Was Soll ich kaufen mit den Metex gewinnen???


Seite 1 von 2
Neuester Beitrag: 23.09.08 06:25
Eröffnet am: 08.07.08 14:00 von: Rentnerdase. Anzahl Beiträge: 39
Neuester Beitrag: 23.09.08 06:25 von: Rentnerdase. Leser gesamt: 6.839
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 6
Bewertet mit:
1


 
Seite: < 1 | 2 >  

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinWas Soll ich kaufen mit den Metex gewinnen???

 
  
    #1
1
08.07.08 14:00

Durch die zuletzt 

fantastischen, und auch realisierten Kursgewinne

bei Metex  (++++ 1220% Zugewinn) :----------)))

 

stellt sich die Frage wohin investieren??

 

Bei SBM habe ich heute eine größere Position zu 30 Acts nachgekauft

auch Perilya um die 60 Acts habe ich mir unter den Nagel gerissen.

 

Habt Ihr denn sonst noch Gewinneraktien in die man unbedingt investieren muss.

Bitte keine BOC-Verlierer, Dummpush- Aktien empfehlen, 100k sind schon ausreichend.

 

:----------)))))))  Saludos gehe in den Pool

 
13 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 >  

1528 Postings, 4885 Tage CCLSCPLEM

 
  
    #15
09.07.08 10:50
Quote nekro:

"
Wenn du PLem nicht nur oral nachgekauft hast, müsstest du ja jetzt schon einen Durchschnittskurs so um die 2 AUD haben,oder??? ;-))"

Dazu unser Rentner:
Meldung eines Regelverstoßes:

ID: Rentnerdasein
Zeitpunkt: 09.07.08 06:41
Grund: Off Topic

Tja, klar, man wird ungern an seine Fehlgriffe erinnert, nicht wahr Rentner? Aber off-topic? Nekro hat dir doch nur empfohlen, weiter PEM aufzustocken. Und nach Empfehlungen hast du doch ausdrücklich gefragt. Das ist doch schließlich der Sinn deines Threads hier, oder nicht?

Also, weiter schön weiter verbilligen bei PEM und den Kurseinbruch zu deinem Vorteil nutzen!

Auf geht´s....

CCLSC  

73 Postings, 7586 Tage Hafturlaub@rentner

 
  
    #16
09.07.08 12:12

verstehe ich das richtig Du bist Poolreiniger???

nein, auch das hast du mal wieder nicht richtig verstanden. Mal unter Freunden: trinkst du etwa wieder?

Mein Pool braucht keine Pflege!!!

...das ist ein unbestrittener Vorteil deiner Jauchegrube.

 

4. Placas Solar  davon verstehst Du ja sicher nichts oder??

Nein, aber dafür bezahl ich ja die Poolheinis. Einer der Männer bessert sich so seine Frührente auf, scheint ein ganz armer Tropf zu sein. Er will den anderen ständig erzählen, welch tolle Aktien er angeblich vor Monaten gekauft hätte, wieviel Kohle er wieder gemacht hat, wie toll er sich mit Aktien auskennt, wie dumm die anderen sind...seine Kollegen rollen immer nur die Augen, wenn er wieder anfängt zu erzählen...können sich noch gut an die desaströse Kursentwicklung seiner Top-Empfehlungen erinnern.

Zwischenzeitlich wird er anscheinend komplett von seinem Umfeld ignoriert und macht dafür im Internet einen auf dicke Hose...naja, ist er wenigstens von der Strasse weg

 

Schön, dass Du Deine Zeit für mich opferst, dass brauche ich nämlich wirklich,  danke

Wenn ich sozial ausgegrenzten Menschen wenigstens für ein paar Minuten das Gefühl geben kann, ernst genommen zu werden, opfere ich gerne meine Zeit.

 

15469 Postings, 4889 Tage nekroLöschung

 
  
    #17
2
09.07.08 12:57

Moderation
Moderator: fp
Zeitpunkt: 09.07.08 15:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Stunde
Kommentar: beleidigend

 

 

15469 Postings, 4889 Tage nekroLöschung

 
  
    #18
09.07.08 14:29

Moderation
Moderator: fp
Zeitpunkt: 09.07.08 15:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: beleidigend

 

 

15469 Postings, 4889 Tage nekroDass bis jetzt ausnamslos alle deine "Empfehlungen

 
  
    #19
10.07.08 05:34
den Bach runter gingen lässt sich ja wohl nicht verheimlichen,da helfen auch deine initiierten Löschaktionen nix,Junge!!!!!!!!!

Würdest du deine eigenen Empfehlungen real traden so wärst du wohl längst pleite.


Wie du so schön schreibst "Das musste mal gesagt werden,gell"


In diesem Sinne:Mach weiter so ;-))))))))))))))))))))))))))  

1528 Postings, 4885 Tage CCLSC@Poolboy

 
  
    #20
10.07.08 14:37

Du solltest dir Hafturlaubs Empfehlung wirklich mal zu Herzen nehmen, hier in "DEINEM" Thread. LOL

"kauf doch Macmin, die hat es ja fast so zerlegt wie PEM. Da kann man durchaus auf eine Gegenreaktion spekulieren, auch wenn beide deine Empfehlungskurse von 04/2007 wohl so schnell nicht wieder sehen dürften. Auch Boc wäre interessant, die hat allerdings im gleichen Zeitraum schon einiges zugelegt."

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinOhne Worte

 
  
    #21
10.07.08 20:56

Wer wie ich, nach den starken Anstiegen 2006 und 2007 fähig war ein paar ( in meinem Fall 70% der Aktien ) mit Gewinn (300 bis 700%) zu verkaufen , der hat denke ich nichts falsch gemacht. 45.gif

Natürlich hätte ich mit den restlichen 30 % wieder einmal gerne 1000 % gemacht, aber wenn nicht, dann eben ein anderes Mal. Warum soll man sich gegen den Markt stellen. Im übrigen war es absehbar, dass nach überproduktionen im Zink und Bleibereich die Preise wegbrechen.

 

Aber denke mal davon verstehen einige hier nicht wirklich was.  :--------------))))

Könnte mich Kringeln wie interessant ich für Euch bin. 45.gif

Euer Lieblingssmilie, wie ich höre

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinPEM wirds freuen

 
  
    #22
11.07.08 15:42

Blei und Zink gehen gerade durch die Decke (10%-14 im Plus).45.gif

Wie schön, dass ich derzeit voll investiert bin. 45.gif

Hat nicht BOC auch Blei und Zink im Boden??    :----------------------)))))))

 Das Timing könnte gar nicht besser sein!!!!!!! 45.gif

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinBin schon auf Montag gespannt :------------)))

 
  
    #23
13.07.08 07:48

geht es nun endlich wieder über die 1000$ mit Gold und knacken wir die 20$ beim Silber??

   

Denke mal die nächste Woche wird es wohl zeigen.

   

Wo soll man den sein ganzes Geld investieren, wenn nicht in Gold und Silber??

   

Physisch ist immer gut und als dicke Beimischung noch Minenaktien.

   

30/70 bis 40/60 ist denke ich ziemlich seriös und beruhigend.

 

 

   

Saludos gehe ans Meer 45.gif

 

73 Postings, 7586 Tage HafturlaubLöschung

 
  
    #24
16.07.08 11:02

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 20.07.08 10:14
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Unterstellung - bitte beweisen

 

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinMetex könnte schon bald zu Höchstkursen Syngas anb

 
  
    #25
20.07.08 08:13

anbieten.

40% der MEE halte ich derzeit noch!!

Ein Neueinstieg will gut überlegt sein, könnte sich aber lohnen!!!

http://www.nachrichten.at/wirtschaft/...995730ba4eb994b4cbe77ba945c9e

Experten: Roh-Gaspreis wird sich verdoppeln WIEN. Die Preise für Erdgas in Europa werden sich innerhalb eines Jahres verdoppeln und auch in absehbarer Zukunft hoch bleiben, geht aus einer Studie des amerikanischen Cambridge Energy Research Associates hervor.

Dies ist eines der weltweit anerkanntesten Beratungsinstitute für Energiefragen. Die Energie-Experten beziehen sich in ihrer Prognose auf den Roh-Erdgaspreis, und nicht auf jene Preise, die die Gasgesellschaften letztlich den Haushalten verrechnen, hieß es im „ORF-Morgenjournal“.

Diese würden sich ganz sicher nicht verdoppeln - deutliche Preiserhöhungen seien aber auch bei den Haushaltspreisen zu erwarten.

Auch Jonathan Stern, Gasexperte des Oxford Institute for Energy Studies, schließt sich im Ö1-Interview den jüngsten Prognosen seiner amerikanischen Kollegen von den Cambridge Energy Research Associates im Wesentlichen an. Der Preis, den die Produzenten von Erdgas den europäischen Gasgesellschaften verrechnen, werde deutlich steigen: „Vielleicht wird es keine Verdoppelung, aber sicher ein Anstieg von 70 oder 80 Prozent innerhalb eines Jahres“, sagt Stern.

