Kenville 257-Stollen schon in einem Monat bereit


Seite 1 von 1
Neuester Beitrag: 12.06.20 14:45
Eröffnet am: 12.06.20 14:45 von: Flo1278 Anzahl Beiträge: 1
Neuester Beitrag: 12.06.20 14:45 von: Flo1278 Leser gesamt: 303
Forum: Hot-Stocks   Leser heute: 3
Bewertet mit:


 

88 Postings, 1987 Tage Flo1278Kenville 257-Stollen schon in einem Monat bereit

 
  
    #1
12.06.20 14:45
Ximen Mining: Kenville 257-Stollen schon in einem Monat produktionsbereit
Dank Top-News am laufenden Band: Ximen-Aktie immer begehrter. Die wohl am meisten unterschätzte Goldaktie macht immer mehr Boden gut.

Das ist der Startschuss! Ximen Mining Corp. (TSX.V: XIM; WKN: A2JBKL) hat mit den Bauarbeiten zur Wiederinbetriebnahme seiner Kenville Untergrundmine im Süden von British Columbia (Kanada) begonnen. Die heutige News mitsamt neuesten Berechnungen und Vergleichen zeigen, wie stark die Aktie noch ansteigen kann und dass Ximen-Aktionäre eine goldene, renditereiche Zukunft erwarten können.

Die soeben veröffentlichte Pressemitteilung liefert das, womit wir Aktionäre in diesen Ausmaßen nicht gerechnet haben, sodass unsere Erwartungen erneut übertroffen wurden:

• Nach den Instandsetzungsarbeiten des existierenden Haupteingangs ("main portal") der Kenville Untergrundmine, wird man sofort Zugang zum bereits existierenden Stollen namens "257 Level" erhalten. Schon nächsten Monat sollen diese Arbeiten abgeschlossen sein!

• Wie heute erstmals bekannt wurde, muss man nur 5 m an Gestein entfernen, um an die "measured" Ressource (mit Bohrungen 2009 bereits nachgewiesen) zu gelangen: 3.312 t Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 31,72 g/t Gold.

• Dies sind 3.377 Unzen Gold! Beim aktuellen Goldpreis von $2.350 CAD entspricht dies Verkaufseinnahmen von $7,9 Mio. CAD.

• Bei einer anfänglichen Abbaurate von nur 50 t/Tag wären diese 3.312 t Erz nach 66 Tagen vollständig abgebaut. Ximen strebt allerdings eine Förderrate von 100 t/Tag an, doch es könnte mehrere Wochen dauern, bis man dies erreicht, sodass anfangs 50 t/Tag realistischer sind.

• Nachdem diese kleine aber extrem hochgradige "measured" Ressource abgebaut wurde, kann es gleich weiter zur nächsten Ressource gehen: Die "indicated" Ressource (ebenfalls mit Bohrungen bestätigt), die nur 25 Meter vom Eingang des 257 Level in greifbarer Nähe liegt: 21.312 t Erz mit einem Durchschnittsgehalt von 18,84 g/t Gold.

• Dies sind 12.912 Unzen Gold! Beim aktuellen Goldpreis entspricht dies Verkaufseinnahmen von $30,3 Mio. CAD.

• Bei einer Abbaurate von 100 t/Tag wäre diese Ressource nach 7 Monaten vollständig abgebaut.

• Danach geht es weiter zur "inferred" Ressource, die zwischen 25 und 50 m hinter dem 257-Stolleneingang liegt: 101.992 t Erz mit einem Gehalt von 28,1 g/t Gold, in denen 92.143 Unzen Gold mit einem aktuellen Verkaufswert von $217 Mio. CAD liegen. Dieses Erz könnte in weniger als 3 Jahren vollständig abgebaut werden (bei 100 t/Tag).

Das wars dann?

Weit gefehlt! Denn es gibt Erweiterungen der Goldadern im und über dem 257-Stollen, die bereits zu einer "inferred" Ressource abgebohrt wurden: 420.329 t Erz mit einem Gehalt von 21,77 g/t Gold, in denen insgesamt 264.806 Unzen Gold mit einem Gegenwert von $622 Mio. CAD liegen und binnen 12 Jahren abgebaut werden können (bei 100 t/Tag). Allerdings kann man schon viel früher mit einer wesentlich höheren Förderrate rechnen, denn sobald ein paar Millionen Dollar verdient worden sind, wird man eine Expansion der Minenleistung aus dem Cashflow finanzieren können.

http://www.rockstone-research.com/index.php/de/...t-produktionsbereit  

   Antwort einfügen - nach oben