Lithium Energy Products


Seite 1 von 4
Neuester Beitrag: 01.03.20 10:05
Eröffnet am: 12.12.16 15:04 von: paradiswelt Anzahl Beiträge: 87
Neuester Beitrag: 01.03.20 10:05 von: alexis62 Leser gesamt: 37.323
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 4
Bewertet mit:


 
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

364 Postings, 3916 Tage paradisweltLithium Energy Products

 
  
    #1
12.12.16 15:04
auf einen guten Strart  
61 Postings ausgeblendet.
Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  

89 Postings, 1243 Tage Trader786das war halt einen Fehler beim Brocker

 
  
    #63
09.11.17 01:00
ich konnte problemlos nachlegen. Übrigens, die Aktie scheint beliebter zu werden :).  

1719 Postings, 7316 Tage Eaglemengab es irgendwelche meldungen

 
  
    #64
21.11.17 09:19
Hab mal nichts gefunden  

150 Postings, 1426 Tage ChalkerMeldungn nicht,aber

 
  
    #65
21.11.17 10:45

270 Postings, 1318 Tage derberndJetzt noch die richtigen News...;-)

 
  
    #66
21.11.17 17:55
Bin am 28.2 diesen Jahres zu 0,044 rein (heutiger Kurs auf tradegate) - schon ca. 6 Monate keine Nachrichten - vielleicht kommt da bald was - bin positiv gestimmt... Volumen in Deutschland gefällt mir gut ;-)  

150 Postings, 1426 Tage ChalkerJa, sehe ich auch so ...

 
  
    #67
21.11.17 18:20
... es kommt Bewegung rein. Wenn hier mal positive News vermeldet werden geht die Post ab!  

1719 Postings, 7316 Tage Eaglemenbin vor

 
  
    #68
21.11.17 19:57
Ca. 2 Monaten zu 0,032 rein aber nur 30000 mal schauen was draus wird  

14618 Postings, 2888 Tage willi-marlist das hier der nächste lithium (ab)zock?

 
  
    #69
30.11.17 13:37
eine firma mit action in usa und CA isin........  
da gehen doch einige lampen an.
oder ist diese denke falsch? meinungen?  

39 Postings, 857 Tage PanscherleNews?

 
  
    #70
1
06.03.18 12:58
Bin gespannt ob und wann es mal wieder etwas Neues von LEP gibt. Der Infofluss ist doch ziemlich trostlos  

515 Postings, 3581 Tage ercoanPanscherle

 
  
    #71
06.03.18 14:33
Da hast Du vollkommen recht, ich schau immer einmal hier rein und nichts wird gepostet.
Lithium ist u.a. einer der wichtigsten Rohstoffe für die angebliche neue und gesunde Mobilität.
Warum bei der Aktie nichts passiert, ist mir schleierhaft oder ist dieses " DING " wieder einmal eine Abzockaktie ?
Ich weiß es nicht, hab hier jedoch investiert, nach diversen Infos aus den bekannten Anlegermedien.  

39 Postings, 857 Tage Panscherleercoan

 
  
    #72
09.03.18 12:08
Schön das sich mal jemand meldet. Hab heute eine Posi zu Latin Resources gekauft. Hab da ein gutes Gefühl und lese nur von guten News was man leider nachwievor von LEP nicht behaupten kann. Aber Aktien brauchen einen langen Atem und manchmal gehts auch komplett in die Hose  

515 Postings, 3581 Tage ercoanPanscherle

 
  
    #73
12.03.18 16:04
Da wünsche ich Dir viel Glück, mir sind solche Investments zu riskant, ich schau noch eine Weile auf LEP und werde ( je nach Performance ) früher oder später den " Stecker" ziehen.

Mein Interesse liegt derzeit auf der "Elektromobilität ", auch deshalb habe ich bei LEP zugegriffen.
Dein Investment bei Latin ist sicherlich nicht uninteressant, aber auch wieder hochspekulativ.

Nochmals viel Glück.  

1719 Postings, 7316 Tage EaglemenLetzte kurse 27.3

 
  
    #74
25.04.18 20:04
Sind die vom Handel ausgestzt....in NY bei 0.50????  

24 Postings, 908 Tage MC_OneNein, nicht ausgesetzt, nur neue WKN

 
  
    #75
25.04.18 23:56
Nach dem Resplit (20:1) Anfang April gab's ne neue WKN A2JHC3. Über die wird auch fleißig verkauft...  

781 Postings, 743 Tage jansteinNews * Update *

 
  
    #76
18.07.18 09:14
Lithium Energy Products ist Partner der Argentum Silver Corporation.
Vancouver, British Columbia / TheNewswire / 10. Juli 2018. LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC. ("Lithium Energy Products" oder "LEP" oder das "Unternehmen") (TSX-V: LEP) (FRANKFURT: N8I) freut sich, die Unterzeichnung einer Minderheitspartnerschaft mit der Argentum Silver Corporation.

LEP unterzeichnete am 2. Juli 2018 mit Argentum eine Vereinbarung über den Verkauf von 80% der Anteile an der Vanadium Ridge Liegenschaft (das "Grundstück") an Argentum, bestehend aus 20 Bergbau Claims, die sich über 5.200 Acres erstrecken und 40 Minuten von Kamloops entfernt liegen , Britisch-Kolumbien. Im Gegenzug hat sich Argentum bereit erklärt, LEP 150.000 und LEP 1.25MM Argentum Aktien auszugeben. LEP wird auch 2 Jahre nach Vertragsabschluss eine Beteiligung von 20% an dem Projekt halten.

Argentum ist mehrheitlich im Besitz von "Sprott Mining Incorporated", und mit der Unterstützung von Sprott will Argentum ein führendes Unternehmen im Bereich der Energietechnik werden, um die steigende Nachfrage nach Batteriemetallen zu decken. Die Übernahme von Vanadium Ridge ist das erste Projekt, das Argentum und Sprott identifiziert haben, um ihr Ziel zu erreichen, und LEP ist in die Vereinbarung eingetreten, da Argentum und Sprott bestens positioniert sind, um das Potenzial des Projekts auszuschöpfen.

