Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Löschung


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 02.06.10 19:57
Eröffnet am: 01.06.10 14:14 von: meingott Anzahl Beiträge: 46
Neuester Beitrag: 02.06.10 19:57 von: ridgeback Leser gesamt: 11.914
Forum: Börse   Leser heute: 1
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 >  

57196 Postings, 3708 Tage meingottLöschung

 
  
    #1
01.06.10 14:14

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 25.06.14 12:13
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - Bitte bestehende threads nutzen.

 

 

Optionen

20 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

880 Postings, 3841 Tage VTingdas liegt daran

 
  
    #22
1
02.06.10 13:45
das die kamera nicht permanent auf das Bohrloch gerichtet ist .
 

Optionen

132 Postings, 3607 Tage Der ZentralfriedhofBP Aktien

 
  
    #23
1
02.06.10 15:18
sind leicht am steigen.  

8140 Postings, 5332 Tage checkerlarsendie gehöhren im grunde für die sauerrei

 
  
    #24
5
02.06.10 15:22
auf null geshortet wenn ich sehe was da los ist und vor allem die verändenden tiere sehe bekomme ich wut und nichtnur nen bischen...ich würde die aktie nur deswegen auch bei 0,30€ nicht kaufen obwohl se dort sicher preiswert wäre...teilhaber bei sonem unternehmen ne,DA höhrt es bei mir auf! nen bischen schummeln bestechen usw alles gut und schön,aber nicht sowas!
-----------
48 15 16 23 42

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

http://www.youtube.com/watch?v=RwAsFFpjlg4

132 Postings, 3607 Tage Der ZentralfriedhofBP

 
  
    #25
02.06.10 16:44
oel kommt schon aus dem Rohr was gerade aufgerichtet wird  

132 Postings, 3607 Tage Der ZentralfriedhofBP

 
  
    #26
02.06.10 16:59
schat euch das Video an, die Sache scheint zu klappen  

1482 Postings, 3994 Tage nothin_Der Livestream

 
  
    #27
1
02.06.10 17:12
hat schon was - noch ein bischen Musik und ein paar FX Effekte drunter und das wär ein Blockbuster ;)
-----------
Quis custodiet ipsos custodes?
Sacrilegia minuta puniuntur, magna in triumphis feruntur.

Optionen

132 Postings, 3607 Tage Der Zentralfriedhofnothin

 
  
    #28
02.06.10 17:27
ich hoffe du kannst lesen und schreiben, du Schlaumeier weist garnicht was das für die ganze Welt bedeutet.  

132 Postings, 3607 Tage Der Zentralfriedhofhello again

 
  
    #29
02.06.10 18:05
bist für mich ein richtiger Witzbold.  

880 Postings, 3841 Tage VTingIn 10 Jahren

 
  
    #30
1
02.06.10 18:07
ist der Kram abgebaut dann redet kein Mensch mehr drüber. Geht auch bisschen schneller da in den Tropen generell wärmer, das begünstigt die ölabbauenden Bakterien.  

Optionen

1482 Postings, 3994 Tage nothin_@Zentralfriedhof

 
  
    #31
1
02.06.10 18:24
Ich bin mir der Tragweite des Unglücks durchaus bewusst - wusste nur nicht das man in dem Thread jetzt nur noch Trübsal blasen darf - meine Güte ...
-----------
Quis custodiet ipsos custodes?
Sacrilegia minuta puniuntur, magna in triumphis feruntur.

Optionen

57196 Postings, 3708 Tage meingottBP

 
  
    #32
1
02.06.10 18:28
Wer hier denkt, daß so einem Konzern etwas passieren kann, der irrt gewaltig.
Selbst 10 Milliarden $ stecken die mit einem lächeln weg....Mit Eigenkapital von fast 120 Milliarden $ !!!!!

Nie und nimmer werden die Zerschlagen.

Wenn das Loch zu ist, dann steigt BP wieder zu alten Höhen..so siehts aus.
Denkt ihr die Grossaktionäre interessiert 1000 Tote Vögel oder die Fischer?

Wie naiv muß man eigentlich sein, um zu denken , daß einem Welterdölkonzern etwas passieren könnte.
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND    
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

Optionen

4873 Postings, 3778 Tage ridgebackJA WENN!

 
  
    #33
1
02.06.10 18:55
... diese unfähigen leute das loch KOMPLETT verschließen können. und das wäre erst im august. die jetzige aktion lässt nichts gutes hoffen. wer lesen kann...

