Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

MaMoe´s Hilfe für Daytrader: folgendes SYSTEM ...


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 08.08.06 14:47
Eröffnet am: 01.07.04 16:05 von: MaMoe Anzahl Beiträge: 30
Neuester Beitrag: 08.08.06 14:47 von: nauticus Leser gesamt: 9.558
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:
9


 
Seite: < 1 | 2 >  

6422 Postings, 7307 Tage MaMoeMaMoe´s Hilfe für Daytrader: folgendes SYSTEM ...

 
  
    #1
9
01.07.04 16:05
Kleine Hilfe meinerseits an alle Daytrader: einfaches, aber effektives System …

Nur für Daytrader !!!! speziell: First-Henry; backwash; r@alle; Twinson99; Pate100; etc ...


Folgende Einstellungen im Chartprogramm:

RT-Daten natürilich notwendig ...
Candles 10min;
10 und 20 GD (exponentiell)
MACD 12,26,8
Stochastic 16,5,4



Anwendung:
Stochastic ist die Frühwarnung: „Achtung, fertigmachen zum Abfahren“ … dann bei eintreffendem MACD-Signal muss 10er GD in gewünschte Richtung zeigen; der 20 GD mindestens seitwärts …

Divergenz zwischen Stoc und MACD ist „no-way-item“, dann „Finger weg“ …

Normalerweise sollte nebenbei noch ein Crosscheck im extra Window laufen:
Tick by Tick mit 200 GD und 600 GD
MACD 100,200,50


Prinzip des Systems:
“wer zu spät kommt, den belohnt der Trend”, d.h. man ist nicht am absoluten Wendepunkt mit dabei … wegen: 10er und 20er GD … aber man macht solide Gewinne zwischen den Wendepunkten …

Probierts aus ... ich wette, der Eichel freut sich ab sofort über euch, sofern ihr brav eure Börsensteuer zahlt ...

MaMoe ….

P.S: dieses System ist nicht von mir … ich habe es aber früher angewendet … und es wirft solide Gewinne ab ... und hat mit dem Casino nichts mehr zu tun ...

 
4 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

6422 Postings, 7307 Tage MaMoeWer diesem System gefolgt ist hat eben haufen Plus

 
  
    #6
01.07.04 16:35
gemacht und steckt immernoch drin in z.B.

WKN: 200364

der Ganze Rutsch runter von 4085 auf 4050 voll mitgelaufen ...

soll nur ein Denkanstoss sein ...

MaMoe ....  

51327 Postings, 6964 Tage eckiNur mal nachgefragt:

 
  
    #7
01.07.04 16:50
Was nimmst du als Ausstiegssignal?
Oder willst du dauerswitchen mit 100% investiert? Das kann ja wohl kaum sein.

Grüße
ecki  

405 Postings, 5535 Tage jonker@MaMoe und Paro

 
  
    #8
01.07.04 16:51
vielen Dank für diese Anregung. Nachdem ich einiges Geld lassen mußte, bin ich auf der Suche nach so einem System...
Welche Programme könnt ihr empfehlen (für den schmaleren Geldbeutel bitte..;-) und wieviel kostet die RT-Anbindung auf Optionen bzw. deutsche Börsen ?

 

6422 Postings, 7307 Tage MaMoe@Ecki: das austiegssignal kommt ganz genauso, wie

 
  
    #9
01.07.04 17:17
das Einstiegssignal, daher im obigen Text:

"MACD-Signal muss 10er GD in gewünschte Richtung zeigen"

oh doch: Dauerswitchen, weil: Daytrader ... aber das "dauer" relativiert sich. nachdem du dem Trend mit dem 10 und 20 GD immer etwas hinterher läufst ...

daher: Stochastic gibt den Startschuss nach oben oder unten; MACD läuft nach und GD sagt dann: jetzt kaufen, wobei kaufen=verkaufen: switchen eben ...

sofern man aber ein vernünftiges Risk- und Money-Managment hat, switcht man so, dass man immer auf der sicheren Seite ist ... somit wären´s bei mir nicht 100% sondern anteilig am Gewinn berechnet eben weniger % ...

@Jonker: alle Programme gehen, die recht simpel mit Stoch; GD und MACD umgehen können ... dürften wohl so gut wie alle sein ... RT-Anbindung weiss ich nciht, was billig oder teuer ist ... daher: eineig online-Broker bieten doch RT-Kurse gekoppelt mit ´nem Chart-Analyse-Tool an, das soltle doch schon genügen ...

Ich habe bewußt was realisierbares hier reingestellt ... Metastock Pro 9.0 kostet dich so um die 1600.-€ und RT-Anbingung nochmals mindestens 1000.-€ im Jahr ... das ist hierzu NICHT motwendig ...

So long, ich muss weg ...

MaMoe ....

 

6422 Postings, 7307 Tage MaMoeWer heute hiernach getradet hat, hat einen satten

 
  
    #10
01.07.04 20:42
Gewinn realisiert ...