Bei dieser Liegenschaft handelt es sich um eine vanadiumreiche Magnetitlagerstätte, die von einer magnetischen Luftlanduntersuchung der Provinzregierung entdeckt wurde und in der Nähe von Barriere eine starke magnetische Anomalie entdeckte. Follow-up-Oberflächenkartierung und Bodengeophysik führten zu genau definierten magnetischen Anomalien und einer Vanadium-reichen Magnetitlagerstätte, die direkt an der Oberfläche freigelegt wurde. Erste metallurgische Tests der Magnetit / Vanadium-Proben von ALS, Australien, ergaben ein Konzentrat mit durchschnittlich 67% Eisen (Fe203), 93% Magnetit (Fe304) und 0,74% Vanadium, was die Möglichkeit zur Herstellung eines Konzentrats für Direktversandmaterial anzeigt. Diese Tests zeigen auch, dass der Magnetit grobkörnig und weich ist und dass Siliciumdioxid nicht in Magnetit gebunden ist. Durch das Zerkleinern wird eine gute Freisetzung von Kieselsäure erreicht, was selbst bei Proben mit disseminiertem Magnetit1 zu einem hochwertigen Magnetitkonzentrat führt.

James Walker, CEO von LEP, sagte: "Wir sind sehr erfreut darüber, mit Argentum eine Vereinbarung getroffen zu haben. Wir glauben, dass sie über die Ressourcen, das Know-how und die Unterstützung verfügen, die das Projekt mithilfe ihrer professionellen und effizienten Praktiken in die Produktion bringen werden Ich freue mich, Teil dieses Unternehmens zu sein, denn LEP wird nicht nur von den erhaltenen Argentum-Aktien profitieren, sondern auch davon, ein Minderheitsbeteiligter an einem großen Unternehmen zu sein, von dem es glaubt, dass es erfolgreich sein wird. "

Der Markt hat auch nicht langsam erkannt Vanadium als heiße Ware. Forbes bemerkte, dass "die neueste, größte Batteriespeichertechnologie im Utility-Maßstab, die auf dem kommerziellen Markt auftauchen wird, die Vanadium-Redox-Batterie ist". Ein kürzlich erschienener Bloomberg-Artikel stellte fest, dass der Preis für Vanadiumpentoxid im Jahr 2017 um mehr als 130% gestiegen ist und besser als bekannte Batteriekomponenten wie Kobalt, Lithium und Nickel übertroffen wurde. Die Bank of Montreal veröffentlichte jüngst veröffentlichte Studien, die darauf hinwiesen, dass die Preise für chinesisches Vanadium deutlich steigen würden, da sich der Markt aufgrund der Aufrüstung der chinesischen Betonstahlstandards und der zunehmenden Verbreitung von Vanadium-Redoxbatterien an niedrigere chinesische Lieferungen anpasse. Passend dazu ist der Vanadiumpentoxidpreis im Jahr 2018 bis heute um 40% gestiegen, wobei der europäische V2O5-Preis bei 14,1 US $ / lb lag und den chinesischen V2O5-Preis von 13,8 $ / lb. Übertraf.

  - Raul Sanabria, P.Geo., Ist eine qualifizierte Person gemäß NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt. Herr Sanabria ist nicht unabhängig von der Gesellschaft, da er Aktionär ist. Die Liegenschaft war nicht Gegenstand eines NI 43-101-Berichts.
web.tmxmoney.com/...newsid=4825256706659460&qm_symbol=LEP  

781 Postings, 743 Tage jansteinübernahme abgeschlossen

 
  
    #77
30.07.18 14:51
Lithium Energy Products schließt die Akquisition des Willcox Lithiumprojekts ab und erfüllt das jüngste geplante Jackpot Lake Lithium Projekt
.Vancouver, British Columbia / TheNewswire / 30. Juli 2018 - LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC. ("Lithium Energy Products" oder "LEP" oder das "Unternehmen") (TSX-V: LEP) (FRANKFURT: N8I) freut sich, dies bekannt zu geben hat die 100% ige Übernahme der Lithium-Liegenschaft Willcox Playa (die "Willcox Lithium Property") in Arizona abgeschlossen und die vorletzte Zahlung für das Lithiumprojekt Jackpot Lake (das "Jackpot Lake Lithium Property") in Nevada erfüllt.

Die Willcox Lithium Property besteht aus 1.400 Acres in einem flachen, trockenen Einzugsgebiet in der Wüste von Arizona. Im Jahr 1976 identifiziert USGS dieses Gebiet als eine der vielversprechendsten Standorte für Lithiumsolen und sehr analog zu Clayton Valley. Die USGS hat eine 22-Quadrat- Meile Anomalie mit hoher elektrischer Leitfähigkeit, interpretiert als Sole-Feld unter der Oberfläche ohne hydrologischen Ausgang. Das Unternehmen plant, im Laufe dieses Jahres eine Gravitationsstudie für das Projekt durchzuführen, die mit einer elektromagnetischen Analyse weiterverfolgt werden soll.

Das Jackpot-Lake-Lithium-Projekt besteht aus 140 Placer-Claims in einem flachen, trockenen Einzugsgebiet mit einer Fläche von etwa 2.800 Acres und ist analog zu anderen potenziellen Lithium-Explorationsbetrieben, die derzeit in der Nähe entwickelt werden. LEP hat sowohl gravitative als auch CSAMT / MT-Untersuchungen an dem Projekt durchgeführt und dabei ein geschlossenes Becken mit hochangereicherter Sole identifiziert. Die Geologie und die Bedingungen von Jackpot ähneln stark Abermarles nahegelegenen Lithium produzierenden Mine in Nevada; und mindestens sechs weitere Start-up-Unternehmen erkennen auch die viel versprechende geologische Situation und haben kürzlich Claims in der Nähe platziert oder gemietet.

James Walker, CEO von LEP, sagte: "Wir freuen uns sehr, 100% des Willcox Lithium Property vollständig übernommen zu haben. Wir glauben, dass es ein enormes Potenzial hat und in Zukunft einen wesentlichen Teil unseres Geschäfts bilden wird. Genauso freuen wir uns Wir haben die Übernahme der Jackpot Lake Lithium Property vorangetrieben und nach der nächsten Zahlung werden wir 100% dieses Projekts besitzen Lithium, Energiemetalle und die elektrische Batterie sind ein wesentlicher Teil unserer zukünftigen Technologien, Fahrzeuge und Infrastruktur, und die Nachfrage wird nur steigen Wir sind gut positioniert, um von diesem Anstieg der Nachfrage zu profitieren, und hoffen, ein wichtiger Teil dieser Zukunft zu sein. "

   --Paul Sarjeant, P.Geo., Ist eine qualifizierte Person im Sinne von NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt. Herr Sarjeant ist nicht unabhängig von der Firma, da er Direktor ist. Die Liegenschaft war nicht Gegenstand eines NI 43-101-Berichts.

