Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...


Seite 1 von 1405
Neuester Beitrag: 15.10.18 19:27
Eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 36.105
Neuester Beitrag: 15.10.18 19:27 von: 123456a Leser gesamt: 4.993.261
Forum: Börse   Leser heute: 3.487
Bewertet mit:
50


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1403 | 1404 | 1405 1405  >  

1193 Postings, 2908 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

 
  
    #1
50
18.04.12 19:02
Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2€ bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20€ bedeuten...  
35080 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1403 | 1404 | 1405 1405  >  

60 Postings, 10 Tage Investor36@prmärson

 
  
    #35082
1
15.10.18 10:25
ich glaube ich habe alles richtig gemacht.
rechne doch mal bitte aus, seit wieviele tage die aktie fällt, wenn das kein fallendes messer ist, dann weiß ich auch nicht.  

60 Postings, 10 Tage Investor36auch heute ein mega absturz

 
  
    #35083
15.10.18 10:27

2671 Postings, 4982 Tage 123456a@Investor36

 
  
    #35084
15.10.18 10:31
Das interessiert hier niemand! Hier geht's um LH und nicht um Deine nicht nachvollziehbaren Entscheidungen.  

381 Postings, 963 Tage MeinichmalDie Chartisten

 
  
    #35085
15.10.18 10:51
Sehen bei LH bei 17,80 Euro den Wendepunkt. Werde mich daran halten und dort zuschlagen.

Viel fehlt nicht mehr bis dorthin.  

6355 Postings, 6924 Tage bauwiMarktgeflüster? Gründe? No problem!

 
  
    #35086
15.10.18 10:52
Bis 18 € kein Problem............war fast abzusehen.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

342 Postings, 2041 Tage hasenzahn22unfassbar...

 
  
    #35087
1
15.10.18 11:01
wenn man überlegt was die Hegefonds in den letzten Monaten verdient haben... Milliarden!! allein heute schon viele viele Millionen!!

übrigeins, ich stecke auch drin - und zwar mit sehr viel Geld! ich bin sehr überzeugt, ärgere mich aber trotzdem über diese Unternehmen, die den Kurs drücken bzw. regelrecht vernichten!!  

2671 Postings, 4982 Tage 123456a@Meinichmal

 
  
    #35088
15.10.18 11:10
Gute Frage. Aber Charttechnik kann derzeit bei der Gesamtmarktlage auch in die Hose gehen. Augen zu und durch. Auch wenn es nicht immer ganz so simpel ist.  

6355 Postings, 6924 Tage bauwiDesto günstiger LHA wird, umso deutlicher wird

 
  
    #35089
15.10.18 11:25
der darauf folgende Kursanstieg werden. Wann dieser allerdings einsetzt, das weiß niemand.
Kurzum - man braucht Geduld. Überlege derzeit noch etwas umzuschichten, und diese Mittel in LHA zu investieren. Wäre zwar Klumpenbildung...doch, bin schließlich von LHA überzeugt.
Ein dritte Startbahn im Süden (München) wäre für die LHA das Beste, was passieren könnte.
Die neue Regierung (Bürgerliches Lager) würde sicher dahinter stehen. Doch, wahrscheinlich bleibt dies Zukunftsmusik........die Grünen sind wählergestärkt.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

6355 Postings, 6924 Tage bauwiMainfirst Kommentar und steigende Ölpreise

 
  
    #35090
15.10.18 11:31
"Johannes Braun (Mainfirst) rät angesichts dieser Risiken trotz der historisch niedrigen Bewertung und der Fortschritte in den vergangenen beiden Jahren von einem Einstieg ab."  Alles klar - der Kerl sieht die Zielerreichung als zu ambitioniert an.  Dann schau 'mer mal , ob der Kerl richtig liegt.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

6355 Postings, 6924 Tage bauwiBaldiger Rebound nicht ausgeschlossen!

 
  
    #35091
1
15.10.18 11:38
Wenn das Tagesminus heute getilgt wird, ist dies ein starkes Signal........halte ich  gut für möglich.
Wollte noch eine Ladung nachlegen....doch der Kurs scheint schon wieder nach oben zu drehen.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

60 Postings, 10 Tage Investor36Löschung

 
  
    #35092
15.10.18 11:41

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 15.10.18 14:57
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

402 Postings, 2584 Tage primärsonalso investor

 
  
    #35093
2
15.10.18 11:50
ich bitte dich. jetzt zeig doch mal ein bißchen rückgrat und hör auf mit dem unsinn.  