Öl schwappt vor Floridas Strände

(...)Bei dem neuen Anlauf, den Ölfluss einzudämmen, wollen BP-Ingenieure nach dem Absägen des Steigrohrs einen Auffangtrichter über der Öffnung platzieren und das Öl auf ein Schiff ableiten. Doch die Operation hat Risiken: Zeitweise könnten Experten zufolge bis zu 20 Prozent mehr Öl als zuvor austreten. Die Operation gilt als überaus kompliziert (...)
http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/995748

vll geht der konzern nicht pleite, aber den jetzigen kurs können die sich vorerst von der backe schmieren. es bleibt ja nicht nur bei den 10 milliarden. es kommen ohne ende klagen auf bp zu. oberste jene der regierung. und es sind viele erfolgsanwälte am start. wie die in den staaten honoriert werden, brauche ich hier sicherlich niemanden zu erläutern.
und wie sich der schwarze teer auf die gesamtflächige natur auswirkt, weiß auch noch niemand. wieviel schwarze scheiße läuft denn nun tatsächlich aus dem steigrohr? und wie lange kann das der golf ein wenig neutralisieren? wenn man davon überhaupt reden kann. denn bekanntlich ist auch ein riesen ölteppich -ich meine was von ca. 35 km fläche gelesen zu haben- auf dem boden zu ersehen, was bp ja im moment noch energisch abstreitet. was ist mit dem giftzeug, das zur ölbekämpfung von bp eingesetzt wurde? wie wirkt sich das überhaupt auf natur und lebewesen aus? in anderen ländern ist das zeuchs verboten!
lass mal einen hurrikan in richtung küste gehen. bestenfalls in richtung florida. dann sollste mal sehen zu was einige leute, deren teuer erkaufter besitz dort versaut wird, ihre beziehungen spielen lassen.

wer hier jetzt sein geld in aktien anlegen will, kann mir das besser überweisen. dann kaufe ich put-scheine und mache mir von dem reingewinn ein schönes leben, bzw. habe noch genügend kohle für spendenaktionen an greenpeace und anderen aktivisten.

aber ich will hier niemanden beeinflussen. jeder sollte selbstverständlich für sich handeln. ;-)
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

Optionen

57196 Postings, 3708 Tage meingottWas sollte denn noch schlimmer kommen?

 
  
    #34
1
02.06.10 19:06
Ich gehe hier mal von Fakten aus.

Ich denke , daß alles erdenklich schlimme bereits bekannt ist.
Abgestraft wurden sie schon zur genüge...und wie gesagt....selbst wenn!!!! wenn die 20 Milliarden zahlen müssten...das wäre für die ein Jahresgewinn.

Ich möchte hier nichts beschönigen.....aber es war ein Unfall und keine Absicht.
Das ist nicht gleich zu setzen mit Unternehmen, die ihren Müll aus reiner Geldgier ins Meer kippen.

Ausserdem....einige Leute  sollten einmal über ihre Doppelmoral hier nachdenken...jeder knockt tag täglich im Auto....deswegen wird Öl gefördert.

Besonders die, die auch noch mit uninteressant bewerten und als Nick gleich mal ne Automarke haben...tztztzt
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

Optionen

57196 Postings, 3708 Tage meingottridgeback

 
  
    #35
02.06.10 19:07
Kauf wenn die Kanonen donnern.....

-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

Optionen

57196 Postings, 3708 Tage meingottGlaubt ihr, die haben keine Rückendeckung

 
  
    #36
1
02.06.10 19:10
für so einen Fall.
Deswegen werden Wahlkämpfe in Amerika von Privater Hand finanziert.

Das Blah blah jetzt ist nur um die Bevölkerung zu beruhigen.

Dann werden ein paar Richter und Abgeordnete beschenkt..und noch ein Staatsanwalt und der Käse ist gegessen.

Geld regiert die Welt, nicht die Fischer und nicht die Toten Vögel oder das verschmutzte Wasser.

Die Prozesse von Exxon Mobile dauern bis heute an...
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND    
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

Optionen

7708 Postings, 4744 Tage TykoUnfall?

 
  
    #37
3
02.06.10 19:10
naja

da wurde geschmiert und Sicherheitsrelevante Überprüfungen nicht eingehalten.

Vorsatz aus Gier....