Zwar nicht die volle Vola des Daxes heute mitgenommen, aber immerhin ca. 45 Dax-Punkte ...

das entspräche bei einem recht schwachen Wave-Hebel von 40 % eben satten 40% Gewinn ...

Wer hatte das noch heute ??
und das bei exakt 2 Trades, die die Spesen ziemlich im Zaume gehalten haben ??

so lohnt sich Langeweile dann doch etwas ...

c.u.
MaMoe ...  

15130 Postings, 6502 Tage Pate100sehr interessant Mamoe!!

 
  
    #11
01.07.04 20:52
hab leider nicht die technischen Vorrausetzungen(streaming realtime Kurse für Metastock) um damit effektiv zu traden. Wüsste sonst nicht wie ich Dein oben genanntes System anders umsetzen kann.
Kannst Du eventuell gute Literatur zum Thema Handelssysteme empfehlen?
Oder kannst Du vielleicht Anregungen für ein System auf Daily Basis geben?

Grüsse
Pate  

15130 Postings, 6502 Tage Pate100reicht eigentlich für Metastock

 
  
    #12
01.07.04 20:54
eSignal basic aus? Was hast Du für ein Tarif?  

6422 Postings, 7307 Tage MaMoekostengünstige Realtime-Kurse (auch Future) hier:

 
  
    #13
1
02.07.04 11:25
http://www.trading-tools.com/mld.htm

ich möchte hier keine Werbung machen, aber nachdem wqirklich einige nicht wissen, wie sie das obige umsetzen sollen, ohne mio zu zahlen, schaut euch mal bei

www.trading-tools.com

um ... die haben recht vernünftige Alternativen im Angebot ... und für die ganz schlauen: Patchen dieser Programme ist nicht ...

aber das Ding ist wirklich billig ...

und langsam sollte man mal etwas auf Professionalität umschalten ...

MaMoe ...
 

6422 Postings, 7307 Tage MaMoeRTQ-Downloader: 60€ für 6 Monate (!) das ist

 
  
    #14
02.07.04 11:28
wirklich, wirklich billig ...

www.trading-tools.com

MaMoe ....  

120 Postings, 5499 Tage MegafishMamoe was meinst Du genau mit

 
  
    #15
02.07.04 11:35
"Divergenz zwischen Stoch und MACD" ?  

6422 Postings, 7307 Tage MaMoeLetzte Hilfe, meinerseits: sinnvolle Indikatoren :

 
  
    #16
1
02.07.04 11:46
Chartmethode/Technik
OSZILLATOREN

Vorhersage von Trendänderungen

- Null-Linie (Vorzeichenwechsel)
- Divergenz von Preis - Trend und Trend des Oszillators
MOVING AVERAGES (gleitende Durchschnitte)

 

 

unterschiedliche Typen

- einfache, doppelte, dreifache, ungewichtet, gewichtet usw.

Vorhersagen von Trendänderungen

- zeigen und bestätigen den Trendwechsei nach dem Hoch- oder Tiefpunkt

Standardeinstellungen

Kurzfristig: 5 bis 49 Tage
Mittelfristig: 50 bis 100 Tage
Langfristig: Mehr als 100 Tage
RELATIVE STRENGTH INDEX(R.S.I.)

 

Einsatzmöglichkeit

- ldentifizierung von "overbought" (übergekauften) und "oversoLd (überverkauften) Märkten in Seitwärts - Phasen (Konsolidierungszonen)

lnput

- Veränderungen der Schlußkursepreise innerhalb gewisser Perioden (z. B. 7 bis 14 Tagen)

Vorhersagemöglichkeit kurzfristiger Trendänderungen innerhalb von seitwärts gerichteten Märkten

Divergenz von Preis-Trend und Trend des R. S. I.

Standardeinstellungen

14 Tage
Überkauft: über 70%
Überverkauft: unter 30%
M.A.C.D. (Moving Average Convergence Divergence lndicator)

 

Einsatzmöglichkeit- ldentifizierung und Bestätigung von Trendänderungen
lnput- drei exponentiell gewichtete "MovingAverages"
Output- "MACD " und "Signal" Linien, deren Schnittpunkt Trendänderungen anzeigt
StandardeinstellungenEigentlicher MACD: 12 und 26 Tage
Trigger-Line: 9 Tage
DIRECTIONAL MOVEMENT INDICATOR (D.M.I)
Einsatzmöglichkeit- ldentifizierung und Bestätigung von Trendänderungen
lnput- Kombination von "Highs", "Lows" und Schlußkursen/ -preise um Trendrichtung und -stärke anzuzeigen
Output- drei Linien : DI-Plus, DI-Minus und ADX
Trendänderungen und Trendwendepunkt- Schnittpunkte der drei Linien   - ADX-Linie liegt über den beiden anderen Linien und beginnt zu fallen
- die absoluten Niveaus und der Trend der Linien DI-Plus und DI-Minus
Standardeinstellungen14 Tage für alle Parameter
Momentum

