Löschung


Seite 1 von 3
Neuester Beitrag: 22.05.12 17:24
Eröffnet am: 29.12.11 15:13 von: levelup Anzahl Beiträge: 61
Neuester Beitrag: 22.05.12 17:24 von: dolphin69 Leser gesamt: 16.789
Forum: Börse   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

552 Postings, 3806 Tage levelupLöschung

 
  
    #1
29.12.11 15:13

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 14.05.14 11:21
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte alle Behauptungen im Text belegen. Außerdem bitte bestehende Threads verwenden.

 

 
35 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 >  

5333 Postings, 3434 Tage toni1111ich sehe hier neue Höchstkurse

 
  
    #37
08.02.12 18:14
bis fb an der Börse geht  sind 45$ nichts!

mmn  

5333 Postings, 3434 Tage toni1111Das Facebook Phone: Endlich ist es soweit Real und

 
  
    #38
09.02.12 00:19
Das Facebook Phone: Endlich ist es soweit Real und Sein Name ist Buffy

Dies ist die erste in einer Reihe von Beiträgen in dieser Woche über die Facebook-Telefon.
Nach Jahren der Überlegungen, wie am besten in das Telefon Geschäft zu erhalten, hat Facebook taiwanesische Handy-Hersteller HTC ein Smartphone, die das soziale Netzwerk im Kern seines Wesens integriert hat bauen angezapft.
Unter dem Codenamen "Buffy", nach dem Fernsehen Vampire Slayer, wird das Telefon geplant, um auf einer modifizierten Version von Android, dass Facebook hat viel zu tief integrieren ihre Dienstleistungen gezwickt, aber auch laufen , um HTML5 als Plattform für Anwendungen zu unterstützen , nach Quellen mit dem Projekt vertraut.
Facebook erst vor kurzem entschied HTC, nachdem auch unter Berücksichtigung mindestens einer weiteren potenziellen Hardware-Partner - Koreas Samsung. Das heißt, die Produkte selbst sind noch auf sich aus auf den Markt kommen, potentiell, solange 12 bis 18 Monate.
Obwohl es Umfang und die Führung hat sich geändert, Buffy hat es einen anhaltenden Bereich der Besorgnis über die Social-Networking-Riese für den letzten zwei Jahren. In diesen Tagen, das Projekt von Facebook CTO Bret Taylor geführt, sagten mehrere Quellen.
Ein Sprecher von Facebook wollte sich zu Buffy direkt kommentieren, aber sagte AllThingsD :
"Unsere mobile Strategie ist einfach: Wir denken jedes mobile Gerät ist besser, wenn es zutiefst sozial ist. Wir sind über die gesamte Mobilfunk-Industrie arbeiten, mit Betreibern, Hardware-Herstellern, OS-Anbieter und Anwendungsentwickler, leistungsfähige soziale Erfahrungen, um mehr Menschen auf der ganzen Welt zu bringen ".
HTC auch lehnte eine Stellungnahme ab.
Mobile ist entscheidend für die Zukunft Facebook. Und bewegte direkt in das Telefon Geschäft, während voller Herausforderungen, vielleicht auch so wichtig für das Unternehmen.
Facebook sagt, sie hat 350 Millionen aktive mobile Nutzer, und die Beziehungen zu 475 weltweiten Mobilfunkanbietern. Obwohl sie eine der beliebtesten Anwendungen auf nahezu jedem Handy, bei denen es verfügbar ist, das soziale Netz in der Regel spielt nur eine Nebenrolle.
In vielen Fällen ist nur ein Facebook-App, wo die Menschen ihre Freunde "-Feeds lesen können und laden Sie eigene Fotos und Status-Updates. In anderen Fällen hat Facebook zusammengearbeitet, um Dinge einen Schritt weiter gehen, so dass Anwender Fotos direkt aus der Aufnahme von Bildern App oder Facebook, um Kontakte mit der Handy-Adressbuch integrieren.
Aber der Kampf für die mobile Kontrolle wird nur immer heftiger. Google und Apple laufen die beiden wichtigsten Smartphone-Betriebssysteme, so dass Facebook etwas über seine mobile Schicksal sagen.
Apple hat hat gekämpft, um eine strikte Kontrolle über Zahlungen innerhalb seiner mobilen Anwendungen zu erhalten , auch wenn diese Anwendungen laufen weg von Facebook-Plattform, und es auch gemacht Twitter ihrer sozialen Partner . Google ist immer ein direkter Konkurrent , wie es funktioniert, zu fördern und zu integrieren sein eigenes soziales Netzwerk, Google +, über all seine Produkte.
Der Buffy-Projekt stellt eine bedeutende Veränderung für Facebook, die viel von ihrer mobilen Arbeit konzentriert sich auf die Zusammenarbeit mit leichten Hardware-Hersteller schauen, um mehr sozial orientierten Telefone zu schaffen. Die Partnerschaft mit HTC ist die neueste Inkarnation des lang andauernden Projekt, dessen Drehungen und Wendungen Sie erhalten von uns ausführlich in einer der nächsten Geschichte in dieser Serie.
HTC ist eines von mehreren Unternehmen, die Telefone gebaut haben mit einer engagierten Facebook-Taste, nachdem er führte den Salsa und ChaCha zu Beginn dieses Jahres . AT & T hat eine Version des ChaCha verkauft, genannt der Status. Andere, darunter INQ Mobile und Motorola , haben auch Telefone mit dedizierten Tasten Facebook entwickelt.
Und France Telecom den Orange-Einheit der vergangenen Woche angekündigt, eine Reihe von Facebook-Level-Mobiltelefone an aufstrebenden Märkten in Europa und Afrika ab.
Mit Buffy, doch wird die Integration viel tiefer gehen, bringt Freunde und sozialen Aktivitäten tief in die mobile Schnittstelle.
"Mobile Geräte sind von Natur aus soziale," Taylor selbst sagte bei einer Konferenz Anfang des Jahres.
Das Verkündung muss schrecklich verlockend für ihn in die Realität zu verwandeln.
Bitte lesen Sie die Offenlegung über Facebook in Liz 'Ethik und Verlustrechnung .


