Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Lopoca


Seite 1 von 444
Neuester Beitrag: 28.07.17 18:25
Eröffnet am: 27.04.17 17:00 von: stksat|22908. Anzahl Beiträge: 12.096
Neuester Beitrag: 28.07.17 18:25 von: lopo4 Leser gesamt: 1.602.284
Forum: Talk   Leser heute: 1.648
Bewertet mit:
14


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
442 | 443 | 444 444  >  

827 Postings, 1970 Tage riverstoneLopoca

 
  
    #1
14
18.06.15 14:28
Hallo!
Ich möchte hier mal über den Sportwettenabieter Lopoca sprechen, der ja aufgrund seines Nuggetgames (welche über Angebot und Nachfrage funktioniert), ähnlich wie eine Aktie mit bid und ask aufgebaut ist und meines Wissens derziet einzigartig ist.

Hat hier jemand Erfahrungen, da ich selber erst vor kurzem eingestiegen bin und dies für ein gutes Investment mit einer gewaltigen Rendite halte.
Zuerst wurden die Nuggets auf 5 Millionen Stücke begrenzt - aufgrund der hohen Nachfrage und des steigenden Kurses hat man einen Resplitt mit 1:21,18 durchgeführt, sodas jetzt ca. 105 Stück Nuggets in Umlauf sind.

Bis jetzt gibt es ca. knapp über 50.000 Mitglieder - die Anzahl wächst sehr schnell. Ziel ist es pro Jahr mehr als Verdoppelung zu schaffen.
Weiters wird die Nachfrage der Nuggets auch automatisch über das System generiert - Umsätze, Provisionen, usw... Natürlich kann man auch einfach nur Nuggets kaufen.....

Ich denke mir halt, dass dieser bis dato erfolgte enorme Anstieg mit einer eigentlichen lächerlichen Mitgliederanzahl erfolgt ist und mit einer jährlichen mehr als Verdoppelung (Ausweitung auf viele europäische Länder und auch Asien - ist aber noch in Planung) auch der Nuggetkurs überproportional steigen wird.

POSITIV:
Das Nuggetgame wird als Glückspiel angeboten und somit sind die Gewinne steuerfrei.
Weiters ergibt sich der Nuggetkurs nur aus dem Verhältnis von Angebot und Nachfrage. Im Gegensatz zu einer Aktien, wo ich über die Anzahl der Aktien den Börsenwert der Firma errechnen kann und somit sagen kann, die Aktie ist derzeit unter- oder überbewertet.
Da das einzelne Nugget eigentlich auch nichts wert ist, kann der Kurs über die standing steigende Nachfrage auch jetzt noch auf 100 steigen und ich kann nicht sagen, dass der Kurs überbewertet ist, weil es keine gibt. Ist in dem Fall für mich auch sehr positiv.

Zumindest erfolgt der Anstieg weit schneller als bei jeder Aktie - eher mit dem bitcoin Chart zu vergleichen!

Es ware auf jeden Fall schön, wenn man über dieses Forum hier ein Diskussion zusammenbringen würde....

 
11071 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
442 | 443 | 444 444  >  

70 Postings, 324 Tage stksat|228988924Beginn

 
  
    #11073
25.07.17 10:14
Die Frage ist, wer von den Kritiken hätte zig tausend Euro in die Hand genommen um das Geld in lopoca zu investieren, wo das ganze noch nicht einmal online war?

und wer hätte dann die Nerven gehabt das Geld nicht nur 3,5 Jahr drinnen zu lassen, sondern auch noch nach zu kaufen (bei Kurs 1. 00 - 3,35 vor dem Split)  und Leute zu registrieren, obwohl das Ding davor noch nie gelaufen ist?

Und genau darum habe ich jetzt, was ich habe...

Damals hatte die Firma keine 80.000.000 als Sicherheitspolster, wie heute und ganz wenig aktive Spieler.

Ja genau, von den Spielern bekomme ich heute den Großteil der Provision.

Die ganzen Nörglerein sind für mich einfach nur lächerlich.

Logisch ist es nicht angenehm, wenn wann bei Kurs 5.00 oder knapp darunter eingestiegen ist.  Man hat aber die Möglichkeit nach zu kaufen und somit den Durchschnittskurs zu senken. Viele Leute machen das mit kleinen Summen. Das Argument wurde auch schon 1000 x durch gekaut, wie so vieles hier, aber es ist die Wahrheit und auch eine Möglichkeit.