Input

aktuellen Kurs minus Kurs x-Tagen

Signale

- Durchbruch der Mittelpunktslinie, Trendlinien möglich
- Divergenzen zwischen Kursverlauf und Momentum

Standardeinstellungen

10 Tage
Stochastic

 

Input

High, Low, Close

Output

Stochastik Fast
Stochastik Slow

Signale
in Seitwärtsbewegungen

- Schnitt der beiden Linien, am besten innerhalb der Extremzonen (30 -überverkauft- und 70 -überkauft-)
- Divergenzen

Standardeinstellung

%K: 5 Tage
%D: 3 Tage
Überkauft: über 70%
Überverkauft: unter 30%
Bollinger Bands

 

Inputein Moving Average mit 2-facher Standardabweichung
Outputein oberes Band (MA+ 2-fach Standardabweichung) und
ein unteres Band (MA - 2fache Standardabweichung)
Signale- es läßt sich allein durch die BB kein Handelssignal generieren
- Analyse z.B. in Kombination mit einem MACD (Divergenz bei Erreichen eines Bandes))
StandardeinstellungBasis: 20 Tage GD
Standardabweichung: 2-fach

----------------------------------------

MaMoe ....

 

1078 Postings, 6900 Tage commointeressant! o. T.

 
  
    #17
02.07.04 12:29

6422 Postings, 7307 Tage MaMoeErgebnis von heute: 6 Trades; 48 Dax-Pkt.

 
  
    #18
02.07.04 18:53

4 Wave-Short-Signale generiert;
2 Wave-Call-Signale generiert;

Total: 6 Trades
Total-Netto: 48 Pkt.

nicht extrem überragend, solls aber auch nicht sein ... solide eben ...

;-))


Feierabend
MaMoe ....  

36803 Postings, 6466 Tage first-henrinot bad MaMoe

 
  
    #19
02.07.04 19:01
...und meines in Abwesenheit 17 Points und 78 Ticks im Oiro akt. :-)

Greetz  f-h

ariva.de http://www.anmeldung.boerse-total.de

 

5854 Postings, 5561 Tage anjaf@MaMoe

 
  
    #20
02.07.04 19:04
gratulation!
Aber seit wann bist du denn unter die Daytrader gegangen?
Habe heute nur einen Trade und 30 Daxpunkte. :-)  

1945 Postings, 6620 Tage Twinson_99@ Mamoe - ich werde mir das ansehen.

 
  
    #21
02.07.04 19:14

(wenn wohl auch erst nach dem Urlaub)

Ich freue mich derzeit echt über die Ariva Posting Qulität

Gruß

Twinson_99

 

PS auch wenn ich kein Daytrader bin (arbeite mehr mit Provisionserträgen im Bankgeschäft), finde ich es allemal sehr interessant

 

 

.

 

157 Postings, 5907 Tage Ed VentureDatenanbindung / Metaserver

 
  
    #22
03.07.04 00:49
Wollte dazu nur einen weiteren Link reinstellen.

http://www.traderssoft.com/rt/msrt/

Gruss
Ed  

80 Postings, 4753 Tage LeonoraHallo, hier ist Leonora

 
  
    #23
12.07.06 22:55
Mal ne Frage, funktioniert das wirklich, das System von MaMoe ??






MFG Leonora  

80 Postings, 4753 Tage LeonoraHallo, hier ist Leonora

 
  
    #24
12.07.06 22:55
Mal ne Frage, funktioniert das wirklich, das System von MaMoe ??






MFG Leonora  

720 Postings, 4768 Tage MeyerLanskydas funktioniert ;)

 
  
    #25
12.07.06 23:09
Les mal "Technische Analyse der Finanzmärkte" von Murphy durch, sollte Dir helfen!
...be happy and smile  

897 Postings, 4973 Tage _mo_Dan kauf gleichzeitig das Buch von

 
  
    #26
1
12.07.06 23:16
Alexander Elder

Come into my trading room



mfg

_mo_  

720 Postings, 4768 Tage MeyerLanskywerd mir das Buch mal anschauen _mo_

 
  
    #27
1
14.07.06 00:11

Das Buch kann man hier finden, für alle die keine Lust haben, sich das zu kaufen:

 http://books.google.com/...;hl=de&sig=nwKtqVRrQbeuZcMEHLofPlqCMt0  ...be happy and smile

 

 

897 Postings, 4973 Tage _mo_Herr Mryer Lansky

 
  
    #28
14.07.06 06:37

Sie können mich auch am Arsch lecken  

720 Postings, 4768 Tage MeyerLanskyAber ich bitte Sie!

 
  
    #29
14.07.06 06:55
Das war ein wohl gemeinter Ratschlag für all jene, die Interesse an dieser Lektüre bekunden
...be happy and smile  

1260 Postings, 4791 Tage nauticus_mo_

 
  
    #30
08.08.06 14:47
hat sich leider selbst gesperrt!

Schade, seine Charttechnik hat fast immer gepasst....

 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben