Löschung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 26.09.20 20:38
Eröffnet am: 25.09.20 10:02 von: Man of Hon. Anzahl Beiträge: 14
Neuester Beitrag: 26.09.20 20:38 von: Libuda Leser gesamt: 1.852
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 

2593 Postings, 1389 Tage Man of HonorLöschung

 
  
    #1
25.09.20 10:02

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.20 09:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Spam

 

 

2593 Postings, 1389 Tage Man of HonorLöschung

 
  
    #2
25.09.20 10:11

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.20 09:56
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2593 Postings, 1389 Tage Man of HonorZweite Ergänzung

 
  
    #3
25.09.20 10:21
Nur zur Klarstellung:

Ich stelle nur meine persönliche Meinung dar!! Dies ist keine Aufforderung zu irgendetwas!!

ABER: Ich schaue mir Zahlen, Chart, Profil des betreffenden Unternehmens sehr gut an. Deshalb bitte ich Abstand davon zu nehmen, mir bloße Aufmerksamkeitsheischerei zu unterstellen.

Ich möchte in Zeiten "blinder Euphorie" nur einen warnenden Finger heben.

Hypoport (WKN 549336) kann auch weiter übertreiben (m.M.!), aber je höher der Flug, umso böser das Erwachen. Daher stellt eine vernünfige Konsolidierung bzw. Korrektur oft auch eine Chance dar, aber nicht wenn eine Firma nur eine Richtung kennt ohne fundamental dies untermauern zu können ...

So, das war es erstmal. Mein Kursziel, da einige gefragt haben, lautet für Hypoport zunächst ca. 360€, das wäre immer noch ein sattes Plus von ca. 12,5% zum Jahresbeginn und damit eine weit überdurchnittliche Rendite.

Alles nur meine Meinung!!  

2593 Postings, 1389 Tage Man of HonorShortchance

 
  
    #4
25.09.20 11:38
Hypoport (WKN 549336) bitte auch einmal im Branchenvergleich sehen, da ist m.E. ebenfalls eine deutliche Überbewertung ersichtlich

Es dürfte spannend sein, ob die Aktie unter geringen Umsätzen tatsächlich noch weiter hochgetrieben werden kann oder ob die aus meiner Sicht längst fällige Korrektur jetzt startet.

Momentan noch Pendelbereich zwischen 450 und 500€ ... ich präferiere Ausbruch nach unten und dann weitere 20% down (Kursziel ~360€), um zumindest ansatzweise angemessenes und faires Niveau/Level zu erreichen

Alles nur meine Meinung!  

2593 Postings, 1389 Tage Man of HonorFraser Perring

 
  
    #5
25.09.20 11:40
Auch hier darf man gespannt sein, welches Unternehmen er als Nächstes auf dem Schirm hat ...

Ich glaube, dass die Messe nach unten an den Märkten noch nicht gelesen ist.

Alles nur meine Meinung!  

2593 Postings, 1389 Tage Man of HonorLöschung

 
  
    #6
25.09.20 12:32

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.20 21:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

2593 Postings, 1389 Tage Man of HonorWeitere Ergänzung

 
  
    #7
25.09.20 12:34
Wenn übrigens bei einer Aktie wie Hypoport mal ein Rückgang von 2 oder 3% zu sehen ist, dann ist das GAR NICHTS.
Selbst ein Rückgang von 5-10% wäre jeden Tag möglich, ohne das man darüber ein Wort verlieren müsste, denn der vorherige Anstieg in dem unfassbaren Tempo darf eben NICHT UNTERSCHLAGEN werden!

Kursziel 360€ - dabei bleibe ich vorerst (s.o.)

Alles nur meine Meinung!  

2593 Postings, 1389 Tage Man of HonorLöschung

 
  
    #8
25.09.20 12:50

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.20 21:16
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

2593 Postings, 1389 Tage Man of HonorLöschung

 
  
    #9
25.09.20 13:45

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.20 21:15
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

54487 Postings, 5950 Tage LibudaEine gewisse Bedeutung wird m.E.

 
  
    #10
25.09.20 16:12
die Frage haben, wie sich der Gewinn pro Aktie  im jetzt bald endeten Quartal entwickelt hat.

Wird er nach 1,27 in Q1/20 und der Fast-Halbierung auf 0,64 in Q2/20 weiter sinken oder kommt es zu einer Stabilisierung oder einem Wiederanstieg?  

54487 Postings, 5950 Tage LibudaLöschung

 
  
    #11
25.09.20 16:41

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.20 21:32
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

54487 Postings, 5950 Tage LibudaZwei Nachfragen

 
  
    #12
25.09.20 19:11
https://www.channelpartner.de/a/...rotz-corona-krise-kraeftig,3644217

Wann begannen die Verhandlungen für den Abschluss dieser Kaufverträge?

Und wenn die Verhandlungen erst nach Corana-Ausbruch begannen: War der Durchschnitt der gehandelten Objekte von besserer oder schlechterer oder gleicher Qualität wie die Objekte, die vor dem Ausbruch von Corona zum Abschluss kamen?  

54487 Postings, 5950 Tage Libudazu #10: Nach meiner Einschätzung wird man auch in

 
  
    #13
1
26.09.20 09:23
Q3/20 und Q4/20 jeweils die 0,64 Quartalsgewinn aus Q2/20 pro Aktie nicht übertreffen.

Im Vergleich zu einem Kurs von 500 ist das aus meiner Sicht extrem wenig.  

54487 Postings, 5950 Tage LibudaLöschung

 
  
    #14
26.09.20 20:38

Moderation
Zeitpunkt: 27.09.20 21:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß

 

 

   Antwort einfügen - nach oben

  9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: D2Chris, Ebi52, extrachili, Frauke60, Maydorn, Tante Lotti, Timchen, TonyWonderful., Zupetta