http://allthingsd.com/20111121/...nd-its-name-is-buffy/?mod=obnetwork  

5333 Postings, 3434 Tage toni1111Der Aktionär - Mail.ru sagt zu Facebook-IPO gefäl

 
  
    #39
2
09.02.12 11:53
Der Aktionär - Mail.ru sagt zu Facebook-IPO "gefällt mir"
10:15 09.02.12

Kulmbach (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht der Experten des Anlegermagazins "Der Aktionär" könnte u.a. die Aktie von Mail.ru (mail.ru Group GDR Aktie) von einem Börsengang von Facebook profitieren.

Das IPO von Facebook werde schon jetzt als der "Börsengang des Jahres" bezeichnet. Wenngleich bisher nur feststehe, dass Aktien im Wert von 5 Mrd. USD platziert werden sollten, Datum, Zahl der angebotenen Aktien und Anteil der Emission am Gesamtunternehmen aber weiterhin unbekannt seien, werde von Experten der Wert von Facebook nach dem IPO auf mindestens 75 oder sogar 100 Mrd. USD taxiert. Zu den Profiteuren eines Facebook-Börsengangs würden neben dem Gründer Mark Zuckerberg auch Kapitalgeber, Konsortialbanken, Mitarbeiter und die Unternehmen zählen, die seit Jahren an Facebook beteiligt seien.

Hier sei der Anteilschein von Mail.ru zu nennen. Der russische Konzern sei schon seit Jahren am Social-Network-Giganten beteiligt. Unter der Prämisse, dass Facebook mit 75 Mrd. USD bewertet werde, liege die 2,3%-Beteiligung von Mail.ru bei einem Wert von 1,73 Mrd. USD. Das entspreche aktuell 25% des Börsenwertes von Mail.ru. Dazu würden sich weitere lukrative Beteiligungen wie bspw. an Groupon (Groupon Aktie) oder Zynga (Zynga Aktie)/ A1JMFQ) gesellen. Zudem gelte Mail.ru selbst als größter Anbieter von Internetdiensten im russischsprachigen Markt.

