Für einen optimalen Ausdruck erlauben Sie bitte den Druck von Hintergrundfarben und -bildern

Kursrakete Real Goods Solar


Seite 69 von 74
Neuester Beitrag: 15.05.19 23:26
Eröffnet am: 12.02.13 19:27 von: Balu4u Anzahl Beiträge: 2.838
Neuester Beitrag: 15.05.19 23:26 von: Panell Leser gesamt: 237.389
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 13
Bewertet mit:
13


 
Seite: < 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... 74  >  

3241 Postings, 1656 Tage PanellMeine Prognose

 
  
    #1701
29.08.15 14:15
Ich tippe darauf, dass RGSE am Montag nochmals im Plus schließt. Dann wird es etwas eng wegen evtl. Gewinnmitnahmen der letzten Anstiege.
Am FR wurde wieder über 3 Mio. Shares gehandelt an der NAS,- insofern liegt die Aktie wieder und weiter im Fokus vieler Anleger,- ich sollte besser sagen " Spekulanten", da RGSE keine Aktie für eine Altersvorsorge ist. Jedenfalls wird es wieder spannend am Montag und die nächsten Wochen....Alles offen.

Schwer wird es sein einen oder jeweiligen Ein- und Ausstiegspunkt zu finden wenn man etwas traden will. Da ist die RGSE etwas unberechenbar mit der extremen Volatilität.

Wenn es ja tendenziell immer weiter hoch geht, macht es ja auch Spass.

 

1530 Postings, 2222 Tage vitello@Panell

 
  
    #1702
29.08.15 20:26
vermutlich liegst du richtig, so wie du schon gestern und vorgestern richtig lagst.

Ich hab mit RGSE einfach kein gutes Händchen und treffe hier eine Fehlentscheidung nach der anderen. Insofern liebe Mitlesenden, gebt nicht all zu viel auf meine Ausführungen  ;)  

750 Postings, 2707 Tage trenncostalso

 
  
    #1703
31.08.15 11:08
die Gemütsschwankungen hier von euphorisch bis hoffnungslos sind schon faszinierend ;) Geht mir aber genauso. Aber eigentlich ist hier ja noch fast nichts passiert. Prozentual natürlich ein dicker Hüpfer. Aber der Kurs war natürlich durch die allgemeinen Umstände an den Märkten extrem runtergedrückt worden. Jetzt haben wir noch unterhalb der 20 Tageslinie geschlossen. Kann da genauso gut auch wieder nach unten abprallen. Ein Test Richtung 50er bei etwa $1,75 wäre natürlich toll. Aber dann wäre ich echt clever erstmal auszusteigen. Auch wenn das immer noch dicken Verlust bedeutet. Wenn dann die 20er von oben hält, wieder rein.
Da ging ordentlich was über den Tisch am Do und Fr. Ob da aber aus dem Nichts ein grosses Kaufinteresse neuer "Investoren" (sprich Spekulanten) aufkam, oder die Shorts sich bei den Ausverkaufspreisen im Hinblick auf 8% plus beim Ölpreis und steigenden Märkten mit grossen Taschen eingedeckt haben.....? Ich könnte es mir gut vorstellen. Heute springen dann noch die letzten Spekulanten für einen schnellen Zock auf. Daher Richtung 50er wenn wir Glück haben. Vielleicht pegelt es sich dann zunächst zwischen 20er und 50er bei strak abnehmendem Volumen erstmal ein. Für Shorts sollte das Ding dann erstmal eher uninteressant sein. Die haben den Ritt ihres Lebens hinter sich. Von da aus könnte man dann mit Hinblick auf Investorenkonferenz und nächste Q Zahlen langsam wieder nach oben kommen Richtung $3 bis zum Jahresende oder so. Aber das ist alles nur Hirnjogging.  