60 Postings, 10 Tage Investor36... unsinn???

 
  
    #35094
15.10.18 12:02
wenn du meinst  

6355 Postings, 6924 Tage bauwiAn der Börse geschieht natürlich auch viel Unsinn

 
  
    #35095
15.10.18 12:20
Doch 10 € würden nur zutreffen, wenn ein unvorhergesehenes Ereignis (Krieg, Terror, o.ä.) eintreten würde. Doch  gehen wir von einem normalen Markt aus, wären 10 € auf diesem Bewertungsniveau extrem pessimistisch. Ein KGV von 6 für eine deutsche Airline? Schwer vorstellbar.....sorry!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

60 Postings, 10 Tage Investor36@bauwi...

 
  
    #35096
15.10.18 12:51
derr kurs kennt aktuell nur eine richtung. ich glaube der kurs wird weiter fallen. schau dir diesen kursabsturz heute, brutal. LH ist zum xmal tagesverlierer. schau dir doch die blöcke mit dennen der kurs gedrückt wird. das hat mit einer korrektur nichts zu tun. ich glaube der kurs ist näher an die 10 wie an die 20  

2671 Postings, 4982 Tage 123456a@primärson

 
  
    #35097
1
15.10.18 13:05
Bitte diesen User auf Ignore setzen und gut ist es. Schenke Ihm keine Aufmerksamkeit und er wird von alleine gehen.  

2452 Postings, 1148 Tage Turbo27Leerverkäufer

 
  
    #35098
1
15.10.18 13:14
die arbeiten weiter an den fallenden Kursen, gibt ja auch kaum Gegenwehr

Wer jetzt kauft, greift in das fallende Messer...

Fakt ist, die Gewinne werden super, die Aktie kommt wieder zurück über 30 Euro

Die Aktie ist derzeit im Griff der Hedge Fonds

Am 30 Okt kommen die Q3 Zahlen, paar Tage vorher schon kommen die tatsächlichen Zahlen mit einer adhoc raus

Macht meeehr Geld aus meiner Aussage, mehr sag ich nicht


 

8087 Postings, 5384 Tage WalesharkDer heutige Kursrutsch....

 
  
    #35099
2
15.10.18 13:56
dürfte dem Streit zwischen dem Trumpel und den Saudis geschuldet sein.
Dadurch steigt der Ölpreis was wiederum die Airlines belastet.  

92036 Postings, 6789 Tage Katjuschabauwi, ich glaub die Zielerreichung 2018 ist doch

 
  
    #35100
4
15.10.18 14:04
gar nicht mehr das Thema.

Wichtig dürfte sein wie sich die Kosten 2019 entwickeln und ob LH sie an die Kunden weitergeben kann oder nicht.

KGVs von 4-8 haben wir ja derzeit bei extrem vielen Aktien, teilweise auch mit DIV-Renditen von ebenfalls 4-8%. Aber es ist doch illusorisch zu glauben, der Markt irrt sich dort überall. Es wird Einzelfälle geben, aber es wird sicherlich mehr oder weniger deutlich fallende Gewinne geben, auch bei LH. Die Frage ist halt, ob man als Privatanleger so tief in der Materie steckt, um einschätzen zu können, welche Gewinnentwicklung es genau gibt und wie der Markt darauf reagiert, also was schon eingepreist ist, gerade psychologisch gesehen.

Ich bin ja bei Covestro investiert, die ein KGV von etwa 6 fürs laufende Jahr hat. Die Diskussion ist da im Grunde genau die gleiche. Ich bin zwar optimistisch, aber kann ich deshalb stark einbrechende Gewinne ausschließen? Gründe und Risiken gibt es sowohl bei LH als auch Covestro. Es wäre blauäugig, wenn ich so tue als wäre der Markt derzeit komplett auf dem Holzweg. Die Frage ist lediglich, ob er zu stark übertreibt oder nicht. Technisch sieht es für die LH-Aktie nach wie vor nach einem Test des Bereichs 17,8-17,9  € aus. Wenn der nicht hält, sind 15,5 € denkbar. Da würde ich dann auch einsteigen, weil glaub ich dann die Risiken überschaubar sind.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

449 Postings, 543 Tage markusinthemarket@turbo

 
  
    #35101
15.10.18 14:12
wenn ich fragen darf, wo arbeitest du?
 

