Kulinarische Frage!


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 09.08.08 00:41
Eröffnet am: 09.08.08 00:07 von: Kartenhai Anzahl Beiträge: 12
Neuester Beitrag: 09.08.08 00:41 von: Holgixy Leser gesamt: 1.501
Forum: Talk   Leser heute: 1
Bewertet mit:
3


 

2584 Postings, 4989 Tage KartenhaiKulinarische Frage!

 
  
    #1
3
09.08.08 00:07
Kennt sich jemand so gut mit mexikanischem Essen aus, daß er mir den Unterscheid zwischen Enchiladas und Tacos erklären kann? Der Kellner gestern konnte das nicht! Beide Gerichte waren als gefüllte Maistortillas beschrieben...  

40527 Postings, 6699 Tage rotgrünKenn nur Taco*g*

 
  
    #2
09.08.08 00:13

57520 Postings, 6391 Tage nightflyich wünschte,

 
  
    #3
09.08.08 00:18
ich könnte es...
Nochmehr würde ich mir wünschen, dass nicht nur ein Burgerladen
nach dem anderen in Deutschland Fuß fasst, sondern mal eine
Kette wie Taco Bell.
Gibts zumindest in München noch nicht.
Ein zukünftiger Kunde
nf

24972 Postings, 5091 Tage zockerlillydas eine sind maispfannkuchen-

 
  
    #4
1
09.08.08 00:19
das andere maisfladen.  

2584 Postings, 4989 Tage KartenhaiUnd was

 
  
    #5
09.08.08 00:23
ist genau der Unterschied? Beides sind Tortillas. Das eine gewickelt, das andere gerollt?  

57520 Postings, 6391 Tage nightflywas sagt wikipedia dazu?

 
  
    #6
1
09.08.08 00:28
(da ich nicht davon ausgehe, dass wir einen Mexikaner an board haben)

16758 Postings, 7178 Tage Thomastradamusschon mal versucht, in Tacos was einzuwickeln?

 
  
    #7
1
09.08.08 00:28
Viel Spaß dabei!

Gruß,
T.

2584 Postings, 4989 Tage KartenhaiStimmt, an Wiki hab ich gar

 
  
    #8
1
09.08.08 00:31
nicht gedacht. Bin aber zu müde, kann nur noch posten... :(  

16758 Postings, 7178 Tage Thomastradamusoder so:

 
  
    #9
1
09.08.08 00:32

Tortillas und ihre Füllungen

Je nach Füllung dieser Tortillas entscheidet sich, ob es ein Taco, ein Burrito oder eine Enchilada wird.

Gefaltete Maistortillas mit Füllung sind Tacos.

Weizentortillas mit Füllung, die bereits gerollt an den Tisch gebracht werden, nennt man Burritos.

Füllt man Weizentortillas selbst am Tisch, nennen sie sich Fajitas.

Fritierte Burritos sind Chimichangas und stammen aus der TexMex-Küche.

Gefüllte, gerollte und mit Salsa gratinierte Maistortillas heißen Enchiladas.

Sind sie nur gefüllt, gerollt und fritiert, aber nicht überbacken, handelt es sich um Flautas.

Tostadas sind flache, belegte Maistortillas, in Bootform heißen sie Chalupas.

16758 Postings, 7178 Tage Thomastradamusund:

 
  
    #10
09.08.08 00:34
Harte Tacoshells suchen Sie in in Mexiko vergebens, da sie ein typisches Gericht aus der TexMex-Küche sind. Wer also wirklich mexikanisch essen möchte, sollte etwas anderes als harte Tortilla-Hüllen bestellen.

Gruß,
T.

2584 Postings, 4989 Tage KartenhaiStimmt,

 
  
    #11
09.08.08 00:39
Burritos gabs da auch. Jetzt ist mir alles klar, vielen Dank!  

326160 Postings, 4957 Tage Holgixywie kann man als schnitzel chris

 
  
    #12
09.08.08 00:41
schon um diese uhrzeit posten ???

der laden muss ja echt gut gehn ;-))))  

   Antwort einfügen - nach oben