750 Postings, 2707 Tage trenncostSchöner

 
  
    #1704
31.08.15 11:15
wäre natürlich eine Übertreibung Richtung $2 Euro in den nächsten zwei Tagen und eine Stabiliesierung auf der 50er. Alles möglich. Aber nochmal 40-50%? Ach, was wär das schön ;)  

3241 Postings, 1656 Tage Panelldas stimmt wohl

 
  
    #1705
31.08.15 12:35
@ trenncost
@ Vitello

Wir schon länger Investierte werden ganz schön "mitgenommen" von der RGSE, schon fast vergewaltigt ;-)

Ein Wechselbad der Gefühle verursacht das Papier mit seinen zum Teil extremen Ausschlägen nach unten und oben,- die KM,- die Q-Spekulationen usw.

Aber i-wie wird man auch etwas gelassener, wenn solche "Ausschläge" passieren.
Vitello ist da ja immer sehr skeptisch und verunsichert, wie, wann, was passieren / eintreten könnte als gebranntes Kind .... ;-)

Mir persönlich bleiben erstmal nicht viele Alternativen, außer abzuwarten, bis das Teil mal gut und nachhaltig steigt, damit ich wenigstens mit ein paar Nachkauf-Pakten ein PLUS einfahre, wenn ich mal was verbilligend verkaufen / kaufen will.

Doch bei dem Wert besteht immer die Sorge, wenn man ein Paket nach 2 fetten PLUS-Tagen verkauft, dass dann noch ein fetter 3ter Tag folgt und man nicht wieder verbilligend nachkaufen kann. Es geht ja dann nicht um 2%, sonder oft um 20% + / - . Es ist absolutes Glücksspiel, wann man was macht...  

1530 Postings, 2222 Tage vitelloin der Tat...

 
  
    #1706
31.08.15 17:20
als gebranntes Kind überwiegt bei mir die Skepsis. Wenn man hier mit dickem Minus drinsteckt, hat man eigentlich nur ne Chance, konsequent solche Kurssprünge zum Absprung zu nutzen, um sich später wieder billiger einzukaufen, um auf den nächsten Sprung zu warten.
Mir persönlich fehlen mittlerweile einfach die Perspektiven ...es fehlt einfach Kommunikation seitens RGSE. sowohl in Form von News, als auch auf antworten von Anlegermails.
Es wäre meiner Meinung nach unabdingbar, zwischendurch auch mal die Zahl der Installateure mitzuteilen, so diese sich wesentlich geändert haben, um abschätzen zu können, ob wenigstens in diesem Quartal mehr Platten aufs Dach genagelt werden können, um wenigstens mal eine schwarze Null am Ende des Quartals präsentieren zu können.
Im vierten Quartal winkt ja schon wieder der Winter und schlechtes Wetter, und damit weniger Installationen.

Sorry für meine pessimistische Betrachtung, aber ich übe mich einfach in Realismus ...zu viel Optimismus hat mich hier schon zu viel Geld gekostet.

Für den Moment schaut's zumindest kurzfristig ganz gut aus ...könnte in paar Tagen weiter hochgehen, bis eben zu den besagten 2,30$ ...oder bis zu einer neuen KE ;-)  

3241 Postings, 1656 Tage PanellQ3-Zahlen

 
  
    #1707
04.11.15 19:12
wann kommen die Q3-Zahlen ?  

47 Postings, 1585 Tage immernochoptimistkeine termine

 
  
    #1708
05.11.15 05:24
gefunden, aber schön das hier noch jemand ist.  

3241 Postings, 1656 Tage Panellja

 
  
    #1709
05.11.15 19:38

und ich hab sogar noch alle Stücke im Depot undecided


Ist schon merkwürdig, dass man nirgends einen Termin bzgl. der Q3-Zahlen lesen kann. In den letzten Jahren kamen die immer in der ersten November-Woche...also diese Woche normal undecided


Ich habe ( mal wieder ) den Meister von der RGSE-IR angeschrieben und gefragt, wann die Zahlen kommen. Ich schätze mal, dass wie immer keine Antwort kommt yell Die IR ist so schlecht wie der Kurs. Unter 1 € heute mal yellyell


Ich brauche ca. 350% Plus um ins Grüne zu kommen mit dem Wert surprise

 

3241 Postings, 1656 Tage PanellZahlen Q3

 
  
    #1710
09.11.15 21:37
The company plans to announce third quarter financial results and hold a conference call today to discuss results after market close today.


