Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Löschung


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 02.03.17 18:08
Eröffnet am: 13.02.17 15:10 von: bayern88 Anzahl Beiträge: 62
Neuester Beitrag: 02.03.17 18:08 von: bayern88 Leser gesamt: 17.596
Forum: Börse   Leser heute: 9
Bewertet mit:
1


 
Seite: <
| 2 | 3 >  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Löschung

 
  
    #1
1
13.02.17 15:10

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 03.03.17 09:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte die vorhandenen Threads nutzen.

 

 

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Norma Group AG XETRA nachbörslich:

 
  
    #2
13.02.17 19:49
Taxiert: L&S, Tradegate 42 €.

Die NORMA Group hält an ihrer Prognose für das Geschäftsjahr 2016 unverändert fest. Das Unternehmen erwartet, dass der Umsatz 2016 solide organisch um rund 2 bis 5 Prozent gegenüber 2015 wachsen wird. Angestrebt wird eine nachhaltige bereinigte EBITA-Marge auf dem Niveau der Vorjahre von über 17 Prozent (2015: 17,6 Prozent; 2014: 17,5 Prozent; 2013: 17,7 Prozent).

Das wurde bereits im Mai 2016 kommuniziert. Bestätigt nach Umsatzrückgang in Q3 wegen Umsatzrückgang in Nordamerika. Allerdings sind restliche Absatz-Regionen besser als erwartet verlaufen. Für Q4 waren Analysten sehr negativ engestellt und Kurs entsprechend von 51 € auf zwischenzeitlich knapp unter 40 € gefallen. Aktuell nachbörslich 42,01 €.

Sollte die von Norma Group angestrebte Prognose am Mittwoch bestätigt werden, dürfte es in den nächsten Handelswochen schnell wieder in Richtung 50 € und höher laufen.

 
Angehängte Grafik:
chart-norma-5j.png
chart-norma-5j.png

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Norma Group AG G/B 42,258 42,303 Euro

 
  
    #3
14.02.17 19:51
Nachbörslich noch mal stärker Anstieg vor den Geschäftszahlen morgen Mittwoch 15.07.2017 um 7:10 Uhr. Kurs ist in 2016 von über 51 € bis auf knapp über 35 € abgestürzt. Erwartet wird ein Rückgang des Umsatzes. An den Börsen ist bekanntlich alles möglich, auch das Gegenteil. Selbst besser als erwartete Zahlen haben schon einen Rückgang des Kurses bewirkt. Nach dem starken Rückgang des Kurses sollte es unter normalen Umständen aber selbst bei Konsens am morgigen Handelsverlauf zu Kurssteigerungen führen. Ich gehe nicht davon aus, dass Norma Group 2 Quartale in Folge die Anleger enttäuscht. Dann dürfte es morgen schnell in Richtung 43-44 € ansteigen. Sollte es zu einem Rücksetzer bei moderaten Zahlen kommen, werde ich die nächsten 4 Handelstage zu nachkäufen nutzen.  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88vorläufige Geschäftszahlen 2016

 
  
    #4
15.02.17 07:34
http://investoren.normagroup.com/~/media/Files/N/...4ftsjahr-2016.pdf

Grob überblickt sind das klar über den erwarteten Zahlen. Über das Jahr 2016 wurde der Umsatz ggü. 2015 sogar leicht gesteigert. Der Einbruch der Aktie in 2016 war durch Umsatzrückgang in Q3 verursacht und viele hatten über das Gesamtjahr mit Rückgang des Umsatzes gerechnet. Norma Group hat somit nicht enttäuscht. Mal sehen wie der Markt die Zahlen vorbörslich aufnimmt.  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88G/B 42,34/42,60 Euro

 
  
    #5
15.02.17 07:44
Vorbörslich wird der Bericht mit steigendem Kurs quittiert. Wichtig war auch, dass die Ebita Marge von 2016 ggü. 2015 mit 17,6 % aufrechterhalten werden konnte.  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88G/B 42,45/42,70 Euro

 
  
    #6
15.02.17 07:50
Wichtig wird allerdings die Reaktion bei Handelsveröffentlichung im Xetra sein. Da sich in der NORMA GROUP AG so gut wie keine Leerverkäufer befinden, düften gegenläufige Kursbewegungen ab 9 Uhr ausbleiben. Ich denke, dass es im Laufe des Tages zur Überwindung der 43 € kommen wird.  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88dpa Jahreszahlen:

 
  
    #7
15.02.17 07:55
http://www.finanznachrichten.de/...eschaeftsjahr-2016-deutsch-016.htm  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Tradegate:

 
  
    #8
15.02.17 08:02
42,60/ 42,99  Geld/Brief  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88L&S

 
  
    #9
15.02.17 08:03
42,70/ 42,98 G/B

Veröffentlichung wird vom Markt positiv aufgenommen.  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Reaktion XETRA-Eröffnung auf Zahlen

 
  
    #10
15.02.17 09:05
42,80 42,88 € zu Handelsbeginn. Der Markt reagiert freudig, besonnen auf die Zahlen. Die Aktie dürfte die nächsten Wochen wieder in den jahrelangen Trendkanal zurückfinden. Aktuell 42,98/43,14 €. Die 43 € sind geknackt!  