Grund der Preissteigerungen sei aber nicht etwa, dass das Angebot an Gas zu klein oder die Nachfrage zu groß sei: „Der Gaspreis bildet sich überhaupt nicht auf einem Markt, er wird vielmehr nach einer Formel errechnet, und zwar aus dem Ölpreis. Wenn der Ölpreis steigt, so folgt ihm der Gaspreis mit sechs bis neun Monaten Verspätung - so steht es in den meisten der Lieferverträge, die die Abnehmer in Europa mit ihren Lieferanten abgeschlossen haben, etwa mit der russischen Gazprom, die rund 60 Prozent des in Österreich verbrauchten Gases liefert.“

Damit steht also heute bereits fest, wie hoch der Gaspreis in einem halben Jahr sein wird. Und will man noch weiter in die Zukunft schauen, muss man lediglich eine Prognose für den Ölpreis erstellen. Der Gaspreis ergibt sich dann zwangsläufig. Und da fast alle Prognostiker damit rechnen, dass der Ölpreis hoch bleibt, wird also auch der Gaspreis hoch bleiben - hoch nicht nur gegenüber dem heutigen Wert. „Die Berechnungsformel führt auch dazu, dass der tatsächliche Gaspreis schon jetzt weit über dem - freilich nur aufgrund von Modellen schätzbaren - Marktpreis für Gas liegt. Dieser würde maximal 60 Prozent des derzeitigen Preises ausmachen“, meint der Gasexperte Stern.

Dass das historisch gewachsene System der Ermittlung des Gaspreises per Formel trotz dieser Diskrepanzen noch nicht zusammengebrochen ist, ist laut Stern unter anderem darauf zurückzuführen, dass es bisher keine Märkte für Gas gegeben hat, wo sich ein Preis hätte bilden können. Doch das könnte sich ändern:
„Meine Prognose ist, dass die derzeitigen hohen Ölpreise der Anfang vom Ende der Preisbindung Gas - Öl sind. Aber ich erwarte nicht, dass das schnell gehen wird.

Denn die Produzenten wollen das System jetzt, wo der Ölpreis so hoch ist, natürlich nicht ändern, weil sie daran ja gut verdienen. Aber ich glaube, 2011 oder 2012 werden wir in Europa Spot-Märkte und Verteilerzentren haben, wo sich der Gaspreis dann weitgehend aufgrund von Angebot und Nachfrage bildet.“

Vier Jahre werden wir also mindestens noch warten müssen, wenn die Prognose Sterns stimmt. Dann, so Stern, könnten mehr Wettbewerb und echte Märkte tatsächlich zu niedrigeren Gaspreisen führen. Allzu lang werde das Konsumentenglück aber vermutlich nicht währen. Längerfristig, etwa in zehn Jahren, ist nämlich wieder mit einem Anstieg der Preise zu rechnen - und daran wird auch mehr Wettbewerb nichts ändern, sagt Jonathan Stern, Gasexperte des Oxford Institute for Energy Studies.

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinLieber Hafturlaub Du scheinst unter fehlerhafter

 
  
    #26
20.07.08 10:14

Wahrnehmung zu leiden.

Hier meine Empfehlung!!!!!!

                   
#1               von         crashkommt Benutzerinfo Nachricht an Benutzer Beiträge des Benutzers ausblenden         23.09.03 06:13:27                        Beitrag Nr.: 10.813.918      
             Dieses Posting:         versenden |       melden           
 Diskussion drucken
     

      Bin seit 0,47 A$ in PERILYA FPO "PEM" investiert, schoen langsam beginnt der Gaul zu laufen (Kurs heute: 0,82 A$). breites Grinsen   breites Grinsen  

Der Kurs liegt derzeit immer noch am Boden und sollte demnaechst nur noch eine Richtung kennen (ich hoffe nach oben ). augen verdrehen   augen verdrehen  

Wie ist Euere Meinung zu diesem Wert (Go Du bist bitte ruhig)

MfG
Cool   Cool

 

 

73 Postings, 7586 Tage Hafturlaubliest du auch, was du schreibst?

 
  
    #27
20.07.08 17:06

da hat ein User namens "crashkommt" nach Meinungen zu PEM gefragt.

 

hier ist deine Empfehlung:

www.wallstreet-online.de/dyn/community/posting-drucken.php

 als PEM bei 3,37 steht empfielst du "STRONG BUY". Heute steht PEM bei 0,33€, macht

90% Verlust.

Übrigens entsprechen diese 3,37€ dem historischen Höchstkurs, oder?

Es ist klar, dass du das nicht lesen möchtest, aber es sind die Fakten. Renne jetzt also nicht wieder zum Mod und mach das Mädchen...

 

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinWie lange bist Du denn schon auf Urlaub??

 
  
    #28
20.07.08 19:33

Noch einmal, auch für zurückgebliebene:

Crashkommt bei WO  = rentnerdasein bei Ariva

Hast Du das jetzt auch verstanden?????

 

wahrscheinlich nicht, is ja auch sehr schwer.

Wenn Du so wie ich PEM, zu damaligen Kursen um 0,42 AD gekauft hast, dann kann ich deine Aufregung nicht verstehen.

Wenn Du dann konsequent Gewinne  bei 300, 500, 700% 45.gif mitgenommen hast um so besser, denke aber da hattest Du noch keinen Urlaub.