Wer diese Geduld nicht aufbringen kann, der muss halt seine Nuggets oder einen Teil davon verkaufen.

Jedem sein eigenes Geld und somit seine eigene Entscheidung!

Hier zu jammern und zu nörgeln bringt genau niemandem was, vor allem weil ja jeder der Nuggets besitzt, bzw. aktiv Leute registriert an einem steigenden Kurs interessiert ist und hier auch viele Leute mitlesen, die vielleicht überlegen sich bei lopoca zu registrieren und durch diesen Kindergarten hier abgeschreckt werden.

Wie schon erwähnt, finde ich es vollkommen überflüssig, wenn sich hier Leute wichtig machen, die gar nicht bei lopoca sind!!! Diese Menschen erfreuen sich doch nur am momentan rein rechnerischen Schaden von Menschen, die nicht im Plus sind und streuen noch zusätzlich Salz in die Wunde.

 

184 Postings, 548 Tage bliem@beginn

 
  
    #11074
2
25.07.17 12:45
stimmt - am anfang brauchte man wirklich starke nerven. die herren von lopoca haben ja zum beginn (bzw. die ersten 5 jahre) das ganze im auftrag der cameran s.r.o ("Meusburger, Korpitsch und Einsle sind im Auftrag der CAMERAN s.r.o., Rohacova 188/37, Prag, Tschechien...". betrieben und diese war schon im Zusammenhang mit kreditbetrug auffällig. die frage von mir warum dieses konstrukt notwendig war wurde nie beantwortet.  

70 Postings, 324 Tage stksat|228988924bliem

 
  
    #11075
25.07.17 13:04
Ich weiß nur, dass das Geld ganz am Anfang nach Tschechien überwiesen wurde, habe noch die Überweisungsbelege.

Und sind wir froh, dass es jetzt besser ist.

Sparkasse Malta hört sich schon mal wesentlich besser an. Es sind Bestrebungen im Gange ein Konto in Österreich zu bekommen, was gar nicht so einfach ist.

Wenn du heute als Firma  dein Geld mit bitcoin verdienst bzw. welche als Zahlungsmittel akzeptierst und die Bank kommt dir drauf, dann bist du mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit dein Geschäftskonto los und bekommst auch keines mehr.

Habe früher selbst bei einer Bank gearbeitet und kenne noch viele Exkollegen dort.

Übriges die 15 Mio. von der Kreditkartenfirma hat lopoca auch erst vor kurzem zurück bekommen.

Sind wir froh, dass lopoca finanziell so gut aufgestellt ist!!!  

184 Postings, 548 Tage bliemlopoca finanziell

 
  
    #11076
1
25.07.17 13:41
ob und wie lopoca finanziell aufgestellt ist weiss halt fast keiner. es gibt dazu ja keine offiziellen aussagen. die frage ist auch wenn zB meusburger über die finanzielle situation von lopoca unterrichtet wird wie weit er das wirklich versteht - seine aussagen zu einfacheren dingen wie zB mitgliederzahlen sind ja meist sehr weit weg von der realität (Stichwort 2 millionen ende 2017!!)  

70 Postings, 324 Tage stksat|228988924bliem

 
  
    #11077
25.07.17 13:52
Da hast du recht, so wie die 12 Mio Bausparverträge in Österreich, da zucke ich auch jedes Mal zusammen, das ist auch ein Kritikpunkt von mir...

habe aber selbst die Bilanzen gesehen und nachdem ich das in der Handelsakademie schon mal gelernt habe, kann ich mich noch a bissl erinnern, wie man das liest  

131 Postings, 641 Tage Protector1Umgang mit Zahlen

 
  
    #11078
25.07.17 17:19


Mit den Zahlen wird in diesem Forum nicht immer ehrlich umgegangen, oder sind zumindest sehr schlecht recherchiert. 

Im 1. Quartal 2017 waren es laut Publikation der Österreichischen Nationalbank nicht 12 Millionen Bausparverträge, sondern nur die dennoch beachtliche Zahl von 4.871.538. Tendenz seit mehreren Jahren fallend. Die Zahlen diesmal belegt und im angeführten Link nachlesbar:

https://www.oenb.at/isaweb/report.do?lang=DE&report=3.14.2​

Quellennachweis: Österreichische Nationalbank / www.oenb.at


(Disclaimer) Ein rechtlicher Hinweis meinerseits: Der Kommentar ist nur meine ganz persönliche Meinung. Stellt keine belegten Fakten, Feststellungen oder Behauptungen dar. Keine Gewähr für Vollständigkeit oder Richtigkeit. Keine Gewähr und Haftung für Angaben von Dritten.