Lukrative Beteiligungen und ein starkes zweistelliges Wachstum sind nach Auffassung der Experten von "Der Aktionär" Argumente, die sie zur Bekanntgabe eines Kursziels für die Mail.ru-Aktie von 36 EUR veranlasst. Das KGV 2012e liege bei 33 und der Stopp-Kurs sollte bei 20,50 EUR gesetzt werden. (Ausgabe 7) (09.02.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck  

552 Postings, 3806 Tage levelupder aktionär

 
  
    #40
1
09.02.12 14:45
hoffentlich hat er mal recht :)  

123 Postings, 3136 Tage gttomHab ich was mit

 
  
    #41
1
09.02.12 15:40

Mail.ru verpasst? von denen bekomme ich irgendwie immer nur spams :D

 

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-Jetzt-einsteigen-1635262

 

Ich  weiss nicht ob der wirklich Ahnung hat, aber die Beweise liegen auf der  Hand. Fakten sind nunmal Fakten. Nachkaufen oder nicht? Abwarten oder  evtl. sogar Verkaufen? Ich sags mal so: 

Facebook ist endlich,  irgendwann werden die meisten bei Facebook sein. Wer bis dahin noch  nicht drin ist will auch gar nicht rein. Die kleinen Spielereien nerven  den einen und erfreuen den anderen. Wir haben denk ich mal keine Ahnung  davon wie es in China abgeht. Da hocken Leute teilweise Wochen vor dem  Rechner (kompletten Urlaub) und spielen irgend son Game und kaufen sich  wirklich mit realem Geld Items die die dann gleich einsetzten. So krass  sind die westlichen Länder nicht.. oder doch?

Wie schätzt Ihr die Aktie ein?

 

 

5333 Postings, 3434 Tage toni1111Facebook. Milliardengeschäft Freundschaft

 
  
    #42
1
13.02.12 23:39
Die Story im Ersten: Facebook. Milliardengeschäft Freundschaft
Information
Für mehr als 800 Millionen Menschen weltweit gehört Facebook zum Alltag dazu - jeder vierte Deutsche ist ?drin'. Facebook selbst macht damit geschätzt mehr als vier Milliarden US-Dollar Umsatz im Jahr 2011. 'Unsere Mission ist es, aus der Welt einen besseren Ort zu machen, indem wir offener und vernetzter werden', so die Vision des 27-jährigen Firmengründers Mark Zuckerberg. Doch hinter dem so nützlich scheinenden sozialen Netzwerk steckt auch der aktuell aggressivste Datensammler im Internet.

Quelle: NDR

http://www.ardmediathek.de/ard/servlet/content/...?documentId=9520608  

5333 Postings, 3434 Tage toni1111Zynga veröffentlicht ersten Quartalsbericht seit I

 
  
    #43
1
15.02.12 01:25
Zynga veröffentlicht ersten Quartalsbericht seit IPO - Aktie nachbörslich unter Abgabedruck

http://www.boerse-go.de/nachricht/...ich-unter-Abgabedr,a2759033.html  

5333 Postings, 3434 Tage toni1111Facebook & Co: Hype mit vielen Gesichtern

 
  
    #44
3
20.02.12 11:26
SOCIAL NETWORK
Facebook & Co: Hype mit vielen Gesichtern
Bewerten   (1)


Mit einem Zertifikat können Anleger auf die Entwicklung von zehn Internetfirmen setzen, die etwas Ähnliches machen wie Facebook. Die spannendste Aktie ist die russische Mail.Ru
von Joachim Spiering, €uro am Sonntag
Das wird noch lustig: Wenn Facebook voraussichtlich im Frühjahr an die Börse geht, ist der mediale Hype schon absehbar. Und die Gier der Börsianer ebenfalls. Am größten Börsengang (IPO) der Geschichte wollen schließlich viele mitverdienen. Schon jetzt stürzen sich, herdentriebe­artig, Anleger auf Aktien aus dem Bereich soziale Netzwerke. Die deutsche Xing AG zum Beispiel verteuerte sich in den vergangenen zwei Wochen um zehn Prozent.

Der Hype hat also schon begonnen, zumal der Facebook-Börsengang nur der ­Höhepunkt einer Reihe anderer IPOs aus dem Bereich Social Media sein wird. 2011 hatten sich unter anderem Yandex, die führende russische Suchmaschine, die Schnäppchenseite Groupon und der Onlinespiele-Spezialist Zynga listen lassen.
Von dem neuen Internetboom profitiert auch das Sonix-Zertifikat der Société Générale (ISIN: DE 000 SG1 0SN 8), das seit Januar 2011 auf dem Markt ist. Seit Jahresbeginn ist der Kurs um 16 Prozent gestiegen, zuvor lief er ein Jahr lang unter starken Schwankungen seitwärts. Das Produkt bildet die Wertentwicklung von zehn Firmen aus der Social-Media-Branche ab.