 

Saludos gehe in dern Spa.

 

73 Postings, 7586 Tage Hafturlaubwillst du etwa erzählen,

 
  
    #29
21.07.08 13:21

die folgende Empfehlung ist nicht von dir?
 

"PEM schloss heute erneut auf neuem Hoechstkurs bei 5,62 AD oder umgerechnet 3,37 € 

.....

Wir empfehlen STRONG BUY"

 Autor (Datum des Eintrages): rentnerdasein  (02.01.07 09:42:53)

 

 

 

 

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinIch möchte gar nichts erzählen!!

 
  
    #30
22.07.08 07:41

Die Börse und die Einschätzung dazu kann sich über Nacht ändern,

dass sollte sogar Dir klar sein,

auch wenn du mal keinen Urlaub hast !!!

 

Damals stand der Preis für Zink bei 2 US$ und PEM war stark unterbewertet!!

Heute steht Zink bei 0,83 US$ und die Kosten haben sich stark erhöht!!!

 

folglich ändert sich auch die Bewertung!!

Ich habe immer gesagt : schön auf den Rohstoffpreis achten!!! 

 

Wenn Du damals gekauft hast und die Vorzeichen nicht gesehen hast, dein Problem. Ich habe zum Glück den größten Teil meiner Gewinne abgesichert.

 

Saludos amigo

 

571 Postings, 4885 Tage Rentnerdaseinschöner Anstieg :-----)))))))

 
  
    #31
1
24.07.08 07:42
heute zum dritten mal in Folge ein weiterer schöner Anstieg bei SBM.

Das war die Trendwende!!!

Der Einstieg kam genau richtig. :---------))))

Den mutigen gehört die Welt.  :-----------)))))

Saludos mache Urlaub  

526 Postings, 4596 Tage Donpedromucsehr schöner Rebound

 
  
    #32
24.07.08 16:25
Keine Empfehlung sondern nur ein Hinweis  

105 Postings, 4973 Tage A2204Interessante Seite zu SBM

 
  
    #33
08.08.08 23:02

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinNa wer sagts denn!! :-----------------------)))))

 
  
    #34
1
17.09.08 18:47

Es geht richtig LOS jetzt.

Der Switsch von BOCel in SBM zu Kursen um die 11- 12 € cts.

war wiedereinmal GOLD richtig.

 

St. Barbara Ltd. Registered Shares o.N.

17.09.08  18:27 Uhr

0,146 EUR

+18,70 %  [+0,023]  

 

 

571 Postings, 4885 Tage Rentnerdaseinund heute in AU

 
  
    #35
1
18.09.08 18:55

Da müsste ich schön blöd sein und in Kupferwerte jetzt zu investieren ;--------------------))))))

 

Auch Zink und Blei ist zu meiden

 

aber Gold!!! 

WIR empfehlen STRONG BUY !!!

ST.BARBARA FPO

18.09.08  08:10 Uhr

0,29 AUD

+20,83 %  [+0,05]  

 

 

571 Postings, 4885 Tage Rentnerdaseinund was geschah bisher in Deutschland??

 
  
    #36
1
18.09.08 19:04

Klar ein weiterer starker Anstieg!

 

bin ich froh meine

BOCel Position zu Kursen von 0,62€ in SBM zu 0,117 €

geswitscht zu haben!

 

Derzeitiger Kurs:

St. Barbara Ltd. Registered Shares o.N.

18.09.08  18:07 Uhr

0,165 EUR

+12,24 %  [+0,018]

Ein unbelehrbarer empfiehlt immer noch BOC zu kaufen, dass ich nicht lache!

 

Gold und Silber das sollte man kaufen!

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinEs geht weiter! immer schneller, immer weiter..

 
  
    #37
1
18.09.08 19:18

GOLD über 900 US$

 

St. Barbara Ltd. Registered Shares o.N.Hilfe und InfosSeite ausdruckenSeite aktualisieren

18.09.08  18:54 Uhr

0,168 EUR

+14,29 %  [+0,021]


Moderation
Moderator: luthien
Zeitpunkt: 01.10.08 19:21
Aktion: Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Beleidigung - Erneute Beleidigungen via Meldeliste und der Wunsch nach dauerhafter Abmeldung, dem ich gerne nachkomme.

 

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinLöschung

 
  
    #38
2
22.09.08 08:55

Moderation
Moderator: Kalli2003
Zeitpunkt: 23.09.08 08:29
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 7 Tage
Kommentar: Regelverstoß - via Meldeliste.

 

 

571 Postings, 4885 Tage RentnerdaseinLöschung

 
  
    #39
23.09.08 06:25

Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 23.09.08 08:20
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 14 Tage
Kommentar: Beleidigung - via Meldeliste

 

 

Seite: < 1 | 2 >  
   Antwort einfügen - nach oben