 

21 Postings, 14 Tage Zink14Lopoca verstehen

 
  
    #11079
25.07.17 18:54
Mit 15.000 Leuten in deiner Downline kommt natürlich einiges zusammen, wenn du lbeispielsweise mit 1% an den Casinospielen, Wetten, Poker etc dieser Leute beteiligt bist. Die übrigen 99% machen sicherlich auch noch ein paar andere Leute im gleichen Stammbaum glücklich und dann muss ja auch noch was bei Lopoca selber übrig bleiben. Und irgendwo werden ja auch die 5% vom Nuggethandel hier mit einfließen, wenn auch nicht mehr so stark wie noch vor einiger Zeit. Solange die Casinoaktivitäten bei Lopoca gut laufen, können es sich Leute wie du (228988924) auch erlauben den Nugget-Kurs etwas weniger Aufmerksamheit zu schenken (andere die nur beim Nugget und weiter unten in der Struktur dabei sind, sehen das entsprechend anders). Ein solches passives Nebeneinkommen von der Höhe ist sicherlich schön zu haben.
Doch neiden tue ich es dir nicht, mir wäre da die Abhängigkeit von 15.000 Leuten irgendwie zu viel. Aber es ist der Lohn für deinen frühen Investitionsmut, als Lopoca noch ganz neu war. Casino-MLM. Tolle Idee und lohnt sich auch für diejenigen die weit oben sind.
Moralisch für mich etwas meh, aber muss jeder selber wissen, von dem was abzubekommen was andere verzocken. Denn im Casino gewinnt immer wer? Genau.
Aber wir könnten das runterbrechen auf viele andere Branchen, da kommen nur wenige "gut weg".
Ein bischen tue ich mich auch schwer dir Deine Nuggets direkt als "Wert" anzuerkennen, liegen sie doch immerhin nur "virtuell geparkt" als Nuggets auf einem Server vor. Ich sehe den Einwand, bezüglich Geld auf Bankkonten als das gleiche darzustellen und gerade beim Thema Negativzinsen sind Sparkonten wirklich nicht mehr toll, deswegen sind meine Ersparnisse auch nicht mehr bei der Bank.    

Ich erfreue mich nicht am Schaden durch den niedrigen Nuggetkurs, im Gegenteil. Es ist bedauernswert für jeden der tief drin steckt und dem das ganze anderes beworben wurde.  

Mein dreifaches Glück besteht in meinem knapp 60€ steuerfreiem Stundenlohn, das hat in einigen Jahren viel verändert. Anders als alle die, die ihren Lebenssyle entsprechend ihres Einkommens / Vermögens immer weiter nach oben treiben, habe ich für einige Zeit im Ausland das Gegenteil praktizieren können.  

Ob Sparkasse Malta jetzt so viel besser ist.... kommt vielleicht auf die Branche an. Bei Onlinecasinos mag ich dir recht geben. Bei anderen Geschäften würde mich das eher abschrecken.  

343 Postings, 334 Tage sonyboy1Löschung

 
  
    #11080
26.07.17 12:38

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 27.07.17 13:23
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

187 Postings, 629 Tage stksat|228908081Chamäleon

 
  
    #11081
26.07.17 16:28
Vor einigen Wochen noch gefleht man möge Nuggets kaufen und jetzt der plötzliche Umschwung.
Aber du warst ohnehin nie ernst zu nehmen und es wird die Zeit kommen wo du deinen Nuggets nachtrauerst.

Das wird schööööööööööööön :-)))
 

597 Postings, 570 Tage stksat|228926343...

 
  
    #11082
27.07.17 00:22
Mich würde ja mal ernsthaft interessieren, ab wann ihr Pro-Lopocaner das Nuggetgame abschreibt.

Zb. 2018, 2020

Damals 2015 hieß es ja auch es dauert nur ein paar Wochen, dann Monate, nun sind wir schon bei Jahren.

Daher frag ich mich, wann schreibt ihr das Ganze wirklich ab, momentan gibts (wie schon monate/jahrelang) keinen realistischen Grund wieso sich das Ganze zum positiven wenden sollte.