Anzeigen von Google
Unangreifbarer Wohlstand
2 Minuten täglich reichen aus. So festigen Sie Ihren Wohlstand!
wirtschaft-vertraulich.de/2011
Die Unternehmen werden auf Basis ihrer Marktkapitalisierung ausgewählt und haben je nach ihrem Börsenwert eine Gewichtung von höchstens 20 und mindestens drei Prozent. Eine Überprüfung der im Index enthaltenen Unternehmen erfolgt halbjährlich. Da es zudem ein sogenanntes Fast-Entry-Verfahren gibt, wird die Facebook-Aktie direkt zum Börsengang aufgenommen und wohl mit den maximal möglichen 20 Prozent gewichtet sein. Momentan sind in dem Index enthalten: Tencent (20 Prozent), Mail.Ru (20), Renren (16,0), Dena (15,6), Gree (13,4), Mixi (3,0), United Online (3,0), Meetic (3,0), Xing (3,0), LinkedIn (3,0).
Schaut man sich diese Aktien genauer an, dann fällt auf: Etliche Werte laufen ziemlich schlecht, Aktien aus der Facebook-Branche sind also keine Selbstläufer. Die dennoch ordentliche Performance des Zertifikats kommt vor allem von der guten Entwicklung zweier Schwergewichte: zum einen von Gree, einem japanischen Social-Network-Service im Stil von Facebook. Und zum anderen von Mail.Ru, der zurzeit spannendsten Aktie in diesem Segment.
Grund: Die Firma aus Moskau hält 2,3 Prozent an Facebook und ist damit eine der ganz wenigen börsennotierten Firmen, über die Aktionäre schon jetzt vom Facebook-Wahnsinn profitieren können. Zudem hält Mail.Ru 4,6 Prozent an dem Schnäppchenportal Groupon und 1,4 Prozent an Zynga. Und: Das Unternehmen ist führend in Sachen Social Media in Russland, wo es mit Moj Mir und Odnoklassniki.Ru zwei sehr erfolgreiche Internetnetzwerke betriebt. Auch einen Twitter-Ableger hat Mail.Ru gestartet.
In den vergangenen vier Wochen ist die Aktie (US 560 317 208 2) von 20 auf über 26 Euro gestiegen, und viele Investoren gehen davon aus, dass sich die Rally fortsetzen wird. Dabei ist die Bewertung exorbitant. Obwohl das Unternehmen dieses Jahr Schätzungen zufolge bei 466 Millionen Dollar Umsatz gerade mal 170 Millionen Gewinn erzielen dürfte, ist es an der Börse über sieben Milliarden Dollar wert. Veranschlagt man einen Facebook-Wert von 75 Milliarden, kommt der Mai.Ru-Anteil auf über 1,7 Milliarden Dollar.

Bildquellen: istock/-Oxford-
Weitere Links:

Phänomen Facebook - Ein finanzen.net-DossierFacebook: Milliarden-Maschine lässt Hosen runterFacebook - Infos zum Milliarden-Börsengang auf einen Blick

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...vielen-Gesichtern-1639263  

5333 Postings, 3434 Tage toni1111Alfa Bank - Mail.ru Guidance für 2011 wird erreich

 
  
    #45
1
22.02.12 18:55
Alfa Bank - Mail.ru Guidance für 2011 wird erreicht
12:50 22.02.12

Moskau (www.aktiencheck.de) - Iouli Matevossov, Analyst der Alfa Bank, stuft die Aktie von Mail.ru (mail.ru Group GDR Aktie) unverändert mit "overweight" ein und bestätigt das 12-Monats-Kursziel von 47,70 USD.

Mail.ru werde am 24. Februar vorläufige Kennziffern für 2011 bekannt geben. Es werde davon ausgegangen, dass das Unternehmen seine Planungen für das Umsatzwachstum von 50% und für die EBITDA-Marge im hohen 40%-Bereich erreichen könne.

