, 34 Tage Towly@Tango

 
  
    #46027
1
20.05.19 07:32
Darüber hab ich auch nachgedacht... Für mich liest sich das Ganze wie ein:

„Das mit Conepay war echt blöd, aber seht ihr, gelogen hab ich bei dieser Sache nicht“  

Optionen

299 Postings, 1877 Tage Thomas941@TangoPaule

 
  
    #46028
3
20.05.19 07:37
Kann ich dir sagen, die Frau von "Dan McCrum", namentlich "Charlotte McCrum" ist/war am Unternehmen "Indexventures" beteiligt, welche in ihrem Portfolio "Adyen" den Konkurenten von "Wirecard" haben. Ich schicke dir einige Links dazu.

https://twitter.com/charlottemccrum?lang=de

Unter ihrem Bild ist zu lesen: "Startups, tech and PR for work, family and yoga for fun. London via Brooklyn, NY founder of http://www.harper-gray.com previously @indexventures"

https://www.indexventures.com/companies/adyen

Ich finde schade, dass die Journalisten soetwas nicht zum Thema gemacht haben. Aber ein Journalist hackt dem anderen eben nicht das Auge aus, deshalb wird das totgeschwiegen, zum Glück gibt es das Internet und Leute die dumm genug sind alles zu veröffentlichen. Deshalb macht euch selbst ein Bild davon.

 

388 Postings, 994 Tage WD BeobachterWirecard gewinnt die führende Streaming-Plattform

 
  
    #46029
5
20.05.19 07:47
für türkischsprachige TV-Inhalte im Netz BluTV als Kunden für internationale Payment-Services.

BluTV hat mehr als vier Millionen Abonnenten


https://www.presseportal.de/pm/15202/4274602  

5 Postings, 24 Tage PrygahAnalysten

 
  
    #46030
4
20.05.19 07:47
Deutsche Bank stuft Wirecard von Hold auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von €170 auf €200.

Bin nur gespannt wie sich der FT Artikel bemerkbar macht, ob überhaupt. Aber ist ja gut dass er wieder nur alte Kamellen auspackt, damit können wir eigentlich sicher sein, dass er nichts mehr im Lauf hat.  

1756 Postings, 1964 Tage Volker2014Finanztransaktionsteuer

 
  
    #46031
2
20.05.19 07:59
https://www.finanznachrichten.de/...koennte-schon-2020-kommen-015.htm

Welch ein Hohn. Der Aktienhandel soll besteuert werden. Es trifft wohl nur den kleinen Anleger. Ich finde es ist eine Sauerei. Man treibt uns in den Optionsscheinhandel und was es da noch so gibt.  

66 Postings, 1661 Tage grimluFrechheit, dass die FT auch noch meint,

 
  
    #46032
1
20.05.19 08:31
WDI müsste Ihnen alle Fragen beantworten. Also bitte...

Dan spielt sich auf als wäre er Richter und WDI automatisch schuldig, solange WDI nicht jedes seiner kuriosen Hirngespinnste ausräumt.

Was ein Blödsinn, mehr fällt mir dazu echt nicht mehr ein...  

554 Postings, 198 Tage el.mo.@volker..

 
  
    #46033
1
20.05.19 08:33
ist doch super,..irgendwann greift die soziale Rasierklinge auch bei jedem Leistungsträger und wir sind endlich alle (finanziell) gleich.

Leute wie Hr. Scholz in diesem Amt sind da natürlich gern gesehen in der heutigen Zeit, auch wenn sie nur mit wirtschaftlicher Unkenntnis und sozialem Gerechtigkeitssinn glänzen können. Aber mehr ist heute gar nicht nötig,...wichtig ist dass man die „Gutverdiener“ immer mehr schröpft. Scholz,..wie ein Rettungschwimmer der selber gar nicht schwimmen kann.

Ich bin auch dafür dass das Gehalt auch gleich zu 100% an den Staat geht,..dann bitte gleichermaßen an alle verteilen.

