Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Lügen-Peer will weiterhin Rente mit 67


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 11.09.13 11:32
Eröffnet am: 09.09.13 12:47 von: Mannemer Anzahl Beiträge: 14
Neuester Beitrag: 11.09.13 11:32 von: Grinch Leser gesamt: 2.283
Forum: Talk   Leser heute: 2
Bewertet mit:
6


 

4088 Postings, 5797 Tage MannemerLügen-Peer will weiterhin Rente mit 67

 
  
    #1
6
09.09.13 12:47
Er fordert "Beinfreiheit" - Rente mit 67: Steinbrück will zunächst abwarten

Saarbrücken - SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück will im Fall seiner Kanzlerschaft wichtige SPD-Parteitagsbeschlüsse nicht sofort umsetzen.

http://www.merkur-online.de/aktuelles/politik/...euer-zr-3101088.html  

25551 Postings, 6825 Tage Depothalbiererja und ?? ich krieg eh keine.

 
  
    #2
2
09.09.13 12:49
und wenn dann grundsicherung.

d.h. ich muß selber zusehen, wo ich bleibe.

wenn jeder an sich denkt ist an alle gedacht.
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

4088 Postings, 5797 Tage MannemerSo steht es wörtlich im Wahlprogramm

 
  
    #3
2
09.09.13 12:49

Die Rente mit 67 dürfe sich nicht wie eine Kürzung der Renten auswirken. Die Anhebung des Renteneintrittsalters sei deshalb erst dann möglich, wenn mindestens die Hälfte der 60- bis 64-jährigen Arbeitnehmer sozialversicherungspflichtig beschäftigt sei und weitere Rentenansprüche erwerben könne.

http://www.bundestagswahl-bw.de/wahlprogramm_spd.html
 

176264 Postings, 6687 Tage GrinchLöschung

 
  
    #4
09.09.13 12:50

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 14.10.13 12:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung - siehe http://de.wikipedia.org/wiki/Zoni

 

 

25551 Postings, 6825 Tage Depothalbierernee, nee, irgendwann muß man sich entscheiden

 
  
    #5
2
09.09.13 12:51
ob man arbeiten oder geld verdienen will....;)
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

4088 Postings, 5797 Tage MannemerDas war abzusehen

 
  
    #6
3
09.09.13 12:55
Sollte er Kanzler werden, dann dürfte schnell klar sein, dass die schönen Versprechungen aus dem Wahlprogramm vergessen sind. Steinbrück vertritt unverändert die unsoziale Agendapolitik die er unter Schröder mit verbockte. Die Gelackmeierten werden die sozialdemokratischen Idealisten sein, die nun von Haustür zu Haustür rennen, Flublätter verteilen und Infostände organisieren. Dumm aus der Wäsche werden auch diejenigen Gewerkschafter schauen, die ihm gutgläubig auf den Leim gegangen sind.

Erinnern wir uns. Lügen vor der Wahl gehört bei rechten SPD-Politikern zum Standardprogramm. Nach dem Motto " Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern."  

25551 Postings, 6825 Tage DepothalbiererLöschung

 
  
    #7
1
11.09.13 11:06

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 11.09.13 11:37
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Regelverstoß - rassistische/rechte Äußerungen halten an. Siehe letzte Sperre diesbzgl. am 28.05.13.

 

 

55555 Postings, 4570 Tage heavymax._cooltrad.#1: Lügen -Peer auf Stimmenfang um jeden Preis?

 
  
    #8
1
11.09.13 11:15
sagt doch glatt, das die Seehofer´sche PKW-Maut die Kleinwagenfahrer abzockt. Wer da jetzt grad 80 Euro zahlt, zahlt dann locker künftig 135 Euro. Fahrer von Großkarossen hingegen zahlen nur noch die Hälfte und das sei ungerecht!

Das is ja an billigem Lügen- Populismus kaum noch zu überbieten!

..vielmehr hat Seehofer gesagt: "beim versenden der KFZ- Steuerbescheide wird das "Pickerl" gleich mit versendet".
-----------
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!

24541 Postings, 6836 Tage Tony FordVeraltete Rentendiskussion....

 
  
    #9
1
11.09.13 11:16
Die Rente ist meiner Meinung nach ein Auslaufmodell, d.h. für Jene die Heute 50 Jahre alt und älter sind, wird dies noch ein Thema sein, doch langfristig wird man die Rente abschaffen, zum Wohle Aller.

D.h.
- Kürzung der Wochenarbeitszeit durch eine effektivere Planung der Ressourcen. So bräuchten wir sicherlich nicht mehr als 10 bis 20 Stunden in der Woche arbeiten und könnten so sehr viel länger im Berufsleben verbleiben.

- Austritt aus dem Berufsleben auf Raten, d.h. man wird aus dem Berufsleben schrittweise je nach Wohlbefinden aussteigen. Ermöglicht wird dies durch eine radikale Senkung der Lebenshaltungskosten, durch schuldenarmes Eigentum und schrittweise Abschaffung des Schuldgeldes bzw. des Zinses auf Geld, evt. sogar Abschaffung des Geldes, usw. Waren und Güter halten dann eben keine 2 bis 10 Jahre, sondern 20 bis 50 Jahre, sind zudem aufrüstbar, reparierbar und flexibel anderweitig einsetzbar bzw. umbaubar.


Also ich hab mich von der Rente verabschiedet und werde sicherlich auch keinen Rentensparplan machen, weil ich ihn nicht benötigen werde.
Da investiere ich lieber Geld und Hirn in Waren, welche eben deutlich langlebiger und nachhaltiger sind oder pflanze mir mein Obst und Gemüse selbst an, erzeuge meinen Strom selbst, reinige mein verbrauchtes Wasser selbst, usw.

 

176264 Postings, 6687 Tage GrinchZiggis???

 
  
    #10
11.09.13 11:22
Arbeiten statt betteln???

Sach ma dir brennt es ein wenig unter der Mütze Depot, oder???  

25551 Postings, 6825 Tage Depothalbiererwir sind gerade beim thema austeilen und

 
  
    #11
11.09.13 11:25
einstecken.

ich erinnere dich in dem zus. an das wort "zoniegeschwärtel"

welches du hier abließest. (hielt auch keiner für löschungswürdig)

was wäre wohl, wenn ich "zigeunergeschwärtel" geschrieben hätte??

würdest du dann wieder eine deiner beliebten hetzkampagnen starten?

oder was wäre dann??
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

176264 Postings, 6687 Tage GrinchWieso Hetzkampagne?

 
  
    #12
11.09.13 11:27
Wenn einer was rassistisches schreibt muss er mit Konsequenzen rechnen. Ganz einfach.

Und da tust du dich ja derzeit wirklich hervor.  

25551 Postings, 6825 Tage Depothalbiererach, wenn ich es schreibe ist es rassistisch

 
  
    #13
11.09.13 11:29
aber wenn du es in anderen zus. schreibst, ist es normale meinungsäußerung??

soso.

steiger dich nur weiter rein, ich hab spaß!!
-----------
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"

176264 Postings, 6687 Tage GrinchWas?

 
  
    #14
11.09.13 11:32
Das war jetzt wirr... wann hab ich "Ziggis" geschrieben?  

   Antwort einfügen - nach oben