Auf Basis eines erwarteten Umsatzes von 489 Mio. USD in 2011 dürfte sich der Zuwachs im zweiten Halbjahr auf 14% belaufen haben. Die EBITDA-Marge werde auf 47% geschätzt. Dies impliziere eine Abschwächung von 51% nach sechs Monaten auf 43% in der zweiten Jahreshälfte.

Die Analysten der Alfa Bank bestätigen ihr Votum "overweight" für die Aktie von Mail.ru. (Analyse vom 22.02.12) (22.02.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.
http://www.ariva.de/news/...fuer-2011-wird-erreicht-Alfa-Bank-3970607  

552 Postings, 3806 Tage levelupChart

 
  
    #46
24.02.12 14:00
Ein-Jahres-Hoch erreicht :)  

5333 Postings, 3434 Tage toni1111Gewinnspannen von 50% in diesem Jahr erwartet

 
  
    #47
2
24.02.12 19:10
Mail.Ru CEO sagt Gewinnspannen von 50% in diesem Jahr erwartet
Durch Halia Pavliva - 24. Februar 2012 15.59 Uhr GMT +0100

LinkedIn
Google ein
Drucken
QUEUE
Q
Mail.ru Group Ltd, der größte russisch-sprachigen Internet-Firma , ist "sehr komfortabel" mit einer Marge von Outlook 50 Prozent in diesem Jahr, sagte Chief Executive Officer Dmitry Grischin.
Das Unternehmen plant, einige der Margen zu reinvestieren, sagte Grischin auf einer Telefonkonferenz für Investoren heute.
Mail.ru sah Werbeeinnahmen stärker als erwartet im vierten Quartal und plant, seine Online-Game Geschäft im Jahr 2012 ändern, um auf qualitativ höherwertige Produkte zu konzentrieren, sagte Grischin.
Global Depositary Receipts von Mail.ru gewann 4,8 Prozent auf $ 37 von 14.57 Uhr in London , nachdem zuvor wogenden so viel wie 8,8 Prozent auf $ 38,40, dem höchsten Intraday-Stand seit Juli.
Halia Pavliva in New York an: Um die Reporter zu dieser Geschichte an hpavliva@bloomberg.net
Emma O'Brien an: Um den Editor verantwortlich für diese Geschichte kontaktieren eobrien6@bloomberg.net
http://www.bloomberg.com/news/2012-02-24/...xpected-this-year-1-.html  

5333 Postings, 3434 Tage toni1111Mail.ru Group Ltd

 
  
    #48
2
24.02.12 19:18
Mail.ru Group Ltd (MAIL LI) kletterte um 8,2 Prozent auf 38,20 $, den höchsten Intraday-Preis seit 27 Juli. Die größte russisch-sprachigen Internet-Firma in London gehandelten Global Depositary Receipts vorgerückt, nachdem es Nettogewinn im zweiten Halbjahr 2011 nahezu gegenüber dem Vorjahr um 122.900.000 $ verdreifacht berichtet.



http://www.businessweek.com/news/2012-02-24/...ukoil-black-earth.html  

123 Postings, 3136 Tage gttom@toni111

 
  
    #49
25.02.12 22:47

Hey Anton,

ich weiss nicht was dir die leute zahlen für die du arbeitest, aber hör mit der arbeit auf lebe dein leben. damit mein ich, das du hier nicht alles mit dem mail.ru scheiss vollmüllst!

Danke, Merci, Thank you, Hvala, Gracie, Köszönöm usw...

 

 

5333 Postings, 3434 Tage toni1111das mach aus reine nächstenliebe

 
  
    #50
1
26.02.12 19:19
und Hobby Mäßig und wo ist das müll was ich hier reinstelle?
wenn es dich stört gibt es eine schöne Funktion Nammens Ignorieren  kannst du ja vielleicht benutzen!


schonen gruss  

184 Postings, 3857 Tage abionautAktueller Artikel über Facebooks IPO

 
  
    #51
1
27.02.12 12:00

552 Postings, 3806 Tage levelupsehr schöne Performence @ abionaut

 
  