Außer natürlich der Vision ;)  

51 Postings, 115 Tage stksat|229076906Was wohl passieren wird ... (Mutmaßung!!)

 
  
    #11083
27.07.17 10:11
Natürlich sagen die grossen Nuggetholder, dass der Kurs wieder Richtung 2 oder mehr gehen wird. Eigenzuspruch tut ja wissentlich gut ...))).
Aber was wird passieren, wenn es mal soweit ist? Die Gier wird zuschlagen. Die wollen doch alle ihr virtuelles Vermögen in die Realität umsetzen. Und glaubt mir, das werden nach so langer Saure-Gurken-Zeit viele machen. Und was dann mit dem Kurs passiert, kann sich jeder vorstellen. Auch wenn es eine kurzfristige britische Geldschwemme geben wird, dieses rare Geld wird sich jeder gleich unter die Nuggets reissen wollen ... Ich gebe dem Nuggetkurs (leider) keine gute Chancen mehr ... (Info: ich habe auch ein knapp 5-stelliges Nuggetdepot und wäre auch froh, wenn der Kurs nach oben saust ... ...)

Disclaimer: ....  

3 Postings, 240 Tage zauberbarKurs steigt

 
  
    #11084
27.07.17 12:46

110 Postings, 203 Tage lopo4äh steigt?

 
  
    #11085
1
27.07.17 16:14
... naja.. gut kleine Flukation wohl.. oder gehts eh schon wieder runter mein letzer stand wor 0,89  

187 Postings, 629 Tage stksat|228908081Das Sprichwort

 
  
    #11086
27.07.17 16:44
"Schuster bleib bei deinen Leisten" gewinnt wieder mehr an Bedeutung.

Der Begriff Flukation ist mir zwar nicht geläufig aber für ein Sternderl hat es gereicht.

Das muss man sich vorstellen :-)))  

2309 Postings, 856 Tage bozkurt70,89 ist doch wohl gut analysiert ?

 
  
    #11087
2
27.07.17 17:18
Oder hat da jemand Probleme mit Mathematik ?
Hauptsache man pöbelt mal so rum ...  

187 Postings, 629 Tage stksat|228908081Mit

 
  
    #11088
1
27.07.17 17:54
Mathematik nicht, aber...

Warum pöbelst du eigentlich schon wieder :-)))  

2309 Postings, 856 Tage bozkurt7eigentlich schade ...

 
  
    #11089
2
27.07.17 18:05
Von Ihnen kommen bereits 2 der letzten 20 (oder weniger) negativen Bewertungen für stksat|228908081.  

187 Postings, 629 Tage stksat|228908081Wirklich schade

 
  
    #11090
27.07.17 18:10
und macht mich ganz traurig:-)))

Dein Forum ist übrigens obsolet...  

343 Postings, 334 Tage sonyboy1Löschung

 
  
    #11091
27.07.17 18:24

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 28.07.17 08:35
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

187 Postings, 629 Tage stksat|228908081Verzweifelte Unterstellung?

 
  
    #11092
27.07.17 18:38
Hauptsache du hast verkauft :-)))  

106 Postings, 453 Tage stksat|228972335@Sonyboy

 
  
    #11093
27.07.17 22:23
Du bist auch Manipuliert, sei auf der Hut mit deinem Stück Bitcoin! Auch diese Blase wird eines Tages gewaltig platzen mein Freund 😉  

337 Postings, 542 Tage Lucky Luke 92Wann

 
  
    #11094
28.07.17 09:32
Wir das Nugget Game abschreiben?
Die Frage lässt sich einfach beantworten.
An dem Tag an dem Lopoca das Spiel beendet.
Aber auf den Tag zu warten dürfte für Kritiker eine lange Zeit und eine brutale Zitterpartie werden. Wir werden noch viele ups und downs sowie Kursprognosen in alle Richtungen erleben.

So long  

21 Postings, 14 Tage Zink14Zitterpartie

 
  
    #11095
28.07.17 13:44
"für Kritiker eine lange Zeit und eine brutale Zitterpartie"

*lach* Lucky was ist los? Die Kritiker sollen zittern? Wegen dem Nugget? Ich glaube du verwechselst da was.

"Wir werden noch viele ups und downs sowie Kursprognosen in alle Richtungen erleben."

Das ganz sicher!  

110 Postings, 203 Tage lopo4Kursexplosion...

 
  
    #11096
28.07.17 18:24
....wow echt heute mal wieder über 1! Das ist ja mal was!  

110 Postings, 203 Tage lopo4Kursexplosion 1.0

 
  
    #11097
28.07.17 18:25
... also was sagt ihr Gewinnmitnahme oder noch warten?  

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 |
442 | 443 | 444 444  >  
   Antwort einfügen - nach oben