Über Lithium Energy Products Ltd.

Lithium Energy Products hat 3 vielversprechende Immobilien in Kamloops, Nevada und Arizona.

Vanadium Ridge Projekt - Barriere, Britisch-Kolumbien

   - 100% im Besitz - 5213 Hektar - 20 Claims

   - 50 km nördlich von Kamloops.

   - Luftgestützte magnetische Vermessung hat eine starke magnetische Anomalie festgestellt. Eine Vanadium-reiche Magnetit-Ablagerung wurde später entdeckt.

   - Vorläufige Diamantbohrungen entdeckten mehrere massive Magnetit-Nähte und -schoten. Alle Bohrlöcher durchschnitten weite Abschnitte der Magnetitmineralisierung.

   - Erstes metallurgisches Testen des Magnetit / Vanadium-hergestellten Konzentrats mit durchschnittlich 67% Eisen, 93% Magnetit und 0,74% Vanadium.

   - Metallurgische Tests weisen darauf hin, dass der Magnetit grobkörnig und weich ist und dass die Kieselsäure nicht an Magnetit gebunden ist. Zerkleinern erzeugt eine gute Freisetzung von Siliciumdioxid bei 106 Mikrometern, was zu einem hochgradigen Magnetitkonzentrat führt, sogar in Proben mit disseminiertem Magnetit.

   - Günstige Logistik ist ausgezeichnet: Schiene, Hochspannungsleitungen und eine Autobahn führen durch das Grundstück. Es ist etwas mehr als 300 km von einem Hafen in Vancouver, B.C.

Jackpot Lake Lithium Property -Moapa Tal, Nevada

   - 100% im Besitz - 2.800 Hektar - 140 Ansprüche

   - 35 km nordöstlich von Las Vegas

   - 1976 USGS vervollständigte 129 Kernproben; Der höchste Lithiumwert betrug 550 ppm, durchschnittlich 175 ppm

   - Spektroskopische und Atomabsorptionsanalysen von 135 Sedimentproben bestätigten das Potenzial für Lithiummineralablagerungen.

Wilcox Lithium Property -Arizona

   - 1.400 Hektar am Ufer von Wilcox Playa - Trockenes Seebett

   - Im Jahr 1976 identifizierte USGS dieses Gebiet als eine der vielversprechendsten Standorte für Lithiumsolen und sehr analog zu Clayton Valley

   - Die USGS hat einen 22-Quadratfuß identifiziert. Meile Anomalie mit hoher elektrischer Leitfähigkeit, interpretiert als Sole-Feld unter der Oberfläche ohne hydrologischen Ausgang.

Das Unternehmen ist auch Eigentümer von fünf Eisen (Magnetit) -Eigenschaften im Red Lake District in der Provinz Ontario. Der Red Lake District ist eine etablierte Bergbauregion, in der Lithium Energy Products zwei kurzfristige Entwicklungsprojekte hat, die in der Vergangenheit die Griffith-Mine und die Karas-Liegenschaft produziert haben.
https://web.tmxmoney.com/...newsid=5837127564026968&qm_symbol=LEP  

781 Postings, 743 Tage janstein* 5 Jahresvertrag abgeschlossen *

 
  
    #78
17.09.18 15:27
Lithium Energy Products geht eine strategische Partnerschaft mit Draco Logging Ltd ein, um Crushed Rock aus der Griffith Mine zu verkaufen.
Vancouver, British Columbia / TheNewswire / 17. September, 2018 - LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC. ("Lithium Energy Products" oder "LEP" oder das "Unternehmen") (TSX-V: LEP) (FRANKFURT: N8I) freut sich, es anzukündigen hat einen Vertrag mit Draco Logging Ltd ("Draco") über die Lieferung von zerkleinertem Gestein aus der Griffith-Liegenschaft in Red Lake, Ontario, unterzeichnet.

Draco hat sich auf den Bau und die Instandhaltung von Sommer- und Winterstraßen sowie auf Aushub und Verfüllung spezialisiert. Ihr Betrieb erfordert große Mengen an Schotter, für die sie einen Fünf-Jahres-Kaufvertrag mit LEP unterzeichnet haben, um Schotter zu erwerben, um ihre vertraglichen Lieferverträge zu erfüllen.

James Walker, CEO von LEP, sagte: "Wir freuen uns sehr, den aufgestapelten Gestein an unserem Standort in Griffith zu unserem Vorteil zu nutzen und unseren Cashflow weiter zu verbessern. Wir verfügen über einen beträchtlichen Vorrat an Abfallgestein, mit dem wir uns abfinden Der Erlös wird für die Förderung unserer Geschäftsinteressen, die Entwicklung unserer Projekte und den Ausbau unserer Geschäftstätigkeit verwendet. "

   --Paul Sarjeant, P.Geo., Ist eine qualifizierte Person im Sinne von NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung überprüft und genehmigt. Herr Sarjeant ist nicht unabhängig von der Firma, da er Direktor ist. Die Liegenschaft war nicht Gegenstand eines NI 43-101-Berichts.

Über Lithium Energy Products Ltd.

Lithium Energy Products hat 3 vielversprechende Immobilien in Kamloops, Nevada und Arizona.

Vanadium Ridge Projekt - Barriere, Britisch-Kolumbien

   - 100% im Besitz - 5213 Hektar - 20 Claims

   - 50 km nördlich von Kamloops.

   - Luftgestützte magnetische Vermessung hat eine starke magnetische Anomalie festgestellt. Eine Vanadium-reiche Magnetit-Ablagerung wurde später entdeckt.

   - Vorläufige Diamantbohrungen entdeckten mehrere massive Magnetit-Nähte und -schoten. Alle Bohrlöcher durchschnitten weite Abschnitte der Magnetitmineralisierung.

   - Erstes metallurgisches Testen des Magnetit / Vanadium-hergestellten Konzentrats mit durchschnittlich 67% Eisen, 93% Magnetit und 0,74% Vanadium.

   - Metallurgische Tests weisen darauf hin, dass der Magnetit grobkörnig und weich ist und dass die Kieselsäure nicht an Magnetit gebunden ist. Zerkleinern erzeugt eine gute Freisetzung von Siliciumdioxid bei 106 Mikrometern, was zu einem hochgradigen Magnetitkonzentrat führt, sogar in Proben mit disseminiertem Magnetit.

   - Günstige Logistik ist ausgezeichnet: Schiene, Hochspannungsleitungen und eine Autobahn führen durch das Grundstück. Es befindet sich etwas mehr als 300 km von einem Hafen in Vancouver, B.C. entfernt.

Jackpot Lake Lithium Property -Moapa Tal, Nevada

   - 100% im Besitz - 2.800 Hektar - 140 Ansprüche

   - 35 km nordöstlich von Las Vegas

   - 1976 USGS vervollständigte 129 Kernproben; Der höchste Lithiumwert betrug 550 ppm, durchschnittlich 175 ppm

   - Spektroskopische und Atomabsorptionsanalysen von 135 Sedimentproben bestätigten das Potenzial für Lithiummineralablagerungen.

Wilcox Lithium Property -Arizona

   - 1.400 Hektar am Ufer von Wilcox Playa - Trockenes Seebett

   - Im Jahr 1976 identifizierte USGS dieses Gebiet als eine der vielversprechendsten Standorte für Lithiumsolen und sehr analog zu Clayton Valley

   - Die USGS hat einen 22-Quadratfuß identifiziert. Meile Anomalie mit hoher elektrischer Leitfähigkeit, interpretiert als Sole-Feld unter der Oberfläche ohne hydrologischen Ausgang.

Das Unternehmen ist auch Eigentümer von fünf Eisen (Magnetit) -Eigenschaften im Red Lake District in der Provinz Ontario. Der Red Lake District ist eine etablierte Bergbauregion, in der Lithium Energy Products zwei kurzfristige Entwicklungsprojekte hat, die in der Vergangenheit die Griffith-Mine und die Karas-Liegenschaft produziert haben.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung. Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Aufsichtsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen genehmigt oder abgelehnt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
James Walker
CEO
Lithium Energieprodukte Ltd.
Tel .: 604-566-8570
Fax: 604-602-9868
E-Mail: jwalker@lithiumenergyproducts.com
Webseite: www.LithiumEnergyProducts.com
https://web.tmxmoney.com/...newsid=7723180414513238&qm_symbol=LEP  

781 Postings, 743 Tage jansteinNews * Update +

 
  
    #79
21.01.19 15:42
Lithium Energy Products schließt eine verbindliche Vereinbarung über den Erwerb von 100% des verlorenen Schafbergbaus ab.
Vancouver, British Columbia / TheNewswire / 21. Januar 2019 - Die LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC. ("Lithium Energy Products" oder "LEP" oder das "Unternehmen") (TSX-V: LEP) (FRANKFURT: N8I) freut sich bekannt zu geben hat eine verbindliche Absichtserklärung mit American Strategic Minerals (der "Verkäufer") abgeschlossen, um 100% seines Vermögens zu erwerben, einschließlich der Mine Lost Sheep ("Lost Sheep Property") mit Sitz in Utah.

Im Rahmen der Vereinbarung wird das Unternehmen nach Abschluss der Due Diligence des Projekts zu einer endgültigen Vereinbarung übergehen. Das Unternehmen hat mit dem Verkäufer vereinbart, dass alle Forderungen, Eigentum, Genehmigungen, Ausrüstungen und Vermögenswerte des Verkäufers auf LEP übertragen werden, falls die Parteien eine endgültige Vereinbarung abschließen, wobei LEP dem Verkäufer eine gemeinsame LEP-Aktie für jeden ausstellt zwei Stammaktien von ASM. Darüber hinaus erklärt sich der Käufer damit einverstanden, dem Verkäufer einen halben (1/2) Warrant für jede an ASM ausgegebene LEP-Aktie zu einem Preis von 0,16 USD auszugeben. Die Garantie gilt für zwei Kalenderjahre ab dem Datum des Schließens.

Die Akquisition umfasst 51 Forderungen von Bundesland in den USA und 640 Hektar Staatsland mit einer Gesamtfläche von etwa 1.660 Hektar. Darüber hinaus hat der Verkäufer mit dem Ablegen zusätzlicher Landpakete begonnen, die das Unternehmen beim Erwerb übernehmen wird. Das Unternehmen wird auch eine Arbeitsanlage, die Bergwerksausrüstung des Verkäufers sowie die Abfüll- und Aufbereitungsanlage erben, sodass das Unternehmen den Fluoritbetrieb fortsetzen kann.

In einer kürzlich veröffentlichten Veröffentlichung wurde Fluorit von der US-Regierung als eines der 35 wichtigsten Mineralien identifiziert, das für die Wirtschaft und die nationale Sicherheit von entscheidender Bedeutung ist1. Das Mineral wird hauptsächlich für die Herstellung von Stahl verwendet, der laut USGS derzeit von den USA überwiegend aus Mexiko, Südafrika und Vietnam gekauft wird2. China leidet auch unter einem erheblichen Mangel an Fluorit für die Verwendung in seiner Stahlindustrie3, wodurch das Unternehmen in den beiden größten Stahlproduktionsmärkten großes Potenzial für den blauen Himmel hat.

James Walker, CEO von LEP, sagte: "Dies ist eine aufregende Entwicklung für das Unternehmen. Dies ist eine betriebsbereite Mine und eine der wenigen Fluoritminen in den Vereinigten Staaten4. Wenn unsere Due Diligence erfolgreich abgeschlossen wird, beabsichtigt das Unternehmen, die Anlage zu verbessern Die Ausrüstung der Mine, das Werk und die Arbeitskräfte werden erhöht. Es gibt einen Kundenstamm mit bereits bestehenden Bestellanfragen und einen großen Stahlmarkt, der in der Lage ist, alles Fluorit zu nutzen, das die Mine produzieren kann. "

Die Liegenschaft beherbergt keine Mineralressourcen oder Mineralreserven. Die Produktionsentscheidung des Unternehmens basiert nicht auf einer Machbarkeitsstudie von Mineralreserven, die die wirtschaftliche und technische Machbarkeit des Projekts belegt. Projekte dieser Art erhöhen die Unsicherheit und das Risiko eines wirtschaftlichen und technischen Versagens, das mit ihrer Produktionsentscheidung verbunden ist.

   --Raul Sanabria, P.Geo., Ist eine qualifizierte Person im Sinne von NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt. Herr Sanabria ist nicht unabhängig von der Gesellschaft, da er Aktionär ist. Die Immobilie war nicht Gegenstand eines NI 43-101-Berichts.

Über Lithium Energy Products Ltd.

Lithium Energy Products verfügt in Kamloops, Nevada und Arizona über 3 sehr vielversprechende Immobilien.

Vanadium Ridge Project - Barriere, Britisch-Kolumbien

   - 20% im Besitz - 5213 Morgen - 20 Forderungen

   - 50 km nördlich von Kamloops.

   - In der Luft durchgeführte magnetische Vermessung hat eine starke magnetische Anomalie festgestellt. Anschließend wurde eine vanadiumreiche Magnetitablagerung entdeckt.

   - Durch vorläufige Diamantbohrungen wurden mehrere massive Magnetitnähte und -hülsen entdeckt. Alle Bohrungen durchschnitten breite Intervalle der Magnetitmineralisierung.

   - Anfängliches metallurgisches Testen des erzeugten Magnetit / Vanadium-Konzentrats mit durchschnittlich 67% Eisen, 93% Magnetit und 0,74% Vanadium.

   - Metallurgische Tests zeigen, dass der Magnetit grobkörnig und weich ist und dass Siliciumdioxid nicht in Magnetit gebunden ist. Das Zerquetschen erzeugt eine gute Freisetzung von Siliciumdioxid bei 106 Mikrometern, was selbst in Proben mit disseminiertem Magnetit zu einem hochwertigen Magnetitkonzentrat führt.

   - Günstige Logistik ist ausgezeichnet: Schiene, Hochleistungsleitungen und eine Autobahn führen durch das Grundstück. Es ist etwas mehr als 300 km von einem Hafen in Vancouver, B.C.

Jackpot-See-Lithium-Grundbesitz - Moapa Valley, Nevada

   - 100% im Besitz - 2.800 Hektar - 140 Forderungen

   - 35 km nordöstlich von Las Vegas

   - 1976 USGS beendete 129 Kernproben; Der höchste Lithiumwert lag bei 550 ppm, im Mittel bei 175 ppm

   - Spektroskopische und Atomabsorptionsanalysen von Sedimentproben mit 135 Strömungen bestätigten das Potenzial für Lithiummineralablagerungen.

Wilcox Lithium-Eigenschaft - Arizona

   - 1.400 Hektar am Ufer von Wilcox Playa - Trockenes Seebett

   - 1976 identifizierte USGS dieses Gebiet als einen der aussichtsreichsten Standorte für Lithium-Sole und ist dem Clayton Valley sehr ähnlich

   - Die USGS hat eine Fläche von 22 m² ermittelt. Meilenanomalie mit hoher elektrischer Leitfähigkeit, interpretiert als unterirdisches Solefeld ohne hydrologischen Auslass.

Das Unternehmen ist außerdem Eigentümer von fünf Eisenerz (Magnetit) -erzen im Red Lake Mining District in der Provinz Ontario. Der Red Lake District ist eine etablierte Bergbauregion, in der Lithium Energy Products zwei kurzfristige Entwicklungsprojekte hat, die in der Vergangenheit produzierte Griffith-Mine und das Karas-Grundstück.

Weder die TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdiensteanbieter (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Veröffentlichung. Keine Börse, Wertpapierkommission oder andere Aufsichtsbehörde hat die hierin enthaltenen Informationen genehmigt oder abgelehnt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:
James Walker
Vorsitzender
Lithium Energy Products Ltd.

Tel: 604-566-8570
Fax: 604-602-9868

E-Mail: jwalker@lithiumenergyproducts.com

Website: www.LithiumEnergyProducts.com

https://web.tmxmoney.com/...newsid=7827694320265074&qm_symbol=LEP  

17 Postings, 1284 Tage cupezNachrichten

 
  
    #80
21.01.19 19:28
Lang, lang ist es her. Endlich mal Neuigkeiten.  

781 Postings, 743 Tage jansteinGood * N E W S *

 
  
    #81
18.11.19 15:00
Lithium Energy Products schließt eine Vereinbarung mit Possehl Erzkontor, North America, Inc.
Possehl Erzkontor wird als exklusiver Handelsvertreter für die Metspar-Produktion aus der Lost Sheep Mine in Utah fungieren.
Vancouver, British Columbia - TheNewswire - 18. November 2019 - Lithium Energy Products Inc. ("Lithium Energy Products" oder "LEP" oder das "Unternehmen") (TSXV: LEP) (FRANKFURT: N8I) gab heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung zwischen Possehl Erzkontor North America Inc. (Possehl) und die Gesellschaft.

Im Rahmen der Vereinbarung werden die beiden Unternehmen verbindliche endgültige Vereinbarungen für Folgendes aushandeln:

- Possehl wird LEPs Exklusivvertreter für den Verkauf und den weltweiten Vertrieb von Flurospar, das in der Lost Sheep Mine des Unternehmens in Utah hergestellt wird.

- Im Rahmen einer Kaufvereinbarung ist Possehl für den Verkauf der gesamten erwarteten 60.000 Tonnen Metspar-Produktion des Unternehmens pro Jahr für die nächsten 5 Jahre verantwortlich, mit der Option einer Verlängerung am Ende dieses Zeitraums.

- Possehl verdient eine Provision für alle Verkäufe.

- Nach angemessener Due Diligence wird Possehl im Rahmen eines Termingeschäfts einen Vorschuss in Höhe von 2.000.000 USD leisten, um das Unternehmen in die Lage zu versetzen, seinen Bedarf an Betriebskapital und Investitionen zu decken.

- Possehl hat auch ein Vorkaufsrecht für alle zusätzlichen Flussspatprodukte wie Säurespat und jegliche Produktion aus anderen Minen, die LEP möglicherweise erwirbt.

Niklas Luedemann, Präsident von Possehl Erzkontor North America, sagte: "Eine US-Quelle für hochwertigen Flussspat zu haben, ist ein gigantischer Schritt zur Sicherung der Nachfrage auf dem nordamerikanischen Markt. Im Rahmen der Vereinbarung werden wir die Vorlaufzeiten verkürzen und viele der damit verbundenen Unsicherheiten beseitigen mit importiertem Material.

Wir freuen uns, mit einem erfahrenen Unternehmen wie LEP zusammenzuarbeiten, um mit den nächsten Schritten dieses Projekts fortzufahren. "

James Walker, CEO des Unternehmens, sagte: "Diese Vereinbarung ist ein wichtiger Meilenstein für die Steigerung der Produktion der Mine Lost Sheep. Wir verfügen über eine vollständig genehmigte Mine und haben jetzt die Bestätigung, dass wir alles verkaufen können, was wir produzieren können. Wir haben einen strategischen Partner mit Jahrzehntelange globale Erfahrung im Verkauf von Rohstoffen und Rohstoffen In den letzten Monaten wurde es immer schwieriger, mit traditionellen Flussspatquellen wie China umzugehen, und die Tatsache, dass wir die einzige US-Quelle für Flussspat sind, sollte sich als entscheidender Vorteil herausstellen. Wir haben derzeit mehrere Investoren, die daran interessiert sind, den Anlauf der Mine zu finanzieren, und das Interesse dürfte sich durch die Unterzeichnung dieser Vereinbarung positiv auswirken. "

Die verlorene Schafmine ist ein vollständig zugelassener ehemaliger Produzent. Der Abbau von Flussspat wird voraussichtlich im April 2020 beginnen. Der Verkauf von Metspar wird in Kürze beginnen.

Über Possehl Erzkontor

Possehl Erzkontor wurde 1915 in der Hansestadt Lübeck gegründet. Ursprünglich konzentrierte sich das Geschäft auf den Handel mit Eisenerz aus Schweden. Ab den 1960er Jahren verlagerte sich der Fokus zunehmend auf Mangan- und Chromerze. In den Folgejahren wurden die Produktpalette und die Unternehmensbereiche erweitert, um den sich ändernden Anforderungen gerecht zu werden, neue Geschäftsbeziehungen wurden aufgebaut und bestehende verstärkt. Das Unternehmen ist in jeder Hinsicht gewachsen und mit hanseatischer Weltoffenheit auch international gewachsen.

Heute umfasst das Handelsportfolio der Erzkontor-Gruppe nahezu alle natürlichen und synthetischen Industrierohstoffe. Mit unseren zahlreichen Niederlassungen in Europa, Asien, Nord- und Südamerika beliefern wir traditionelle und aufstrebende Absatzmärkte auf der ganzen Welt. Bei den Branchen konzentrieren wir uns hauptsächlich auf die Feuerfest-, Stahl-, Metallurgie- und Chemieindustrie.

Seit 2014 ist die Possehl Erzkontor GmbH im Besitz der Peter Cremer Holding GmbH & Co. KG. Das Traditionsunternehmen mit Sitz in Hamburg ist weltweit tätig und auf den internationalen Handel, die Verarbeitung und Veredelung von Agrar- und Industriegütern spezialisiert.

Wichtige Hinweise

Das Unternehmen weist darauf hin, dass es keine nachgewiesenen oder wahrscheinlichen Reserven oder Mineralressourcen für seine Lost Sheep Mine definiert oder abgegrenzt hat und daher möglicherweise keine Mineralisierungsschätzungen erstellt werden. Das Unternehmen warnt auch davor, dass die Entscheidung, die Lost Sheep Mine zu entwickeln und in Betrieb zu nehmen, getroffen wird, ohne dass das Unternehmen zuerst Reserven aufbaut, die durch einen technischen Bericht gestützt werden, oder eine Vor-Machbarkeits- oder Durchführbarkeitsstudie durchführt. Dementsprechend besteht in der Lost Sheep Mine ein höheres Risiko für ein technisches und wirtschaftliches Versagen, da die Entwicklung fortgesetzt wurde, ohne dass zuvor Reserven gebildet wurden, die durch einen technischen Bericht gestützt wurden, und eine Durchführbarkeitsstudie durchgeführt wurde.

   - Raul Sanabria, P.Geo., Ist eine qualifizierte Person im Sinne von NI 43-101 und hat den technischen Inhalt dieser Pressemitteilung geprüft und genehmigt.

Weitere Informationen zu Possehl erhalten Sie von:

Niklas Luedemann

Präsident

Possehl Erzkontor N. A. Inc

3117 Southside Avenue, Cincinnati Ohio 45204
M +1 513 331 2912
nluedemann@erzkontor-na.com

www.erzkontor.com
Quelle:    https://web.tmxmoney.com/...newsid=4840411544387941&qm_symbol=LEP  

781 Postings, 743 Tage jansteinGood * N E W S *

 
  
    #82
31.01.20 07:34
Lithium Energy Products gibt Änderung der endgültigen Vereinbarung mit American Strategic Minerals bekannt und aktualisiert die Transaktionsstruktur.

Vancouver, British Columbia - TheNewswire - 30. Januar 2020. LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC. ("LEP" oder das "Unternehmen") (TSXV: LEP) (FRANKFURT: N8I) gab heute bekannt, dass im Anschluss an seine Pressemitteilungen vom 3. April 2019 und 11. Oktober 2019 hat LEP mit American Strategic Minerals Inc. ("American Strategic Minerals Inc.") eine Änderungsvereinbarung (die "Änderung") zu der endgültigen Verschmelzungsvereinbarung vom 1. April 2019 in der jeweils gültigen Fassung (zusammen die "Vereinbarung") geschlossen. ASM "), ein privates Unternehmen aus British Columbia, das das potenzielle Lost Sheep Property hält.

Die Änderung ermöglicht LEP, die vorgeschlagenen Anteile für eine Schuldentransaktion, die im Folgenden beschrieben wird, vor der Transaktion zu schließen, und führt in Kombination mit anderen Änderungen, die in der Änderung festgelegt sind, dazu, dass die Transaktion zu Bilanzierungszwecken nicht mehr als umgekehrte Übernahmetransaktion betrachtet wird. Stattdessen holt LEP die Genehmigung der Transaktion von der TSX Venture Exchange (der "TSXV") als "Fundamental Transaction" ein, wie in den TSXV-Richtlinien definiert, von denen LEP erwartet, dass sie den Abschlussprozess beschleunigen.