    #52
1
27.02.12 20:10
ja der Artikel beschreibt genau das warum  Mail.ru auch so stark dieses Jahr steigt.
Jeder will den Mega Börsengang sehen, davon pofitieren eben auch Unternehmen, die schon Anteile an Facebook haben - der Bewertung an sich bin ich aber auch skeptisch und weiß, dass die Gefahr einer #Spekulationsblase besteht, deshalb ist an Facebooks möglichem Börsengang für mich nicht der Tag an sich sondern die entwicklung in der darauffolgenden Woche höchst interessant. Dass viele auf einen Kursverfall wetten könnte ich mir schon vorstellen :)  

184 Postings, 3857 Tage abionaut@levelup

 
  
    #53
1
27.02.12 21:06
Ich denke auch, dass im Wesentlichen im Vorfeld des tatsächlichen Börsengangs von Facebook die Phantasie spielt. Aus diesem Grund werde ich das Geschehen im Vorfeld genau beobachten und wahrscheinlich meine Glu's, Zynga's und Mail.ru's kurz vorher erst einmal wieder abstoßen, da ich auch denke, dass der Hype übertrieben sein wird (hoffentlich ;-).

Gruß abionaut  

123 Postings, 3136 Tage gttommal ne blöde frage..

 
  
    #54
01.03.12 08:53

aber wo bzw. ab wann kann ich zeichnen? paar tausender würd ich schon gern in facebook versenken. bei flatex geht das glaub ich nicht und zu meiner hausbank geh ich nicht. andere möglichkeit? oder sollte man lieber so turbozertifikate kaufen? :D oder gibts schon optionsscheine?

ohhje, ich kribbel schon

 

5333 Postings, 3434 Tage toni1111J.P. Morgan Cazenove - Mail.ru-Aktie: neues Kurszi

 
  
    #55
1
02.03.12 11:55
J.P. Morgan Cazenove - Mail.ru-Aktie: neues Kursziel
13:26 01.03.12

London (www.aktiencheck.de) - Alexei Gogolev, Analyst von J.P. Morgan Cazenove, stuft die Aktie von Mail.ru (mail.ru Group GDR Aktie) mit dem Rating "overweight" ein. Das Kursziel werde von 52 USD auf 53 USD angehoben. (Analyse vom 01.03.2012) (01.03.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Aktiencheck

http://www.ariva.de/news/...eues-Kursziel-J-P-Morgan-Cazenove-4026205  

552 Postings, 3806 Tage levelup30 euro grenze druchbrochen

 
  
    #56
1
02.03.12 15:21
Mail.ru 2012 wird's grün, also der Threatname hat gestimmt bisher :=)  

5333 Postings, 3434 Tage toni1111Facebook Fügt Citi, Credit Suisse am Börsengang

 
  
