Löschung


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 07.06.07 11:44
Eröffnet am: 06.06.07 15:59 von: kiwi03 Anzahl Beiträge: 5
Neuester Beitrag: 07.06.07 11:44 von: kiwi03 Leser gesamt: 2.231
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 1
Bewertet mit:
2


 

2618 Postings, 5282 Tage kiwi03Löschung

 
  
    #1
2
06.06.07 15:59

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 07.08.14 11:58
Aktionen: Löschung des Beitrages, Thread geschlossen
Kommentar: Regelverstoß - bitte vorhandene Threads zum Wert nutzen

 

 

2618 Postings, 5282 Tage kiwi03hier die letzte meldung....

 
  
    #2
06.06.07 16:02
also da steht "Wir streben an, diesen Prozess im Laufe der nächsten 8 bis 12 Wochen abzuschließen"....die meldung ist vom 29.03, also zeitlich gut möglich dass da news anstehen!

news 29.03.2007 Sanierungsstand IN-motion AG / Die publity Musik- und Filmhaus GmbH hat einen Großteil der Forderungen gegen die IN-motion AG auf sich vereinen können.

Forderungen von Lyn Liechty und der Sauber Motorsport AG sind noch in Verhandlung – da diese noch nicht bereit waren, diese zu einem akzeptablen Preis zu veräußern. Dies beruht wahrscheinlich aus der Annahme, dass die PMF GmbH die Eröffnung des Insolvenzverfahrens nicht zulassen würden und höhere Kaufpreise akzeptieren würde.

Während wir die Verhandlungen führten, befand sich die IN-motion AG, von einer kurzen Unterbrechung abgesehen, im Insolvenzantragsverfahren. Wir hatten bereits im Sommer 2006 damit gerechnet, dass unter Umständen die Eröffnung eines Insolvenzverfahrens unvermeidbar sein könnte und haben daher sehr früh unsere Kooperation mit der vorläufigen Insolvenzverwalterin angeboten. In diesem Zusammenhang haben wir sicher, um sicher zu stellen, dass es nicht zu einer Abweisung mangels Masse kommt, auch unsere Bereitschaft erklärt einen Insolvenkostenvorschuss an die Masse zu leisten. Diese Maßnahme erfolgt u.a. auch um sicher zustellen, dass die uns von ihnen abgetretene Forderung soweit der zugehörigen Sicherungsrechte in der Insolvenz bestand haben wird.

Wir gehen weiterhin davon aus, dass es uns nun im Rahmen des Insolvenzverfahrens gelingen wird, die noch verbleibenden Forderungen gegen die IN-motion AG zu angemessenen konditionen zu erwerben. Wir streben an, diesen Prozess im Laufe der nächsten 8 bis 12 Wochen abzuschließen, so dass dann das Insolvenzverfahren wieder aufgebhoben werden kann. Wir gehen davon aus, dass dieses Szenario derzeit am wahrscheinlichsten ist. Sollte die Einigung mit sämtlichen Käufern widererwarten scheitern, werden wir in der ersten Gläubigerversammlung die duchführung eines Insolvenzverfahrens ankündigen. Ein erster Entwurf des Insolvenzplanes wird derzeit erarbeitet.

Wir gehen davon aus, dass bis zur ersten Gläubigerversammlung die PFM GmbH zumindest 90–95% aller Forderungen gegen die IN-motion AG halten wird.

Infos zur IN-motion AG unter www.ixu.ag
 

2618 Postings, 5282 Tage kiwi03homepage wird derzeit überarbeitet...

 
  
    #3
06.06.07 16:05
also irgendwas scheint da auf jeden fall im busch zu sein. am 15.06. soll auch die taskforce zu einer hv zusammenkommen...also ich lass mich mal überraschen!  

2618 Postings, 5282 Tage kiwi03schade....

 
  
    #4
06.06.07 16:07
also ich finde ein neuer thread ist nun echt gerechtfertig, schließlich erwacht der wert gerade aus seiner lethargie und es stehen wohl news an....da gibt es werte mit mehr threads....aber nun gut, wenn das eben so gesehen wird, schade...  

2618 Postings, 5282 Tage kiwi03also ich glaube....

 
  
    #5
07.06.07 11:44
der neue thread wär echt gerechtfertigt gewesen....bei eröffnung standen wir bei 0,182 und nun rt 0,26. aber naja....ist ja eigentlich auch egal, hauptsache in-motion steigt und steigt....  

   Antwort einfügen - nach oben