Lautern Herbstmeister, Glückwunsch !


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 12.05.10 00:46
Eröffnet am: 11.12.09 20:06 von: aktienspezial. Anzahl Beiträge: 6
Neuester Beitrag: 12.05.10 00:46 von: aktienspezial. Leser gesamt: 3.224
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
6


 

12829 Postings, 5458 Tage aktienspezialistLautern Herbstmeister, Glückwunsch !

 
  
    #1
6
11.12.09 20:06
...die sollen ja auch irgendwann mal in der 1. Liga gespielt haben ?  

7550 Postings, 5735 Tage 2teSpitzeJa, da seid ihr

 
  
    #2
11.12.09 20:43
aber noch mit der Trommel um den Christbaum gelaufen.

7985 Postings, 6592 Tage hotte39Das letzte Spiel gegen den Absteiger ...

 
  
    #3
1
06.05.10 23:41

... TUS Koblenz war nicht so berauschend gewesen. Es endete, für den, der das Ergebnis nicht kennt, nur mit einem Unentschieden: 2 : 2.  Gut, da standen sie schon als Aufsteiger fest. Und hatten vielleicht vorher ordentlich gefeiert und wenig trainiert.

# 1: Ja, der 1. FC Kaiserslautern ist vor ein paar Jahren nach dem Aufstieg in die 1. Bundesliga sofort Deutscher Meister. Das muss, aus dem Gedächtnis, so etwa 1999 gewesen sein. Otto Rehagel war damals der Trainer.

Gruß dich, AS!

Hotte

 

7985 Postings, 6592 Tage hotte39# 3: Das Wort "geworden" fehlt

 
  
    #4
11.05.10 22:25

# 1: Ja, der 1. FC Kaiserslautern ist vor ein paar Jahren nach dem  Aufstieg in die 1. Bundesliga sofort Deutscher Meister geworden.

Das wird in der kommenden Saison bestimmt nicht mehr geschehen. Leider. Aber das kann man derzeit schon vorhersehen. Es fehlt nämlich das Geld, erstklassige Spieler einzukaufen.

 

234008 Postings, 6332 Tage obgicouabwarten

 
  
    #5
11.05.10 22:28
ich verlaß mich da auf die Statistik und die spricht zu 100% für Lautern ;-)  

12829 Postings, 5458 Tage aktienspezialistservus hotte :)

 
  
    #6
2
12.05.10 00:46
ich bin sehr gespannt auf die neue Saison, meine Jungs haben ja im vorletzten Spiel eine böse Klatsche bekommen, ich bin gespannt ob sie in der nächsten Saison in den einstelligen Bereich kommen, das hatte ich eigentlich in dieser Saison bereits erhofft, aber die Mannschaft war noch nicht stabil genug, die Kontinuität hat gefehlt und die Abwehr musste die Tore machen, das kann nur besser werden, denn die Mannschafft verstärkt sich weiter, wird nicht zerrissen und die wichtigen Spieler bleiben

Gruß vom AS  

   Antwort einfügen - nach oben