IMO
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

Optionen

4873 Postings, 3778 Tage ridgebackder unfall war aber vermeidbar.

 
  
    #38
3
02.06.10 19:14
ich gehe mal davon aus, dass du dich ausführlich über bp informierst? dann weiste ja auch über interna. jene, dass bp gegen eigene sicherheitsvorschriften verstoßen hatte?

diese geschichte hier wird bp noch jahre an kapital kosten. der so genannte unfall war kein auto, welches im wald einen ölwechsel erfuhr. oder ein tanker der mal leck geschlagen ist. hallo!?

öl wird übrigens auch sehr viel zur kunststoffherstellung benötigt. unter anderem, neben medikamenten und benzin. ich nehme mal an, dass du das wusstest.

wir reden hier nicht von doppelmoral, sondern von einer katastrophe größten ausmaßes!
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

Optionen

57196 Postings, 3708 Tage meingottMag sein Tyko

 
  
    #39
1
02.06.10 19:16
Aber das zu beweisen gilt.
Die werden sich sträuben mit Hände und Füsse und zum Schluss steht irgend ein kleiner Ingenieur oder eine kleine Firma als Schuldiger da.

Wie gesagt....ich will hier nicht BP helfen oder etwas beschönigen..eine Katastrophe ist es allemal schon bis jetzt.

Ich wollte nur von der Finanziellen Seite her etwas zu BP beitragen.

Wenn ihr Gewinnen gemacht mit Long oder short könnt ihr ja wie oben erwähnt diese Spenden....da möchte ich dann gerne sehen, wer das macht.
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

Optionen

57196 Postings, 3708 Tage meingottridegback

 
  
    #40
02.06.10 19:18
Ich verteidige BP auf keinen Fall.

Nur wird ihnen , wie den Grossen immer , nicht viel passieren, weil sie genug Geld haben um es sich zu richten, wie sie es brauchen, glaub mir.
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

Optionen

4873 Postings, 3778 Tage ridgeback...da möchte ich dann gerne sehen, wer das macht."

 
  
    #41
1
02.06.10 19:19
ich stell dann hier die spendenquittung als bild rein. keine bange. kann aber noch ein weilchen dauern. denn ein wenig will ich von deren unfähigkeit partizipieren.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

Optionen

57196 Postings, 3708 Tage meingottMach das

 
  
    #42
1
02.06.10 19:21
Ich würde mir wünschen, daß die nicht so unfähig gewesen wären...da wäre unserer Umwelt viel erspart geblieben.
-----------
SOLIDARITÄT MIT GRIECHENLAND   !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!­!!!!

Optionen

4873 Postings, 3778 Tage ridgebacktja, nur bp ist britisch, gell.

 
  
    #43
02.06.10 19:24
nachtigall, ick hör dir trapsen! ;-)

die konkurrenz steht schon in den startlöchern. obama und seine helfershelfer sind ja auch nicht ausnahmslos very amused über die tommys.

ne, hier wird ein exempel statuiert. das ist meine vermutung. als erstes wird der hayward geschmissen und dann der rest von den idioten, welche sich experten und vorstandsmitglieder nennen.
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

Optionen

89 Postings, 3525 Tage Tradingalex...

 
  
    #44
02.06.10 19:26
Ich warte immer noch schön weiter, bis die 5er Marke fällt. Und so erbaulich sieht der Livestream auch jetzt nicht aus, wenn man mal ehrlich ist. Außerdem ist alles was die Zukunftvon BP betrifft reine Spekulation - außer, dass es schweine teuer wird für den Ölmulti.
 

Optionen

4435 Postings, 3679 Tage kologeTransocean

 
  
    #45
1
02.06.10 19:53

http://www.ad-hoc-news.de/transocean-ltd-sf-15--/...hart/CH0048265513

 

der kurs hört gar nicht mehr auf zu fallen. Aber bei Transocean sehe ich mehr Chancen auf Widergenesung als bei BP, aber aufjedenfall stark übertrieben dieser abverkauf 

 

Optionen

4873 Postings, 3778 Tage ridgebackhier nochmals der livestream.

 
  
    #46
1
02.06.10 19:57
http://www.bp.com/liveassets/bp_internet/globalbp/.../rov_stream.html

auch wenn die dat mit der glocke hinbekommen, was ich nicht glaube, werden immer noch ungehindert viele viele liter/std. ins meer/in die natur gefördert. BIS AUGUST! unfassbar ist das!
-----------
der gewinner hat viele freunde, der verlierer nur gute!

Optionen

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben