Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...


Seite 1 von 2124
Neuester Beitrag: 22.09.21 00:41
Eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 54.078
Neuester Beitrag: 22.09.21 00:41 von: Carmelita Leser gesamt: 8.677.056
Forum: Börse   Leser heute: 741
Bewertet mit:
65


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2122 | 2123 | 2124 2124  >  

1204 Postings, 3981 Tage sir_rolandoLufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

 
  
    #1
65
18.04.12 19:02
Ich dachte mir langsam wirds Zeit für einen neuen Thread wo einerseits Chart-Diskussionen nicht erwünscht sind (es gibt ja bereits ein Eigenen) und andererseits auf die Zukunfts-Chancen der LH näher eingegangen werden soll.

Ich sehe im Moment folgende Risken:

* weltweiter wirtschaftlicher Abschwung
* möglicherweise dramatische Ölpreissteigerung Richtung 150$ (obwohl es im Moment eher umgekehrt aussieht)
* AUA-Umstrukturierung
* diverse Streiks
* EU-co2-Steuer mit gefahr, daß China&Co europäische Luftlinien mit Strafzöllen belegen
* Vielleicht kommt wieder ein Vulkanausbruch mit Flugverboten usw.....


...und andererseits große Chancen, da:

* die Aktie nahe des absoluten Tiefstkurs notiert
* weit unter Buchwert
* Verlustbringer wie BMI oder Jade (Cargo) verkauft/geschlossen wurden
* die Umstruktierung der AUA/Germangwings im vollen Gange ist
* bereits ein neues 1,5Milliarden Sparprogramm veröffentlicht wurde
* Konkurrenten wie AirBerlin oder AirFrance straucheln und massiv Flüge kürzen
* der eindeutige Trend zur besseren Auslastung voranschreitet
* niedrigere Dividende bedeutet gleichzeitig Einsparungen im dreistelligen Millionenbereich
* mit dem neuen CEO Franz jetzt ein Profi am Steuer ist, der es auch bei der Swiss eindrucksvoll geschafft hat den Turnaround zu erzielen
* sinkender Ölpreis (ist ja nicht nur Risiko sondern auch Chance) - bei erwarteten Kerosinaufwände in 2012 von >7milliarden Euro zählt jedes Prozent


persönliches Fazit: ich erwarte mir spätestens in 2014 eine Gewinnrentabilität von mindestens 3% -> bei 30miliarden Umsatz wären das 900-1000mio. was weiters einen Gewinn/Aktie von ca. 2€ bedeutet -> bei einem fairen 10er KGV würde das einen Kurs von 20€ bedeuten...  
53053 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2122 | 2123 | 2124 2124  >  

5874 Postings, 1125 Tage S3300Wer schon Aktien

 
  
    #53055
21.09.21 16:53
hat kann die KE zu dem Kurs wohl mitmachen/ausüben.
Der Rest lehnt sich gemütlich in den Sessel und schaut dem Spektakel zu. Verdoppelung der Aktien, sieht man nicht jeden Tag.  

37 Postings, 128 Tage Sonne-123Hannes Hannes

 
  
    #53056
21.09.21 17:05

innocent6 Euro zu hoch ............................laugthinginnocentcry

 

37 Postings, 128 Tage Sonne-123LH

 
  
    #53057
21.09.21 17:21
In den nächsten Tagen kann mit der LH Aktie und den BZR viel Geld verdient werden.
Wenn man richtig handelt.
Ich denke es wird ähnlich ablaufen wie bei der TUI im Januar.
Wenn man hier manche Kommentare so liest, oje oje .......................

Das der Kurs nach Corona in den nächsten 2 Jahren wieder auf mindestens 15 Euro oder höher
steigen kann ........................................., trotz Verdoppelung der Aktien

Keine Handelsempfehlung, nur meine Meinung  

5874 Postings, 1125 Tage S3300Zeigt nur das viele

 
  
    #53058
2
21.09.21 17:24
nicht mal mehr die Basics kennen. Die sehen nur einen Kurs, that’s it. 1 Aktie? 100 Aktien ? 100 Millionen Aktien ? 1 Milliarde Aktien? Egal. Der Kurs war mal bei 15 also geht er zurück auf 15. ob 100 mal mehr Aktien im Umlauf sind.. who cares.  

182 Postings, 204 Tage Zertifikatehändler@S3300

 
  
    #53059
21.09.21 17:26
Hier auch. Guck mir das alles schön vorm Bauzaun von aussen an.
Nach Ende der KE Anfang Oktober werde ich entscheiden, ob ich wieder was mache.