Also heute, 09-11-15 nach Handelsschluß.  

3241 Postings, 1656 Tage Panellich sag nur

 
  
    #1711
09.11.15 22:50

absolut miese Zahlen...und das ist sehr geschmeichelt ausgedrückt.

Wenn ich alleine die hohe Stornorate sehe und quasi keinen neuen Aufträge und dementsprechend der geringe Umsatz, dann frage ich mich, was die bei RGSE die ganzen Monate gemacht haben, außer die Kohle aus der letzten Kapitalerhöhung wieder verbrannt !?

Nachbörslich USA schon Minus 13,4% die Aktie,- wenn man sie überhaupt noch als Solche bezeichnen sollte.

Wie stellt sich der CEO das weiter vor ? Will er bald nur noch kleine Akkus an der Haustüre mit seinen Leuten verkaufen !? yell

In Q3 wieder extrem schlechte Zahlen .. und die schlechten Winter-Monate kommen erst noch

 

1398 Postings, 4617 Tage CosmicTradeReal Goods Solar - deep abyss, new test on $0,50

 
  
    #1712
13.11.15 12:12

Seltsame Ruhe ist hier eingekehrt...

Nachdem die "Horde von Spezialisten" die lautstarken Almhörner eingepackt haben,
kehrt nackte Realität ein in diesem Thread.
Man sollte den Titel umbenennen in: Rohrkrepierer Real Goods Solar.

Was hat man nicht alles prognostizieren wollen.
Das lief hin bis zur persönlichen Anfeindung, nur weil einige Herrschaften stolz
ein paar Zettel im Depot lagerten und ihnen meine negative Meinung nicht passte...
Komisch dass alles so eintraf wie ich es vermutete.
Resplit 1:20, Kursziel: $0,50, jetzt beginnen die Spekulationen erneut.
Vielleicht juckt es dem Einen oder Anderen schon im Zeigefinger.
Könnte ein teures Jucken werden.

J M


.
-----------
Emotionen und Psychologie leiten die Boersen

3241 Postings, 1656 Tage Panell@ CosmicTrade

 
  
    #1713
13.11.15 15:02

es kommt immer darauf an, wie man seine " negative Einstellung " hier vorgetragen hat.
Bei dir war diese " negative Einstellung " zu dem Wert immer sehr verbunden mit Häme und weniger Sachlichkeit...Der Ton macht die Musik !

Das die Entwicklung der RGSE einen doch so dramatischen Weg eingeschlagen hat, gerade und insbesondere durch die Q3-Zahlen, hätte man vor 3 Monaten in dieser Form nicht gedacht.

Noch in Q2 deutete alles in eine Richtung hin, dass sich RGSE u.a. auch durch die KM etwas freigeschaufelt und Freiraum geschaffen hätte. Auf Grundlage dieser "neuen Basis" wäre ein besser Ablauf der Geschäfte zu erwarten gewesen. Der CEO hatte selbst verkündet, dass man jetzt in der Lage sei besser einzukaufen und Preise zu verhandeln.

Wenn ich aber die Q3-Zahlen sehe, frage ich mich, was die Firma 3 Monate gemacht hat außer STORNOS abzuwickeln und neue Kunden fern zu halten ? Dies wurde ja auch noch extra erwähnt zu den Q3-Zahlen, dass kein Fokus auf Neukundengewinnung gelegt wurde...also genau auf den Faktor, der den Umsatz generiert, den man so dringend benötigt !? Versorgt man sich lieber weiter über KM mit Geld, was man dann verbrennen kann, bzw. in schwarze Kanäle verschwindet !?

Was ist das Konzept des CEO ? Wo will die RGSE hin ? Wie stellt sich der CEO die Zukunft von RGSE vor ?
Wo ist das ganze Geld der KM hingeflossen ? Wofür hat man es eingesetzt, wenn nicht zur Expansion ?

Die einzige Strategie die ich bisher sehen kann ist die,- Geld über KM besorgen und nicht über Aufträge / Umsätze. Erhaltene Aufträge lässt man stornieren, anstatt endlich mal abzuarbeiten. Arbeitet RGSE überhaupt noch auf i-welchen Dächern oder sitzen die nur vorm PC und betreiben Kapitalvernichtung ?