Sorry OT  

304 Postings, 571 Tage Lupus PecuniaeWartet mal ab...

 
  
    #46034
20.05.19 08:47
...ob die SPD überhaupt 2020 noch in der Regierung ist *grins*  

318 Postings, 97 Tage Alterbar12@ ja

 
  
    #46035
20.05.19 08:47
es wählt doch jeder immer wieder die Sozialisten, darf sich keiner wundern wenn die Steuern mehr werden. Am besten funktioniert ein Sozialsystem mit offenen Grenzen da geht das Geld auch in die Nachbarländer. :) :) :) .  

2072 Postings, 2146 Tage dlg....

 
  
    #46036
1
20.05.19 08:54
@Thomas941, seit einigen Wochen wird hier immer wieder geschrieben (so wie Du heute Morgen), dass McCrum mit seinen Geschichten dem Portfolio des Arbeitgebers seiner Frau helfen will. Mal eine ernst gemeinte Frage dazu: ist denn das wirklich der Fall? Also jemand, der Adyen im Depot hat, hilft dem das mehr wenn Wirecard skandalfrei bei 250 Euro notiert oder wenn Wirecard bei 140 Euro steht und die FT Artikel ein grundsätzlich schlechtes Bild auf den Sektor wirft? Als Beispiel: als der erste FT Artikel in diesem Jahr über Wirecard kam, da ist auch die Adyen Aktie um 5%/40 Euro eingebrochen.

Also ich kann die Theorie dahingehend verstehen wenn man davon ausgeht, dass durch die Geschichten Kunden von Wirecard zu Adyen abwandern, das mag ein nachgelagerter Sekundäreffekt sein. Aber dass man als Adyen Aktionär davon profitiert wenn die Bewertungs-Multiples des engsten Vergleichsunternehmens einbrechen, das kann ich kaum glauben. Das gilt auch für die Annahme, dass die Investoren, die Wirecard verkaufen, sich als Ersatz gleich eine Adyen Aktie kaufen.

Insgesamt: sieht natürlich auf dem Papier komisch aus, aber die Schlussfolgerung hier im Forum erschließt sich mir nicht. Aber vllt übersehe ich ja etwas.  

208 Postings, 2443 Tage HuetteSieht doch gut aus:

 
  
    #46037
20.05.19 08:55
https://www.finanznachrichten.de/...uy-ziel-hoch-auf-200-euro-322.htm  

181 Postings, 1005 Tage Nicks1971@dlg es hat halt immer ein Geschmäckle.....

 
  
    #46038
20.05.19 09:01
....egal ob es jetzt hilft, oder nicht. Was anderes wäre es jetzt, wenn die bei Wirecard investiert wären. Dann könnte man sagen, das ist voller, investigativer Journalismus was Dan McCrum da abliefert.  

554 Postings, 198 Tage el.mo.@alt..

 
  
    #46039
2
20.05.19 09:04
letzter OT Beitrag von mir dazu.

Naja die Sozies bauen schon immer mehr ab und ich hoffe das nächste mal bleiben sie an der 5% Hürde stehen, da auch der letzte kapiert hat dass soziale Martkwirtschaft eben nicht so richtig funktioniert.

Aber ein harter Kern bleibt wohl. Es ist doch wie mit den Grünenwählern,..einige interessiert es schlicht und ergreifend nicht ob die kw/h bald mehr als 1€ kostet,..die sitzen daheim mit ihrer selbstgegossenen Ohrenschmalzkerze und sind der festen Überzeugung dass das Klima und die Umwelt allein durch deutsche Beharrlichkeit im Alleingang gerettet werden kann. Indien, USA, China..lachen sich derweil fröhlich eins.  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1840 | 1841 | 1842 1842  >  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: DressageQueen, Bigtwin, Fridhelmbusch, Goldjunge13, Jürgen99, Sabine1980, stoffel_