 

182 Postings, 204 Tage ZertifikatehändlerBezugsrechte handeln

 
  
    #53060
21.09.21 17:43
Wer ab morgen die BRs handeln möchte:
ISIN DE000A3E5B58  

1575 Postings, 1415 Tage mcbainmich würde ja mal interessieren

 
  
    #53061
21.09.21 17:54
wann genau die Deadline für die Einbuchung der Bezugsrechte ist. Laut IR auf der LH Homepage:

"Die Gutschrift der Bezugsrechte durch die Depotbanken auf die Depotkonten der bestehenden Aktionär:innen erfolgt voraussichtlich am 22. September 2021 auf Grundlage des Aktienbestands am 21. September 2021, abends, unter Berücksichtigung der offenen Börsengeschäfte."

21.09. ist klar, aber was ist bitte "abends"?

Stand XETRA Schluss? 18:00 Uhr?

Was ist wenn ich außerbörslich noch z.B. auf Tradegate bis 22:00 Uhr welche kaufe? Oder sogar bei LS bis 23:00 Uhr? "abends" ist doch wirklich dehnbar...  

271 Postings, 734 Tage jannis83Wie lange laufen

 
  
    #53062
21.09.21 18:09
die Bezugsrechte?  

929 Postings, 3739 Tage mrymenHeutiger Kurs?

 
  
    #53063
21.09.21 18:18
Der LH Kurs ist kaum zu verstehen. Gestern gut rauf, heute erst rauf und jetzt starker Einbruch.
Wollten gestern und heute sich noch welche eindecken, um BR zu erhalten? Und jetzt wieder raus, da kurs seit 2 Tagen gut gestiegen?
Und morgen wohl wieder 5% rauf...  

764 Postings, 4016 Tage RenditeschupoBezugsrechte

 
  
    #53064
21.09.21 18:22
nur bis 30.09  

34 Postings, 3446 Tage EnchanterMal Quickstart kurz

 
  
    #53065
21.09.21 18:59
Hab 200 Lufthansa Anteile. Heute Abend sollte ja eigentlich der Bezugspreis feststehen. Schätze auch das meine Bank noch schreibt aber darf ich damit rechnen das ich Morgen Optionsscheine mit der oben genannten ISIN im Depot habe und die frei verkaufen kann? Muss ich die Bank aktiv ansprechen um mein Bezugsrecht auszuüben und die Optionsscheine verschwinden wieder? Muss ich die neuen Anteile mit einer bestimmten WKN ordern? Was nach dem 30.09, zu welchem Wert wird das Bezugsrecht verkauft und das käme dann als cash rein?
Kann mir da jemand nen Crashkurs geben. Alternativ: Wie lautet die Frage an meine Bank, etwa: "Die Lufthansa führt eine ordentliche KE durch, wie muss ich mich verhalten" oder ist "ordentliche" schon falsch, denn die Bezugsrechte sind ja quasi schon an die Banken verkauft. Welches Aktiengesetz erlaubt das? Steh ein bisschen auf dem Schlauch.  

182 Postings, 204 Tage Zertifikatehändler@mrymen

 
  
    #53066
21.09.21 19:08

...Und morgen wohl wieder 5% rauf...

Also das würde mich doch sehr stark überraschen :-)))

 

1371 Postings, 1385 Tage BaerStierPantheres gilt natürlich

 
  
    #53067
21.09.21 19:19
Bis 23:00 Uhr wer jetzt verkauft bekommt keine Bezugsrechte wäre ja noch lustiger....  

2264 Postings, 6690 Tage SARASOTADank der Aufhebung des US-Travel Bans,

 
  
    #53068
21.09.21 19:20
kann die Lufthansa einen deutlichen Buchungsanstieg auf Flügen in Richtung der Vereinigten Staaten vermelden.

Der Travel Ban der USA für Reisende aus Europa wird unter gewissen Voraussetzungen zum November hin aufgehoben. Das freut nicht nur die Reisenden, sondern auch die Fluggesellschaften, wie etwa die Lufthansa. Der Kranich konnte so demnach bereits in der ersten Nacht nach Bekanntwerden der Neuigkeiten einen deutlichen Buchungsanstieg vermelden, wie das Unternehmen selbst bekannt gab. So seien die Buchungen schon „in den ersten Stunden“ um 40 Prozent angestiegen.