Alleine infolge dieser Q3-Zahlen, gehört der gesamte Vorstand endlich gefeuert mit Schadenersatzforderungen frown

 

1530 Postings, 2222 Tage vitelloes war schon...

 
  
    #1714
13.11.15 17:20
...verführerisch, noch schnell vor den Zahlen einzusteigen, da diesmal die Erwartungen scheinbar gedämpft waren (oftmals kommt's ja anders, als die Allgemeinheit denkt). Glücklicherweise konnte ich der Versuchung widerstehen, denn seit dem letzten Quartalsbericht und der mangelhaften (weil nicht vorhandenen) Kommunikation der IR war mir klar, dass es besser ist, die Finger davon zu lassen.

Bin gespannt wo die nächste Kapitalbeschaffung hinführt ...diesmal vermutlich tatsächlich OTC

Mein aufrichtiges Beileid allen, die noch "gefangen" sind.  
 

3241 Postings, 1656 Tage Paneller lebt

 
  
    #1715
13.11.15 18:37

Hallo Vitello,

Du lebst ?! ;-)

Tja,- da sagst du was.... Die Q3-Zahlen waren mehr als schockierend und frage mich noch immer, was die 3 Monate lang gemacht haben aus der dann doch eigentlich besseren Situation durch die KM !?

Ich sehe nun die vollständige Bestätigung des Versagens des Managements auf ganzer Linie. Über 60% Kursverlust nach den Q3-Zahlen wieder yell

 

3241 Postings, 1656 Tage Panellweniger Umsatz - weniger Verlust

 
  
    #1716
13.11.15 19:39
wer weniger Umsatz macht, der macht auch weniger Verluste...ist wohl die Turnaround-Strategie des CEO


 Verlust aus nicht fortgeführten Aktivitäten, abzüglich Steuern, betrug $ 0,7 Mio., verglichen mit einem Verlust von 28,1 Mio. $ in
die gleichen Vorjahreszeitraum.
 Der Nettoverlust betrug 6,6 Mio. $ oder $ (0,97) Euro je Aktie, verglichen mit einem Verlust von 40,9 Mio. $ oder $ (17,57) Euro je Aktie
im gleichen Vorjahreszeitraum. Die Verbesserung gegenüber dem Vorjahr ist vor allem auf
Entscheidung des Managements, um den Großhandelssegment in den USA und Aktionen Festland zu verlassen, um zu reduzieren
Betriebskosten.

Auszug Q3-Zahlen RGSE mit Google übersetzt.  

1530 Postings, 2222 Tage vitelloja @panell

 
  
    #1717
13.11.15 20:44
...der Holzmichel lebt noch ;)

Im Grunde wäre genau das Gegenteil sinnvoller: möglichst viel Umsatz zu generieren (natürlich NICHT auf Kosten der Marge), um somit den Fixkostenanteil am Gesamtergebnis zu verkleinern. Aber das kann man nur wenn man neue Aufträge generiert und diese dann aber auch zeitnah abarbeitet.
Bei Stocktwits ist ja unser Oberpuscher noch immer am Werke und sah und sieht die Stellenangebote von RGSE als Heilsbringer.
Aber wer viele Stelleangebote veröffentlicht hat entweder eine hohe Fluktuation oder eben einfach nur Spaß daran die Investoren zu verarschen ;)  

3241 Postings, 1656 Tage Panellda magst du recht haben

 
  
    #1718
1
14.11.15 23:20
ich hab noch immer keine Antworten auf meine Fragen nach den Q3-Zahlen gefunden und was die bei RGSE 3 Monate gemacht haben. Weder Aufträge abgearbeitet um Geld in die Kassen zu spülen, noch die STORNO-Rate zu drücken oder gar neue Aufträge zu generieren.
Es liest sich so, als wenn man bewußt keine Aufträge wollte, bzw. die STORNOS wohlwollend akzeptiert hat.