Die Änderungen in der Änderung haben keine Auswirkungen auf die Struktur der Transaktion oder die Anzahl der Wertpapiere, die ausgegeben werden können, um alle ausstehenden Wertpapiere von ASM zu erwerben.

Um frühere Pressemitteilungen zu wiederholen, handelt es sich um einen Zusammenschluss von LEP, ASM und einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von LEP (die "Transaktion"). Gemäß den Bestimmungen der Vereinbarung erhalten die bestehenden Aktionäre von ASM jeweils eine Stammaktie von LEP (jeweils eine "Lithium-Aktie") und die Hälfte eines Optionsscheins zu einem Ausübungspreis von 0,16 USD für jeweils zwei Aktien von ASM.

Der Abschluss des Abkommens unterliegt:

- Eine nicht vermittelte Privatplatzierung (die "Finanzierung"), mit der ein Bruttoerlös von bis zu 3.300.000 USD zu einem Preis von 0,08 USD pro Anteil erzielt wird, wobei jeder Anteil aus einer Lithium-Aktie und einem halben Bezugsrecht für einen LEP-Anteil besteht und mit jedem ganzen Optionsschein, der den Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Lithium-Aktie zum Ausübungspreis von 0,15 USD für einen Zeitraum von zwei Jahren ab dem Ausgabetag berechtigt (jeweils eine "Lithium-Einheit"). Zum gegenwärtigen Zeitpunkt rechnet LEP mit einem Bruttoerlös von 1.800.000 USD oder der Emission von 22.500.000 Lithium-Einheiten bei Abschluss der Finanzierung. Die Findergebühren können gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen und den TSXV-Richtlinien an berechtigte Finder gezahlt werden.

- eine Vereinbarung über die Begleichung von Anteilen zur Begleichung von insgesamt 454.591 US-Dollar an gutgläubigen Schuldtiteln, die LEP bestimmten Gläubigern durch Ausgabe von bis zu 5.682.387 Lithium-Einheiten schuldet (die "Schuldentilgung").

Derzeit sind 16.063.375 Lithium-Aktien ausgegeben und ausstehend. Bei Abschluss der Transaktion und unter der Annahme, dass 22.500.000 Lithium-Aktien im Rahmen der Finanzierung und 5.682.387 Lithium-Aktien im Rahmen der Schuldentilgung ausgegeben werden, geht LEP davon aus, dass insgesamt 58.520.322 Lithium-Aktien ausgegeben und unverwässert im Umlauf sein werden 27,5% von derzeitigen LEP-Aktionären, 38,4% von Anlegern der Finanzierung, 9,7% von Gläubigern, die an der Begleichung von Forderungen beteiligt sind, und 24,4% von derzeitigen Aktionären von ASM. LEP geht nicht davon aus, dass die Transaktion oder die dazugehörigen Nebenabreden zu neuen Insidern von LEP führen werden (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSXV definiert ist).

Die Transaktion wurde zu marktüblichen Konditionen ausgehandelt. Nach dem Vertragsabschluss und der letzten Jahreshauptversammlung am 23. Oktober 2019 wurden Karl Marek und Raul Sanabria in den Verwaltungsrat von LEP berufen, die beide auch Direktoren von ASM sind. Alle nach ihrer Ernennung gefassten Beschlüsse der Direktoren enthielten eine Mitteilung von Karl Marek und Raul Sanabria, und diese Direktoren enthielten sich bei der Abstimmung über solche Angelegenheiten der Stimme. Anschließend wurde James Walker am 1. Dezember 2019 in den Verwaltungsrat berufen.

Mit dem Abschluss des LEP-Verwaltungsrates und der Geschäftsleitung sind keine weiteren Änderungen zu erwarten.

LEP beabsichtigt, seinen Namen in "Ares Strategic Mining Inc." zu ändern. am oder vor dem Abschluss, vorbehaltlich der Genehmigung der TSXV.

Der Handel mit Lithium-Aktien wurde eingestellt und wird bis zur Überprüfung der Transaktion durch die TSXV und der Erfüllung der diesbezüglichen TSXV-Bedingungen eingestellt.

Von LEP im Zusammenhang mit der Finanzierung und der Schuldentilgung ausgegebene Wertpapiere unterliegen den gemäß den TSXV-Richtlinien und den Wertpapiergesetzen erforderlichen Beschränkungen für den Weiterverkauf.

IM NAMEN DES VORSTANDES DER LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC.

"James Walker"

James Walker

Direktor und Geschäftsführer

Quelle: https://web.tmxmoney.com/...newsid=6271960869980603&qm_symbol=LEP  

781 Postings, 743 Tage janstein* N E W S *

 
  
    #83
11.02.20 07:14
Lithium Energy Products erhält von TSX Venture die bedingte Genehmigung für die Akquisition der verlorenen Schafmine.
Vancouver, British Columbia - TheNewswire - 10. Februar 2020. LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC. ("LEP" oder das "Unternehmen") (TSXV: LEP) (FRANKFURT: N8I) gab heute bekannt, dass im Anschluss an seine Pressemitteilungen vom 3. April 2019, 11. Oktober 2019 und 29. Januar 2020, hat es die bedingte Genehmigung der TSX Venture Exchange (die "TSXV") für die geplante Transaktion mit American Strategic Minerals Inc. ("ASM"), einem privaten Unternehmen aus British Columbia, erhalten. 100% der verlorenen Schafe Fluorspar Mine zu erwerben.

Die Transaktion ist als dreigliedriger Zusammenschluss zwischen LEP, ASM und einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von LEP (die "Transaktion") gemäß einem endgültigen Zusammenschlussvertrag vom 1. April 2019 in der jeweils gültigen Fassung (zusammenfassend der "Vertrag") strukturiert. ). Gemäß den Bestimmungen der Vereinbarung erhalten die bestehenden Aktionäre von ASM jeweils eine Einheit von LEP (jeweils eine "Einheit"), wobei jede Einheit aus einer Stammaktie von LEP (jeweils eine "Lithium-Aktie") und einer Hälfte besteht eines Optionsscheins zu einem Ausübungspreis von 0,16 USD je zwei ASM-Aktien. In früheren Pressemitteilungen wurde ursprünglich berichtet, dass LEP insgesamt 14.274.560 Einheiten an die bestehenden Inhaber von ASM ausgeben würde. Die Gesellschaft möchte jedoch bestätigen und mitteilen, dass insgesamt 14.184.560 Anteile an die bestehenden Inhaber von ASM ausgegeben werden.