2486 Postings, 2145 Tage bayern8843,67 Euro

 
  
    #11
15.02.17 09:08
Jetzt knallt das Ding nach oben!!! Riesen Gewinne, die ich aber weiter laufen lasse. Ich habe hier extrem viel Geld investiert, weil ich das Potential bereits vor 2 Wochen erkannt habe!  

2486 Postings, 2145 Tage bayern8843,88 Euro

 
  
    #12
15.02.17 09:14
Die 44-€-Marke wurde nur angekratzt(44,01 €). War meine max. Zielvorgabe gestern. Nach den Zahlen dürfte es allerdings in den nächsten Wochen darüber hinauslaufen. Möglicherweise heute schon. Momentan gibt es aktuell noch kleine Gewinnmitnahmen. Akt. 43,78 €  

2486 Postings, 2145 Tage bayern8843,512 Euro

 
  
    #13
15.02.17 09:25
Gewinnmitnahmen ausgeweitet. Immerhin kommt die Aktie im Tief von 35,195 € und an Gewinnmitnahmen ist noch niemand arm geworden. Im Normalfall sollte die Aktie heute im Tagesverlauf max. bis 43 € konsolidieren. Bereich bewegt sich dann in der Schwankung 43-44 €. Im Idealfall werden heute bereits die 44 € Marke nachhaltig überwunden.  

2486 Postings, 2145 Tage bayern8843,31 Euro

 
  
    #14
15.02.17 09:40
Extreme Bewegungen in der Aktie. Kurzfristig - sekundenweise - ging es nochmal bis auf 42 € nach unten.
Jetzt eine Minute später beretis wieder 43,51. 10 Sek. später auf 42,92 € nach unten! Das Ding muß sich jetzt austoben. Akt. 43,14 €  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Technische Analyse:

 
  
    #15
15.02.17 10:01
https://www.godmode-trader.de/analyse/...-die-aktie-nach-oben,5151894  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Norma Group AG - Chef zufrieden:

 
  
    #16
15.02.17 10:03
http://www.4investors.de/php_fe/...ektion=stock&ID=111104#ref=rss  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Erwartung übertroffen:

 
  
    #17
15.02.17 10:13
http://www.finanznachrichten.de/...erem-ergebnis-als-erwartet-542.htm

Konsens wurde in Q4 mit einem Umsatzrückgang von 2 % gerechnet. Tatsächlich wurde der Umsatz wider erwartend um 0,7 % gesteigert. Das hat letztendlich zur Gesamtjahresumsatzsteigerung gg. Vj. geführt. Leider wurden noch keine Prognosen für das Jahr 2017 veröffentlicht. Allerdings dürfte der durch die kürzliche Übernahme und dem jahrelangen kontinuierlichen organischem Wachstum eher positiv erwartet werden. Endgültige Zahlen werden am 22.03.2017 veröffentlicht. Hier kann das Unternehmen dann eine Tendenz für 2017 ausmachen und seine Prognose für lfd. Jahr veröffentlichen.  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Jahreschart Echtzeit: NORMA GROUP AG

 
  
    #18
15.02.17 11:18
Aktuell 43,27 €. Tageshoch 44 €. Jahreshoch 51,85 € Jahrestief 35,19 €. Ziel in diesem Jahr 50 €. Erst in 2018 spekuliere ich langfristig darauf, dass die Aktie wieder in den jahrelangen Trendkanal zurückfindet und dann im Bereich 60-70 € liegen dürfte.  
Angehängte Grafik:
echtzeit-normag-1j.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
echtzeit-normag-1j.png

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Tages - Chart Norma Group AG

 
  