Quelle: reisetopia.de  

6352 Postings, 6055 Tage 123456aTolles Aussichten...

 
  
    #53069
21.09.21 19:49
Smooth entry to the U.S. possible for fully vaccinated EU travelers Lufthansa Group already offers 17 destinations with around 200 weekly connections Jump in bookings by 40 percent
 

2264 Postings, 6690 Tage SARASOTAs3300: da muss ich Dir mal recht

 
  
    #53070
21.09.21 19:52
geben! da frage ich mich ebenfalls, wie so mancher zu einer Aktie gekommen ist. Eine Postwurfsendung kanns ja nicht gewesen sein.  

2264 Postings, 6690 Tage SARASOTA@123456a: wurde auch Zeit,

 
  
    #53071
21.09.21 19:57
dass sleepy Joe endlich mal aufgewacht ist. Von mir aus kann er jetzt weiter "sleepen".

Ich brauch jetzt einen Flug von Cancun nach Tampa rüber und blöderweise natürlich wieder zurück anstatt direkt nach Hause.  

764 Postings, 4016 Tage Renditeschupoich wollte ja nicht mehr

 
  
    #53072
21.09.21 20:05
reinguggen aber was hier für ein mist geschrieben wird ist und bleibt unfassbar jeder aber auch jeder hat bestimmt 200Aktien ich bin zwar kein Thiel  aber  na ja lassen wir das, ich dachte es hat sich gebessert aber es ist schlimmer geworden nie mehr Ariva nur Leute die alle super schlau sind  armes Deutschland byby allerletztes posting  

764 Postings, 4016 Tage Renditeschupoaber

 
  
    #53073
21.09.21 20:20
jeder der mehr wie 3000 Aktie hat von LH kann sich gerne bei mir melden.
Dieses dumme halbwissen hat mich bei ARIVA immer schon angekotzt.
Wer postet hier jetzt seine Kaufbelege
da bin ich mal gespannt.
Aber das Ergebnis kenne ich leider schon
Was für arme Luftpumpen
warscheinlich keiner
WARUM???
man kann sich auch mit 20 AKTIEN wichtig machen
auf nimmer
wiedersehen





 

92 Postings, 802 Tage stksat|229200879TuiVergleich

 
  
    #53074
21.09.21 20:25
Achtung bei Vergleichen mit TUI. Dort gab es seitens eines Großinvestors die Möglichkeit die Sperrminorität bei 25% zu umgehen. Es war dort anzunehmen dass besagter Investor die KE genützt hat um seine Anteile erheblich zu erhöhen. Deshalb auch der entsprechende Anstieg durch die vorhandene Nachfrage.  

34 Postings, 3446 Tage EnchanterRenditeschupo

 
  
    #53075
21.09.21 20:25
Ich hoffe mal dein Ärger geht jetzt nicht an mich. Wenn ich sehr gespannt bin, wie das hier jetzt abläuft bei mir und wie man die KE mit abgedeckten Investoren nennt, darf man ja wohl mal fragen. Nennt man Forum und HGW das du so knapp 30k nur in LH hat.  

41 Postings, 354 Tage NoMoney2burnGute Erklärung...

 
  
    #53076
21.09.21 21:35

34 Postings, 3446 Tage EnchanterDanke

 
  
    #53077
21.09.21 22:06
Das beantwortet die Fragen, danke fürs finden!  

2264 Postings, 6690 Tage SARASOTA@rendite:

 
  
    #53078
21.09.21 22:13
"Wer postet hier jetzt seine Kaufbelege".

Warum nicht, Du fängst an.  

3363 Postings, 1304 Tage Carmelitafür mich sind das alles noch klare Verkaufskurse

 
  
    #53079
22.09.21 00:41
es müsste schon vieles zusammenkommen dass die Aktie in den nächsten 5 Jahren oberhalb von 10 Euro steht, früher bei nem 3er, 4 er KGV fand ich die Aktie mal günstig um 10 rum (Pilotenstreiks, ungeklärte Pensionslasten...), umgerechnet in die  alte Aktienzahl und weitaus besserer Bilanz müsste die Aktie dann bei  ehemals 30+ stehen, der Staat wird halt jetzt noch ausbezahlt, später geht man dann vermutlich in eine geordnete Insolvenz mit anschliessendem Neustart wie bei Alitalia

https://www.wiwo.de/politik/europa/...hui-alitalia-pfui/27630748.html  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
2122 | 2123 | 2124 2124  >  
   Antwort einfügen - nach oben