In seiner Pressemitteilung vom 29. Januar 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass es eine nicht vermittelte Privatplatzierung (die "Finanzierung") durchführt, mit der der Bruttoerlös auf einen verbleibenden Betrag von 3.300.000 USD zu einem Preis von 0,08 USD pro Anteil erhöht wird Besteht aus einer Lithium - Aktie und einem halben Aktienkaufwarrant von LEP (jeweils eine "Lithium - Finanzierungseinheit") und berechtigt den Inhaber zum Erwerb einer zusätzlichen Lithium - Aktie zum Ausübungspreis von 0,15 USD für einen Zeitraum von zwei Jahre ab Ausstellungsdatum (jeweils ein "Lithium Warrant"). Das Unternehmen hatte ursprünglich damit gerechnet, weitere 1.800.000 USD für die Finanzierung oder die Ausgabe von 22.500.000 Lithium-Finanzierungseinheiten aufzubringen. Das Unternehmen freut sich, mitteilen zu können, dass es damit rechnet, den Betrag auf insgesamt 1.966.400 USD oder die Ausgabe von 24.580.000 Lithium-Finanzierungseinheiten zu erhöhen. Alle anderen in der Pressemitteilung vom 29. Januar 2020 genannten Finanzierungsbedingungen bleiben unverändert.

In seiner Pressemitteilung vom 29. Januar 2020 gab das Unternehmen außerdem bekannt, dass es eine Gesamtschuld von 454.591 US-Dollar begleichen wird, die LEP bestimmten Gläubigern durch die Ausgabe von bis zu 5.682.387 Lithium-Aktien schuldet (die "Schuldentilgung"). In der Folge hat das Unternehmen die Bedingungen für die Begleichung von Verbindlichkeiten überarbeitet, indem der zu begleichende Betrag der gutgläubigen Verbindlichkeiten auf 255.558 USD gesenkt wurde. Die Gesellschaft beabsichtigt, die Schuld durch die Ausgabe von insgesamt 3.194.474 Lithium-Aktien an die Gläubiger und 1.394.737 Lithium-Optionsscheinen an bestimmte der berechtigten Gläubiger zu begleichen.

Derzeit sind 16.063.375 Lithium-Aktien ausgegeben und ausstehend. Bei Abschluss der Transaktion und unter der Annahme, dass 24.580.000 Lithium-Aktien im Rahmen der Finanzierung und 3.194.474 Lithium-Aktien im Rahmen der Schuldentilgung ausgegeben werden, geht LEP davon aus, dass insgesamt 58.022.409 Lithium-Aktien ausgegeben und unverwässert im Umlauf sein werden 27,7% von derzeitigen LEP-Aktionären, 42,4% von Anlegern der Finanzierung, 5,5% von Gläubigern, die an der Begleichung von Forderungen beteiligt sind, und 24,4% von derzeitigen Aktionären von ASM. LEP geht nicht davon aus, dass die Transaktion oder die dazugehörigen Nebenabreden zu neuen Insidern von LEP führen werden (wie dieser Begriff in den Richtlinien der TSXV definiert ist).

Das Unternehmen wird mit Wirkung zum 13. Februar 2020 in Ares Strategic Mining Inc. mit Sitz in Ontario umbenannt. Die Aktien des Unternehmens werden am 13. Februar 2020 unter dem neuen Symbol "ARS" an der TSXV gehandelt. Die neue CUSIP-Nummer lautet 04017M104 und ISIN-Nummer ist CA04017M1041.

Der Handel mit Lithium-Aktien wurde eingestellt und wird bis zur Überprüfung der Transaktion durch die TSXV und der Erfüllung der diesbezüglichen TSXV-Bedingungen eingestellt.

Von LEP im Zusammenhang mit der Finanzierung und der Schuldentilgung ausgegebene Wertpapiere unterliegen den gemäß den TSXV-Richtlinien und den Wertpapiergesetzen erforderlichen Beschränkungen für den Weiterverkauf.

James Walker, CEO des Unternehmens, sagte: "Die bedingte Genehmigung der Börse zu erhalten, ist ein großer Meilenstein auf unserem Weg, das Unternehmen neu zu erfinden und umzugestalten, und unser Bestreben, vom Explorationsgeschäft zum Bergbauunternehmen überzugehen. Das neue Projekt, Finanzierung, Name, Vorstand und strategische Partner waren alle Teil unseres größeren Plans, ein profitables und produktives Geschäft mit einer sicheren finanziellen Zukunft zu schaffen. "

IM NAMEN DES VORSTANDES DER LITHIUM ENERGY PRODUCTS INC.

"James Walker"

Quelle:  web.tmxmoney.com/...newsid=6102749075621802&qm_symbol=LEP  

997 Postings, 3767 Tage alexis62Namensänderung

 
  
    #84
12.02.20 09:37

997 Postings, 3767 Tage alexis62Richtigstellung

 
  
    #85
12.02.20 09:49
Neu: Ares Strategic Mining Inc  

4 Postings, 5485 Tage wrommelWechsel von Lithium Energy nach Ares Strat. Mining

 
  
    #86
15.02.20 12:35
Hier die Aussage vom Chief Executive Officer :

We've now relisted, got approval for the name change, closed the financing, got Exchange approval for the new company, completed the broker DAPs, and completed the amalgamation. We're now ready to begin trading again next week, the Exchange will just need to sign off for commencement on Tuesday (Monday is a public holiday).

Been a lot of work getting this far so i'm looking forward to just building a mine now. We've got drilling and geophysics starting in the next 2 weeks, and then tunnel construction and process plant building. Should hopefully have lots of news to push those shares.

Best Regards
--------------------------------------------------
James Walker | Chief Executive Officer | Ares Strategic Mining

1001 - 409 Granville Street | Vancouver, BC | V6C 1T2  

997 Postings, 3767 Tage alexis62Start Börsenhandel

 
  
    #87
01.03.20 10:05

Seite: < 1 | 2 | 3 | 4 4  >  
   Antwort einfügen - nach oben