6355 Postings, 6924 Tage bauwi@Katjuscha - zweifelsohne - 2019 wird maßgeblich

 
  
    #35102
15.10.18 14:46
Nicht nur in Fragen der Ticketpreisgebung, sondern wie pofitabel  die ganzen Zukäufe am Ende werden. Ist mir auch klar, dass im derzeitigen Gesamtmarkt kein Blumentopf für die LHA zu gewinnen ist. Andererseits möchte ich dabei sein, wenn der Kranich letztlich abhebt.  
Wäre hilfreich, wenn das Unternehmen einen Ausblick kund gibt.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

282 Postings, 3503 Tage 7thguestDAX hat gedreht, aber die DLH

 
  
    #35103
15.10.18 17:01
wird weiter gen Süden ge-hedged.
Wann wird der erste Hedge-Fond kalte Füße bekommen und beginnen, seine Leerverkäufe glattzustellen? Oder hat "man" sich da auf Kurse um die 10..12€€ "geeinigt" ?
-----------
Nur meine bescheidene Meinung.
Keine Handlungsempfehlung!

1415 Postings, 2379 Tage Ben-Optimist@bauwi

 
  
    #35104
1
15.10.18 17:07
der wird kommen der Ausblick - vermutlich mit den Zahlen 3.Quartal.
Ich bin gedanklich wieder mal bei den Zockern. anders kann man in meinen Augen das Abstrafen der Aktie seit Jahresbeginn kaum noch erklären.
Und ob die Zukäufe profitabel sind... ich denke, die Integration der "Filetstücke" von AB wird wieder ordentlich gekostet haben. Ob es deshalb EW auch 2018 versagt bleiben wird, die positive Ergebniszone zu erreichen?
Wir werden es sehen - nur wie ja hier wiederholt von vielen signalisiert - der Markt spielt derzeit nicht mit, und ob sich die Shortquoten so massiv auf den Kurs auswirken? da sind dann wieder mehr als nur einer beteiligt - letztes Mal - hat das 2 Jahre gedauert, bis der Deckel hoch ging, allerdings mit damals vielen ungelösten Problemen bei LH. Die Ausgangssituation ist heute eine andere...  

6355 Postings, 6924 Tage bauwi@Ben Optimismus bleibt bestehen

 
  
    #35105
15.10.18 19:10
Die Korrelation mit dem Ölpreis ist charttechnisch sichtbar - weshalb Einiges von Saui-Arabien abhängt...und natürlich ob Trump weiter konfrontiert oder nicht.
Doch die Strippenzieher im weißen Haus werden ihm schon flüstern, dass die Saudis nicht irgendwer sind. Bisher zählen die Saudis zu den eng Verbündeten, weshalb davon auszugehen ist, dass die diplomatische Verstimmung ohne Gesichtsverlust bereinigt wird.
Der Ölpreis pegelt sich deswegen wieder ein................das ist der Startschuss für die LHA-Aktie!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

2671 Postings, 4982 Tage 123456aWenn der Aktionä...

 
  
    #35106
15.10.18 19:27
zum verkaufen rät, ist der beste Zeitpunkt zum Einstieg oder Nachkaufen ;-)

Lufthansa-Aktie droht ein weiterer Kursrutsch - Verkaufen! Aktienanalyse (Der Aktionär) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
Lufthansa-Aktie droht ein weiterer Kursrutsch - Verkaufen! Aktienanalyse (Der Aktionär) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
Lufthansa-Aktie droht ein weiterer Kursrutsch - Verkaufen! Aktienanalyse (Der Aktionär) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
http://www.aktiencheck.de/exklusiv/...Verkaufen_Aktienanalyse-9086571
 

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
1403 | 1404 | 1405 1405  >  
   Antwort einfügen - nach oben