Erklärungen wäre : Kein Material zur Verfügung um Aufträge überhaupt und generell abzuarbeiten, oder / und kein Montage-Personal.
Die Basis einer jeder Unternehmung war quasi nicht vorhanden > Aufträge > ausführen > Rechnungen schreiben > möglichst viel Umsatz / Marge generieren .

Q3-Zahlen lesen sich wie 3 Monate Firma dicht " Wir sind in Urlaub " .  

1530 Postings, 2222 Tage vitelloje weniger man arbeitet ...

 
  
    #1719
16.11.15 13:24
desto weniger kann man falsch machen ;)

Gab's eigentlich noch irgendwelche Info's bezüglich der instandzusetzenden Großanlage, wo die Reparaturkosten noch ungewiss sind/waren?  

3241 Postings, 1656 Tage Panell

 
  
    #1720
1
17.11.15 01:01

ich hab jedenfalls nichts gelesen dazu...aber auch nicht extra gesucht.

Zumindest haben die IR-Leute mal auf eine email von mir geantwortet.... auch wenn es nur die Frage nach den Q3-Zahlen war, wann die kommen.
Am Tag der Erscheinung haben die mir geschrieben, dass sie nach Handelsschluß kommen ,- mit dem Verweis auf  deren Homepage, dass es dort auch steht ....Jo,- 1 Tag vorher wohl draufgesetzt aus Scham mit dem Wissen des Inhaltes yell .

Hat wohl auch keiner angerufen dort beim Conference Call...die hätten den CEO eh alle durchs Telefon gezogen.undecided



 

3241 Postings, 1656 Tage Panellunsere Looser-Aktie

 
  
    #1721
21.12.15 22:20
ist mal wieder etwas auf Grüntour.

Und der Pessimist erinnert sich, als der Kurs zuletzt ein paar Tage hintereinander in diesem Schritten so angestiegen ist ( wurde ), kam eine KM ...

Ich weiß echt nicht, was das Unternehmen bei den Q4-Zahlen so positives melden könnte, dass der Kurs die Richtung weiter so hält ?

Die Q-Zahlen vergleichen sich ja immer mit dem entsprechenden Vorjahresquartal. Und ein so positiver Sprung von Q3 zu Q4 sei mal nicht zu erwarten,- denke ich .

Man wäre ja schon froh, wenn der Kurs in Stufe 1 zumindest wieder auf die Marke klettert vor den Q3-Zahlen.  

3241 Postings, 1656 Tage PanellEs ist wieder soweit

 
  
    #1722
1
01.02.16 21:28
RGSE muss bis zum 20. Juni 2016 an 10 Tagen hintereinander mind. über 1 $ im Kurs stehen, sonst fliegen sie aus der NAS .....  

3241 Postings, 1656 Tage PanellVeränderungen

 
  
    #1723
22.02.16 15:22

in der "Geschäftsführungsebene" , insbesondere des Finanzchefs wurden angezeigt....


http://www.sec.gov/Archives/edgar/data/1425565/...553/t1600045_8k.htm

 

3241 Postings, 1656 Tage PanellKurz vor den Zahlen

 
  
    #1724
03.03.16 18:16
.. ich schätze noch 3 Wochen bis sie kommen !? >> steht ja mal wieder nichts auf der Homepage bei denen bzgl. Termin )-:

zieht der Kurs wieder mal was an mit 2-stelligen grün-Kursbewegungen.

Hatten wir ja schon mal gehabt in 2015...und dann kam kurz vorm den Zahlen eine KM .

Zudem muss RGSE sich mal wieder was einfallen lassen bzgl. "Rausschmiss von der NAS ", da unter 1$

Wieder ein Split ?!

Die letzten Zahlen waren ja ein Schock,- u.a. auch die Aussage, dass man quasi keinen Wert auf Neugeschäfte gelegt hat, sondern vielmehr auf "Umstrukturierung und Neuausrichtung".

Da bin ich mal gespannt, ob man in den kommenden Zahlen schon Effekte sieht ?!  

3241 Postings, 1656 Tage PanellLöschung

 
  
    #1725
17.03.16 18:40

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 19.03.16 10:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: < 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... 74  >  
   Antwort einfügen - nach oben