    #57
03.03.12 21:51
Facebook Inc. (FB) angeheuert Deutsche Bank AG (DBK) , Credit Suisse Group AG (CSGN) und Citigroup Inc. (C) auf seiner 5000000000 $ Börsengang zu arbeiten und ihm den Zugang zu mehr Kredit, eine Person mit direkten Kenntnissen von der Situation gesagt.
Facebooks neue und bestehende Banken gewähren dem Unternehmen eine zusätzliche Kreditlinie von mehr als $ 2,5 Milliarden, sagte die Person, die zu identifizieren, weil die Entscheidung ist nicht öffentlich werden wollte. Morgan Stanley, JPMorgan Chase & Co., Goldman Sachs Group Inc., Bank of America Corp, Barclays Plc und Allen & Co. waren die zuvor auf dem IPO angestellt.
Bild vergrößern
Facebooks neue Unternehmenszentrale in Menlo Park, Kalifornien. Fotograf: Peter DaSilva / EPA / Corbis
Bild vergrößern
Die Facebook Inc. 'wie' Logo ist auf einem Schild am Eingang zur Firmenzentrale in Menlo Park, Kalifornien angezeigt. Fotograf: David Paul Morris / Bloomberg
Der Umzug würde das soziale Netzwerk, dessen Umsatz nahezu verdoppelt auf $ 3710000000 im letzten Jahr, eine Pipeline mit mehr als 5 Milliarden Dollar in Anleihen möglich. Dies vergleicht sich mit einem $ 3000000000 Kreditlinie für Google Inc. (GOOG) , das wertvollste US-Internet-Unternehmen. Zwar werde mit öffentlichen Schulden ist für eine Web-Unternehmen ungewöhnlich, der Umzug an sich müssen nicht dämpfen die Nachfrage nach Aktien Facebook, sagte Sameet Sinha, Analyst bei B. Riley & Co.
"Die Nachfrage nach Facebook-Aktie sein wird, so hoch, dass ich denke, die meisten Anleger sind gerade dabei, diesen Aspekt zu übersehen", sagte Sinha, der in der Basis ist San Francisco . "Ich sehe es nicht Auswirkungen auf das Gesamt-Wertung."
Facebook, um Mitgründer führte Mark Zuckerberg , für den Börsengang eingereicht im letzten Monat, zu verfolgen, was möglicherweise die größte Internet-Angebot auf Rekord sein.
Steuern, Recht Bills
Die erweiterte Kreditlinie wird dazu beitragen, Facebook (FB) zahlen nach IPO Steuern und die möglichen juristischen Kosten von Patentstreitigkeiten mit Yahoo (YHOO) ! Inc., nach der Person. Yahoo (YHOO) , in Sunnyvale, Kalifornien, fragte diese Woche Facebook, um Lizenzen für Technologien durch ihr geistiges Eigentum bedeckt und drohte rechtliche Schritte im Falle keiner Einigung.
Die Zugänge in einem neuen weitergegeben werden Zulassungsantrag in den kommenden Wochen, sagte die Person. Die erste Gruppe von Banken, mit Ausnahme von Allen, haben bereits $ 2500000000 durch einen revolvierenden verpfändet Kredit- Fazilität zur Menlo Park, Kalifornien ansässige Unternehmen, nach einer Ablage im letzten Monat.
Citigroup und Credit Suisse Vertreter lehnte eine Stellungnahme ab, ebenso wie Sprecher für Facebook und die Deutsche Bank. Ein Vertreter bei Morgan Stanley (MS) , das führende, das Angebot ist, auch lehnte eine Stellungnahme ab.
Facebook eingereicht, um 5 Milliarden Dollar in den Börsengang zu erhöhen, obwohl die Menge kann sich ändern. Es wurde diskutiert Anhebung so viel wie 10 Milliarden Dollar, sagte eine Person mit Kenntnis der Materie Ende letzten Jahres. Bei dieser Größe würde Facebook-Börsengang der größte jemals von einem Internet-oder Technologie-Unternehmen, zeigen Daten von Bloomberg zusammengestellt sein. Facebooks implizierte Marktwert belief sich auf etwa $ 93000000000, basierend auf einer Auktion in dieser Woche über SharesPost Inc.
Banken Umgang mit Facebook Börsengang können Gebühren von nur 1 Prozent auf 1,5 Prozent des Gesamtbetrages im Verkauf sammeln angehoben, wobei die beiden Personen mit direkter Kenntnis der Materie am 1. Februar.
Reuters zuvor berichtet , dass Facebook seine erhöhen will Kreditlinie .
Serena Saitto in New York an: Um die Reporter zu dieser Geschichte an ssaitto@bloomberg.net
http://www.bloomberg.com/news/2012-03-02/...credit-suisse-on-ipo.html  

123 Postings, 3136 Tage gttomuj..

 
  
    #58
1
06.03.12 08:20

gestern hama ja nach dem tollen freitag wieder federn gelassen.

nichtsdestotrotz geb ich moneypenny recht. die 13 euro sind nicht weit hergeholt und auf jeden fall in den nächsten monaten drin. ist halt jetzt nur wieder die frage: zynga oder apple nachkaufen? :D

 

552 Postings, 3806 Tage levelupfacebook

 
  
    #59
18.05.12 17:15
Wahnsinn was ein Hype alles machen kann ;)
Seit Threadanfang zwischenzeitlich 65 % im plus jetzt 40 % ...naja schön wars :)  

2113 Postings, 3701 Tage pennystocktraderhaltet

 
  
    #60
18.05.12 17:58

3072 Postings, 4579 Tage dolphin69#59

 
  
    #61
22.05.12 17:24
stimmt, fällt FB, fällt mail.ru.
im Zuge des IOP mächtig gewonnen und jetzt gehts wieder Richtung Süden...  

Seite: < 1 | 2 | 3 >  
   Antwort einfügen - nach oben