    #19
15.02.17 11:39
Nach dem starken Anstieg im frühen XETRA-Börsenhandel haben Gewinnmitnahmen eingesetzt. Seit über einer Stunde geht der Trend wieder nach oben. Schaut man sich das Orderbuch mal an, dann sieht man inzwischen auch weit über den Durchschnitt der letzten Tage Umsätze im Papier. Die meisten haben ein Papier erst während oder nach dem Anstieg auf dem Radar. Die Kunst an der Börse ist es aber diese Perlen bereits vor dem Anstieg zu eruieren. Letztendlich ist es aber egal bzw. nur von marginaler Bedeutung ob man die Aktie wie ich im Schnitt bei 41,2 € oder aktuell mit 43,28 € eingesammelt hat, wenn man einen Anlagehorizont von 1-2 Jahre in diese Aktie anstrebt.  
Angehängte Grafik:
norma-intra.png (verkleinert auf 98%) vergrößern
norma-intra.png

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Anleger honorieren Rentabilität NORMA Group:

 
  
    #20
15.02.17 11:52
http://www.finanznachrichten.de/...ieren-normas-rentabilitaet-016.htm

Wer selbst ein Unternehmen führt, hat natürlich auch den Umsatz im Blick, allerdings sind sehr viel wichtiger die Margen. Aber selbst beim Umsatz konnte NORMA Group AG widererwartend eine Steigerung gg. Vorjahr generieren. Die Übernahmen der letzten Zeit zeigen auch hier ihre positiven Wirkungen.  

2486 Postings, 2145 Tage bayern8842,51 Euro

 
  
    #21
15.02.17 12:55
Nachkauf 25 % vom Gesamtvolumen!  

2486 Postings, 2145 Tage bayern8842,661

 
  
    #22
15.02.17 13:24
Ich gehe davon aus, dass daytrader und SL auf untere Tagesbegrenzung bewirkt haben. Bei 42,50 € sehe ich eine stärkere Unterstützung. deshalb nochmal nachgekauft. Ich bin hier ohne SL vor ca. 2 Wochen eingestiegen. Sehr unwahrscheinlich, aber sollte es nochmal auf 40 € fallen, würde ich letzten Nachkauf machen. Das ist allerdings nach den Zahlen für Q4 nicht zu erwarten. Heutigen SK sehe ich immer noch im normalen Fall bei 43-44 €. Guten Verlauf - davon gehe ich heute aber nicht mehr aus - knapp über 44 €  
Angehängte Grafik:
rt-norma.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
rt-norma.png

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Analysten:

 
  
    #23
15.02.17 15:01
http://www.finanznachrichten.de/...orma-group-auf-47-euro-buy-322.htm

3 Analysten belassen Ziel auf 47 bzw 48 €

Ein Analyst(Commerzbank) beläßt Ziel auf 35 €. Da stand die Aktie letztmals vor 4 Jahren. Schaut man sich dann noch die Zahlen in 2014 im Vergleich mit 2016 an, müssen noch viele Katastrophen Pleiten, Pech und Pannen bei Norma Group AG folgen, damit die Commerzbänkler Recht bekommen. Ist in etwa vergleichbar mit der impliziten Volatilität bei klassischen OS. Jeder Emittent kann die Schwankungsbreite einer Aktie erahnen wie es ihm beliebt. Vielleicht fällt ein Meteorit auf das Main-Tal und ein Analyst hat eine Sternwarte. ;)  

2486 Postings, 2145 Tage bayern88Norma Group SE rt 42,691 Euro

 
  
    #24
15.02.17 16:15
Wie im Chart ersichtlich bildet sich momentan zwischen 42,5 und 42,9 € ein Boden aus. Tageshoch 44,20 €. Nachbörslich ging es gestern bis 22.58 Uhr bis auf 42,5 € nach oben. Damit ist der aktuelle Gewinn trotz der guten Zahlen als moderat zu bewerten. Allerdings dürften die nächsten Wochen immer mehr Analysten und Anleger auf den inzwischen unterbewerteten Titel aufmerksam werden und zu stetig steigenden Kursen führen. Vergleich sind die Kennzahlen von Norma Group AG im August 2016 bei einem Kurs von 51 €. Selbstverständlich wurden die prognostizierten Erwartungen von Norma G von März 2016 im Umsatz nicht ganz erfüllt. Allerdings sind die Margen weiterhin deutlich über 17 % auch im Jahre 2016. Rechnet man das KGV in diesem Kontext in die Gegenwart, müsste aktuell ein Kurs von 49 € zu sehen sein. Wer die Probleme in Nordamerika für temporär erachtet und gleichzeitig den langfristigen organischen sowie den Wachstum durch Zukäufe berücksichtigt, darf mit weit höheren Kursen in mittelfristiger Zukunft erwarten.  
Angehängte Grafik:
rt-norma.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
rt-norma.png

2486 Postings, 2145 Tage bayern8842,96 Euro

 
  
    #25
15.02.17 17:08
Ausbruch aus kurzfristiger Range nach oben  
Angehängte Grafik:
rt-norma.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
rt-norma.png

Seite: <
| 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben